Kaffeepflanzen sind anspruchsvoll - Coffea arabica

 
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Bochum
Beiträge: 5056
Dabei seit: 02 / 2005

Blüten: 1387
Betreff:

Kaffeepflanzen sind anspruchsvoll - Coffea arabica

 · 
Gepostet: 28.06.2012 - 10:27 Uhr  ·  #1
Kaffee-Pflanze - Coffea arabica

Die Kaffeepflanze mit dem botanischen Namen Coffea arabica ist relativ anspruchsvoll. Wer sie zum Blühen bringen möchte, sollte auf jeden Fall für sehr gute Voraussetzungen sorgen. Dunkle Zimmerecken mag sie überhaupt nicht, auf Staunässe reagiert sie mit dem Abwurf der Blätter und im schlimmsten Fall sogar mit einem Abfaulen der Wurzeln.


Bild: Coffea arabica, Blätter und Früchte

Kaffee: unser liebstes Getränk
Für die meisten Menschen beginnt der Tag mit einer guten Tasse Kaffee. Woher die aromatisch duftenden Kaffeebohnen aber stammen, wissen die Wenigsten aber wirklich:
Die Kaffeepflanze Coffea arabica sorgt als Hauptlieferant immerhin zu mehr als 60 Prozent für die weltweite Kaffeeproduktion. Nur die Robusta genannte Sorte Coffea canephora ist ähnlich erfolgreich. Bereits im 15. Jahrhundert wurde die Pflanze im Südjemen angebaut. Erst rund 200 Jahre später verbreitete sie sich auch in anderen Ländern. Heute sind ihre Herkunftsländer hauptsächlich Guatemala, Kolumbien, Mexiko und Brasilien. Auf der ganzen Welt wird der Kaffee aus der Kaffeepflanze Coffea arabica geliebt und geschätzt.

Die Kaffeepflanze Coffea arabica im heimischen Wohnzimmer
Selbstverständlich ist es möglich, die Pflanze auch zuhause zum Wachsen und Gedeihen zu bringen. Es müssen lediglich einige wichtige Dinge beachtet werden. So muss der Standort beispielsweise sehr hell und auch gerne sonnig sein. Auch die Temperaturen sollten ganzjährig ein angenehmes Niveau haben, etwa 20 bis 22 Grad Celsius sind ideal.

Die Kaffeepflanze Coffea arabica liebt eine hochwertige, aber nach Möglichkeit torfarme Blumenerde und freut sich, wenn sie gut feucht gehalten wird, Staunässe darf dabei allerdings nicht entstehen. Dünger in flüssiger Form oder als Stäbchen ist möglich, die Hälfte der angegeben Dosierung reicht allerdings meistens aus, denn Überdüngung mag die Pflanze nicht: Gelbe Blätter können die Folge sein.
Auch eine relativ hohe Luftfeuchtigkeit ist wichtig. Sie können entweder eine Schale mit Wasser direkt neben der Pflanze platzieren oder sie regelmäßig einsprühen. Nach Möglichkeit sollten auch die großen Blätter staubfrei gehalten werden.
Im Sommer darf die Pflanze ruhig auch auf die Terrasse. Vor praller Mittagssonne sollte sie allerdings geschützt werden.

So bringen Sie die Kaffeepflanze Coffea arabica zum Blühen
Haben Sie alle oben genannten Voraussetzungen erfüllt, werden Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit auch irgendwann Blüten entdecken können.
Achtung: Die Pflanze blüht generell erst frühestens ab dem dritten oder vierten Jahr. Außerdem benötigt sie viel Platz: Im Handel, ganz besonders in Supermärkten oder Discountern, wird sie gerne als sogenannter Strauch angeboten und besteht aus vielen kleinen Einzelpflanzen. Sie sollten die Pflänzchen dann möglichst schnell vereinzeln, denn nur so können sie sich optimal entwickeln und sich verzweigen.

Weiße Blüten und rote Früchte
Zur Herstellung von Kaffee werden die roten Früchte der Kaffeepflanze Coffea arabica verwendet. Sie entstehen aus den herrlichen weißen Blüten, die einen sehr schönen Duft verbreiten. Man bezeichnet die Früchte meist als Kaffee-Kirschen. In ihrem Inneren befinden sie jeweils zwei Kaffeebohnen, die eigentlich die Samen sind. Bei der Herstellung von Kaffee werden die Bohnen zunächst getrocknet und fermentiert und später dann geröstet. Auch wenn sich dieser Aufwand zu Hause natürlich nicht lohnt: Eine tolle Dekoration ist die Kaffeepflanze Coffea arabica allemal! Genießen Sie beim Betrachten der faszinierenden Pflanze einfach eine gute Tasse Kaffee!
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Garten & Pflanzen News

Worum geht es hier?
Berichte und Erfahrungen aus der Pflanzen- und Gartenwelt. News und Ratschläge aus der grünen Redaktion.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.