Knoblauchzehen gegen Wolläuse? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Knoblauchzehen gegen Wolläuse?

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1153
Registriert: Do 03 Apr, 2008 19:53
Wohnort: Langenau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragKnoblauchzehen gegen Wolläuse?Do 23 Jan, 2014 13:13
Seitdem ich vor einem halben Jahr umgezogen bin, habe ich Wollläuse an meinen Pflanzen und ich bring die Biester einfach nicht weg.
Egal ob ich es mit der chemischen Keule oder mit abwaschen probiere.
Nun hab ich den Tipp bekommen, Knoblauchzehen in die Blumentöpfe zu stecken. Der Geruch würde den Wollläusen den Garaus machen.
Wer hat da gute Erfahrungen mit gemacht?
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6461
Registriert: Do 03 Jul, 2008 20:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
Große Hoffnung hätte ich da nicht. Ich kenne dieses Hausmittelchen eigentlich nur bei Spinnmilben, was ja eine ganz andere Baustelle ist, und selbst da weiß keiner, ob es wirkt.
Zwiebel und/oder Knoblauchschalen in Wasser einweichen, nach einem Tag abseihen, und die Pflanze mit dem Wasser besprühen. Da Spinnmilben das Besprühen mit Wasser ohnehin nicht mögen, dürfte es relativ egal sein, ob da vorher Zwiebelschalen drin waren, oder nicht, aber was soll's.......



Mit Woll-Läusen ist es ja wie mit den meisten Schädlingen - die Bekämpfung ist unterschiedlich schwierig, jenachdem wie gut ihnen beizukommen ist. Bei sperrigen/verschachtelten Pflanzen ist es eine Qual.
Um welche Pflanzen handelt es sich bei Dir denn?

Ich habe bei Wolläusen und Blattläusen eigentlich immer zu einer selbstgemischten Spiritus-Wasser-Kaliseifen-Lösung gegriffen (Mischungsverhältnis im Internet). Meistens aber hoffe ich, daß der Freilandaufenthalt im Sommer genügt, bzw. eine ausreichend kühle Überwinterung (die meine Pflanzen ohnehin fast alle benötigen) das Wiederaufleben der Kolonien ausreichend bremst und verzögert.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1153
Registriert: Do 03 Apr, 2008 19:53
Wohnort: Langenau
Renommee: 0
Blüten: 0
Die Vieher sitzen an den verschiedensten Pflanzen. Vom Weihnachtskaktus über Orchideen bis zu den Passis ist alles dabei.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43125
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 66
Blüten: 11482
hallo

guck mal hier

topic26576.html

da ist bestimmt was dabei :wink:

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Geheimtip gegen Wolläuse von Taddy, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

24834

So 09 Sep, 2007 19:04

von blumenbieneX Neuester Beitrag

Super Tipp gegen die lästigen Wolläuse .. von Smaily, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 14 Antworten

14

4505

Mo 09 Mär, 2009 9:52

von cantharellus Neuester Beitrag

Knoblauchzehen im Topf - Starkzehrer? Spinnmilben ohne Webe? von schwarzer-daumen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

2347

So 15 Jul, 2012 13:06

von schwarzer-daumen Neuester Beitrag

Buchsbaum - hat er Wolläuse? von Koralle, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

19719

Mi 09 Mai, 2007 14:35

von dnalor Neuester Beitrag

Wolläuse am Kaktus von Yuschi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 34 Antworten

1, 2, 3

34

11768

Sa 19 Apr, 2008 13:13

von Gast Neuester Beitrag

Wolläuse an Orchideen von eve-berry, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 16 Antworten

1, 2

16

3998

Mo 10 Mär, 2014 16:20

von eve-berry Neuester Beitrag

Zitronensaft gegen Kalk, Salz gegen Schimmel? von Schwarzer_Daumen, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 12 Antworten

12

12006

So 17 Jan, 2010 21:10

von Polli Neuester Beitrag

Camelia Japonica Wolläuse? von shatta, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

4876

Fr 29 Okt, 2010 18:45

von baki Neuester Beitrag

ich verzweifle: Wolläuse an Elefantenfuß von BigMama, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 15 Antworten

1, 2

15

1850

Di 13 Mai, 2014 20:14

von BigMama Neuester Beitrag

Elefantenfuß Schädlingsbefall --> Wolläuse von Gartenneuling30, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

502

Do 20 Sep, 2018 21:24

von Kaa Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste

Beachte auch zum Thema Knoblauchzehen gegen Wolläuse? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Knoblauchzehen gegen Wolläuse? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der wollaeuse im Preisvergleich noch billiger anbietet.