Palme trocknet aus. Phoenix roebelenii

 
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Palme trocknet aus. Phoenix roebelenii

 · 
Gepostet: 27.12.2007 - 17:18 Uhr  ·  #1
Hallo,
Seit einiger Zeit trocknet meine Palme aus. Sie stand im Sommer draußen. Im Frühjahr habe ich sie gekauft. Im Herbst fing es an. Die Wedeln fingen an zu trocknen und immer mehr zu hängen. Anfang Winter habe ich sie hineingestellt (Südfenster). Zuerst dachte ich es hat etwas mit dem Winter zutun, langsam zweifle ich jedoch daran. Einen Spinnenbefall kann ich nicht erkennen. Die Wedeln füllen sich seht trocken an.
Beim Kauf hat mich der Verkäufer falsch informiert, ich sollte die Palme täglich leicht gießen, was ich auch getan habe. Zwei Wochen später fing die Palme an den Spitzen zu trocknen, daraufhin habe ich die Palme nur noch einmal in der Woche bzw alle zwei Wochen gegossen. Seitdem ging es ihr besser, sie hat sich jedoch nicht vollständig davon erholt.
Welche Art von Palme das ist weiß ich nicht. Sie ist etwa 1,70cm groß, der Stamm etwa 1m.
Die Wedeln sind leicht grau, am Stamm mit Stacheln. Sie sind rau nicht so grün und glatt wie Blätter üblich sind und haben sehr kleine rauhe Flecken an der Blattunterseite.
Wird sie sich im Frühling erholen oder was kann ich tun?
Über Infos und Tipps wäre ich dankbar.
Gruß
Andreas
Palme.jpg
Palme.jpg (354.98 KB)
Palme.jpg
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: CH-Azmoos
Beiträge: 215
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Palme trocknet aus. Phoenix roebelenii

 · 
Gepostet: 27.12.2007 - 17:24 Uhr  ·  #2
Hallo Andreas

Wie und wo steht denn deine Palme genau?

Palmen brauchen viel Licht und im Winter kommt selbst bei einem Süd-Fenster zu wenig Licht rein.
Hast du eine Pflanzenlampe. Ich könnte mir vorstellen, daß sie mehr Licht braucht.

Viele grüße

Gillian
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Palme trocknet aus. Phoenix roebelenii

 · 
Gepostet: 27.12.2007 - 17:26 Uhr  ·  #3
Mir bricht immer das Herz, wenn ich die armen Phönix sehe

Hallo und deine Palme ist eine Phoenix roebelenii

Du sagst das hat im Sommer schon angefangen? Wie hast du sie denn gegossen?

Die hat das erst im Zimmer gemacht

http://green-24.de/forum/viewt…roebelenii
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Palme trocknet aus. Phoenix roebelenii

 · 
Gepostet: 27.12.2007 - 19:10 Uhr  ·  #4
Hallo,
Die Palme steht direkt vor einem sehr großen Fenster. Das Fenster geht über die ganze Wand. Ist fast so, als ob sie draußen stehen würde. Eine Pflanzenlampe habe ich nicht
Wie gesagt ich habe sie zuerst zwei Wochen lang überwässert. Sie ist jedoch nicht vergammelt. Das Austrocknen fing im Herbst an, und ist in der Wohnung schlimmer geworden.
Andreas
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Palme trocknet aus. Phoenix roebelenii

 · 
Gepostet: 27.12.2007 - 19:18 Uhr  ·  #5
Ich würde mir mal die Wurzeln ansehen. wenn die schön weiß sind ist alles ok. Kannst du die evtl auch kühler stellen?
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Leverkusen
Beiträge: 704
Dabei seit: 08 / 2007
Betreff:

Re: Palme trocknet aus. Phoenix roebelenii

 · 
Gepostet: 28.12.2007 - 09:17 Uhr  ·  #6
hey, meistens ist das Problem bei den Palmen erst später zu sehen, das hängt damit zusammen das wenn sie mal irgendwann einen Schock bekommen hat durch zB zu viel Wasser kann das Herz der Pflanze empfindlich reagieren, was auch passiert sein kann das zu viel Wasser in dem Stamm gelandet ist

Gruß alex
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Palme trocknet aus. Phoenix roebelenii

 · 
Gepostet: 28.12.2007 - 09:21 Uhr  ·  #7
Das ist aber nicht nur ein Herzproblem. Manchmal bleiben die bestehenden Wedel grün und das Herz verabschiedet sich

Palmen zeigen Pflegefehler immer etwas später, da hat er Recht. Aber das sieht (wie bei den anderen auch) stark nach Palmenstreß aus
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Palme trocknet aus. Phoenix roebelenii

 · 
Gepostet: 14.02.2008 - 19:05 Uhr  ·  #8
Mein Tipp
Die Luftfeuchtigkeit ist zu gering, 2-3 mal die Blätter mit Wasser besprühen und hoffen
Gärtner*in
Avatar
Beiträge: 81
Dabei seit: 06 / 2006
Betreff:

Re: Palme trocknet aus. Phoenix roebelenii

 · 
Gepostet: 15.02.2008 - 17:43 Uhr  ·  #9
Was nun die Ursache für deinen Palmenschaden ist,
weiss ich leider nicht.
Also ich habe meine (ist noch klein - ca. 10 cm Stamm)
im Herbst unter ein kleines Dachfenster im Treppenhaus
gestellt und sie bekommt einmal die Woche minimal Wasser.
Bis jetzt schaut sie gut aus. Hoffentlich bleibt es so bis sie
wieder raus darf.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.