Orchideenerde für Dracena verwenden? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln
Gardify – smarter Gärtnern

Orchideenerde für Dracena verwenden?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Di 29 Mai, 2012 21:18
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo zusammen,

ich bräuchte Eure Hilfe, mal wieder! :-)

Meine Dracena habe ich im Januar in Blumenerde umgetopft; sie war vorher in Seramis.
Die Packung war neu und daher die Erde auch noch feucht.
Das wurde mir jetzt zum Verhängnis. Es haben sich kleine Fliegen, Trauerfliegen/-mücken, angesiedelt.

Dem Spektakel wollte ich nicht länger zusehen, also habe ich gerade eben die Dracena von der Erde befreit. Die gekaufte Blumenerde wollte ich nicht mehr benutzen. Ich habe noch etwas Seramis und jede Menge Orchideenerde übrig.
Könnte ich das Seramis mit der Orchideenerde vermischen und dann als Übergang die Dracena dort eintopfen?

Vielen Dank für Hilfe.
Liebe Grüße
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43021
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 64
Blüten: 11462
BeitragFr 05 Apr, 2013 19:20
hallo bluna

schmeiss die erde in die mikrowelle, die viecher mögen es nicht mindestens 4 min gekocht zu werden :-

die orchideenerde kannst du dann dazu mischen, das lockert die erde etwas auf, so ist beides verwertet :mrgreen:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2353
Bilder: 31
Registriert: Mi 17 Okt, 2012 14:59
Geschlecht: männlich
Renommee: 39
Blüten: 6174
BeitragFr 05 Apr, 2013 19:29
Hallo

grundsätzlich sollte eine Dracaena schon in normaler Blumenerde gedeihen, selbst wenn sie beim Eintopfen noch leicht feucht ist. Angießen sollte man ja sowieso.

Was Du nicht schreibst, ist, um welche Dracaena es sich handelt: Ist es eine Dracaena draco oder ein tropischer Vertreter der Gattung? D. draco ist natürlich etwas empfindlicher, was zu hohe Substratfeuchtigkeit angeht.

Ist Deine Orchideenerde ein Rindensubstrat?
Habe hier schon ein paar mal gelesen, daß einige Greenies Rinde mit ins Substrat mischen. Ich habe es noch nicht ausprobiert, da ich ein bischen Angst vor Fäulniss und Pilzen hätte und daß die Rinde im Substrat zu schnell zerfällt. Ich denke, ein mineralischer Zuschlag wäre besser. Aber vielleicht gibt es da andere Erfahrungen.

'als Übergang' verstehe ich nicht ganz! Willst Du die Pflanze alle zwei Wochen in ein neues Substrat setzen?

Gruß, CL
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10250
Bilder: 10
Registriert: So 04 Jul, 2010 12:26
Wohnort: Ruhrpott
Blog: Blog lesen (7)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 20973
BeitragFr 05 Apr, 2013 19:32
wegschmeissen musst du die Erde nicht, entweder - wie Rose schreibe - in die Mikrowelle, aber im Backofen gehts auch.

für die Pflanze ist aber die Umstellung von Seramis auf Erde schon stressig genug.

Ich würd die neue Erde backen, gut abkühlen lassen und dann mit Seramis und/oder Orchi-Erde vermischen.
dann hast du von allem etwas und schön durchläsig ist das Substrat auch.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Di 29 Mai, 2012 21:18
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 05 Apr, 2013 19:55
Mikrowelle, echt jetzt? Dachte echt, dass dies ein Scherz ist. :-)

Aber eigentlich war ich schon auf dem richtigen Weg:
Die Blumenerde stand jetzt abgedeckt und zugeschnürt auf dem Balkon. Da es für das Wochenende endlich etwas wärmer werden soll, habe ich die Tüte nun unbedeckt und offen draußen stehen --> damit die Feuchtigkeit entfliegt.

Die Dracaena steht aktuell mit unbedeckten Wurzeln im Topf mit etwas Wasser. Kann das so einige Tage, bis die Blumenerde brauchbar ist, bleiben? Ich dachte halt, als Übergang topfe ich die Pflanze in andere Erde. :-) Mir ist schon klar, dass ich ihr dabei dann sehr viel Stress zumute. :oops: Ich würd's schon nicht gerne machen.

Es müsste eine Dracaena marginata sein.

Die Orchideenerde ist von Compo Sana. Darin enthalten ist u. a. Pinienrinde und Torf.

Ok, eine Mikrowelle haben wir nicht. Backofen wäre dann eine Möglichkeit, aber die Vorstellung ist schon komisch.

Lieben Dank
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6637
Registriert: Di 20 Dez, 2011 12:34
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragFr 05 Apr, 2013 20:29
Ja unbedingt in den Backofen damit. :wink: Nur auf dem Balkon in der Sonne reicht die Temperatur nicht aus, um die Eier der TM abzutöten. Auch wenn die Erde durchtrocknet, können doch einige eine Weile überleben.
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10250
Bilder: 10
Registriert: So 04 Jul, 2010 12:26
Wohnort: Ruhrpott
Blog: Blog lesen (7)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 20973
BeitragFr 05 Apr, 2013 22:17
Bluna1981 hat geschrieben:... Da es für das Wochenende endlich etwas wärmer werden soll, habe ich die Tüte nun unbedeckt und offen draußen stehen --> damit die Feuchtigkeit entfliegt...

damit kannst du dir aber um diese Jahreszeit noch mehr unerwünschte "tierische Mitbewohner" einhandeln :-k

hier gabs den Tipp schon 2006 : http://green-24.de/forum/ftopic75.html#3872

wen du die Erde in den Ofen packst kannst die Dracaena auch kurz drauf eintopfen.
Du möchtest ja jetzt auch nicht grade barfuß in der Pfütze stehen müssen, oder? Das ständige hin- und her ist echt nicht gut für die Drachenbäume. Und bevor ich die im Wasser steht, würde sie ich in feuchtes Zeitungspapier packen. Also nicht zu nass.

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

C..mpo Orchideenerde von Roger, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 8 Antworten

8

3154

Do 16 Okt, 2008 13:01

von Caerulona Neuester Beitrag

Orchideenerde von ganga, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 18 Antworten

1, 2

18

5916

So 22 Mär, 2009 0:05

von Flora66 Neuester Beitrag

Tacca in Orchideenerde? von Tina F., aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

1443

Do 20 Mär, 2008 12:33

von Schnupp1987 Neuester Beitrag

Orchideenerde für Kannenpflanze? von GOE, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

5701

Mo 08 Mär, 2010 12:29

von athene Neuester Beitrag

Viecher in Orchideenerde von zwergimaus, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

6493

Mi 11 Apr, 2012 17:14

von zwergimaus Neuester Beitrag

Weißes Getier in Orchideenerde? von anconaeus, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

2750

Do 19 Feb, 2009 13:36

von gudrun Neuester Beitrag

Orchideenerde taugt nichts von Schumiline, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

6875

Do 18 Nov, 2010 9:58

von Jura Neuester Beitrag

Orchideenerde und Universalerde gesucht von MasterBombi, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

2974

Sa 10 Nov, 2012 21:42

von Peg01 Neuester Beitrag

Kleine weisse Pilze in und auf Orchideenerde von Ferret, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

18487

So 05 Jul, 2009 16:42

von stella_riamedia Neuester Beitrag

Pflanzenlampe 18W verwenden von lisma, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 14 Antworten

14

4868

Fr 12 Dez, 2008 10:58

von Badabang Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Orchideenerde für Dracena verwenden? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Orchideenerde für Dracena verwenden? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der verwenden im Preisvergleich noch billiger anbietet.