Mango eingegangen - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Mango eingegangen

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 274
Registriert: Di 02 Jan, 2007 20:38
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMango eingegangenMi 07 Feb, 2007 20:50
hi,
ich weiß, zu mangos wurde hier schon viel geschrieben, aber ich hab da nicht das passende gefunden, also schreib ich jetzt mal n neues thema:
ich hab 2 mangokerne eingepflanzt und beide habeb sich nach ner zeit ,,aufgespalten" und oben ist ein grüner ,,stab" nach oben gegangen und unten raus ne braune pfahlwurzel...hat ganz gut ausgesehen, ist aber nur ca. 1/2 cmhoch geworden. irgendwie gings dann ewig nicht mehr weiter und heute hab ich gesehen, dass beide kaputt sind. im kern zwischen den 2 hälften hat sich so n schwarzes, stinkendes wasser, oder etwas dickflüssiger gebildet und der keim ist nur noch tot und grün dringelegen. bei dem 2. wars genauso... :cry: :cry: :cry: ...ich hab sie dann beide rausgeschmissen aber was sollte ich machen?????? weiß jemand, was ich falsch gemacht habe und wie ich das besser mache...beim nächsten versuch? weil ich wil schon ein kleines mango bäumchen züchten...aber nie aufgeben :lol:





lg jojo
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 07 Feb, 2007 20:52
Hhhmmm :-k

Wie hast Du gegossen, wo stand sie, welche Erde?
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 274
Registriert: Di 02 Jan, 2007 20:38
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 07 Feb, 2007 20:57
also, sie stand im bad auf dem fensterbrett im süden und sie waren in anzuchterde gebettet. ich hab sie immer besprüht mit so ca. lauwarmem wasser und sie waren immer etwas eingenebelt aber nie zu feucht. im bad ist schon ne einigermasene luftfeuchtigkeit und den anderen exoten gefällt es.. :lol:



lg jojo
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 697
Bilder: 7
Registriert: Mi 15 Nov, 2006 11:44
Wohnort: Erlangen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 08 Feb, 2007 10:08
Hast du drauf geachtet, dass das Gefäss gross genug ist für die Wurzeln? Mir sind gerade zwei kaputt gegangen, weil die Wurzeln keinen Platz mehr hatten... (Und die Trauermückenlarven haben ihr übriges getan.)
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43148
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 11492
BeitragDo 08 Feb, 2007 11:05
hallo jojo

beim giessen nie das wasser über den kern laufen lassen, den fehler hatte ich gemacht, er wurde schwarz und matschig :cry:
also immer schön drumrum :wink:
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21692
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 9:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 50
Blüten: 64629
BeitragDo 08 Feb, 2007 11:31
Ich hab auch schon die Erfahrung gemacht, dass die sehr anfällig für Trauermücken und deren Larven sind, die sich mit Freuden an dem Kern laben!
Kann mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen: ausreichend großes Gefäß, da die sehr lange, tiege Wurzeln bilden und vorsichtig mit gießen sein!
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 08 Feb, 2007 12:42
.... und wie das Amen im Gebet kommt von der Moni:

Bitte nur von unten gießen! - grad bei so "gutschmeckenden" Kernen! :D:D

lg
Moni
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 274
Registriert: Di 02 Jan, 2007 20:38
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 11 Feb, 2007 14:54
ich glaube rose hat mein problem erfasst, ich hab so ab und zu mal auf die kerne gegossen, da is so ne brühe rausgelaufen, die hat ausgeschaut wie maggi...
und das problem, dass der platz zu eng war, so weit kams bei mir gar ned erst....die wurzel war vlt. 3 cm groß...und sie hätte nen ganzen rama becher platz gehabt...(mit löchern am oden natürlich....)

ich werds einfach nochmal versuchen, ich hab noch einen kern, aber der ist schon etwas getrocknet, geht das dann noch ?
und muss ich ihn vorher einweichen?

lg jojo

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Eine Mango? Zwei Mango? Fake? von Triela, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 14 Antworten

14

4774

Do 28 Jul, 2011 21:32

von Triela Neuester Beitrag

Passiflora eingegangen von JJ, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

2871

Di 20 Jun, 2006 11:24

von cat Neuester Beitrag

Eukalyptus eingegangen von nimobabe, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 19 Antworten

1, 2

19

6013

Di 15 Aug, 2006 14:33

von Valdris Neuester Beitrag

Mammutbäume eingegangen von as206, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 20 Antworten

1, 2

20

9625

So 14 Jan, 2007 12:39

von molllie357 Neuester Beitrag

palme eingegangen von Taaboo, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 17 Antworten

1, 2

17

3521

So 02 Dez, 2007 9:33

von Yaksini Neuester Beitrag

dracena eingegangen?! :-( von vansi79, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

1887

Sa 01 Nov, 2008 20:48

von Mäy Neuester Beitrag

Basilikumsetzlinge eingegangen von Gast, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

1189

Fr 12 Jun, 2009 15:59

von Canica Neuester Beitrag

Hortensie eingegangen von weißfastnix, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1364

Fr 23 Aug, 2013 7:05

von weißfastnix Neuester Beitrag

Stachelbeere eingegangen von Scandica96, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

723

Di 19 Jul, 2016 18:11

von Scandica96 Neuester Beitrag

Elefantenfuß eingegangen? von Joerg Elef, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

581

Di 24 Apr, 2018 12:01

von gudrun Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Mango eingegangen - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Mango eingegangen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der eingegangen im Preisvergleich noch billiger anbietet.