Leberblümchen - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln
aussaatwettbewerb

Leberblümchen

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1256
Bilder: 21
Registriert: Mo 05 Nov, 2007 11:36
Wohnort: Hann. Münden
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragLeberblümchenMo 30 Mär, 2009 21:38
Hallo,
diese Pflanze ist von meinem Vater, daher muß ich sie besonders gut hüten. Leider sieht es schlecht mit der Vermehrung aus und wenn dann nur durch Teilung. Aber wie sieht es diesbezüglich mit Samen aus. Hat da jemand von Euch Erfahrung?
Gruß Puepp
Bilder über Leberblümchen von Mo 30 Mär, 2009 21:38 Uhr
Leberblümchen.JPG
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 30 Mär, 2009 21:45
Ist das wirklich ein Leberblümchen Bilder und Fotos zu Leberblümchen bei Google. ? Ich habe die anders in Erinnerung :-k
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1256
Bilder: 21
Registriert: Mo 05 Nov, 2007 11:36
Wohnort: Hann. Münden
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 30 Mär, 2009 21:57
Hallo Mel,
ja das ist ein Leberblünchen, nur gefüllt. Es ist auch kleiner wie das auf Deinem Link und es vermehrt sich net so schnell bzw. ganz schlecht.
http://home.fotocommunity.de/rudolf_h/i ... &d=2870531
Gruß Puepp
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2843
Registriert: So 10 Feb, 2008 0:09
Wohnort: Hochrhein
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 30 Mär, 2009 22:26
Wenn du es schaffst, von deiner Pflanze Samen zu bekommen, kannst du die im Sommer/Herbst in einen Topf aussäen und den im Freien überwintern. Im nächsten Frühling müssten sie dann keimen. (Ich selbst habe es noch nicht gemacht, aber bei meiner Schwester hat es prima funktioniert.) Die ersten Blüten sind im Jahr darauf möglich.
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1256
Bilder: 21
Registriert: Mo 05 Nov, 2007 11:36
Wohnort: Hann. Münden
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 30 Mär, 2009 22:35
Das ist ja das Problem. Ich habe da noch nie Samen gesehen. Und warum sät sie sich nicht selbst aus?
Gruß Puepp
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 9437
Registriert: Di 29 Jan, 2008 18:23
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 30 Mär, 2009 23:34
:shock: Ach Du schiete, die sind echt viel, viel Geld wert!!!!! #-o

Wir haben die immer auf den Schneeglöckchentagen in Nettetal gesehen. 250 € locker für so eine Pflanze... gefüllt blühend ist mir noch keine aufgefallen, Argo meint, da seien schon welche dabei gewesen.

8-[ Da waren auch welche für 750 Euro datt Stück....

Irgendwie muß es doch zu finden sein, der Thread.... #-o
http://green-24.de/forum/ftopic39490.ht ... age#502142

Der ist aber wohl leider geteilt - voriges Jahr hatten wir die Bilder von den Leberblümchen drin. :-k ](*,)
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1256
Bilder: 21
Registriert: Mo 05 Nov, 2007 11:36
Wohnort: Hann. Münden
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 31 Mär, 2009 6:20
Einen wunderschönen guten Morgen und danke für Eure Hilfe.
@Marcu, ja ich habe auch schon gehört daß die Dinger nicht billig sind. Mein Vater hatte die mehrfach bzw. schon der Opa. Der hatte die abwechselt in rosa und dann in lila gepflanzt. Irgendwie war dann von den Pflanzen fast nichts mehr übrig. Schade.
LG Puepp
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7964
Registriert: Sa 13 Sep, 2008 14:09
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDi 31 Mär, 2009 7:24
Die Samen bilden sich ganz von alleine! :-

Einfach an den Blüten lassen, die fallen dann von selber runter und gehen dann im Frühjahr auf.

Hab selber welche im Balkonkasten und die vermehren sich wie wild.

Da kommen jedes Jahr neue raus, brauchen aber mindestens zwei bis 3 Jahre um zu blühen!

Hier hab ich mal Fotos gepostet:

http://green-24.de/forum/ftopic38970-135.html#515146
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2843
Registriert: So 10 Feb, 2008 0:09
Wohnort: Hochrhein
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 31 Mär, 2009 8:03
Bei mir funktioniert das mit der Selbstaussaat leider nicht ohne "Nachhilfe", ich vermute, es liegt am Boden. Leberblümchen mögen eigentlich kalkhaltige Böden, auf sauren Böden vermehren sie sich nicht oder gehen sogar zurück.
Bei gefüllten Blüten gibt es auch manchmal Probleme, d.h. wenig oder gar keine Samen, aber auf dem Bild sind ja auch ungefüllte Blüten drauf.
Ich habe also eher den Boden im Verdacht, wenn es nicht so richtig klappt mit der Vermehrung.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8168
Bilder: 26
Registriert: So 31 Dez, 2006 21:11
Wohnort: Oer-Erkenschwick, 72 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 31 Mär, 2009 11:05
Ich habe auf dem Balkon in ganz normaler Blumenerde ungefüllte Hepaticas Bilder und Fotos zu Hepaticas bei Google. , diese bilden auch von alleine Samen. Hab dieses Jahr sogar einige Keimlinge im Topf.
Aber leider nur blaue und weiße.

Für Freunde der Hepaticas. :wink:
http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... highlight=
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 548
Registriert: Di 24 Jun, 2008 12:28
Wohnort: bei Stuttgart
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 31 Mär, 2009 21:13
oft bilden gefüllte Blüten nur schlecht/keine Samen aus, da die "zusätzlichen" Blütenblätter aus den Staubgefäßen gezüchtet wurden ...

lg teatime
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1256
Bilder: 21
Registriert: Mo 05 Nov, 2007 11:36
Wohnort: Hann. Münden
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 31 Mär, 2009 21:52
Danke für die zahlreichen Tips. Ich werde mal die Bodenverhältnisse verändern. Und Cantharellus Hinweis daß auf dem Foto auch ungefüllte sind werde ich auch mal nachgehen. Es kann nicht an der Kamera liegen, denn der Zoom gibt Cantharellus Recht.
Gruß Puepp

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Leberblümchen - Hepatica von Jondalar, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 228 Antworten

1 ... 14, 15, 16

228

33608

Fr 03 Apr, 2015 8:38

von Lapismuc Neuester Beitrag

Kennt ihr mich? --> Leberblümchen von gunilla, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1467

So 20 Mai, 2007 22:28

von Taddy Neuester Beitrag

Hepatica nobilis Leberblümchen von Jondalar, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

8267

Sa 10 Nov, 2007 13:13

von Jondalar Neuester Beitrag

Pflanzenkenner gesucht - Jadewein/ Leberblümchen von Mimose, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

2872

Di 24 Jun, 2008 15:15

von Mimose Neuester Beitrag

kein Leberblümchen - oder? Anemone blanda von barbatulissimus, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1437

Sa 24 Mär, 2012 18:05

von barbatulissimus Neuester Beitrag

Wer kennt diese Blume? - Hepatica nobilis - Leberblümchen von norbert257, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

1447

Fr 26 Apr, 2013 10:23

von Carl-Ludovique Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Leberblümchen - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Leberblümchen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der leberbluemchen im Preisvergleich noch billiger anbietet.