Moose für den Schreibtisch? - Teichbau & Wassergarten - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTeichbau & Wassergarten

Moose für den Schreibtisch?

Wasser im Garten, als Teich, Springbrunnen, Wasserfall oder zum schwimmen ...
Worum geht es hier: Ich baue einen Teich, Springbrunnen, Wasserspiel...
Wasser im Garten ist schon seit Jahrhunderten ein Element in der Gestaltung. Ob als Zierteich, Fischteich, Schwimmteich oder Brunnenanlage. Ein besonderen Reiz macht bewegtes Wasser in Form von Quellen, Fontainen, Wasserfällen oder Bachläufen aus. Hier gibt es Rat und Tipps zum Bau, Technik und der Gestaltung eigener Wasserwelten.
Azubi
Azubi
Beiträge: 1
Registriert: Do 01 Nov, 2012 18:23
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMoose für den Schreibtisch?Do 01 Nov, 2012 22:47
Hallo, ich habe den berühmten Grünen Daumen leider nicht mit in die Wiege gelegt bekommen. Ich habe in meinem Büro einen zweiten Schreibtisch stehen der nicht genutzt wird. Auf diesem möchte ich mir eine Miniatur-Bachlandschaft erstellen und mit Wasserpflanzen oder Moosen beflanzen.
Weil unsere Heimat viel Schiefer und Sandstein im Boden hat, soll der Bachlauf damit gestaltet werden. Weiß jemand wie ich Moose auf Sandstein selber ziehen kann?

Besten Dank
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6461
Registriert: Do 03 Jul, 2008 19:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragDo 01 Nov, 2012 22:58
Moose lassen sich leider kaum anziehen oder umsiedeln.
Die wachsen dort, wo es ihnen gefällt, und dann kommen sie auch von ganz alleine.
Ich fürchte nur, Innenräume gehören nicht in die Liste ihrer Lebensräume.
Wenn Du etwas genauer beschreibst, was Du vorhast (Lichtverhältnisse, Temperatur im Sommer, Temperatur im Winter, Luftfeuchtigkeit), dann kann Dir vielleicht jemand andere Pflanzen empfehlen, die für Deine Zwecke geeignet sind.
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23919
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 99
Blüten: 49495
BeitragFr 02 Nov, 2012 7:30
Vielleicht wäre auch das hier

http://www.green24.de/mini-garten-design.html

eine Idee? :-k
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2363
Bilder: 31
Registriert: Mi 17 Okt, 2012 13:59
Geschlecht: männlich
Renommee: 39
Blüten: 6174
BeitragFr 02 Nov, 2012 10:50
Hallo

wie schon gesagt wurde, Moose lassen sich nur dort ansiedeln, wo sich sich selbst auch ansiedeln würden, man kann es also bestenfalls etwas beschleunigen oder unterstützen.

Im Innenraum hast Du noch mit ganz anderen Problemen zu kämpfen, vor allem die trockene Heizungsluft ist nichts für Moose. Für Deinen Schreibtisch könnte ich mir aber ein Aquarium oder Terrarium vorstellen. Licht, evtl. Kunstlicht brauchen die Pflanzen natürlich auch, wenn auch keine direkte Sonne. Google mal Moose für's Terrarium, da findet man schon einiges, sogar einen Moos-Shop und Infos, wie zB. hier:

http://www.ijon.de/moose/haltung.html

Als Alternativ-Pflanzen (moosähnlich) kommen Selaginella (Moosfarne) und Soleirolia (Bubiköpfchen) in Frage, die man recht häufig in Gärtnereien bekommt.

Gruß, CL
Azubi
Azubi
Beiträge: 17
Registriert: Mi 31 Okt, 2012 11:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 02 Nov, 2012 12:31
Es gibt Moose für Aquarien, solange die im Wasser sind, würden die sicher auch für deinen Plan funktionieren.

Gibs in vielen Aquaristikgeschäften oder eben in größerer Auswahl online

schaumal hier

http://www.aquamoos.de/index.php?cPath= ... 8896f66db2

Javamoos ist eigentlich das bekannteste, am häufigsten im Handel zu bekommende und unempfindlichste. Is auch nich so teuer wie die anderen
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43147
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 11492
BeitragFr 02 Nov, 2012 17:32
hallo

nicht nur das moos, wird nichts werden, eine solche "mini bachlandschaft" wird mit wasserpflanzen nicht funktionieren, solche pflanzen brauchen viel licht, dann müsste der schreibtisch entweder direkt am fenster stehen oder es müsste zusätzlich beleuchtet werden und wasserpflanzen sind keine zimmerpflanzen :!:

wenn dann würde ich den sand- und schieferstein verwenden um evtl. kakteen ins rechte licht zurücken und ich meine auch licht :mrgreen: man wird um zusätzliche beleuchtung nicht rum kommen :!:

hier noch pflegeinfos über kakteen

http://mitglied.multimania.de/kakteen/kakteen.htm

http://green-24.de/forum/files/thumbs/t ... e8_208.jpg

http://green-24.de/forum/ftopic10850.html
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2363
Bilder: 31
Registriert: Mi 17 Okt, 2012 13:59
Geschlecht: männlich
Renommee: 39
Blüten: 6174
BeitragFr 02 Nov, 2012 18:43
Auch eine schöne Idee, eine Wüstenlandschaft dann ohne Bachlauf (logischerweise) und das Glas drumherum kann er sich auch sparen. (oder gibt's da Ärger mit den Unfallschutzbedingungen am Arbeitsplatz, wenn sich jemand piekst?)

Allerdings braucht man für Kakteen wiederum sehr viel Licht, für Wasserpflanzen zwar auch, aber es geht ja nicht um einen Seerosenteich oder irgendwelche Unterwasserpflanzen, denke ich. Wenn man nur um den Bach drumrum und evtl. am Ufer ein paar der Moose, Selaginella, Mini-Farne und dergleichen wachsen lassen will, reicht das Licht vielleicht auch so. Arbeitsplätze sind im Idealfall ja auch hell. Wenn das Büro großflächig verglast ist oder/und die künstliche Raumbeleuchtung hell ist und täglich zwölf Stunden oder länger Licht spendet könnte es ausreichen.

Kakteen wären wohl aber pflegeleichter.
Azubi
Azubi
Beiträge: 17
Registriert: Mi 31 Okt, 2012 11:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 06 Nov, 2012 12:17
hmm.... ich fürchte, das ist nicht ganz richtig

die meisten Moosarten benötigen sogar weniger Licht als andere Pflanzen. Sofern der Tisch auch nur halbwegs im Licht steht, dürfte das keine Schwierigkeiten geben. Jedenfalls nicht bei einfach zu pflegenden Arten, wie z.B. Javamoos.
Wenn er dunkel steht, wird das mit keiner Pflanze was.

Wenig Licht benötigen auch Anubias, denen es genauso wie dem Moos reicht, wenn sie teilweise im Wasser stehen.
Wenn man mal darauf achtet, wächst Moos in der Natur gern am Rand von kleinen Bächen, also nicht direkt unter Wasser. Und das auch gern im Wald, wo es dunkel ist.

https://www.google.de/search?hl=en&q=An ... sgbF0ICgCQ

gibts in fast allen Größen und die benötigen nicht mal Erde. Sie werden einfach an eine Unterlage, wie z.B. einen STein oder eine Wurzel gebunden.

schau mal hier

https://www.google.de/search?hl=en&q=Pa ... sgaXjIDADQ

Übrigens werden die allermeisten Wasserpflanzen emers gezüchtet und werden erst beim Käufer submers gehalten. Es würde nichts dagegen sprechen, sie auch weiter über Wasser wachsen zu lassen
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43147
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 11492
BeitragDi 06 Nov, 2012 13:57
hallo Delphii

moos wird im zimmer nichts, das ist ein erfahrungswert, es geht nicht um das licht, sondern um die anderen umstände, drinnen und draussen pflanzen brauchen ein anderes klima, draussen pflanzen gehen jämmerlich im zimmer ein, siehe die sogenannten "topfrosen" oder heimische bonsaibäume (outdoorbonsai)

http://www.ijon.de/moose/haltung.html

einen tipp hab ich noch gefunden :wink:

Roadrunner hat geschrieben:Für die Zimmerhaltung würde ich euch gerne Moosfarn, Selaginella Bilder und Fotos zu Selaginella bei Google. , ans Herz legen...es sieht echtem Moos schon sehr ähnlich, man kann es in versch. Arten und sorten in jedem Baumarkt mit Gartenabteilung bekommen und gut feucht gehalten ist es auch zimmergeeignet...;)
Azubi
Azubi
Beiträge: 17
Registriert: Mi 31 Okt, 2012 11:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 06 Nov, 2012 15:54
du weißt aber schon, dass ich von speziellen Moosen fürs Aquarium spreche? ;-)
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43147
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 11492
BeitragDi 06 Nov, 2012 18:00
da hab ich dann was überlesen :-

der themenstarten möchte zwar kein aquarium, aber das wäre eine gute alternative :mrgreen:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 477
Registriert: Do 25 Jun, 2009 10:26
Wohnort: Klimazone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 06 Nov, 2012 18:13
Das ist doch eine tolle Idee, mach doch dann mal ein Bild davon
Azubi
Azubi
Beiträge: 17
Registriert: Mi 31 Okt, 2012 11:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 07 Nov, 2012 13:48
nein, muss ja kein Aquarium sein.

Wie schon gesagt, solange das Moos durchfeuchtet wird, dürfte das kein Problem sein.

aber langsam juckts in den Fingern, sowas selbst mal zu bauen

:-)
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 1
Registriert: Mo 19 Nov, 2012 15:26
Wohnort: Würzburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMoose kultivierenMo 19 Nov, 2012 15:35
Hey! ich trage mal meinen senf hierzu bei.

Habe mich vor kurzem auch mit der kultivierung von moosen beschäftigt, dabei hat mir dieser Blog sehr geholfen: http://www.bonsai-als-hobby.de/grundwis ... rs-teil-1/
Da gibt es vier Artikel mit ner menge Tipps zu dem Thema.

Ein Tipp fürs Büro: Wenn du einen höhenverstellbaren Schreibtisch hast, hab meinen bei certeo gekauft,
Dann kannst du den Lichteinfall auf das Moos besser kontrollieren.

Viel Erfolg!

Anmerkung der Moderation
Schreibtisch Link wurde als Werbung eingestuft und entfernt
und das gestohlene Bild jetzt ebenfalls
Azubi
Azubi
Beiträge: 1
Registriert: Di 12 Aug, 2008 6:54
Wohnort: St. Pölten
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 27 Apr, 2013 8:54
Grüß Euch,

das kann ich so nicht ganz stehen lassen.
Ich habe sehr viele (Aqua)Terrarien und Aquarien und in vielen davon auch diverse Moose. Einheimische und natürlich besonders exotische.

Letztere sind in Aquarien sehr gut zu halten - und viele davon auch emers zu halten und zu kultivieren.
Javamoos ist sicher das bekannteste.

Ich bin jetzt unterwegs und kann daher keine Fotos von den Moosen einstellen.
Wenn Interesse besteht, kann ich gern Fotos raussuchen und auf die einzelnen Arten gern eingehen.

Licht ist bei exotischen Moosen auf alle Fälle nötig. Ohne Kunstlicht wird man nicht rumkommen. Submers gedeihen sie am besten mit CO2 und emers geht natürlich auch im Zimmer, jedoch braucht das Moos zumindest einen nassen Fuß, damit es das Wasser "raufziehen" kann.

Lieben Gruß,
Irina
Nächste

Zurück zu Teichbau & Wassergarten

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Pflanze für schreibtisch? von Karnivoren-MoLch, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 12 Antworten

12

7573

Di 02 Sep, 2008 18:08

von steffi08 Neuester Beitrag

Moose und Farn von swing4, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

4211

Di 26 Dez, 2006 20:28

von VolkerHH Neuester Beitrag

top. Moose und Pflanzen von saar-runner, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 0 Antworten

0

1441

So 20 Jul, 2008 13:38

von saar-runner Neuester Beitrag

Moose, Farne und Pilze 1 von edergritschen, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 18 Antworten

1, 2

18

7374

Fr 20 Jul, 2012 21:56

von stevia-versteher Neuester Beitrag

Moose, Farne und Pilze 2 von edergritschen, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1287

Sa 03 Okt, 2009 1:30

von Halbjapaner Neuester Beitrag

Moose, Farne und Pilze 3 von edergritschen, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

1960

Mo 28 Sep, 2009 12:07

von edergritschen Neuester Beitrag

Moose oder Moosersatz von ludze, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 11 Antworten

11

7339

Di 08 Dez, 2009 15:02

von ludze Neuester Beitrag

Moose, Farne und Flechten von Corababe, aus dem Bereich New GREENeration mit 5 Antworten

5

3897

Sa 05 Mär, 2011 22:35

von Corababe Neuester Beitrag

Frage zum Thema Heckenrosen & Moose von grka, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

4522

Mo 27 Mär, 2006 23:41

von macpflanz Neuester Beitrag

Wildblumen, -graeser und Moose vom vorigen Sommer von Mikey++, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

2836

Sa 27 Feb, 2010 20:16

von Kruemelkoenig Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Moose für den Schreibtisch? - Teichbau & Wassergarten - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Moose für den Schreibtisch? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der schreibtisch im Preisvergleich noch billiger anbietet.