HILFE, meine Glückskastanie hatte einen schlimmen Unfall!! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

HILFE, meine Glückskastanie hatte einen schlimmen Unfall!!

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
OfflineFreddi
Renommee: 0
Blüten: 0
OfflineMo
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1513
Bilder: 13
Registriert: Do 29 Mär, 2007 6:58
Wohnort: nordhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 02 Feb, 2008 17:38
Oje, die Pflanze sieht ja wirklich schrecklich aus :(

Ich fürchte fast, da kannst du nicht mehr viel machen :( Die Pflanze ist eh schon mehr als schwierig zu pflegen und dann noch soetwas.

Ich fürchte, da ist alles verloren. :(

Aber, ich finde es interessant das du versuchst in neu zu bewurzeln. Wenn du Erfolg hast, berichte bitte unbedingt. Aber bitte die Blätter entfernen, da diese zu viel Kraft rauben. Ohne schafft sie es mit Sicherheit leichter :wink:
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 02 Feb, 2008 18:10
Ehrlich gesagt, konnte ich es einfach nicht über's Herz bringen den abgebrochenen Teil schon wegzuschmeißen. Ich werd aber mal die Blätter abmachen und gucken, ob der abgebrochene Teil nicht vielleicht doch noch Wurzeln schlägt...
Aber aufgeben werde ich die kleine bestimmt so schnell nicht!!!
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 02 Feb, 2008 19:12
Hallo,

versuche mal, von den Blättern welche in ein Wasserglas zu stellen, vielleicht kriegen sie noch Wurzeln ... sie sind zwar ein bissl sehr hell und gelb, aber vielleicht schafft es das eine oder andere!

Den "Kopfsteckling" natürlich auch ins Wasser, ich würde aber ein dunkles Glas verwenden ... evtl. mit Alufolie umwickeln!

Viel Glück dabei!
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 405
Bilder: 39
Registriert: Mi 03 Jan, 2007 18:00
Wohnort: Varel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 02 Feb, 2008 19:58
Hallo Freddi,

wenn ich den Rest im Topf mir so ansehe ist da doch noch eine Triebknospe.
Diese müßte eigentlich wieder austreiben. Vielleicht noch einen Tipp, du solltest sie umtopfen in neue Erde und vor allem in einen größeren Topf, denn der abgebrochene Teil ist stark chlorotisch und zeigt Nährstoffmangel. Deswegen wird es auch wohl nix mit dem bewurzeln in einem Glas!

Gruß André
OfflineFreddi
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 03 Feb, 2008 16:39
Hallo Ihr!

Erstmal vielen Dank für Eure Antworten!

Ich habe jetzt den "Stumpf" in Seramis umgetopft und mit Vitalnahrung gegossen. Den "Kopfsteckling" habe ich in einen dunklen Eierbecher mit Wasser gestellt. Mal sehen, ob ich sie noch retten kann. Ich werde berichten!

Lg Freddi
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 381
Bilder: 2
Registriert: Mo 03 Sep, 2007 13:36
Wohnort: Zirndorf (USDA Zone 7)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 03 Feb, 2008 19:55
Wenn ich bedenke, wie radikal ich meine Glückskastanie schon zurückgeschnitten hab, wüsste ich nicht, warum der Rest im Topf nicht wieder austreiben sollte. Meine bekommt sogar immer wieder neue Triebe am verholzten Stamm, wo ich keine haben will. Würde den Kopf mal nicht hängen lassen. Ich denke, dass sie wieder austreibt. Dauert halt ein paar Wochen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 159
Registriert: Mi 07 Nov, 2007 18:41
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 03 Feb, 2008 20:21
Hallo hakky,
Gib trotz des Unfalls die Hoffnung nicht auf - vor allem nicht den Stämmchen Teil wegschmeißen in der Natur werden Bäumchen auch von "Unfällen" wie Wildverbiss gebeutelt und die zäesten unter ihnen treiben trotz allem wieder aus..

bei meinem einen Quercus robur Bäumchen ist auch der erste Austrieb abgebrochen :( aber zum Glück hat der kleine Kerl einen neuen Austrieb gemacht =D> und deine Kastanie ist doch eine Glückskastanie für Dich manchmal muss man um sein Glück auch mit Geduld kämpfen- ich drück dir fest die Daumen

Gruß Sternenkind
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 381
Bilder: 2
Registriert: Mo 03 Sep, 2007 13:36
Wohnort: Zirndorf (USDA Zone 7)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 04 Feb, 2008 13:46
@Sternenkind: Freddies Glückskastanie ist abgestürzt, nicht meine. :wink:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 381
Bilder: 2
Registriert: Mo 03 Sep, 2007 13:36
Wohnort: Zirndorf (USDA Zone 7)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 21 Feb, 2008 12:51
Super, ich freu mich für dich! :D Bestimmt wird deine Pachira jetzt noch buschiger und schöner als vorher.
Mit den Steckis muss man einige Geduld haben. Bei mir haben die immer erst dann gewurzelt, als ich schon aufgeben und sie entsorgen wollte (vielleicht solltest du mal damit drohen :lol: )
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3431
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 12:31
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 21 Feb, 2008 16:22
Oh, wie schön, ein Happy End!!! =D> =D> \:D/ \:D/

Ich freue mich auch für dich. das Bild sieht vielversprechend aus!!

@8er-moni
Warum ein dunkles Gefäß? Funktioniert das besser?

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Zier-Salbei Stämmchen hatte einen Unfall. Hilfe! von Marti, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 15 Antworten

1, 2

15

3631

Do 07 Jul, 2011 6:58

von Marti Neuester Beitrag

Mein Ficus Robusta hatte letztes Jahr einen Unfall :cry: von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

1602

Di 10 Mai, 2011 22:09

von Rouge Neuester Beitrag

Glückskastanie & co. - Hilfe für meine Zimmerpflanzen von November, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

754

Sa 27 Jan, 2018 20:11

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Hilfe, meine Glückskastanie verliert alle Blätter von Finntina, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

8714

Fr 19 Nov, 2010 11:26

von Rose23611 Neuester Beitrag

Hatte die Orchidee einen Pilz? von *Zia*, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

3123

So 17 Apr, 2011 8:40

von swenja008 Neuester Beitrag

Hätte gerne einen schönen Rasen von Sumsebiene, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 12 Antworten

12

4396

Di 24 Apr, 2012 10:31

von plumeriafreund@t-online.d Neuester Beitrag

Hilfe ich glaube meine Orchidee hat einen Ableger von ForgottenAngel, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

3801

So 02 Sep, 2012 10:56

von vulpecula Neuester Beitrag

Orchideen-Unfall - HILFE! von SaSaphirLa, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

902

Di 29 Mär, 2016 10:42

von 000+_- Neuester Beitrag

Böser Unfall!! Hilfe! Zimmer Zypresse gefällt... von hawx, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

1281

Di 30 Dez, 2014 0:24

von Gartenfreundinuli Neuester Beitrag

Meine Tanne hatte auch besuch von pflanzenfreund, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 4 Antworten

4

1061

Fr 25 Apr, 2008 19:31

von Blumbärchen Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

Beachte auch zum Thema HILFE, meine Glückskastanie hatte einen schlimmen Unfall!! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu HILFE, meine Glückskastanie hatte einen schlimmen Unfall!! dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der schlimmen im Preisvergleich noch billiger anbietet.