Nerium Oleander aus Samen - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Nerium Oleander aus Samen

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 63
Registriert: Do 31 Dez, 2009 17:15
Wohnort: Saarbrücken
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragNerium Oleander aus SamenMo 18 Jan, 2010 19:12
Hallo!
Ich wollte mal meine Erfahrung mit Oleander Niederschreiben.

Ich hab einen, recht alten Oleander (genaues alter kenne ich nicht hab ihn vor 3 Jahren von meiner Mutter übernommen da war er schon weit über 10 Jahre). Dieser steht den Sommer über immer auf meiner 40m² Südseiten Terrasse in der prallen Sonne wo er so ziemlich die ganze Zeit über schöne Rosablüten hat.
Seid er dort steht hat er jedes Jahr sehr viele Samenkapsel (scheint wohl ein Nachbar auch einen zu haben? Oleander ist doch Zweihäusig?).
Bisher habe ich diese immer abgeschnitten und weggeworfen. Dieses Jahr habe ich jedoch beschlossen Oleander aus meinen Samen zu ziehen!
Also hab ich Alle Samenkapseln (um die 25stk) hängen lassen.
Ende Dezember hat sich dann die erste Kapsel angefangen zu öffnen (Bild 1) und am 1.Januar war's dann soweit und sie war soweit offen das die Samen alle beinah rausgefallen sind. Also hab ich sie aufgesammelt und mich angefangen zu erkundigen wann und wie man ihn am besten sät.
Das Themahat mich so gepackt das ich, obwohl es viel zu früh im Jahr dazu war, unbedingt welche sähen wollte. Also hab ich mir mein MGWH rausgekramt und 24 stk gesät (Bild 3).
Hab gedacht falls sie aufgehen und zu wenig Licht bekommen hab ich ja noch genug ums Später im Jahr nochmal zu versuchen (Bild2)
Nach nur 4 Tagen sind die ersten gekeimt und haben sich anfangs auch ganz gut entwickelt. Leider haben sich dann im laufe der tage die kleinen doch beschwerd das sie zu wenig Lichtbekommen. sie fingen an leicht gelb zu werden und haben ihre Blätter nochmal zusammengeklappt.
Das war der Zeitpunkt an dem ich merkte das ich sie doch nicht so einfach sterben lassen kann :-)
Also habe ich meine Tageslicht Lampe auf sie gerichtet was ihnen sehr gut bekam. Blöd war nur das die Keimlinge auf der Fensterbank standen und somit die Lampe die ganze Strasse mit beleuchtete. Als abhilfe hab ich einen Kasten gebaut welchen ich mit 18W Kaltweiß Neonröhren beleuchte und zusätzlich um ne höhere Temperatur zu bekommen (auch ohne Teure Heizmatte) den Kasten gedämmt (Bild 5).
Darin hab ich jetzt immer so um die 30°C (Bild 6) welche über Nacht um die 20°C absinken da die Lampen aussind.

Und wie ihr auf dem Letzten Bild seht entwickeln sich die kleinen jetzt sehr gut. Sie haben jetzt auch unter den Keimblättern ne Verdickung bekommen aus welcher (denke ich mal) demnächst die ersten eigenen Blätter sprießen werden!

Ich hoffe die Bebilderung gefällt euch und das ihr noch ganzviele Tipps und Anregungen für mich habt.

Sobald es was neues zu den kleinen gibt werd ich es Fotografieren und hier einstellen :-)

MfG
Stefan
Bilder über Nerium Oleander aus Samen von Mo 18 Jan, 2010 19:12 Uhr
IM000066.JPG
Samenkapsel (Bild 1)
IM000065.JPG
(Bild 2)
IM000063.jpg
(Bild 3)
IM000064.JPG
(Bild 4)
IM000067.JPG
(Bild 5)
IM000069.JPG
(Bild 6)
IM000070.JPG
(Bild 7)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 174
Registriert: So 05 Jul, 2009 12:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 18 Jan, 2010 19:26
Hallo Stefan,
genau das Gleiche hab ich im letzten Jahr auch versucht. Ich habe viele verschiedenfarbige Oleander, aber nur bestimmte bilden diese Samenkapseln aus, die ich dann auch mal aufgehoben habe, statt wegzuwerfen. Ich habe sie im letzten Frühjahr im Gewächshaus ausgesät (April). Sie sind auch schnell gekeimt, jedoch nur sehr langsam gewachsen.
Fazit für mich persönlich: ich bleibe beim Oleander bei der Vermehrung über Stecklinge. Die wachsen - und blühen wahrscheinlich auch schneller, und ich habe Gewissheit über die Farbe des Nachwuchses. Die Aussaat war für mich ganz interessant aber sicher einmalig.
Werde aber Deinen Thread interessiert weiterverfolgen, hoffe, du hältst uns auf dem Laufenden und wünsche Dir viel Erfolg!

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Oleander - ja - aber welcher ? Nerium oleander Variegata von Pflanzen_Fee, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

5336

Mo 30 Jun, 2008 17:15

von Pflanzen_Fee Neuester Beitrag

Nerium oleander von Schorse, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 16 Antworten

1, 2

16

5068

So 20 Apr, 2008 20:09

von itschi Neuester Beitrag

Nerium Oleander von kerstin76, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 0 Antworten

0

3259

Fr 31 Jul, 2009 13:28

von kerstin76 Neuester Beitrag

Nerium oleander trimmen von Weserpirat, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 9 Antworten

9

2083

Fr 14 Mär, 2014 20:29

von Weserpirat Neuester Beitrag

Nerium Oleander hat seltsame Flecken von cocomo, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

7910

Sa 07 Mär, 2009 19:50

von gudrun Neuester Beitrag

Oleander Nerium - Welche Sorte? von Stefano25, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

1375

Mi 12 Mär, 2014 8:22

von gudrun Neuester Beitrag

Nerium oleander - Oleander von gudrun, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 1 Antworten

1

10482

Mo 20 Aug, 2007 20:58

von pflanzenfreund Neuester Beitrag

Oleander - Nerium oleander von Buchsgärtner, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 407 Antworten

1 ... 26, 27, 28

407

78005

Do 03 Sep, 2020 19:13

von Kurti60 Neuester Beitrag

Oleander-Samen von Kätche, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 19 Antworten

1, 2

19

13952

So 28 Jul, 2013 16:04

von shennie01 Neuester Beitrag

Was für ein Samen? Oleander von Puschelchen, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

2112

Do 13 Nov, 2008 9:38

von Puschelchen Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Nerium Oleander aus Samen - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Nerium Oleander aus Samen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der samen im Preisvergleich noch billiger anbietet.