Kiwi Samen und Physalis Samen

 
Gärtner*in
Avatar
Beiträge: 93
Dabei seit: 07 / 2007
Betreff:

Kiwi Samen und Physalis Samen

 · 
Gepostet: 10.07.2007 - 09:42 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen,

ich habe am Wochenende beim Wocheneinkauf Kiwis und und ein Körbchen Physalis gekauft. Habe die Samen entnommen gereinigt und nun trocknen Sie schön.
Ich habe die Samen bei Real gekauft, wenn die Früchte gespritzt wurden, können die Samen dann überhaupt keimen? Steht ja nirgendwo zum nachlesen.

Wieviele Samen sollten denn pro Topf eingepflanzt werden?

Ich habe noch unheimlich Schwierigkeiten mit dem Bewässern von Samen. Habe immer Angst das ich zuviel Gieße oder eben zu wenig. Gibt es da irgendeine Faustregel?

Danke
Mo
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: nordhorn
Beiträge: 1513
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Kiwi Samen und Physalis Samen

 · 
Gepostet: 10.07.2007 - 09:52 Uhr  ·  #2
Hallo,

ja die Samen können keimen. Es gibt hier schon sehr viele Beiträge darüber. Benutze doch mal die Suche.

Zum Bewässer benutze am besten eine Blumenspritze.
Gärtner*in
Avatar
Beiträge: 66
Dabei seit: 07 / 2007
Betreff:

Re: Kiwi Samen und Physalis Samen

 · 
Gepostet: 10.07.2007 - 15:00 Uhr  ·  #3
hi
ich sprüh meine samen mit einer haarsprayflasche nass.
mfg
Gärtner*in
Avatar
Beiträge: 51
Dabei seit: 05 / 2007
Betreff:

Re: Kiwi Samen und Physalis Samen

 · 
Gepostet: 10.07.2007 - 17:08 Uhr  ·  #4
klar können die, das spritzen ist ja nicht gegen samen sonder gegen ungeziefer...
bei physalis würde ich dir auf jeden fall raten die samen einzeln in kleine töpfchen zu setzen. ich hatte zu viele in einem topf und sie waren noch ganz schön wacklig auf den beinen, als ich ein paar aus der enge befreit und einzeln gepflanzt hab. aber sie mussten raus, denn die die ich zusammen gelassen hab sind heute noch so klein wie vor zwei oder drei monaten. bei den kiwis kann man schon mehrere zusammen tun find ich. sind auch nicht alle gekeimt bei mir. vielleicht so 60-70%.
mit der feuchtigkeit bin ich immer dann zufrieden, wenn meine plastikfolienabdeckung einigermaßen gut beschlägt...genaueres kann ich dir dazu leider auch nicht sagen...lg
Gärtner*in
Avatar
Beiträge: 93
Dabei seit: 07 / 2007
Betreff:

Re: Kiwi Samen und Physalis Samen

 · 
Gepostet: 11.07.2007 - 08:49 Uhr  ·  #5
@Himbeersche

Danke für Deine Antworten. Physalis Samen einzeln setzen? Ich hätte jetzt so ca. 10-15 pro Topf genommen. Ich so ca. 100-150 Samen. Hab Sie auch erstmal zum Trocknen für ein paar Tage in den Kühlschrank gestellt.
Gärtner*in
Avatar
Beiträge: 51
Dabei seit: 05 / 2007
Betreff:

Re: Kiwi Samen und Physalis Samen

 · 
Gepostet: 11.07.2007 - 20:14 Uhr  ·  #6
ja die keimen so gut wie alle. 10 geht vielleicht ja noch wenn der topf nicht zu klein ist... bei mir waren es wahrscheinlich so 30
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Kahl
Beiträge: 693
Dabei seit: 05 / 2007
Betreff:

Re: Kiwi Samen und Physalis Samen

 · 
Gepostet: 17.07.2007 - 21:39 Uhr  ·  #7
bei kiwi hatte ich auch tolle erfolge. leider wurden sie vorletzte woche von schnecken abgefressen
Gärtner*in
Avatar
Herkunft: Raum Bamberg
Beiträge: 75
Dabei seit: 10 / 2006
Betreff:

Re: Kiwi Samen und Physalis Samen

 · 
Gepostet: 10.09.2007 - 14:08 Uhr  ·  #8
Hallo Goldständer,
ich habe im April Physalis gekauft...die Samen ausgepult und ausgesät....die sind fast alle was gworden....und nun ernte ich die ersten Physalisfrüchte...lecker....hätte auch nicht gedacht, das die was werden. Und schön ausehen tun die auch noch....nur zu empfehlen.
LG Lisa
Azubi
Avatar
Herkunft: Bonn
Beiträge: 20
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

DANKE

 · 
Gepostet: 18.07.2008 - 16:47 Uhr  ·  #9
Hallo,
danke für die tollen Hinweise, ich wäre nie auf die Idee gekommen, aber ich liebe Physalis und werde das wohl auch jetzt mal probieren... meint ihr es könnte dieses Jahr noch klappen?
Viele Grüße
Annika
Nebet Wadjet
Avatar
Herkunft: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Alter: 46
Beiträge: 21717
Dabei seit: 01 / 2007

Blüten: 64664
Betreff:

Re: Kiwi Samen und Physalis Samen

 · 
Gepostet: 18.07.2008 - 16:58 Uhr  ·  #10
Hallo Annika,

um Früchte zu bekommen ist es dieses Jahr leider schon zu spät!
Warte doch bis zum zeitigen nächsten Frühjahr, dann kannst du schon mal vorziehen und sie dann nach den Eisheiligen in den Garten pflanzen.
Dann klappts bestimmt mit den Früchten!

Ach ja und herzlich Willkommen hier bei uns im Forum!!!
Azubi
Avatar
Herkunft: Bonn
Beiträge: 20
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Kiwi Samen und Physalis Samen

 · 
Gepostet: 18.07.2008 - 17:01 Uhr  ·  #11
Hallo Mara,
1000 Dank für die schnelle Antwort.
Nun bin ich etwas enttäuscht, wollt grad schon welche kaufen fahren... aber ich hatte es schon befürchtet, dann schreibe ich mir das für nächstes Frühjahr groß in den Kalender und kaufe gleich nur welche zum Naschen
Danke auch für deine Willkommensgrüße, ich freu mich so ein interessantes Forum gefunden zu haben!
Viele Grüße
Annika
Nebet Wadjet
Avatar
Herkunft: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Alter: 46
Beiträge: 21717
Dabei seit: 01 / 2007

Blüten: 64664
Betreff:

Re: Kiwi Samen und Physalis Samen

 · 
Gepostet: 18.07.2008 - 17:02 Uhr  ·  #12
Na aber immer doch!!!!

Dann mal viel Spaß hier beim Lesen und Durchgucken!!!!
Azubi
Avatar
Beiträge: 16
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: Kiwi Samen und Physalis Samen

 · 
Gepostet: 18.07.2008 - 17:04 Uhr  ·  #13
Hallo Paradiseseashell,
ich habe gestern Physalis Samen eingepflanzt.
ich hoffe dass sie was werden.

ich würde es aber versuchen noch Physalis einzupflanzen.
du kannst es ja mal probieren.

irgendwo habe ich aber gelesen, dass Physalis nur ein Jahr alt werden können.
Stimmt das?
Nebet Wadjet
Avatar
Herkunft: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Alter: 46
Beiträge: 21717
Dabei seit: 01 / 2007

Blüten: 64664
Betreff:

Re: Kiwi Samen und Physalis Samen

 · 
Gepostet: 18.07.2008 - 17:10 Uhr  ·  #14
@Mira: das wird mit den Früchten ganz sicher nix mehr! Ist einfach zu spät! Leider.

Meist kultiviert man sie nur als einjährige Pflanze.
Aber man kann sie auch mehrjährig im Topf halten.
Die sind im Winter nur etwas anfällig für Spinnmilben, brauchen aber einen kühlen und hellen Platz und neigen ziemlich zum Vergeilen.
Azubi
Avatar
Beiträge: 16
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: Kiwi Samen und Physalis Samen

 · 
Gepostet: 18.07.2008 - 17:15 Uhr  ·  #15
liebe mara,
Ganz herzlichen Dank für die Antwort,
dann probiere ich es halt,meine Physalis im Topf (falls sie vielleicht doch noch etwas werden )zu halten.
viele grüße
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Samen & Anzucht & Vermehrung

Worum geht es hier?
Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.