Meine Banane hat unerlaubten Tierchenbesuch! Hilfe! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Meine Banane hat unerlaubten Tierchenbesuch! Hilfe!

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 148
Registriert: Do 30 Jul, 2009 22:25
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo liebe Schädlingsexperten,

bei meiner Banane habe ich vor kurzem diese kleinen Viecher festgestellt, kann aber nicht sagen um was es sich genau handelt... Hab mir schon eure Erklärungsfreds und Schädlingsfreds durchgelesen, konnte meine Tierchen aber keinen der da genannten zuordnen. Sie sind wirklich winzigst klein und laufen rum, z.T....

Vielleicht könnte jemand mal auf die Fotos schauen und mir sagen mit was ich es dazu tun habe und womit man die Viecher wieder wegkriegt. Im Moment ist meine Banane so schön groß und ich will doch nicht, dass sie eingeht....

Habe schonmal versucht sie mit der Hand abzustreifen, Blatt für Blatt nur da wird man irgendwann kirre bei so vielen Blättern. Es hat ja auch nix gebracht.... sonst muss ich sie einfach :-#)

Vielen Dank schonmal im Vorraus
Bilder über Meine Banane hat unerlaubten Tierchenbesuch! Hilfe! von Fr 07 Aug, 2009 17:07 Uhr
IMG_6126_klein.jpg
IMG_6127_klein.jpg
IMG_6129_klein.jpg
IMG_6140_klein.jpg
Benutzeravatar
kleines Scheusal
Beiträge: 6452
Bilder: 10
Registriert: Sa 20 Okt, 2007 10:04
Wohnort: im wilden Osten
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragFr 07 Aug, 2009 17:39
Hallo Kniggedigge,


steht Deine Banane im Freien oder im Haus?


:-k DonnaLeon
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 138
Registriert: Mi 22 Okt, 2008 12:25
Wohnort: Hemsbach Klimazone 7-8
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 07 Aug, 2009 17:40
sieht aus wie Spinnemilben.

Dagegen gibts Sprays oder was ich vor 3 Wochen bei einem Kumpel gemacht ist einen feinen Besen nehmen abbürsten ( soft ) und dann mit klarem Wasser abwischen. Für die darauffolgenden Tage empfehle ich dir 2 mal Täglich mit lauwarmen Wasser besprühen.

Die biester kommen eigentlich nur wenns zu trocken ist in der Luft hab ich festgestellt.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 609
Registriert: Mo 08 Dez, 2008 12:37
Wohnort: Bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 07 Aug, 2009 17:41
Hallo kniggedigge,

Das sieht für mich sehr nach Spinnmilben aus.

Besprüh doch mal die Blätter und guck, ob Du dann
so kleine Spinnweben siehst (insbesondere am Blattrand)

Steht Deine Banane drinnen? Dann unbdingt Luftfeuchtigkeit
erhöhen.

Weitere findest Du in der Suche.

VLG der wippsteert
Benutzeravatar
kleines Scheusal
Beiträge: 6452
Bilder: 10
Registriert: Sa 20 Okt, 2007 10:04
Wohnort: im wilden Osten
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragFr 07 Aug, 2009 17:45
Hallo,


für Spinnmilben ist mir das Schadbild nicht eindeutig genug.

Spinnmilbenbefall beginnt an der Blattunterseiter und schädigt die Blätter. Erst dann zeigen sich Gespinnste auf der Blattoberseite. So kenne ich es zumindest von meinen Brugmansien.



Ciao, DonnaLeon
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 609
Registriert: Mo 08 Dez, 2008 12:37
Wohnort: Bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 07 Aug, 2009 17:53
Ich hab die Erfahrung gemacht, dass sich Spinnmilben nicht in ein
bestimmtes Verhaltensschema stecken lassen.

Einige Pflanzen leiden sofort (so z.B. meine Marante) und andere
scheinen prima mit dem Befall klar zu kommen ( z.B. der Hibi meiner
Chefin, der ich seit ich glaube einem Jahr erzähle, dass sie die
dadrauf sitzen hat.)

Gespinnste erkennt man eigentlich sofort bei Befall meine ich.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 148
Registriert: Do 30 Jul, 2009 22:25
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 07 Aug, 2009 18:02
Hey vielen Dank erstmal für die vielen Antworten, das ging ja wirklich schnell!

Also die Banane steht drinnen und ich habe in den letzten Wochen die Feuchtigkeit immer so über 50 bis 60% gehabt, lt. meinem Hygrometer. Vllt. ist das aber auch kaputt wer weiß.... Sie stehen am Ostfenster und besprühen tu ich sie nicht so oft, da eine auf dem Fernseher steht und die andere dahinter neben dem Schallplattenspieler.... ist nicht so toll für die Geräte...

Muss ich denn andere Pflanzen davor schützen ? Drunter steht noch irgendwo eine noch nicht aus der Erde gekeimte Kokosnuss und noch ein paar Pötte mit Kokohum und Samen drin...

Was machen denn die Viecher genau ? Muss man da sehr schnell handeln ? Also abbürsten und mit lauwarmem Wasser besprühen sollte reichen ?

Werde mal sehen wie ich die Viecher wegkrieg, das gibt Krieg!!!!! 8-[

edit: Wie schafft ihr es denn eure Luftfeuchte hoch zu halten ? Im Winter kann man ja ein angemessenes Gefäß mit Wasser auf die Heizung stellen, aber im Sommer ? Gibts da brauchbare Tipps bei denen man nicht nachher Algenverseuchte Bottiche o.Ä. hat ?
Benutzeravatar
kleines Scheusal
Beiträge: 6452
Bilder: 10
Registriert: Sa 20 Okt, 2007 10:04
Wohnort: im wilden Osten
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragFr 07 Aug, 2009 18:08
:-k sag mal.... hast/hattest Du auch kleine Fliegen bei Dir????



Ciao, DonnaLeon
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 609
Registriert: Mo 08 Dez, 2008 12:37
Wohnort: Bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 07 Aug, 2009 18:09
Auf jeden Fall solltest Du schnell handeln. Wenn die Banane im Fenster steht,reicht schon die Sonnen-
einstrahlung für das Absenken der Luftfeuchtigkeit aus. War bei meinen Chilis ähnlich und die sind nun
so gut wie tot :-#( :-#( :-#(

Auf jeden Fall solltest Du alle befallenen Pflanzen in Quarantäne stellen (sollte ja nicht so schwer
sein bei Dir).

Besprühen alleine half bei mir nicht, selbst als ich meine Marante über nacht kopfüber im Wasser gelassen hatte, kamen die mistviecher wieder. ich hatte gute Erfolge mit dem Rezept aus dem Forum:

http://green-24.de/forum/ftopic18910.html

oder spüliwasser (aber das mögen nicht alle Pflanzen)

Viel Erfolg für Deinen Kampf.

LG wippsteert
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 138
Registriert: Mi 22 Okt, 2008 12:25
Wohnort: Hemsbach Klimazone 7-8
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 07 Aug, 2009 18:12
Das wäre zumindest mal eine erste maßnahme. Bei meinem Kumpel sind sie noch nicht wieder gekommen.

Ich denke mal Experten werden dir immer zur chemischen keule raten.

Also wenn du die Bananen drin hast ist für mich besprühen Pflicht. Vielleicht hättest du einen Standort für die Bananen ?!

Eigtl. fühlen sich die Bananen im Sommer draußen am Wohlsten.

Also von den Blättern her würde ich sagen das is ne Baumarktbanane. Bei denen hab ich schon viele gehört die Spinnenmilben bei Wohnunghaltung hatten.

Also ich empfehle dir wasch die Blätter mal alle ab mit einem weichen Tuch. Wenn das wieder auftritt hol dir Spinnenmilben-Ex.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 148
Registriert: Do 30 Jul, 2009 22:25
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 07 Aug, 2009 18:20
DonnaLeon hat geschrieben::-k sag mal.... hast/hattest Du auch kleine Fliegen bei Dir????



Ciao, DonnaLeon


Nein eigentlich nicht. Gelegentlich schwirren hier mal die oder andere kleine rum, aber eigentlich nicht nein. Dafür sind meine zwei Fleischies da :-#)

Aber ich werde mir wahrscheinlich doch mal so einen Gelbstecker besorgen, denn zum einen sieht man dann was man hat und zum anderen wird man die Dinger los.
Sind das dann Trauermücken ?

Ich steht doch gerade erst am Anfang meines Pflanzenwahns :-##

Also umstellen ist ein bisschen schwer, hab ne kleine Studentenbude und eigentlich nur drei große Fenster. Das eine Fenster ist im Schlafzimmer wo ich regelmäßig lüfte und es den Pflanzen dann wohl zu zugig werden würde... bei den anderen zweien ist eins ganz frei, da tummeln sich fast alle Pflanzen und das andere ist sozusagen das multimedia Fenster; Hab Angst, dass die Bananen weg sind, wenn ich sie mal eine Woche lang draußen stehen lasse...

Was machen die Spinnmilben denn genau? Saugen sie die Pflanze aus ?

Ich werde sie mal abbürsten und abwaschen, dabei kann ich die eine auch umtopfen, die hat eh einen zu kleinen Topf; Kann auch versuchen noch ein paar Fotos zu machen, falls es euch bei der weiteren Diagnose hilft. Problem ist nur, dass die Dinger soooo wahnsinnig klein sind....

:grungeziefer:

edit: Also ich hab Sie gerade bei Gewitter umgetopft und abgebürstet und abgespült, jetzt steht sie draußen im Regen, das sollte die doofen Viecher doch verscheuchen :-#=

Beim umtopfen habe ich bemerkt, dass die größeren Würzel so kleine Säume hatten, sah aus wie so ein bisschen Schimmel und das obwohl die Erde total trocken war! Ich hab sie immer nur gegossen, wenn sie alles aufgebraucht hatten und die Erde trocken war. Das war vllt. jetzt jeden 2. Tag, da der Topf doch etwas klein war und die Blätter seeeehr groß. Woher kommt dieser "Schimmel" und ist das normal ? Ich kann die Pflanze ja nicht ganz austrocknen lassen, Bananen brauchen doch viel Wasser ?! :roll:
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7753
Registriert: Mo 30 Jun, 2008 22:53
Wohnort: münchen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 13
Blüten: 525
BeitragFr 07 Aug, 2009 21:39
spinnmilben machen deinen bananen wahrscheinlich den garaus. meine hab ich deswegen weggeschmissen, das hat mir trotz reisenputzaktionen und einsprühen überhand genommen. die mistviecher warn zum schluß auch in dem loch oben, wo die neuen blätter rausschieben. die saugen an deiner pflanze und vermehren sich wie wild. bei so großen pfläzkes wie bananen verteilt sich der befall erstmal, aber die schaffen jede pflanze über kurz oder länger.
ich hatte meine zum schluß einfach geköpft, schnipp, schnapp, kopf ab, weil ich dachte, wenn die keine blätter mehr zum wohnen haben... aber die waren schon zu tief in dem loch oben drin. und die spinnis, die meine banane heimgesucht hatten fanden spüliwasser beim abwischen total toll, glaub ich. die waren da recht unbeeindruckt und zwei tage später wieder da.
ich weiß nicht, ob bananen ein gift zum sprühen vertragen, weil ich selbst kein gift sprühe, aber wenn du sehr an den pflanzen hängst....
lg, pokkadis
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 148
Registriert: Do 30 Jul, 2009 22:25
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 08 Aug, 2009 10:00
Also ich habs ja jetzt nochmal ohne Gift versucht, sollten die Viecher aber wiederkommen, werde ich mir am Montag ne Chemiekeule besorgen, gibts da irgendwas zu beachten ? Irgendwo habe ich gelesen, dass Bananen ölhaltige Sachen nicht so gut vertragen ?

Obwohl, wenn ich mir die Spinnmilben Bilder so anschaue, sehe ich immer leicht rötlich oder braune Viecher. Meine waren aber ganz weiß und ein bisschen transparent.... gibts die in so vielen verschiedenen Bauweisen ? :-k

update: Also gerade habe ich schon wieder zwei von diesen Mistviechern auf einem Blatt rumlaufen sehen! Das kann ja nicht angehen wie schnell die sich vermehren!

Hab nochmal ein paar Bilder hochgeladen, vllt. kommt ihr ja noch zu einer anderen Diagnose. Soweit man das erkennen kann, sehen die Bananen im großen und ganzen doch sehr gesund aus. Habe die Fotos leider nach dem Besprühen mit Wasser gemacht.... Aber wenn man sich die kleinere Blätter anschaut, sehen die schon etwas ungewöhnlich aus, finde ich. Was sagt ihr dazu ?

Vielen vielen dank schonmal ;) :-#:
Bilder über Meine Banane hat unerlaubten Tierchenbesuch! Hilfe! von Sa 08 Aug, 2009 10:00 Uhr
IMG_6143_klein.jpg
IMG_6149_klein.jpg
Bei den beiden schwarzen Punkten in der Mitte handelt es sich um Erde!
IMG_6150_klein.jpg
IMG_6153_klein.jpg
IMG_6156_klein.jpg
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 148
Registriert: Do 30 Jul, 2009 22:25
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 08 Aug, 2009 19:07
Hat keiner mehr eine Idee dazu ?

Was für eine chemische Keule könnte ich da gut nehmen und wie kann ich über längere Zeit meine Luftfeuchtigkeit höher halten ? Im Winter kann man ja was auf die Heizung stellen, aber im Sommer.... wobei doch so 40 -60% Luftfeuchte i.O. sind oder ? Ich kann ja kein Tropenhaus aus meinem Wohnzimmer machen.... :grdurchzug: :grzukalt:
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 148
Registriert: Do 30 Jul, 2009 22:25
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 09 Aug, 2009 10:24
Also nachdem ich mir nochmal mehrere Sachen dazu durchgelesen hab, bin ich mir ziemlich sicher, dass hier nur noch die Chemiekeule hilft. Hat jemand ein gutes Mittel gegen Spinnmilben oder kann man da irgendeins aus dem Fachhandel nehmen ?

Zweite Frage wäre ob Insektizidstäbchen etwas bringen zur Vorbeugung... oder werden die Viecher auch dagegen immun ?!

Wäre super wenn mir jemand helfen könnte ;)
Nächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Hilfe was hat meine Banane von Schenna, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1289

Di 09 Sep, 2008 10:08

von Schenna Neuester Beitrag

Hilfe was hat meine Banane ?? von -=Napster=-, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

2351

Do 05 Aug, 2010 10:47

von -=Napster=- Neuester Beitrag

Hilfe für meine Banane!!! von speedy126, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 10 Antworten

10

4661

Fr 28 Jan, 2011 15:38

von alex_7339 Neuester Beitrag

Hilfe, was hat meine Banane? von aramblinrose, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

492

Fr 12 Jul, 2019 18:32

von Leons Neuester Beitrag

meine Banane braucht Hilfe! von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

2573

Mo 29 Sep, 2008 22:57

von Schnupp1987 Neuester Beitrag

Hilfe meine Banane stirbt... von leny1983, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 18 Antworten

1, 2

18

6919

So 28 Feb, 2016 12:10

von Bananaaa Neuester Beitrag

Meine banane vertrocknet :( hilfe von Giah, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

784

Fr 08 Jun, 2018 17:39

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

hilfe meine banane wird schwarz von pinguinii04, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

1821

Sa 21 Jun, 2008 10:36

von pinguinii04 Neuester Beitrag

Kann meine Banane noch gerettet werden? Hilfe von gunilla, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 17 Antworten

1, 2

17

2822

Sa 08 Mär, 2008 20:53

von itschi Neuester Beitrag

HILFE! Ich brauche ganz dringend Hilfe mit meiner Banane!!!! von Myriam, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 8 Antworten

8

10295

Do 24 Sep, 2009 16:03

von Myriam Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Meine Banane hat unerlaubten Tierchenbesuch! Hilfe! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Meine Banane hat unerlaubten Tierchenbesuch! Hilfe! dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der tierchenbesuch im Preisvergleich noch billiger anbietet.