Meine Orchideen :) - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Meine Orchideen :)

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 215
Registriert: Di 15 Aug, 2006 8:57
Wohnort: Lampertheim
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMeine Orchideen :)Di 19 Jun, 2007 8:34
Hallo an alle

nachdem ich endlich die ekligen Wollläuse an 2 meiner Orchies gekillt habe, hier die Früchte meiner Bemühungen :) Ich bin so stolz auf meine Orchies, sie wachsen richtig toll :) Ich hoffe, dass sie jetzt meine 2 wöchige Abwesenheit verkraften.... Hab zwar nen "Pfleger" aber der hat den grünen Daumen nicht erfunden :))

ja, da ich erst letztes JAhr mit meinen Orchies angefangen hab, muss ich sagen, ich bin stolz auf die, dass die so toll blühen :))

falls einer mag und sich auskennt, kann er mir den namen zu den blühenden Arten sagen??

Ja, soweit von mir :)

Werd jetzt ncoh ein paar andere Artenbestimmungsthreads aufmachen, da ich langsam mal wissen will, was ich da so alles in meiner Hütte sammle :))

Viele Grüße
My
Bilder über Meine Orchideen :) von Di 19 Jun, 2007 8:34 Uhr
Blumen 012.jpg
meine erste Orchidee... sie lebt imme rnoch :)
Blumen 011.jpg
Die Blüte nochmal im Detail
Blumen 015.jpg
"gerettete" Orchi. Schwägerin hielt sie auf der Heizung. Man kann schön den neuen Trieb erkennen und dass aus dem alten Trieb neue gekommen sind *stlzbin*
Blumen 018.jpg
Die Blüte im Detail
Blumen 019.jpg
Orchi nr. 3. Die steht normal auch auf dem Fensterbrett, aber da erkennt man net so gut, wieviele Triebe die hat. das hab ich noch nie gesehen, der absolute Hammer...
Blumen 021.jpg
Orchi Nr. 4.... keine AHnung, was das mal wird.... hab sie so vor nem halben Jahr im Baumarkt mitgenommen und seit dem is nich viel passiert :(
Blumen 022.jpg
Orchi Nr. 5... mein momentaner Liebling, denn sie hat saich erholt :) Muss ich den dünnen Stengel auch unterstützen???
Blumen 024.jpg
der Stengel
Blumen 025.jpg
Darauf bin ich ganz stolz, ein neuer Trieb *freu*
Blumen 027.jpg
Orchi Nr. 6.. keine Ahnung was das mal wird, aber ist dieser braune Stengel, der sich zwischen den Blättern durchschiebt, eine Blumenstengel??
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 990
Registriert: Mo 28 Mai, 2007 12:34
Wohnort: Karlsruhe
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 19 Jun, 2007 10:25
Hallo Myone,
bei deinen ersten drei Orchis handelt es sich def. um Phalaenopsis. Die sind sehr leicht immer wieder zum blühen zu bringen. Nr. 4 ist meines Erachtens eine Odontoglossum. Habe selbst mal vor Jahren eine aus dem Baumarkt gerettet. Sie wächst, aber zum Blühen habe ich sie nie gebracht.

Lg feigenblatt
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 166
Registriert: Di 06 Feb, 2007 9:34
Wohnort: OF
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 19 Jun, 2007 10:29
Nr. 3 ist schön :D langsam aber sicher bekomme ich auch Gefallen an Orchideen
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 215
Registriert: Di 15 Aug, 2006 8:57
Wohnort: Lampertheim
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 19 Jun, 2007 11:05
feigenblatt hat geschrieben:Hallo Myone,
bei deinen ersten drei Orchis handelt es sich def. um Phalaenopsis. Die sind sehr leicht immer wieder zum blühen zu bringen. Nr. 4 ist meines Erachtens eine Odontoglossum. Habe selbst mal vor Jahren eine aus dem Baumarkt gerettet. Sie wächst, aber zum Blühen habe ich sie nie gebracht.

Lg feigenblatt


dankeschön, aber kann man die aufgrund der Farbe auch noch mit nem besseren Namen versehen??? da gibts doch meist für jede "Farbe" nen anderen Namen, oder??
Naja, an der einen (Nr. 2) bin ich verzweifelt, weil meine Schwiegermama brachte meiner Schwägerin und mir zu Weihnachten 2 Orchies mit und meine Schwägerin durfte zuerst wählen udn die hat die weiße genommen.. da hab ich mich geärgert, weil die ben noch nicht in meiner Sammlung war.. ja und dann hat sie die auf die Heizung im WoZi in den Schatten gestellt... ich habs ihr tausendmal gesagt, stell die woanders hin, aber nein.... "duuuuu Myyyyyyy, die verliert ihre Blüten.. und nun"?? naja, jetzt hab ich sie doch und sie hat sich erholt, gott sei dank :)

Also ich weis, dass eine der unbekannten Orchis gelb /braungetupft aussieht und so fransige Blüten Blätter hatte... nur welche das war :-k


@Fakur
so schwer isses auch (noch) net :) und die Nr. 3 ist ne billige aus dem Supermarkt :) einmal die Woche n bissl wasser, wenn vorhanden mit ner Sprühflasche wasser drauf und gut is :) und dann kommt sowas schönes bei raus :)
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 990
Registriert: Mo 28 Mai, 2007 12:34
Wohnort: Karlsruhe
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 19 Jun, 2007 11:11
Hallo Myone,
sicher gibt es noch spezifischere Bezeichnungen. Da ich aber keine Orchideenprofessorin bin :wink: weiß ich das leider nicht und mir persönlich reicht es, wenn ich weiß, um welche Art es sich handelt. Noch ein kleiner Orchideentipp: kauf dir einen guten Orchidünger. Einmal die Woche ein kleines Eimerchen mit lauwarmen Wasser und halbe Menge der empfohlenen Düngermenge rein, dann die Töpfe deiner Orchis tauchen bis sie schon durchwässert sind. Dann, ganz wichtig, gut abtropfen lassen und zurück in Übertopf. Auch gerne genommen: ein wenig Dünger in dein Sprühwasser, auch das lieben die Orchis lauwarm und einmal wöchtenlich eine Sprühdüngung.

LG feigenblatt
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 215
Registriert: Di 15 Aug, 2006 8:57
Wohnort: Lampertheim
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 19 Jun, 2007 11:18
Hallo Feigenblatt

aso, ja gut, die Phalis mögen a eigentlich alle dieselbe behandlung, egal welche Frabe :)

den Orchidünger hab ich in Flüssig daheim und den gibts immer dazu...

Lauwarmes Wasser? meinst du damit Zimmerwarm?? Denn eigentlich sollten die ja kein direkltes Leitungswasser bekommen, oder??

das mit dem Wässern will ich vor meinem Urlaub machen, denn ich weis leider nicht, wie mein Schwager zum Giesen kommt :( Denn der will selber ne Woche weg....
Auch Dünger in die Sprühflasche?? Das wusste ich jetzt nicht, dann mach ich das doch auch mal.... und nur einmal die Woche?? oder kann man das öfter machen?? den bei der einen Phali sind die Blätter ein wenig "weicher" als die anderen.. da dachte ich, dass das ein Wassermangel ist und deswegen hab ich das Sprühen angefangen..

Viele Grüße
My
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 990
Registriert: Mo 28 Mai, 2007 12:34
Wohnort: Karlsruhe
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 19 Jun, 2007 11:26
Ich würde das mit der Düngung nur einmal die Woche mache, entweder Sprühdüngung oder Tauchdüngung.
Kein direktes Leitungswasser? Ich nehme nur solches und wie gesagt, leicht lauwarm. Die "weichen" Blätter haben meine Phalis auch, wenn sie blühen und ihre Kraft dorthin stecken.

LG feigenblatt
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43183
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 11492
BeitragDi 19 Jun, 2007 11:36
hallo

hier kannst du nachseen welche sorte du hast

http://www.orchideenforum.de/phala.htm
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 215
Registriert: Di 15 Aug, 2006 8:57
Wohnort: Lampertheim
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 19 Jun, 2007 12:35
feigenblatt hat geschrieben:Ich würde das mit der Düngung nur einmal die Woche mache, entweder Sprühdüngung oder Tauchdüngung.
Kein direktes Leitungswasser? Ich nehme nur solches und wie gesagt, leicht lauwarm. Die "weichen" Blätter haben meine Phalis auch, wenn sie blühen und ihre Kraft dorthin stecken.

LG feigenblatt


Aso, ok, dann mach ich das mal mit dem Tauchen....
dann bin ich ja mit den Blättern beruhigt, dachte schon ich hätte was falsch gemacht :) und wenn du auch mit Leitungswasser arbeitest, dann kann meines ja auch net schaden :)


@Rose
klasse, danke dir :)) da bin ich ja mal gespannt, was meine "unbekannten" mal werden :)
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 10
Registriert: Mo 02 Jul, 2007 17:15
Wohnort: Vorarlberg, Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragOrchideensortenMo 02 Jul, 2007 17:57
Hallo, Orchideenfreundin!
Nummer 5 ist ein Dendrobium, Nummer 6 könnte ein Cymbidium sein, lässt sich anhand des Fotos aber nur schwer sagen. Weißt du noch, wie die Pflanze geblüht hat (Farbe, Blütenform)? Was da aus der Blattachsel wächst ist leider kein Blütentrieb sondern eine Luftwurzel.
Nummer 3 könnte tatsächlich ein Odontoglossum sein (dann würde die Blütenfarbe gelb/braun zu dieser Pflanze passen), aber auch eine Miltonia (oder eine Hybride daraus).
Leitungswasser würde ich nur verwenden, wenn´s nicht anders geht. Besser ist Regenwasser oder zur Not auch abgekochtes Wasser. Wenn du mit Leitungswasser sprühst, setzt sich der Kalk auf den Blättern ab und erschwert der Pflanze mit der Zeit das "Atmen" und die Aufnahme von Nährstoffen. Orchideen unbedingt regelmäßig umtopfen, wenn mit Leitungswasser gegossen wird. Schlaffe Blätter können auch auf geschädigte Wurzeln hinweisen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: Do 05 Jul, 2007 12:22
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragOrchideen aus dem BaumarktDo 05 Jul, 2007 20:15
Halli hallo,

So eine wie Nr. 4 habe ich mir auch vor einem halben Jahr aus dem Baumarkt geholt. Ich kann ja nicht anders, da stand ein Palette Pflanzen, die aus dem letzten Angebot Orchideen übrig geblieben waren, Blüten grade abgefallen, Substrat total trocken, Blätter kurz vor dem Abfallen. Was sollte ich also machen, 4 Orchideen durften mit. Zwei von ihnen sind dieselben wie deine Nr. 4, eine ist eine Paphiopedilum und die vierte - keine Ahnung. Von den Beiden, die deiner ähnlich sehen hat die eine gerade Blüten angesetzt - ich bin schon voller Vorfreude.

Ich hatte auch erst gedacht, sie wird nicht wieder, aber regelmäßig getaucht (auch Leitungswasser) und einfach abgewartet. Ich glaube, diese Baumarktorchideen sind einem auch dankbar, wenn man sie da rausholt.

Alles Gute noch mit deinen Pflanzen - und viele viele Blüten!!! :wink:
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 215
Registriert: Di 15 Aug, 2006 8:57
Wohnort: Lampertheim
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 09 Jul, 2007 13:39
So,ich bin ja wieder da :)
Orchiupdate :))
alle leben noch *freu*

die Nr. 5 hat Blüten knospen :) sind zwar noch nicht auf, aber das ist alles eine Frage der Zeit :))

und ich schau mal, dass ich von ihr neue Bilder einsetz, die hat nämlich an dem langen Stengel (also der Fleischige) noch so nen Nebentrieb bekommen.. ich hab keine Ahnung was das sein könnte... ich guck mal, ob ich heute zum knipsen komme :)

Viele Grüße
My
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 540
Bilder: 11
Registriert: Fr 30 Mär, 2007 21:44
Wohnort: Köln
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 09 Jul, 2007 14:06
die erste ist ja richtig schön:) aber sind orchideen eigendlich 1 oder mehr jährig??
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 215
Registriert: Di 15 Aug, 2006 8:57
Wohnort: Lampertheim
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 09 Jul, 2007 14:20
Mehrjährig.. meine Orchis sind alle um die 2 Jahre alt... die blühen zwar nicht ganz so oft, aber dafür dann recht lange..
die Orchi Nr. 1 z.B. blüht jetzt schon über einen Monat und verliert die Blüte nicht :) aber dafür hat sie fast ein halbes Jahr lang keine Blüte gehabt und sah deswegen immer "Nackig" aus... aber je länger du sie hast, desto mehr Blüten bilden sich.. zumindest bei mir...
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 540
Bilder: 11
Registriert: Fr 30 Mär, 2007 21:44
Wohnort: Köln
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 09 Jul, 2007 14:37
asoo cool ^^ wenn sie so lange blühen dürfen sie ruhig auch mal ein weilchen "nackig" sein^^
Nächste

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Hilfe!!! Meine Orchideen!!! von Freddy, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

1607

Di 05 Feb, 2008 16:23

von Freddy Neuester Beitrag

Meine verrückten Orchideen von tobiasp79, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 11 Antworten

11

1950

So 15 Jun, 2008 22:49

von munzel Neuester Beitrag

Hilfe für meine Orchideen von hortus, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 11 Antworten

11

2048

Mo 29 Dez, 2008 19:02

von pokkadis Neuester Beitrag

Hilfe für meine Orchideen von Fero, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 19 Antworten

1, 2

19

4472

So 08 Mai, 2011 10:53

von Fero Neuester Beitrag

Meine Orchideen kränkeln.... von Charmelita, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 25 Antworten

1, 2

25

8785

Do 11 Dez, 2014 21:41

von Charmelita Neuester Beitrag

Hilfe für meine Orchideen von sause-schnecke, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 24 Antworten

1, 2

24

4721

So 17 Jul, 2011 16:19

von sause-schnecke Neuester Beitrag

Meine Orchideen-Vitrine von Plantsman, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 15 Antworten

1, 2

15

6532

Di 27 Dez, 2011 17:27

von heidio9917 Neuester Beitrag

Wie heißen meine Orchideen? von sonni20181, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

2019

Di 31 Jul, 2012 23:16

von Peg01 Neuester Beitrag

Was haben meine Orchideen? von Muri, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

2751

Di 14 Aug, 2012 12:16

von Muri Neuester Beitrag

Meine Orchideen treiben neu aus :) Und Frage von Myone, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 52 Antworten

1, 2, 3, 4

52

13310

Mo 19 Mai, 2008 18:53

von Martin89 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Meine Orchideen :) - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Meine Orchideen :) dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der orchideen im Preisvergleich noch billiger anbietet.