Kann meine Banane noch gerettet werden? Hilfe - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Online: 77  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Kann meine Banane noch gerettet werden? Hilfe

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1186
Bilder: 126
Registriert: So 15 Apr, 2007 22:23
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir Helfen. :D
In letzter Zeit ist soviel schief gegangen. :shock:
Jetzt macht mir meine Banane große Sorgen. :(
Habe Heute ein schlechtes Blatt unten weiter abgeschnitten und entdeckt,
das da hinter Schimmel ist. :-#( :-#( :-#(
Soll ich jetzt alle Blätter unten abschneiden?
Der ganze Stamm ist sehr fest.
Auch dort wo die dunklen Stellen zu sehen sind, ist der Stamm sehr fest.
Das gibt mir Hoffnung, das sie noch nicht verloren ist. [-o<
Bilder über Kann meine Banane noch gerettet werden? Hilfe von Sa 01 Mär, 2008 13:05 Uhr
P1010111_01.jpg
P1010111_02.jpg
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1814
Bilder: 43
Registriert: Mo 08 Jan, 2007 16:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 01 Mär, 2008 13:34
Meine Banane hat auch einige Schimmelstellen, was ich leider nicht verhindern kann. Ich weiß leider nicht ob sie deswegen eingehen wird. Vielleicht kann uns da jemand helfen. :)

Liebe Grüße,
Maja
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 990
Registriert: Mo 28 Mai, 2007 13:34
Wohnort: Karlsruhe
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 01 Mär, 2008 13:45
Hallo Martina,

meine Bananen schwächeln zur Zeit auch (Basjoo+Dwarf c.). Ich habe ebenfalls Schimmel am einer der D.c. entdeckt und habe vorsichtig versucht, die betroffenen Stellen abzuziehen. Ansonsten lässt der feste Stamm darauf schließen, dass sie weiter leben wird. Steht deine draussen? Wie oft gießt du sie denn??

LG feigenblatt
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 10:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragSa 01 Mär, 2008 13:52
Hallo gunilla,

hast Du versucht, den Schimmel vorsichtig zu beseitigen? Versuch auch mal, die Banane weniger zu gießen. Ich muss meine momentan, obwohl sie in einem warmen Zimmer steht, gar nicht gießen. Ich besprühe sie nur von Zeit zu Zeit und das reicht ihr völlig aus.
Das eine Blatt, was bei Deiner völlig runterhängt - das linke auf dem Bild, würde ich vielleicht vorsichtig abschneiden. Pass nur auf, dass Du nicht ausgerechnet an einer grünen Stelle abschneidest, dort wird die Banane sonst nämlich wieder braun und vor allem werden diese Schnittstellen dann besonders anfällig für Schimmel.
Ansonsten musst Du unbedingt weniger bzw. vorläufig gar nicht mehr gießen. Sonst schimmelt sie Dir weg.
Stell sie wenn möglich warm und besonders hell und versuch den Schimmel vorsichtig abzuwischen.
Viel Erfolg. :mrgreen:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3910
Bilder: 95
Registriert: Mo 06 Aug, 2007 20:09
Wohnort: Nähe Hof / 614 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 01 Mär, 2008 14:17
Ich würde die schimmelnde Musa mit Chinosol behandeln. Du kannst es ja erstmal so versuchen und wenn es nicht besser wird, dann die Musa kappen und den Scheinstamm direkt mit Chinosol behandeln.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1186
Bilder: 126
Registriert: So 15 Apr, 2007 22:23
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 01 Mär, 2008 14:30
@All

vielen Dank für eure Hilfe.
Mit eurer Hilfe wird sie es bestimmt schaffen. :D



Hallo Feigenblatt,

das ist schön zu hören dass sie noch weiter leben wird.
Meine Steht unter einer geschlossenen Terrasse.
Sie bekommt von oben Licht und auch von den Seiten und von vorne.

Hallo Canica,

Ich habe den Schimmel abgewischt und hoffe das sich kein neuer bildet.
Ich hatte sie gestern gerade gegossen. Ich werde ihr auf jeden Fall weniger geben.
Ich habe das Blatt abgeschnitten. Habe auch schon überlegt ob ich das rechte auch noch abschneide. Das hängt ja auch ganz schön.
Ich wollte sie nicht rein holen weil sie doch sehr anfällig für Schädlinge sein soll.
Ich könnte ihr allerdings unser Pflanzenüberwinterungszimmer anbieten.
Könnte sie nicht auch dort unter der geschlossenen Terrasse bleiben?
Sobald draußen die Sonne scheint ist es sehr warm dort. Die Terrasse hat ein Glasdach und Fenster.
Den Schimmel habe ich abgewischt.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7520
Bilder: 46
Registriert: Do 06 Jul, 2006 12:27
Wohnort: Lotte 1 Klimazone 7b
Blog: Blog lesen (4)
Geschlecht: männlich
Renommee: 5
Blüten: 6377
BeitragSa 01 Mär, 2008 14:57
Hallo gunilla ,
bei der Musa basjoo ist es normal das sie im Winter ihre Blätter verliert das kann man eigentlich nicht ändern.
Unsere große im Garten hat auch keine Blätter mehr .
Wenn sie aus gepflanzt ist verliert sie sie ja doch durch den Frost .

Gruß Rainer
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 990
Registriert: Mo 28 Mai, 2007 13:34
Wohnort: Karlsruhe
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 01 Mär, 2008 15:11
Ansonsten würde ich sie so kühl wie möglich, aber natürlich frostfrei und hell überwintern. Man kann sie aber auch kühl und dunkel überwintern...

LG feigenblatt
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1186
Bilder: 126
Registriert: So 15 Apr, 2007 22:23
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 01 Mär, 2008 15:16
Hallo Feigenblatt,

ich denke dann lasse ich sie jetzt da wo sie ist.
Wenn es friert wickle ich sie immer in Flies ein.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 990
Registriert: Mo 28 Mai, 2007 13:34
Wohnort: Karlsruhe
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 01 Mär, 2008 15:24
Ich denke auch, dass du das so lassen kannst. Du müsstest mal sehen, wie sch.... meine basjoo aussieht. Also, im Frühjahr umtopfen und rausstellen, besser noch auspflanzen und dann bin ich mir sicher, dass du eine herrliche Basjoo-Staude bekommt.

bananige Grüße vom feigenblatt
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1186
Bilder: 126
Registriert: So 15 Apr, 2007 22:23
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 01 Mär, 2008 15:54
Hallo Feigenblatt,

wenn es keinen Frost mehr gibt dann soll sie hier hingepflanzt werden.
http://green-24.de/forum/download.php?id=31165

Hast du deine Basjoo im Garten?
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 990
Registriert: Mo 28 Mai, 2007 13:34
Wohnort: Karlsruhe
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 01 Mär, 2008 19:18
Hallo Martina,

ich habe leider keinen Garten! :cry: Oder sollte ich sagen "zum Glück"? Ich wäre wahrscheinlich schon bis über beide Ohren verschuldet ... :-#=
Aber ich habe eine Basjoo, gabs letztes Jahr zum Ende der Pflanzsaison für schlappe 5 Euro bei meinem Pflanzendealer. Naja, ich hab die hell und warm überwintert, anfänglich ist sie noch herrlich gewachsen, dann kamen Spinnmilben, jetzt schiebt sie wieder Blätter, aber doch etwas mickrig. Im Sommer bekommt sie einen richtig großen Kübel auf meinem Balkon.
Aber eines habe ich daraus gelernt, den nächsten Winterschlaf darf sie entweder gut verpackt draussen machen (wobei ich da ein wenig Sorge wegen des Kübels habe) oder aber dunkel in meiner kalten Garage ...

LG feigenblatt
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1542
Registriert: Di 21 Aug, 2007 10:36
Wohnort: Im Norden Deutschlands
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 01 Mär, 2008 20:41
Hallo Feigenblatt,

dann mußt du aber aufpassen, wenn es firert, damit der Kübel nicht durchfriert.
Den mußt du dann schon sehr gut einpacken und geschützt hinstellen.
Aber ich denke, das kriegst du hin.

Gruß karin65
Benutzeravatar
Al-Uli al-Magnuna
Al-Uli al-Magnuna
Beiträge: 10714
Bilder: 28
Registriert: Mi 31 Jan, 2007 14:09
Wohnort: Marl, 39 m über NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 08 Mär, 2008 16:32
Hallo,
also meine musa basioo hab ich im Keller kühl und dunkel überwintert..... nachdem ich sie im November abgeschnitten hatte, hat sie die Blätter, die jetzt zu sehen sind, im dunklen, kühlen Keller neu gebildet.... hab sie dann erst vor einigen Tagen vor die Kellertüre gestellt und heute hochgeschleppt... ich hab ihr im Winter nur 2 oder 4mal Wasser gegeben...ich weiß nicht mehr genau..... meint ihr, die packt das jetzt draußen??? Wollte sie, falls es doch noch mal Frost gibt, dann schnell in die Garage verfrachten...
Bilder über Kann meine Banane noch gerettet werden? Hilfe von Sa 08 Mär, 2008 16:32 Uhr
Photo neu 214.jpg
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3910
Bilder: 95
Registriert: Mo 06 Aug, 2007 20:09
Wohnort: Nähe Hof / 614 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 08 Mär, 2008 17:14
Huhu itschi,

solange es keine extremen Minusgrade mehr gibt kannst du sie draußen stehen lassen. Das einzige was passieren kann ist, dass die Blätter erfrieren. Ansonsten wie du schon geschrieben hast in die Garage oder einfach den Topf einpacken.


LG Lisa
Nächste

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Kann ich meine Banane noch retten? von Gina_1, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

806

Mi 19 Mär, 2014 13:34

von Gina_1 Neuester Beitrag

Kann meine Dipladenia noch zum Blühen gebracht werden? von Hexi, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

1454

Sa 26 Mai, 2018 22:04

von Schokokis Neuester Beitrag

Araucaria: Kann sie bei braunen Blättern gerettet werden? von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1286

Di 21 Apr, 2009 20:48

von Trucker0158 Neuester Beitrag

Gibt es noch Hoffnung für meine Banane? von Cougarbabe, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

1852

Fr 30 Aug, 2013 23:03

von Cougarbabe Neuester Beitrag

Banane gerettet - Sorte / Pflege? von domstaedter, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

4138

Do 12 Sep, 2013 23:23

von Rucki001 Neuester Beitrag

Hilfe was hat meine Banane von Schenna, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1283

Di 09 Sep, 2008 10:08

von Schenna Neuester Beitrag

Hilfe was hat meine Banane ?? von -=Napster=-, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

2341

Do 05 Aug, 2010 10:47

von -=Napster=- Neuester Beitrag

Hilfe für meine Banane!!! von speedy126, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 10 Antworten

10

4640

Fr 28 Jan, 2011 15:38

von alex_7339 Neuester Beitrag

Hilfe, was hat meine Banane? von aramblinrose, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

465

Fr 12 Jul, 2019 18:32

von Leons Neuester Beitrag

Hilfe! wie ich den Wildkräutern Herr werden kann von Lillith40, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 24 Antworten

1, 2

24

5862

Do 07 Nov, 2013 18:44

von Hesperis Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Kann meine Banane noch gerettet werden? Hilfe - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Kann meine Banane noch gerettet werden? Hilfe dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der werden im Preisvergleich noch billiger anbietet.