Katze krank ? - Tiere & Tierwelt - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTiere & Tierwelt

Katze krank ?

Kleine und große Tiere, Hunde, Katzen, Vögel, Fische, Reptilien, Amphibien, Insekten usw.
Worum geht es hier: Alles über Hunde, Katzen, Vögel, Fische, Reptilien, Amphibien, Insekten usw...
Die Fauna ist ein sehr umfangreiches Thema. Hier gibt es überwiegend Infos zu den heimischen Tierarten und beliebten Haustierarten. Fragen und Antworten zur Haltung, Pflege, Gesundheit, Ernährung und tierische Impressionen.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2426
Registriert: Do 01 Feb, 2007 21:44
Wohnort: Kehl
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragKatze krank ?Mi 23 Jan, 2008 19:29
Hi ,

seit einiger zeit fängt meine Katze an zu husten und zu würgen . Da sie sehr ängstlich ist und ichsie nur ab und zu sehe , und daher ist es mir erst jetzt aufgefallen . Jetzt habe ich mal an ihrer nase gefühlt. Sie ist warm und trocken . Ist das nicht ein Zeichen das sie krank ist ?
Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.

LG Vonne
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43142
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 11492
BeitragMi 23 Jan, 2008 19:34
hallo vonne

ich würde zum tierartz gehen, nur der kann dir sagen ob sie krank ist oder nicht :wink: :wink: so eine ferndiagnose :cry: bring dir nicht viel :wink:

im allgemeinen sagt man wenn tiere eine warme nase haben sind sie krank, aber darauf verlasse ich mich schon lange nicht mehr, auch unsere katzen haben oft warme nasen und denen gehts gut :wink:
was das husten und würgen angeht, kann auch viele usache habe, entweder hochwürgen von verschluckten haaren, husten kann auch katzenhusten sein, du siehst, wenn du wirklich sicher sein willst, kommst du um einen tierarzbesuch nicht rum :wink:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2426
Registriert: Do 01 Feb, 2007 21:44
Wohnort: Kehl
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragMi 23 Jan, 2008 19:40
Rose , danke . Ich dachte mir gleich es ist bsser zum Arzt zu gehen . Aber da sie sehr ängstlich ist wollte ich ihr das ersparen .
Mal sehen was er sagt.

LG Vonne
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 358
Registriert: So 02 Sep, 2007 16:42
Wohnort: Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 23 Jan, 2008 19:46
meine ist auch enorm ängstlich (hat wohl bevor wir sie aus dem Tierheim geholt haben einiges mitgemacht). Deshalb rufe ich immer vorher beim Tierarzt an - dann kann ich meist schon kurz vor Ordinationsbeginn mit ihr auftauchen. Das erspart ihr ziemlich einigen Stress...
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3322
Registriert: Do 11 Jan, 2007 21:43
Wohnort: Münchener Umland, USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 23 Jan, 2008 19:48
befürchte du kannst es ihr nicht ersparen, so gut du es meinst. Aber wenn ein Tier krank wirkt, dann sollte man nicht unnötig lange warten, sondern lieber gleich zum Arzt gehen. Denn er kann feststellen was dem Tier fehlt und wie man ihm helfen kann..

Liebe Grüße,
Junie
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2426
Registriert: Do 01 Feb, 2007 21:44
Wohnort: Kehl
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragMi 23 Jan, 2008 19:56
Unser Tiger hat meine Tochter in einem Kartoffelsack auf eine Wiese gefunden , mit ihm waren noch zwei Geschwisterchen dabei .Da waren sie ungefähr 6 Wochen alt . Ich denke aus diesem Grund ist er sehr scheu .

LG Vonne
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 9:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 24 Jan, 2008 9:06
Die Idee mit dem Termin vorab ist sehr gut. Habe ja hier schon einigen erzählt, das meine Chiva bei der Tierärztin zur Furie wird!

Die Ärztin kann sie kaum untersuchen, deshalb dürfen wir jetzt immer vor den anderen kommen. Das hilft sehr, weil sie sich im Wartezimmer nicht erst in ihre Panik steigern kann.

Dazu kommt, das wir ab nächste Woche einmal wöchendlich zur Praxis fahren. Wir setzen uns ins Wartezimmer, sie bekommt von der Tierärztin ihr Lieblingsleckerlie und dann gehen wir wieder.
Das ganze soll dahin führen, dass sie nicht schon einen Herzinfarkt bekommt, wenn wir die Räume nur betreten. Sie soll lernen, das die Tierärztin ihr nicht immer wehtut.
So habe ich es mit meinem erten Hund auch gemacht. Während die anderen Hunde winselnd unter den Stühlen lagen, rannte Grischka fröhlich in der Praxis rum. :wink:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3322
Registriert: Do 11 Jan, 2007 21:43
Wohnort: Münchener Umland, USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 24 Jan, 2008 10:38
meine sind da zum Glück keine Sensibelchen und schlafen meist weiter. Eine Freundin hat aber auch solche Panikkatzen und sie hat es auch recht gut lösen können, da ihr TA Hausbesuche macht..
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3331
Registriert: Mi 10 Okt, 2007 12:52
Wohnort: HN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragKatzr krankDo 24 Jan, 2008 11:18
Hallo vonne,
Katzennasen müssen trocken sein,dann ist alles OK. Allerdings mit dem Husten mußt Du zum Tierarzt,das können Lungenwürmer sein, meine hatte das auch vor einigen Jahren, und die hat nach der Behandlung einen Wurm ausgehustet und gespuckt der war ca.6 cm lang.Man muß auch an die eigene Gesundheit denken,pünklich entwurmen, entflohen,wir schmusen ja mit unseren Tieren,und die notwendigen Impfungen nicht vergessen.----notwendig---zum Beispiel keine Tollwutimpfung für den nur Stubentieger,für Freigänger in Tollwutgebieten ja.
Gruß
SchwarzeLilie
Zuletzt geändert von SchwarzeLilie am Fr 25 Jan, 2008 9:41, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 482
Registriert: Mi 11 Apr, 2007 9:08
Wohnort: Hoske
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDo 24 Jan, 2008 21:35
Möchte jetzt keine Diskussion auslösen aber im interesse der Katzen muß ich das los werden. Habe das bis vor zwei Wochen auch nicht gewusst!
Auch die lieben Stubentiger sollen gegen Tollwut (und FIP) geimpft werden da man durch verschiedene Umstände den Erreger mit in die Wohnung bringen kann ohne selbst zu Erkranken. Nein das habe ich nicht vom Tierarzt der mir eine Impfe aufschwatzen wollte sondern vom Tierschutz. Allerdings hatten die vorallem wegen unserem Hund bedenken da der ja überall mit uns durch das Unterholz robbt :-#=
L.G. Sporti
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3322
Registriert: Do 11 Jan, 2007 21:43
Wohnort: Münchener Umland, USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 24 Jan, 2008 21:41
natürlich gehören auch Tiere, die das Haus nicht verlassen geimpft. Einige Erkrankungen werden auch über Insekten oder eben über Kleidung/Schuhe verbreitet. Wobei man die Tiere allerdings nicht jedes Jahr gegen alles impfen muss, sondern bei manchen Impfungen kann man mit der Auffrischung etwas warten. Aber das sollte man alles mit seinem TA absprechen..
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 637
Registriert: Do 17 Jan, 2008 9:42
Wohnort: Bei Karlsruhe USDA 8a / 100 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Katzr krankFr 25 Jan, 2008 9:36
SchwarzeLilie hat geschrieben:Hallo Savina,
Katzennasen müssen trocken sein,dann ist alles OK.


:-k :-k :-k
Ich war bisher in diesem Thread nicht aktiv :-##
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3610
Bilder: 24
Registriert: Sa 27 Okt, 2007 17:31
Wohnort: linker Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 25 Jan, 2008 9:51
Hallo Sporti,

wir lassen unsere Katzen auch gegen Tollwut impfen, obwohl ich nicht davon überzeugt bin, weil wir hier keine Tollwut haben.

Aber, ich lasse sie nur alle 3 Jahre impfen, alles andere ist Geldschneiderei und Tierquälerei.

Das habe ich mir mal kopiert:
"Hund und Katze müssen also nicht mehr – wie bisher – verbindlich alle 12 Monate erneut geimpft werden. Denn nach Angaben des Paul-Ehrlich-Instituts gibt es in Deutschland bereits jetzt Impfseren, die 3 Jahre vor Tollwut schützen. Diese Produkte sind nicht neu, lediglich die Beipackzettel haben sich geändert. Für ein und dasselbe Impfserum gilt dann zukünftig ein Impfschutz von 3 Jahren – und nicht mehr wie bisher von 1 Jahr.
Laut Tierimpfstoff-Verordnung dürfen für den deutschen Markt nur Tollwutimpfstoffe zugelassen werden, die durch das Paul-Ehrlich-Institut geprüft und freigegeben sind. Wer gegen die Tierimpfstoff-Verordnung verstößt, handelt ordnungswidrig"
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3331
Registriert: Mi 10 Okt, 2007 12:52
Wohnort: HN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Katzr krankFr 25 Jan, 2008 10:08
Savina hat geschrieben:
SchwarzeLilie hat geschrieben:Hallo Savina,
Katzennasen müssen trocken sein,dann ist alles OK.


:-k :-k :-k
Ich war bisher in diesem Thread nicht aktiv :-##


](*,) :-#= entschuldige mich für den Namensfehler, habe es schon geändert :mrgreen:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3322
Registriert: Do 11 Jan, 2007 21:43
Wohnort: Münchener Umland, USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 25 Jan, 2008 10:08
wobei man sich bis vor kurzem ja nicht wirklich dagegen wehren konnte, weil die kurzen Impfabstände in Deutschland vorgeschrieben waren und wenn man zB zu Ausstellungen oder ins Ausland wollte musste man diese einhalten.. Zum Glück hat sich nun alles etwas angepasst und verändert..
Nächste

Zurück zu Tiere & Tierwelt

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Katze von Werner Joachim, aus dem Bereich Basteln & Deko & Co. mit 4 Antworten

4

2403

Fr 04 Aug, 2017 16:20

von Werner Joachim Neuester Beitrag

Der Schlafbaum und die Katze von cybelle2, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

3067

Sa 27 Jan, 2007 18:12

von cybelle2 Neuester Beitrag

Katze - Blumenkasten von inkalilie, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 4 Antworten

4

4860

Do 26 Apr, 2007 11:12

von Indigogirl Neuester Beitrag

Der Bonsai und die Katze von GCSniper, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 12 Antworten

12

9793

Di 15 Dez, 2009 20:45

von Black_Desire Neuester Beitrag

Katze frisst von hama687, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 1 Antworten

1

2375

Mo 12 Mai, 2008 19:05

von Rose23611 Neuester Beitrag

Lustige Katze von Öttik84, aus dem Bereich Dokumentationen und Berichte in den Medien mit 1 Antworten

1

2262

Fr 21 Mai, 2010 15:20

von Mel Neuester Beitrag

Katze macht in Blumenkasten von Ela, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 38 Antworten

1, 2, 3

38

14512

Sa 30 Jun, 2007 8:37

von kerstin76 Neuester Beitrag

Katze für Wohnung gesucht!! von Medicinwoman, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 3 Antworten

3

1934

Mi 19 Sep, 2007 8:35

von el_largo Neuester Beitrag

Katze mit Wasserproblem - Wer weiss Rat? von Indigooblau, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 30 Antworten

1, 2, 3

30

5727

Sa 03 Nov, 2007 2:05

von Indigooblau Neuester Beitrag

Katze soll bei mir einziehen.. von Wildchild, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 15 Antworten

1, 2

15

3500

Di 11 Dez, 2007 11:29

von feigenblatt Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Katze krank ? - Tiere & Tierwelt - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Katze krank ? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der krank im Preisvergleich noch billiger anbietet.