Hibiscus calyphyllus - Gelber Hibiskus - Malvaceae - Pflanzenlexikon & Steckbriefe - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenlexikon & Steckbriefe

Hibiscus calyphyllus - Gelber Hibiskus - Malvaceae

Steckbrief, Beschreibung und Pflegehinweise ...
Worum geht es hier: Das Pflanzenlexikon - Steckbrief, Portrait und Pflegehinweise...
In unserem Lexikon der Pflanzen sind die Pflanzenarten alphabetisch sortiert. Es werden alle Pflanzengattungen wie Gartenpflanzen, Zimmerpflanzen und exotische Pflanzen aufgeführt. Zu fast jeder Pflanze gibt es Angaben zum schneiden (Rückschnitt und Erziehungsschnitt) , wässern (wie viel Wasser und wie oft), düngen (welcher Dünger und wann muss gedüngt werden), Standort (sonniger, halbschattig oder im Schatten, Licht und Ansprüche), Erde (welcher Boden oder welches Substrat), Krankheiten (bekannte Schädlinge und Erkrankungen, Mittel wie Insektizide und Fungizide sowie Maßnahmen zur Bekämpfung).
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
Hibiscus calyphyllus - Gelber Hibiskus

Noch ohne gebräuchlichen, deutschen Namen zählt Hibiskus calyphyllus zu den gelbblühenden Vertretern seiner Zunft. Die Blütenblätter sind sattgelb gefärbt und mit einem großen, dunkelroten Basalfleck verziert. Sie sprießen in reicher Zahl an den Enden schlanker, bräunlich befilzter Triebe, die sich im März und bei Bedarf auch im Sommer auf das gewünschte Maß zurückschneiden lassen. Dem Flor, den schon Jungpflanzen dieser afrikanischen Hibiskus-Art präsentieren, tut der Schnitt keinen Abbruch, sondern fördert ihn. Ganzjährig warme Temperaturen und eine gleichmäßige Versorgung mit Wasser und Nährstoffen unterstützen das zügige Wachstum und helfen, die Blüte im Wintergarten sogar bis in die Wintermonate hinein zu verlängern.

Info: blühfreudige Sträucher, bereits junge Pflanzen blühfähig
Verwendung: ab Mai draußen auf Balkon & Terrasse; ganzjährig in beheizbaren Wintergärten oder lichtdurchfluteten Zimmern

Pflegeanleitung:

Blüte: Sommer bis Herbst, im Wintergarten auch im Winter, dunkelgelb mit rotem Basalfleck

Früchte: unbedeutend

Wuchsform:
Strauch

Höhe:
je nach Schnittstärke und -häufigkeit; 1-3 m

Familie: Malvaceae - Malvengewächse

Herkunft/Klimazone: Tropisches Afrika, Südafrika, Madagaskar, Zone 10-12.

Standort im Sommer: Ein sonniger Platz ist förderlich für den Flor. Es sollte jedoch keine Hitze aufkommen, da sie die Wurzelaktivität drosselt. In der Folge würden die Triebe und Blätter von den Wurzeln nur ungenügend mit Wasser versorgt, obwohl die Erde feucht ist. Hier ist alternativ ein luftfeuchterer, teilsonniger Standort angeraten.

Standort im Winter: Hell bei 15 °C (+/- 5°C). In der Regel bleibt nur ein Teil des Laubs erhalten. Auf Fußwärme achten. Direkten Kontakt mit kalten Fußböden meiden. Kurzzeitiges Temperaturminimum 0 °C.

Pflege im Sommer: Erde stets feucht halten. Der Bedarf ist durch die weichen Blätter hoch. Mit Nässe haben die Wurzeln kein Problem, wiederholte Trockenheit führt dagegen zu Blattfall und Blütenstopp (siehe hierzu auch "Standort im Sommer"). Der hohe Nährstoffbedarf wird wöchentlich mit einer Gabe flüssigen Volldüngers oder ab März mit Langzeitdünger gedeckt, der im Sommer aufgefrischt wird (Nachdüngung).

Pflege im Winter: Gleichmäßige Bodenfeuchte beibehalten, Menge und Häufigkeit aber entsprechend des Laubverlusts reduzieren. Achtung: Nasse Wurzeln vertragen weniger Kälte als leicht feuchte. Pflanzen erhöht auf Füße, Podeste oder Tische stellen. Ab Oktober/November nicht mehr düngen.

Schnitt:
Ein jährlicher Rückschnitt im Februar/März ist nötig, damit die Sträucher von unten nicht verkahlen, sich besser verzweigen und um die Verjüngung zu gewährleisten.

Substrat: Gesunde Pflanzen durchwurzeln ihre Töpfe rasch und brauchen jährlich im März ein leicht größeres Gefäß. Verwenden Sie hochwertige Kübelpflanzenerde, die durch grobkörnige Anteile (z.B. Lavagrus, Blähton) strukturstabil, das heißt locker und luftig bleibt.

Gesundheit: Schildläuse sind aufgrund der weitgehend laublosen Überwinterung selten. Achten Sie im Frühling und Sommer auf Blattläuse, die sich an den jungen Blatt- und Blütenknospen absetzen. Durch Standort- oder Pflegefehler gestresste Pflanzen können gelegentlich Weiße Fliegen anziehen.

Verwendung:
Ab Mai im Topfgarten auf Balkon & Terrasse mit Winterquartier im Haus; ganzjährig in beheizbaren Wintergärten oder großen, lichtreichen Wohnräumen.

Kurzbrief:

Familie: Malvaceae - Malvengewächse
Herkunft: Südafrika, Madagaskar, trop. Afrika
Zone: 10-12
Temperaturminimum: 0 °C
Überwinterung: 15 (±5)°C, hell
Blüte: Sommer-Herbst(Winter), gelb mit dunkelrotem Basalfleck
Früchte: unbedeutend
Wuchsform: Strauch
Höhe: je nach Schnitt 1-3 m
Standort: sonnig-halbschattig

Mit freundlicher Unterstützung durch ©www.flora-toskana.de
Bilder über Hibiscus calyphyllus - Gelber Hibiskus - Malvaceae von Do 02 Aug, 2007 14:10 Uhr
hibiscus_calyphyllus_4_-_311006.jpg
hibiscus_calyphyllus_4_-_311006.jpg (9.55 KiB) 5040-mal betrachtet
hibiscus_calyphyllus_6_-_311006.jpg
hibiscus_calyphyllus_8_-_311006.jpg

Zurück zu Pflanzenlexikon & Steckbriefe

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Hibiscus coccineus - Scharlach Hibiskus - Malvaceae von Mel, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

6504

Do 02 Aug, 2007 14:16

von Mel Neuester Beitrag

Hibiscus rosa-sinensis - Hibiskus, Eibisch - Malvaceae von Mel, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

6493

Do 02 Aug, 2007 14:33

von Mel Neuester Beitrag

Hibiscus rosa-sinensis - Hibiskus, Eibisch - Malvaceae von Mel, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 2 Antworten

2

6560

Do 09 Apr, 2009 18:51

von Ute Neuester Beitrag

Namibia-Pfl. 26 - Hibiscus calyphyllus von Dieter Hermann, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

492

Sa 06 Feb, 2016 19:02

von Dieter Hermann Neuester Beitrag

Hibiscus calyphyllus weiße Punkte auf Blattoberseite von Sumpfzypresse, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

794

Do 02 Jul, 2020 16:42

von Sumpfzypresse Neuester Beitrag

Hibiscus mutabilis - Baumwollrose - Malvaceae von Mel, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

5716

Do 02 Aug, 2007 14:25

von Mel Neuester Beitrag

Hibiscus schizopetalus - Koralleneibisch - Malvaceae von Mel, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

6299

Do 02 Aug, 2007 14:56

von Mel Neuester Beitrag

Hibiscus syriacus - Garteneibisch - Malvaceae von Mel, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

23400

Do 02 Aug, 2007 15:17

von Mel Neuester Beitrag

Alyogyne huegelii - Blauer Hibiscus - Malvaceae von Frank, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

8078

Fr 13 Jul, 2007 14:05

von Frank Neuester Beitrag

Gelber Freiland Hibiskus von marliese, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 33 Antworten

1, 2, 3

33

13046

Di 25 Aug, 2009 8:18

von gude Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Hibiscus calyphyllus - Gelber Hibiskus - Malvaceae - Pflanzenlexikon & Steckbriefe - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hibiscus calyphyllus - Gelber Hibiskus - Malvaceae dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der malvaceae im Preisvergleich noch billiger anbietet.