Orchideen Tod?? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Orchideen Tod??

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 23
Registriert: Sa 03 Mär, 2007 20:46
Wohnort: Höchstädt
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragOrchideen Tod??Sa 06 Mär, 2010 20:48
Hallo mal wieder ;)

ich habe eine Frage und hoffe jemand kann mir helfen!!
Meine Mama hat einige Orchideen, alle sind soweit gut nur eine macht Kummer.
Sie lässt die Blätter hängen und sobald eine Blütenknospe kommt, verwelkt diese wieder.
Hier ein paar Bilder
Bilder über Orchideen Tod?? von Sa 06 Mär, 2010 20:48 Uhr
DSC01703.JPG
DSC01699.JPG
DSC01702.JPG
DSC01700.JPG
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 231
Bilder: 2
Registriert: So 23 Aug, 2009 11:10
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 06 Mär, 2010 20:59
Steht die direkt im Übertopf (ohne Löcher)?
Wie oft gießt du die denn, die sieht ziemlich feucht aus... Sag mal bitte noch ein paar Sachen zum Standort und zum Gießverhalten...
Topf die mal aus, die wird nen Wurzelschaden haben...
Sind die fest und grün? Oder eher braun und matschig?

Liebe Grüße
flowergirl
Zuletzt geändert von flowergirl am Sa 06 Mär, 2010 21:05, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3538
Bilder: 36
Registriert: Fr 03 Nov, 2006 21:31
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 06 Mär, 2010 21:03
Bei solchen Exemplaren bin ich kein Freund einer Rettungsaktion. Bei mir fliegen die direkt in die Tonne 8-[

Wenn du aber trotzdem versuchen willst sie zu retten :-k
als nächstes:
Orchidee austopfen und Wurzeln anschauen
evtl. vorhandene Faulstellen entfernen

steht die Pflanze in einem Topf ohne Löcher?
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2949
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 14:18
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: männlich
Renommee: 31
Blüten: 310
BeitragSa 06 Mär, 2010 21:04
Hi,

die hat ein Wurzel- und damit ein Wasserproblem. Bitte sofort austopfen und nachsehen! Dann gibt es HIER Tipps aller Art.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 23
Registriert: Sa 03 Mär, 2007 20:46
Wohnort: Höchstädt
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 09 Mär, 2010 20:16
also der Topf hat Löcher. Die Pflanze steht am Fenster und hat es "sonnig". Und wird nur einmal in der Woche mit wenig Wasser gegossen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2721
Registriert: Fr 28 Aug, 2009 13:56
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 09 Mär, 2010 21:09
hallo,
mir kommen die armen Pflanzen erfroren vor??? Die Blütenaustriebe sind noch recht stark und das Blattgrün verbreit. Oder aber eben keine Löcher im Topf, zu nass usw. Aber mir kommen sie erfroren vor.

liebe Grüsse
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3554
Registriert: Di 27 Okt, 2009 9:59
Wohnort: Nürnberg
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragMi 10 Mär, 2010 10:54
Man schmeißt doch kein lebendes Wesen weg :( Alle meine Phals, oder zumindest viele haben mal so ausgesehen - eben weil die Verwandschaft sie wegschmeißen wollte.

Rettungsmaßnahme könnte so aussehen:

Austopfen, alles Substrat von den Wurzeln abfieseln, dabei nachsehen ob das Substrat nass oder trocken ist. Dann alle toten/faulen Wurzeln bis in den gesunden Bereich abschneiden und mit Zimt bestäuben. Sollten garkeine lebenden Wurzeln mehr vorhanden sein das untere Blattpaar nach unten abziehen um die Luftwurzeln freizulegen, dann die Phal in geeignetes Substrat in einen Orchideentopf mit Abzugslöchern setzen. Einmal großzügig die Blattunterseiten einsprühen, dabei aber das Substrat trocken lassen. Jetzt einen Beutel (Plastik) über die ganze Angelegenheit stülpen und den im Abstand von einigen Tagen für einen halben Tag/Tag abnehmen, danach die Phal wieder besprühen und ihr den Beutel wieder aufsetzen.
Sobald sie beginnt neue Wurzeln zu treiben und die in das Substrat eindringen kann auch das Substrat GANZ LEICHT besprüht werden, muss dann aber beim Lüften immer wieder abtrocknen und sobald sie wieder kräftige Wurzeln hat kann sie vorsichtig wieder ans Tauchen herangeführt werden.

Wenn sie beim austopfen vertrocknet sein sollte kann sie, bevor man diese Aktion startet vor dem Wurzelschnitt und eintopfen für eine halbe Stunde/Stunde mit den Wurzeln in weichem Wasser stehen. Danach muss sie aber wie beschrieben behandelt werden, denn die Blätter deuten auf ein Wurzelproblem hin und dann KANN sie kein Wasser aufnehmen.

Sollte sie wirklich erfroren sein, würde ich genauso vorgehen, denn dann ist sie ebenfalls geschwächt und kann ein wenig Kur in der Tüte gebrauchen.


Naja, ich bin kein Freund davon Lebewesen wegzuschmeißen, die für unsere Wohnräume als lebende Deko gezüchtet wurden - aber das ist sicherlich eine Art Glaubensfrage.
Ich hab Spaß dran so Kandidaten wieder aufzupäppeln. ist ja auch nicht schwer, erfordert nur ein bisschen Geduld.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5843
Bilder: 288
Registriert: Sa 03 Feb, 2007 20:02
Wohnort: Köln
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 10 Mär, 2010 15:45
Ich würde auch sagen die ist erfroren ist mir letztes Jahr bei zweien passiert,
die sahen genau so aus und es war keine Rettung möglich
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 71
Registriert: Mi 10 Mär, 2010 14:14
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 10 Mär, 2010 17:22
meine hat vor ner woch auch so ausgesehen, und die hab ich, (ich schäme mich) vergessen zu gießen. allso genau andersrum
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6127
Bilder: 5
Registriert: Di 14 Jul, 2009 23:54
Wohnort: Machdeburch
Renommee: 136
Blüten: 30220
BeitragMi 10 Mär, 2010 20:11
Moin,

der Topf ist auch deutlich zu groß. Hier mal eine Zusammenfassung, warum die dann Wurzelschäden erleidet. Ansonsten einfach die gemachten Tips befolgen, dann kann es wieder was werden.

Tschüß
Stefan

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Orchideen umtopfen in Seramis Orchideen Substrat von maedi2000, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 3 Antworten

3

10838

Fr 18 Mär, 2011 5:30

von maedi2000 Neuester Beitrag

Orchideen von dinoflens, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

2995

Fr 17 Jun, 2005 0:38

von macpflanz Neuester Beitrag

Orchideen von Irene, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

6581

So 26 Feb, 2006 16:10

von Gast Neuester Beitrag

Orchideen von Glöckchen, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 1 Antworten

1

2610

Mi 24 Okt, 2007 8:55

von Andra Neuester Beitrag

Orchideen von knuddelkaninchenX, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 0 Antworten

0

2686

Do 22 Nov, 2007 19:18

von knuddelkaninchenX Neuester Beitrag

Orchideen von pflanzenelfe, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 14 Antworten

14

2721

Fr 21 Dez, 2007 17:38

von Mel Neuester Beitrag

Orchideen von sunflowergirlie20, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

2940

Fr 21 Dez, 2007 23:47

von enie Neuester Beitrag

Orchideen - wer ist wer ? von silver1977, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

2159

So 07 Sep, 2008 16:02

von silver1977 Neuester Beitrag

2 Orchideen - von knupsel, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

2153

Do 27 Nov, 2008 20:24

von Billycat Neuester Beitrag

Orchideen von pumpkin23, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

1281

Sa 31 Jan, 2009 18:25

von Kassandra980 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Beachte auch zum Thema Orchideen Tod?? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Orchideen Tod?? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der orchideen im Preisvergleich noch billiger anbietet.