Pandorea jasminoides ´Variegata` - Buntlaubiger Laubenwein

 
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 167
Dabei seit: 12 / 2012
Betreff:

Re: Pandorea jasminoides ´Variegata` - Buntlaubiger Laubenwein

 · 
Gepostet: 09.12.2012 - 22:42 Uhr  ·  #1
hallo,

ich wollte mal meine kleine zeigen





und gleich mal eine frage:

ich habe sie viel zu spät (september) erst als steckling bekommen und bewurzeln ist auf herbst gefallen, ich hoffe das sie jetzt paar wurzeln bekommen hat, aber was mache ich denn mit winterruhe?
durchkultiviren?
sie macht seit neuestem leicht braune spitzen auf den blättern, liegt das an fehlender winterruhe?
trockene heizungsluft?
sie MUSS durchkommen, es gibt kein 2ten versuch! noch ein steckling bekomme ich nicht und so eine hübsche habe ich noch nie gesehen... die tipps von profil, wie ich mit der weiter verfahren soll wären super nett

lg mursik
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Bremen
Alter: 73
Beiträge: 4981
Dabei seit: 08 / 2009

Blüten: 4143
Betreff:

Re: Pandorea jasminoides ´Variegata` - Buntlaubiger Laubenwein

 · 
Gepostet: 09.12.2012 - 23:08 Uhr  ·  #2
Die ist ja hübsch!!! Kannste getrost duchkultivieren,manche halten sie ja eh als Zimmerpflanze !
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 167
Dabei seit: 12 / 2012
Betreff:

Re: Pandorea jasminoides ´Variegata` - Buntlaubiger Laubenwein

 · 
Gepostet: 09.12.2012 - 23:31 Uhr  ·  #3
vielen dank!

die blüht rosa und hat wirklich wunderschöne blätter, ich weis garnicht welche sorte das ist,
ist aber auch unwichtig, hauptsache ich kriege die über winter durch.
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 167
Dabei seit: 12 / 2012
Betreff:

Re: Pandorea jasminoides ´Variegata` - Buntlaubiger Laubenwein

 · 
Gepostet: 17.12.2012 - 02:13 Uhr  ·  #4
ich hab jetzt zufällig gesehen das ich dem kind den falschen namen gegeben hatte!
und ich war mir so sicher...
das ist keine mandevilla variegata die ich habe, sondern pandorea jasminoides tut mir leid das ich die in falsche thema einsortiert habe.
ist wohl doch diese pflanze forum/ftopic13611.html

lg mursik
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: westlich von München
Beiträge: 8647
Dabei seit: 01 / 2011

Blüten: 23673
Betreff:

Re: Pandorea jasminoides ´Variegata` - Buntlaubiger Laubenwein

 · 
Gepostet: 17.12.2012 - 07:57 Uhr  ·  #5
Und ich war auch schon ganz von den Socken, dass es ne panaschierte Mandevilla gibt.
Ich hab den Beitrag einzeln gestellt.
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 167
Dabei seit: 12 / 2012
Betreff:

Re: Pandorea jasminoides ´Variegata` - Buntlaubiger Laubenwein

 · 
Gepostet: 17.12.2012 - 12:25 Uhr  ·  #6
vielen dank für den eigenen beitrag,
die ist der mandevilla so ähnlich das ich die sofort für eine gehalten habe.
unterschied sehe ich nur in blättern, bei meiner sind 5 blätter auf einem stiel der vom stämmchen kommt und bei mandevilla sind das einzelne blätter die sofort von stämmchen wachsen,
das musste ich doch gestern bei genauerem hinsehen feststellen.
das erklärt auch warum ich am anfang nichts über die im internet gefunden habe

als pandorea haut die mich aber auch aus den socken! gefällt mir gut was ich lese: pflegeleicht & anpassungsfähig, schnellwüchsig und blüht bis zum herbst
und wenn die nicht blüht hat die immer noch wunderschöne blätter!
wie für mich gemacht, was will man mehr?
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

Worum geht es hier?
Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.