Hilfe, ist meine Passi krank? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Hilfe, ist meine Passi krank?

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 186
Registriert: Di 12 Sep, 2006 21:34
Wohnort: Bremen
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragHilfe, ist meine Passi krank?Fr 27 Apr, 2007 14:38
Hallo.... :D
Ich habe eine (rote?) Passionsblume und seit kurzem haben ihre Blätter helle bis gelbliche Flecken drin. Kann mir jemand sagen ob es ein Pflegefehler ist oder ist sie krank? :-k
sonnige Grüße
Uschi :-#-
Bilder über Hilfe, ist meine Passi krank? von Fr 27 Apr, 2007 14:38 Uhr
meine Blumen 007.jpg
Passionsblume
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21670
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 10:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 50
Blüten: 64629
BeitragFr 27 Apr, 2007 14:47
Hallo Uschi,

das Foto ist etwas dunkel- hast du sie drinnen stehen oder draußen?

Ich hatte mal eine alata, die hatte ich ganz dummerweise auf den Balkon in die Sonne gestellt- nach einer Eingewöhnungsphase an die Sonne- und die hat dann nach einigen Wochen dieselben komischen hellen Blätter bekommen wie deine....
Ist mir dann auch leider eingegangen.

Erzähl doch mal ein bißchen, wie du gießt, wo sie steht, welche Erde... bitte noch ein paar Infos!!!
Wollte dir aber keine Angst machen....
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13882
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 20:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragFr 27 Apr, 2007 14:54
Ich glaube, Diana hat dazu schon mal in irgendeinem Zusammenhang was geschrieben, ich kann mich aber nicht genau erinnern.
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 186
Registriert: Di 12 Sep, 2006 21:34
Wohnort: Bremen
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 27 Apr, 2007 15:03
hi...hier nochmal ein etwas helleres Bild. Sie steht draussen und bekommt nur morgens und spätnachmittags Sonne ab. Sie war den ganzen Winter auf der Terasse, und da ging es ihr gut. Giessen tu ich meine Blumen meist mit Grundwasser, da ich nicht genug Regenwasser sammeln kann für alle Blumen und im moment sind die Regentonnen alle leer :-k ......
Bilder über Hilfe, ist meine Passi krank? von Fr 27 Apr, 2007 15:03 Uhr
meine Blumen 014.jpg
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21670
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 10:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 50
Blüten: 64629
BeitragFr 27 Apr, 2007 15:27
Das ist dann wohl tatsächlich dasselbe Problem. Könnte sich auch um eine alata handeln, wenn du sagst, dass sie rot blühen sollte- hat sie das schon bei dir?

Stell sie bitte wieder rein, die vertragen Freiluft in Kombination mit praller Sonne nicht so gut.... hell und schön warm, aber keine direkte Sonne...

Aber unsere Passispezialistin Taddy wird sich ganz sicher noch bei dir melden!
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8168
Bilder: 26
Registriert: So 31 Dez, 2006 21:11
Wohnort: Oer-Erkenschwick, 72 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 27 Apr, 2007 15:49
So ein Schadbild habe ich bisher noch nicht gesehen.
Schädlinge würde ich ausschließen.
Das mit der Sonneneinwirkung könnte ein Faktor sein. Also schon mal etwas mehr
vor direkter Sonneneinstrahlung schützen.

Womit düngst du die Passi?
Benutzeravatar
Al-Uli al-Magnuna
Al-Uli al-Magnuna
Beiträge: 10714
Bilder: 28
Registriert: Mi 31 Jan, 2007 14:09
Wohnort: Marl, 39 m über NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 27 Apr, 2007 16:02
Hallo,
also bei dem Ausmaß an Hitze und Sonne der letzten Tage könnt es Sonnenbrand sein, wenn sie vorher geschützer stand, anderseits würd ich es auch mal mit frischem Substrat und vor allem Eisendünger versuchen- neben den anderen erforderlichen Düngegaben.... rotblühende Passis neigen zur Chlorose, wenns an Eisen fehlt....
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13882
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 20:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragFr 27 Apr, 2007 16:05
Da werde ich meine Baby-alatas auch mal schnell wieder rein holen. :oops: Obwohl die aussehen, als ob es ihnen draußen gefällt. Sie stehen schön im Schatten.
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21670
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 10:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 50
Blüten: 64629
BeitragFr 27 Apr, 2007 16:08
Solange sie gesund aussehen, spricht ja nix gegen die Freiluft- und schattig ist es auch. Das ist doch perfekt oder?
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13882
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 20:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragFr 27 Apr, 2007 16:11
Ja, ich denke auch, daß es OK ist, sonst wären sie längst wieder drin. Eine kümmert etwas, aber ein Kümmerchen ist ja meistens dabei, wenn man mehrere Babys hat und wichtig ist, daß ich eine groß bekomme. Demnächst mache ich mal ein Foto, damit wir vergleichen können, ob es alatas sind.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8168
Bilder: 26
Registriert: So 31 Dez, 2006 21:11
Wohnort: Oer-Erkenschwick, 72 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 27 Apr, 2007 16:13
Solange sie nicht in der direkten Sonne stehen und gesund aussehen können sie
draußen stehen bleiben. Nur wenn sie sich verändern muss man schnell reagieren.
Aber da sie das Klima dann gewöhnt sind passiert das recht selten.

Ich denke mal das es sich nicht nur um Eisenmangel handelt, sondern generell um Nährstoffmangel.
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 186
Registriert: Di 12 Sep, 2006 21:34
Wohnort: Bremen
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 27 Apr, 2007 17:13
:D ...also, sie steht an einer geschützten Stelle wo sie nur morgens und spätnachmittags etwas Sonne abbekommt. die restliche Zeit steht sie im Schatten. Dünger bekommt sie nur als Naturdünger,... :-k ...kann es sein das ihr ein spezieller Dünger fehlt??Sie hat letztes Jahr zum erstenmal geblüht...rot...ich hoffe sie berappelt sich noch und blüht dieses Jahr nochmal. Meine Lilane Passi steht schon in Blühte \:D/
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8168
Bilder: 26
Registriert: So 31 Dez, 2006 21:11
Wohnort: Oer-Erkenschwick, 72 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 27 Apr, 2007 17:51
Versuch es einfach mal mit einem anderem Dünger. N-P-K betond, in der Wachstumsphase
wäre 15+10+15 gut geeignet. Und eine zusätzliche Eisendüngung wäre ideal.

Ich dünge meine Passis 2 mal in der Woche mit Hakaphos und die rotblühenden ca. alle 2-4 Wochen zusätzlich mit Eisendünger.

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Hilfe, meine Passi schmeißt die Blätter ab! von Spence, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

1393

Fr 06 Jun, 2008 22:22

von Taddy Neuester Beitrag

HILFE! Meine Passi Purple Haze hat Wollläuse! von Indigogirl, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 32 Antworten

1, 2, 3

32

9610

Di 14 Okt, 2008 17:40

von Caerulona Neuester Beitrag

hilfe!! meine yukka ist krank! :( von gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

2440

Sa 17 Mär, 2007 23:48

von Gast Neuester Beitrag

Hilfe! Meine Phoenix ist krank! von Reni13, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

2214

Sa 28 Jul, 2007 7:57

von pflanzenbraut Neuester Beitrag

Hilfe meine Dieffenbachie ist krank! von niko, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

3560

Mo 23 Nov, 2009 11:57

von ZiFron Neuester Beitrag

Hilfe meine Zygopetalum ist krank von Wippsteert, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

3134

So 31 Jan, 2010 16:28

von Wippsteert Neuester Beitrag

Meine Weißdornhecke ist krank - HILFE !! von Kaffeemann, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

3873

So 02 Mai, 2010 14:14

von Kaffeemann Neuester Beitrag

Hilfe, meine Strelizie ist krank !! von Noemia, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

8836

Mo 12 Jul, 2010 16:37

von Mara23 Neuester Beitrag

HILFE meine Plumeria ist Krank!!! von Mino, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 8 Antworten

8

3123

Sa 14 Aug, 2010 17:14

von Mino Neuester Beitrag

Hilfe meine Tanne ist Krank! von Katha, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

1378

Mi 13 Jul, 2011 17:14

von gürkchen Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Hilfe, ist meine Passi krank? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hilfe, ist meine Passi krank? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der krank im Preisvergleich noch billiger anbietet.