Meine Medinilla ist krank - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Meine Medinilla ist krank

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1212
Registriert: Do 30 Aug, 2007 9:14
Wohnort: köthen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMeine Medinilla ist krankDi 02 Sep, 2008 17:38
Hallo,
ich hoffe irgend jemand kann mir helfen [-o<
Ich habe seit einiger Zeit Probleme mit meiner Medinilla.
Die trockenen Stellen am Blatt breiten sich immer mehr aus. Ich habe auch schon im Blumenladen (nicht im Baumarkt [-X )gefragt, was mit ihr los ist, aber da hatte ich wohl auch so eine richtige Fachkraft vor mir. Sie sagte nur, dass das eben passiert und da kann man nichts machen ](*,)
Meine Medinilla steht sehr dicht am Südfenster, hat aber keine direkte Sonne, gegossen wird sie auch nicht zu reichlich.
Ich hoffe doch sehr, dass jemand einen guten Tipp für mich hat.

LG
Steffi

Das Foto ist etwas dunkel, aber ich hoffe, es geht trotzdem
Bilder über Meine Medinilla ist krank von Di 02 Sep, 2008 17:38 Uhr
100_4649.JPG
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 02 Sep, 2008 17:51
Die steht zu hell und bei meiner habe ich eigentlich die Erfahrung gemacht, dass die gerne etwas "mehr" Wasser nimmt :wink:
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1212
Registriert: Do 30 Aug, 2007 9:14
Wohnort: köthen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 02 Sep, 2008 18:03
Die steht zu hell???
Aber in meinem Pflanzenbuch und auf der Pfelgeanleitung steht doch dass sie hell aber nicht in der Sonne stehen sollen :-k
Und das Problemblatt ist genau an der dunkelsten Stelle.
Die Erde ist eigentlich immer leicht feucht, aber nicht nass (und nur 1x ausgetrocknet :oops: Da war ich übers Wochenende mal nicht zu Hause).
Denkst du, ich soll sie jetzt einfach mehr in die Ecke stellen :-k :-k :-k
Kann ich sonst noch was für sie tun?

LG
Steffi

Ganz links ist das kranke Blatt
Bilder über Meine Medinilla ist krank von Di 02 Sep, 2008 18:03 Uhr
100_4650.JPG
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3910
Bilder: 95
Registriert: Mo 06 Aug, 2007 19:09
Wohnort: Nähe Hof / 614 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 02 Sep, 2008 18:04
Ich will dich jetzt nicht entmutigen aber das hatte meine auch mal. Bei mir wurde gesagt sie habe irgendeinen Blattpilz. Leider konnte ich sie nicht retten, sie ging mir dann ein. :cry:
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 02 Sep, 2008 18:07
Die bekommt Sonne am Fenster! Meine beiden stehen ca 1 Meter unter einem Südfenster. Den Winter verbringen die an einem Fenster, da kommt nie die Sonne hin!

Ich würde noch nicht den Sand in den Kopf stecken (oder wie das heißt :mrgreen: ) stell die mal komplett um die Ecke! Wie düngst du bzw ist sie überhaupt schon gewachsen? :wink:


Kennst du den Beitrag schon?

http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... =medinilla
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1212
Registriert: Do 30 Aug, 2007 9:14
Wohnort: köthen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 02 Sep, 2008 18:14
Durch die anderen Seiten werde ich mich noch durchwühlen :lol:

Gedüngt habe ich mit normalem Flüssigdünger. :oops:
Wirklich gewachsen ist sie noch nicht, habe sie aer auch erst ca. 7 Wochen. Allerdings hoffe ich doch sehr, dass ich sie noch ganz viel mal 7 Wochen haben werde :?
Danke erst mal für deine Hilfe, ich habe ja nun noch mehr Lesestoff. Mal sehen, ob ich dort was finde.

LG
Steffi
Benutzeravatar
Al-Uli al-Magnuna
Al-Uli al-Magnuna
Beiträge: 10714
Bilder: 28
Registriert: Mi 31 Jan, 2007 13:09
Wohnort: Marl, 39 m über NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 08 Okt, 2008 8:37
Steffi,
ich würde die auch etwas abrücken vom Fenster.
Meine steht an einem Ostfenster, da ist noch vorher das Terrassendach...sie steht somit zwar hell, aber nicht sonnig.
Gegossen wird nur sehr selten :oops: aber das scheine ich ja richtig zu machen, denn sie blühte von Feb. bis jetzt...und nun kann ich auch kleine Neuaustriebe entdecken....mit dem Düngen hatte ich es auch nicht so bei ihr...will sagen, eigentlich hab ich mich herzlich wenig um sie gekümmert.
Im Winter werde ich sie wieder in mein Blumenzimmer stellen, dort ist es heller, denn man soll die Medinella
Im Sommer hell aber nicht sonnig
Im Winter so hell wie möglich
stellen.
Frag mich nicht, wo ich das gelesen habe, weiß es nicht mehr....
Entferne das Blatt und dann lass sie einfach mal in Ruhe.... :wink:
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1212
Registriert: Do 30 Aug, 2007 9:14
Wohnort: köthen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 08 Okt, 2008 9:12
Hallo itschi,

wie du mir schon empfohlen hast, werde ich sie jetzt mal noch in neue Erde umtopfen.
Inzwischen hat sie ja noch mehr Blätter verloren und sieht doch recht traurig aus. Hoffentlich berappelt sie sich noch mal.

Vielen Dank und liebe Grüße

Steffi

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Medinilla krank von Anke4977, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1120

Fr 15 Apr, 2016 9:40

von only_eh Neuester Beitrag

Hilfe meine Medinilla verliert alle Blätter! von Helge27, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

9433

Mi 18 Feb, 2015 12:00

von Delfinfluegel Neuester Beitrag

Hilfe meine Medinilla Magnifica verliert Blättet aber warum? von Lady1973, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

4768

Do 25 Dez, 2008 14:38

von itschi Neuester Beitrag

Ist meine Hoya krank? von Taaboo, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 15 Antworten

1, 2

15

3656

Mi 23 Mai, 2007 19:25

von Taaboo Neuester Beitrag

Meine Zamia ist krank von Düngestab, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

1905

Di 05 Feb, 2008 21:04

von Yaksini Neuester Beitrag

Meine Madagaskarpalme krank? von Krizzor, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

4760

Mo 04 Okt, 2010 19:40

von shatyrah Neuester Beitrag

Ist meine Azalee krank? von Aza(lea), aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

8538

Di 29 Jul, 2008 11:53

von Baghira Neuester Beitrag

Ist meine Azalee krank? 2. von Aza(lea), aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

1480

Sa 26 Jul, 2008 22:18

von Mäy Neuester Beitrag

Ist meine Eiche krank? von Chrischy, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

3866

So 24 Aug, 2008 10:04

von Sternenkind Neuester Beitrag

Ist meine Mango krank? von Madelaine, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

1877

Fr 03 Okt, 2008 16:44

von Smaily Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Meine Medinilla ist krank - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Meine Medinilla ist krank dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der krank im Preisvergleich noch billiger anbietet.