Kapok - Foto vom Neuaustrieb - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Kapok - Foto vom Neuaustrieb

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
OfflineMo
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1513
Bilder: 13
Registriert: Do 29 Mär, 2007 7:58
Wohnort: nordhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragKapok - Foto vom NeuaustriebMi 18 Apr, 2007 10:27
Hallo,

da ich mich so über mein Kapok Bäumchen freue, was gerade neu austreibt möchte ich euch mal ein Foto von dem Neuaustrieb zeigen :D

Das Bäumchen ist jetzt 3 Jahre alt und ca. 110 cm gross. Überall am Stamm sind Neuaustriebe zu sehen.

Die Blätter schimmern richtig schön.

Hier ein Foto von der Baumspitze. :mrgreen:
Bilder über Kapok - Foto vom Neuaustrieb von Mi 18 Apr, 2007 10:27 Uhr
kapok 002.jpg
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 12:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 18 Apr, 2007 10:36
Hallo Monika,

das ist ja schon ein richtiger Baum! Suuuper!

Meine sind grad 10 cm hoch und sollen dringend vereinzelt werden ... hast Du bitte irgendwelche "Pflegeanleitungen" für mich?

lg und danke
Moni
OfflineMo
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1513
Bilder: 13
Registriert: Do 29 Mär, 2007 7:58
Wohnort: nordhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 18 Apr, 2007 10:47
Hallo Moni,

dann dürftest du ja im Sommer auch schon richtig kleine Bäumchen haben. :D

Meine habe am Stamm auch schon richtig kleine Stacheln.

das Bäumchen steht bei mir im Wintergarten. Es hat dort auch den Winter gut überstanden. (kalter Wintergarten) Dort kann es im Winter schon mal recht kühl werden.Im Winter gieße ich es 1 mal in der Woche. Dann wirft er auch alle Blätter ab.

Im Sommer gieße ich ihn dann täglich. Als Substrat habe ich normal Blumenerde.
Es ist sehr pflegeleicht.

So, mehr fällt mir im Augenblick nicht ein.

LG
Monika
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2643
Bilder: 21
Registriert: Mi 13 Sep, 2006 16:14
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 18 Apr, 2007 10:56
Der sieht ja schön aus. Hast du auch ein Foto von der kompletten Pflanze, würde mich interessieren wie sie aussieht.

Liebe Grüße
Juliana
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2643
Bilder: 21
Registriert: Mi 13 Sep, 2006 16:14
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 18 Apr, 2007 11:27
Der sieht ja witzig aus... na, dann ist ja genügend Platz da für den Neuaustrieb.

Kann mir vorstellen, das der Kleine ganz schön beissen kann mit den Stacheln :-)

Danke fürs Foto. Bin schon gespannt wie er neu "ergrünt" aussieht.

Liebe Grüße
Juliana
OfflineMo
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1513
Bilder: 13
Registriert: Do 29 Mär, 2007 7:58
Wohnort: nordhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 18 Apr, 2007 11:32
Bin auch schon ganz gespannt, wie er aussieht wenn erst alle Blätter dran sind.

Freu mich so :D
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 15:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 18 Apr, 2007 12:27
Ui, da erwacht wieder jemand zum leben. Glückwunsch.
Ich bin ja immer wieder fasziniert wenn im Frühjahr der Neuaustrieb beginnt.
Kann man diese Pflanze denn problemlos im Topf halten oder wird sie irgendwann man zu groß? Und blüht sie auch?

Gruß...jenny
OfflineMo
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1513
Bilder: 13
Registriert: Do 29 Mär, 2007 7:58
Wohnort: nordhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 18 Apr, 2007 12:46
Hallo Jenny,

ich habe gelesen, das man sie problemlos zurückschneiden kann. Nur bin ich selber beim zurückschneiden etwas ängstlich. Werde aber glaube ich nicht umhinn kommen ihn etwas zu stutzen.

Zum blühen werde ich ihn hier wohl nicht bekommen. Leider....

LG
Monika
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 15:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 18 Apr, 2007 12:49
Hi Mo!

Ja ,das kenn ich mit dem Zurückschneiden. Da hat man seine Lieblinge gepflegt und gemacht und dann soll man auf einmal mit der Schere ran. Mir fällt das auch immer schwer aber in den meisten Fällen hat sich die Pflanze nach dem Schnitt verzweigt und ist schön gewachsen. Also nur Mut.
Ich glaube, ich habe da wieder was für meine Wunschliste... :- :-

Gruß...jenny
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 12:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 30 Apr, 2007 10:46
Hallo Monika,

das schaut ja lieb aus! Ich muss mal bei meinen kleinen schaun, ob die auch schlafen gehen!

lg und danke
Moni
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 843
Bilder: 41
Registriert: Fr 06 Okt, 2006 16:25
Wohnort: Brandenburg an der Havel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 30 Apr, 2007 11:35
Eure Kapoks sehen so toll aus! :)

Mein Kapoksämling ist mir vor 2 Wochen abgeknickt. Habe ihn daraufhin erstmal in Wasser gestellt. Die ersten 3 Tage sah es so aus, als würde er eingehen, aber dann hat er sich doch noch erholt. Ich war so stolz, weil er endlich sein zweites Blatt gebildet hat. :(
Hoffentlich wurzelt er bald.

@Mo: Der ist erst 3 Jahre alt? :shock: Dann fangen die wohl erst später an, schneller zu wachsen. Meiner hat mehrere Wochen gebraucht, bis er endlich mal sein erstes Blatt nach den Keimblättern hatte.
OfflineMo
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1513
Bilder: 13
Registriert: Do 29 Mär, 2007 7:58
Wohnort: nordhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 30 Apr, 2007 12:34
Hallo Max,

ich hoffe für dich das der abgeknickte Bombax bald wurzelt. Viel Glück, ich drück die Daumen.

Am Anfang wachsen sie immer etwas langsamer, aber ich denke das deiner dann am Ende des Jahres auch schon ein kleines Bäumchen sein wird.

LG
Monika
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 15:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 30 Apr, 2007 14:36
Ich hab meine Samen jetzt seit vorgestern unter der Erde. Ich glaube, bei einem bewegt sich auch schon was. Der war im Wasser schon so prall. Bin mal gespannt. Ich was für Erde habt ihr den?

Gruß...jenny
Nächste

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

was ist kabob? Kapok von Carina87, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 12 Antworten

12

2861

Fr 04 Jan, 2008 18:43

von Amorphophallus Neuester Beitrag

Kapok-Frage von Lorraine, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

1347

Mi 11 Nov, 2009 13:15

von 8er-moni Neuester Beitrag

Was sind das für Samen? Kapok von Pflanzenboy, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 20 Antworten

1, 2

20

7148

Mi 29 Jun, 2011 16:21

von frevol Neuester Beitrag

Kapok-Aussaat - im Zeitraffer von Tabula-Rasa, aus dem Bereich Dokumentationen und Berichte in den Medien mit 2 Antworten

2

1751

Di 05 Mär, 2019 20:13

von Tabula-Rasa Neuester Beitrag

Samen vom Treffen in Bielefeld? Kapok! von antasa, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 22 Antworten

1, 2

22

3620

Fr 24 Aug, 2007 10:48

von antasa Neuester Beitrag

Welche Erde soll ich für Kapok nehmen? von Sarracenius, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

2368

Mo 07 Mai, 2007 12:42

von Mo Neuester Beitrag

Ceiba pentandra - Kapok-Baum, Seidenwollbaum - Bombacaceae von Elfensusi, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

9793

So 22 Jul, 2007 18:37

von Elfensusi Neuester Beitrag

Warum ist der Neuaustrieb weiß? von Rouge, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

1316

Mo 16 Aug, 2010 16:21

von walmar Neuester Beitrag

Musa, Neuaustrieb ist braun von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

1484

So 18 Sep, 2011 14:18

von Marc Musa Neuester Beitrag

Elefantenfuß zum Neuaustrieb bewegen von Neu hier, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 6 Antworten

6

5853

Sa 22 Jul, 2017 12:39

von Silberfisch Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Kapok - Foto vom Neuaustrieb - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Kapok - Foto vom Neuaustrieb dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der neuaustrieb im Preisvergleich noch billiger anbietet.