Oleander umtopfen, aber gleiche Topfgröße behalten? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Oleander umtopfen, aber gleiche Topfgröße behalten?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 191
Registriert: Di 13 Jan, 2009 11:36
Wohnort: Jerxheim
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo Pflanzenfreunde,
Vielleicht könnt Ihr mir helfen. [-o< Ich habe einen 2m hohen Oleander,der auch einen großen Wurzelballen hat. Ich möchte ihm neue Erde geben, aber die Größe des Topfes soll bleiben.Kann ich den Wurzelballen bearbeiten und wie ohne das die Pflanze Schaden nimmt. :-s
Marliese
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23971
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 102
Blüten: 49525
BeitragMi 11 Feb, 2009 9:49
Du kannst ohne Bedenken vom Wurzelballen mit einem scharfen Messer rundum soviel abschneiden, daß der alte Topf bleiben kann und trotzdem frische Erde rundum eingefüllt werden kann.

Habe ich mit meinen allen schon immer so gemacht, problemlos ;)
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3538
Bilder: 36
Registriert: Fr 03 Nov, 2006 21:31
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 11 Feb, 2009 11:25
ich kann Gudruns Angaben nur bestätigen

er verträgt es problemlos
auch einige Wurzeln kannst du dabei entfernen
ich persönlich lasse immer mindestens 3/4 des Originalballens erhalten und habe bislang nur positive Erfahrungen gemacht
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6336
Bilder: 168
Registriert: Di 01 Jul, 2008 9:15
Wohnort: Thüringen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 11 Feb, 2009 12:32
Da kann ich auch aus eigener Erfahrung zustimmen. Ich habe "Tortenstücke" rausgeschnitten und von unten ein Stück weggenommen. Das hat ihm sogar gutgetan. Die nehmen in dieser Hinsicht so schnell nichts übel. Nur Wasser von oben mögen sie nicht. :wink:

LG Jura
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3895
Registriert: Do 27 Dez, 2007 10:32
Wohnort: Schwaben Zone 7a
Renommee: 6
Blüten: 9385
BeitragMi 11 Feb, 2009 13:20
Jura hat geschrieben:...Ich habe "Tortenstücke" rausgeschnitten und von unten ein Stück weggenommen. Das hat ihm sogar gutgetan. LG Jura

Genau: die Tortenstückmethode wird für sehr große Kübelpflanzen empfohlen.
So bleibt der größte Teil der Wurzeln intakt,
aber es ist trotzdem wieder Platz für neue.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 191
Registriert: Di 13 Jan, 2009 11:36
Wohnort: Jerxheim
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragOleader umtopfenMi 11 Feb, 2009 15:41
Hallo ,
Vielen Dank für eure Ratschläge :hiphiphurrax: Das ist aber einfach.Ich habe es bisher nur beim Trompetenbaum gemacht,der konnte es ab. =D>
:-#:
Marliese

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Palmen & Co ! in welche Topfgrösse umtopfen, und wann ? von Palmenliebhaber, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

3378

Mo 23 Mai, 2011 20:21

von Palmenliebhaber Neuester Beitrag

Oleander - ja - aber welcher ? Nerium oleander Variegata von Pflanzen_Fee, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

5381

Mo 30 Jun, 2008 17:15

von Pflanzen_Fee Neuester Beitrag

Oleander umtopfen? von Pablo, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

2882

Mo 24 Aug, 2009 8:23

von Hesperis Neuester Beitrag

Oleander umtopfen von Kerstin-76, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 18 Antworten

1, 2

18

3760

Di 22 Feb, 2011 12:05

von Gartenfreundinuli Neuester Beitrag

Wann muß ich Oleander umtopfen? von Flöckchen, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

15177

Mo 09 Jul, 2007 20:25

von Banu Neuester Beitrag

Oleander umtopfen - jetzt?? von balcony, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 15 Antworten

1, 2

15

4069

Di 07 Jul, 2009 11:42

von el_largo Neuester Beitrag

Oleander mit Schädlingen - Jetzt noch umtopfen? von blumenmoni, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

3609

Do 07 Jun, 2012 14:12

von Swenja2008 Neuester Beitrag

Umtopfen - aber wie bloß? von Lorraine, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 2 Antworten

2

1621

Fr 30 Okt, 2009 11:48

von Indigogirl Neuester Beitrag

Orchideen umtopfen aber wie?! Hilfe! von Dicemaster, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

3008

Di 10 Mär, 2009 18:58

von Rose23611 Neuester Beitrag

Erdbeeren umtopfen, aber wann? von koßy, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

3031

So 24 Okt, 2010 14:13

von koßy Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Oleander umtopfen, aber gleiche Topfgröße behalten? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Oleander umtopfen, aber gleiche Topfgröße behalten? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der topfgroesse im Preisvergleich noch billiger anbietet.