Meine Primeln brauchen ganz dringend HILFE! - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Meine Primeln brauchen ganz dringend HILFE!

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Offlineladybird1979
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo!
Ich habe zum Valentinstag Primeln (Primula acaulis/Kissen-Primeln) geschenkt bekommen. Doch die lässt jetzt alles hängen, manche Blätter haben sich braun verfärbt. Und die Blüten hängen schlaff herunter. Die Erde habe ich immer feucht gehalten. Wie kann ich dieses arme Plänzchen retten?

Grüße ladybird1979
Offlineladybird1979
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitragnoch ein Bild dazuMo 18 Feb, 2008 21:29
Hier ein Foto zur Veranschaulichung.
Bilder über Meine Primeln brauchen ganz dringend HILFE! von Mo 18 Feb, 2008 21:29 Uhr
arme Primeln.JPG
arme Primeln....
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2308
Bilder: 8
Registriert: Di 14 Aug, 2007 19:56
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 18 Feb, 2008 21:48
Hast Du sie im Zimmer stehen? Ich glaube, das mögen die gar nicht, die wollen´s kühl und hell, meine stehen im kalten Treppenhaus. :-k
Offlineladybird1979
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 18 Feb, 2008 22:05
Hallo!
Ja ich habe sie im Zimmer stehen. Aber ich werde deinen Tip mit dem Treppenhaus mal ausprobieren. Soll ich die hängenden Blüten und Blätter abzupfen oder abschneiden?

Grüße,
ladybird1979
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4410
Bilder: 102
Registriert: Fr 27 Okt, 2006 17:28
Wohnort: Schwabenländle 222 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 18 Feb, 2008 22:06
Hallo,
meine sahen auch so ähnlich aus, obwohl ich sie tagsüber draussen habe und nachts im kühlen Keller habe. Die Erde hat sich auch immer gut feucht angefühlt. Ich wusste mir auch nicht mehr wirklich zu helfen und habe sie in meiner Not einfach nochmal gut gewässert.....und siehe da.....sie haben sich wieder aufgerichtet \:D/
Ich kam zu dem Schluss, dass sie sehr viel Wasser brauchen :shock:
Es sind meine ersten Primeln, ich habe sie noch nicht ganz durchschaut, aber wässer sie mal reichlich und giesse nach einer halben Stunde das restliche Wasser ab und suche einen kühleren Platz.....
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2308
Bilder: 8
Registriert: Di 14 Aug, 2007 19:56
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 18 Feb, 2008 22:26
Ich stell meine einmal die Woche in ein Becherchen mit lauwarmer halbkonzentrierter Düngelösung (also wie ´ne Dauerdüngung), so daß sie sich von unten gut was ansaugen können. Danach gut abtropfen lassen, damit´s keine Staunässe gibt und dann wieder ans kühle helle Fenster. Die verblühten und vergammelten Teile hab ich immer abgemacht. Bis jetzt schieben sie immer wieder fleißig Blüten nach, sehen aber nicht mehr ganz so schön aus, wie am Anfang.

Und meine einst tiefrote Primel sieht mittlerweile nur noch schmutzigorange aus... :shock: vielleicht sollte ich mal mit Farbe düngen... :-k :wink:

Aber Primeln allgemein sind wohl auch nur als kurzlebige Pflanzen gedacht, leider.
Ich setzt meine dann immer in die Rabatte raus, wenn sie drin nicht mehr schön aussehen. Etliche davon blühen da im nächsten Jahr wieder.
Offlineladybird1979
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 18 Feb, 2008 22:57
Vielen Dank für Eure Antworten. :-#:
Ich werde Sie jetzt gut gießen und Sie dann aus der warmen Küche in den Flur bringen.

Grüße,

ladybird1979
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2308
Bilder: 8
Registriert: Di 14 Aug, 2007 19:56
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 18 Feb, 2008 23:08
Klar, Vögelchen, mach das!
Und vergiss nicht, uns zu berichten, ob sie sich wieder erholt hat. Wär ganz interessant!
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Mo 18 Feb, 2008 23:24
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 18 Feb, 2008 23:29
Aber klar doch ich werde in ein paar Tagen von mir hören lassen.
Euer Vögelchen, das eigentlich ein Marienkäfer war.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2308
Bilder: 8
Registriert: Di 14 Aug, 2007 19:56
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 19 Feb, 2008 11:32
Hee, willkommen im Forum, hast Dich ja jetzt angemeldet! :P

Marienkäfer...? Nit verstehen.... :-k
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 21
Registriert: Mi 31 Okt, 2007 9:39
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 19 Feb, 2008 13:32
Hallo munzel,

ladybird wollte, glaube ich, sagen, dass "ladybird" "Marienkäfer" bedeutet - und trotz "bird" nichts mit Vögeln zu tun hat.
Aber ehrlich gesagt, mußte ich das auch erst nachschlagen, weil ich mich auf Englisch auch noch nie über Marienkäfer unterhalten habe O:)
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Mo 18 Feb, 2008 23:24
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragPrimeln Hilfe angekommenDi 19 Feb, 2008 23:18
Hallo!
Eure Tips waren genau richtig! Habe die armen Primeln noch einmal gegossen und in den kühlen Flur gestellt, mich rumgedreht und ...........FLUPP!! ............
haben sich alle Blätter wieder aufgestellt. \:D/ :D
Also vielen Dank noch mal Leute ihr wart mir eine riesen große Hilfe!
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2308
Bilder: 8
Registriert: Di 14 Aug, 2007 19:56
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 19 Feb, 2008 23:29
Oh Mann... ladybird heißt Marienkäfer??? ](*,) tja, Englisch müsst man können....

Nagut, dann eben Käferchen:

freut mich, daß sie sich wieder berappelt haben. Vergiß nicht, sie mal zu düngen, damit wieder neue Blüten kommen. Und besser nur von unten gießen (also Wasser aufsaugen lassen), weil die Blätter bei Nässe schneller wegfaulen.

Gutes Gedeihen
Heike
OfflineMo
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1513
Bilder: 13
Registriert: Do 29 Mär, 2007 6:58
Wohnort: nordhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 19 Feb, 2008 23:51
Ganz ehrlich. Primeln sind für den Wohnbereich eigentlich nicht geeignet :(

Primeln fühlen sich am wohlsten, wenn die im Garten ausgepflanzt werden. Dort überstehen sie auch den kältesten Winter :wink:

Ich kaufe mir ab und an Primeln, da sie als Deko im Wohnbereich nett aussehen. Wenn dann nichts mehr geht, pflanze ich sie in den Garten. So hat mal viele Jahre Freude daran, da sie jedes Frühjahr dort blühen. Zur Not, kann man im Frühjahr dort auch wieder eine ausbuddeln und in die Wohnung holen :wink: Anschließend wieder in den Garten.... dort hören sie dann zwar auch irgendwann auf zu blühen, ziehen sich im Herbst zurück, um dort im Frühjahr neu auszutreiben :mrgreen:

Primeln sind nicht wirklich indorpflanzen :wink:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4410
Bilder: 102
Registriert: Fr 27 Okt, 2006 17:28
Wohnort: Schwabenländle 222 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 20 Feb, 2008 22:03
Ladybird...das freut mich, dass es bei Dir auch geklappt hat :taenzerinnenx:
Nächste

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Brauchen dringend Hilfe für eine Bepflanzung von Katja36, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 20 Antworten

1, 2

20

5657

Di 19 Feb, 2008 22:16

von Katja36 Neuester Beitrag

2 Orchideen brauchen dringend Hilfe! ("Mitleidskäufe&qu von Serenis, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

5350

Sa 03 Jul, 2010 12:00

von Serenis Neuester Beitrag

HILFE! Ich brauche ganz dringend Hilfe mit meiner Banane!!!! von Myriam, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 8 Antworten

8

10559

Do 24 Sep, 2009 15:03

von Myriam Neuester Beitrag

Ganz dringend Hilfe -Zierbanane ,braune Blätter ,Krabbelvieh von Balou82, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1476

Mi 19 Dez, 2012 14:21

von only_eh Neuester Beitrag

Meine Bananenstauden brauchen Hilfe! von marion-77, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

1275

Mo 03 Okt, 2011 15:39

von tribulaun Neuester Beitrag

Meine Yucca braucht dringend Hilfe! von Fugit, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1238

Sa 01 Nov, 2008 19:13

von cloud Neuester Beitrag

brauch dringend hilfe für meine Orchidee von Joulies-Mama, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

1283

Fr 18 Sep, 2009 17:28

von Andra Neuester Beitrag

Brauche dringend Hilfe für meine Goldfruchtpalme(?) :-( von Skipja, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

3370

Do 29 Dez, 2011 21:26

von derFloris Neuester Beitrag

HILFE! Meine Monstera (geschenkt) ganz traurig und schlaff von kolli39, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

616

Mo 01 Apr, 2019 9:53

von gudrun Neuester Beitrag

Meine Nepenthes hat welkende Blätter DRINGEND HILFE!!! von Wölfchen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

1630

So 13 Apr, 2008 5:37

von Yaksini Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Meine Primeln brauchen ganz dringend HILFE! - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Meine Primeln brauchen ganz dringend HILFE! dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der dringend im Preisvergleich noch billiger anbietet.