Melonenbirne - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Melonenbirne

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 215
Bilder: 1
Registriert: Fr 04 Nov, 2005 11:31
Wohnort: Wetter
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 10 Apr, 2006 18:51
@lukas,
dank Dir für den Hinweis, ich werde mich gleich morgen auf den Weg machen. Vielleicht habe ich ja Glück! Schreib mal, ob sich Deine Pflanze gut erholt.
LG
Bikobe
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 372
Registriert: Sa 08 Apr, 2006 20:34
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 10 Apr, 2006 20:12
Ok kann ich machen
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 15:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 11 Apr, 2006 16:06
Hallo!

Ich habe mir auch so nen Melonenbaum bei Aldi gekauft. Der sah auch recht zerzaußt aus, aber inzwischen kommen kleine, neue Blätter. Ich hab ihn sofort aus dem Mini-Topf rausgenommen und in einen großen gepflanzt. Der steht jetzt neben einer Engelstrompete und einer Bouganvillea am Westfenster und wächst und gedeiht. Bin mal gespannt, ob das dieses Jahr noch Früchte dran kommen. Kann ich damit rechnen?? Was für einen Dünger nimmt man denn da??

Liebe Grüße...jenny
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5841
Bilder: 27
Registriert: Fr 10 Mär, 2006 20:06
Wohnort: Schwabenländle
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 11 Apr, 2006 18:18
naja ich würd die billig Erde nicht empfelen; hab damit nur schlechte Erfahrungen gemacht. Ich hatte auch mal Billigerde aber dannach hatt ich diese kleine Fliegen (weiß nimmer welche). Außerdem schrumpft die wenn sie im Topf trocken wir zusammen und sieht hässlich aus und tut der Pflanze wahrscheinlich auch nicht so gut.

Gruß MuZZe
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 215
Bilder: 1
Registriert: Fr 04 Nov, 2005 11:31
Wohnort: Wetter
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 11 Apr, 2006 18:46
Mist, war gerade beim aldi, alles ausverkauft, auch die Struppis. Aber vielleicht finde ich woanders noch was.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 372
Registriert: Sa 08 Apr, 2006 20:34
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 11 Apr, 2006 20:37
Jenni hast lehmhaltige humuserde gartenerde genommen die da
draufsteht auf der verpackung?

@Bikobe
Bei Aldi haben die die wohl weggeschmissen oder es haben sich wohl noch käufer gefunden denn ich denke die mussten platz für die neuen Pflanzen machen
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 215
Bilder: 1
Registriert: Fr 04 Nov, 2005 11:31
Wohnort: Wetter
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 11 Apr, 2006 20:59
@Lukas
nix da, waren keine neuen Pflanzen da und es standen noch ein paar unattraktive(sorry, für mich, meine ich) Dinger da rum. Aber man soll die Hoffnung ja nicht aufgeben. Ab Freitag bin ich in Berlin, vielleicht gibts da noch was!
LG
Bikobe
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 15:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 12 Apr, 2006 11:51
Lukas,
ich hab normale Blumenerde genommen. Ist das nicht gut? Bisher macht die Pflanze nen sehr munteren Eindruck und wächst auch gut.

lg...jenny
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 372
Registriert: Sa 08 Apr, 2006 20:34
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 12 Apr, 2006 12:26
@ jenni du bist hier der hauptgärtner und ich wollte nur wissen ob
lehm anteil und humus anteil in deiner erde drin ist und der den ph wert wenn der auf der erde drauf steht und was heißt bei dir normale erde
LGS
Lukas
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 15:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 12 Apr, 2006 12:41
Da stellst Du mir Fragen. Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung. Es ist halt Blumenerde aus dem Baumarkt. Lehm ist da glaub ich nicht drin, aber ich kann das nachgucken. Bisher scheint es die Pflanze aber zu mögen.

weiß jemand,ab wann man düngen sollte??

Gruß...jenny
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 12 Apr, 2006 13:50
Hallo Jenny!

Ich habe für die einjährigen normale, billige Erde gekauft, für die "guten" Pflanzen nach wie vor Seramis :wink:

Zu der Frage ab wann düngen:

Man sollte anfangen zu düngen, wenn die Pflanze sich nicht mehr aus dem Samen ernähren kann....ich mache das immer wenn nach den Keimblättern starke Blätter nachwachsen, das müsste dann reichen :roll:

LG
melsk
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 722
Bilder: 92
Registriert: So 09 Apr, 2006 16:06
Wohnort: oben im norden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 12 Apr, 2006 15:50
Am besten in eine Ampel gepflanzt, bringt diese Pflanze eine Fülle Früchte, die - groß etwa wie Aprikosen - nach Birne und Melone schmecken. Die Ernte kündigt sich durch den zarten Duft und die goldgelbe Farbe an. Die Birnenmelone gedeiht am besten an regengeschützten, sonnigen Standorten wie Tomaten, mit denen sie verwandt ist. Attraktiv mit hohem Zierwert und es gibt immer etwas zu naschen. Sie kann leicht überwintert werden.
(Solanum muricatum). Erntezeit von Juni bis Oktober. Einjährig, vollsonniger Standort.

den artikel habe ich gerade gefunden.
vielleicht ist er ja hilfreich für euch
lg elfe
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 722
Bilder: 92
Registriert: So 09 Apr, 2006 16:06
Wohnort: oben im norden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 13 Apr, 2006 17:18
ich habe tatsächlich noch eine melonenbirne bei aldi bekommen und weil die so rott war,habe ich nur 1? bezahlt.
eben mußte ich sie erst mal umtopfen und stutzen.nun habe ich ein stiel mit einem minitrieb,das bedeutet für euch"daumen drücken"
lg lucie
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 372
Registriert: Sa 08 Apr, 2006 20:34
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 13 Apr, 2006 21:15
Elfe,da hast du ja richtig glück gehabt
wie hast du sie gestutz und was heißt meinst du mit rott?
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 722
Bilder: 92
Registriert: So 09 Apr, 2006 16:06
Wohnort: oben im norden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 13 Apr, 2006 21:42
Bild
das ist rott und vorher waren da nur braune blätter.alle mußten drann glauben.
lg elfe
VorherigeNächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Melonenbirne von Mo7850, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

4836

Di 13 Sep, 2005 14:35

von Mo7850 Neuester Beitrag

Ernte der Melonenbirne von Eisdrache, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 17 Antworten

1, 2

17

21049

So 28 Sep, 2008 13:40

von carla Neuester Beitrag

Solanum muricatum - Melonenbirne? von 8er-moni, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 19 Antworten

1, 2

19

8903

Di 27 Mär, 2007 9:32

von 8er-moni Neuester Beitrag

Melonenbirne blüht nicht von Puepp, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

4141

So 21 Sep, 2008 17:02

von Trucker0158 Neuester Beitrag

Sternfrucht und Melonenbirne Anzucht von Vroni1305, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 7 Antworten

7

4130

Sa 20 Jun, 2009 12:39

von Vroni1305 Neuester Beitrag

Was hat meine Pepino / Melonenbirne ? von Schnuffelpam, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

544

Fr 12 Jul, 2019 22:35

von GrüneVroni Neuester Beitrag

Melonenbirne verliert ihre Blätter von 1066bam, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

20061

Do 04 Sep, 2008 11:18

von mussbein Neuester Beitrag

Solanum muricatum - Melonenbirne-Pepino - von Rose23611, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

11318

So 20 Jan, 2008 15:28

von Rose23611 Neuester Beitrag

Melonenbirne - wird sie noch reif? von gude, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 8 Antworten

8

4778

Do 22 Okt, 2009 9:28

von gude Neuester Beitrag

Wo bekomme ich Birnenmelone/Melonenbirne/Pepino? von Trocknerflusen, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

2673

Mi 09 Mär, 2011 14:53

von Trocknerflusen Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Melonenbirne - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Melonenbirne dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der melonenbirne im Preisvergleich noch billiger anbietet.