Hartriegel -was stimmt hier nicht - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Hartriegel -was stimmt hier nicht

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 633
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 16:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 12
Blüten: 120
Sorry, meine Glaskugel ist kaputt.

Was hast du für Gartenboden(sandig, lehmig, pH Wert?...). Wann hast du gepflanzt. Dünger? Wann und wie hast du gegossen?
Trocken oder vielleicht Staunässe?
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 59
Registriert: So 25 Feb, 2018 15:37
Renommee: 0
Blüten: 0
:-)

Danke für die Hilfe

1) leider keine Ahnung welcher ph
2) eher lehmig
3) eher zu trocken,da dann die Probleme kamen,zuletzt viel Regen

Und was kann ich versuchen?
Kann er sich erholen?
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 633
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 16:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 12
Blüten: 120
Laut Netz mögen alle Hartriegel eher feuchten, sauren/bis neutralen Boden.
Den pH wert kannst du messen( lassen). Es gibt dafür auch Tests zu kaufen. Manchmal werden auch Aktionen ist Märkten angeboten.

Es wird wohl tatsächlich auf Trockenstress rauslaufen, vor allem, wenn du nicht sehr ausgiebig gewässert hast. Ich würde ihn in dem Fall weiterhin gießen und aufs nächste Jahr hoffen.
Die meisten Pflanzen vertragen Trockenheit doch besser als zu nass zu stehen.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1734
Registriert: Do 29 Mär, 2012 11:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 57
Blüten: 570
Hallo

Wenn der so wenig und eher kümmerliche Blätter hat, bestand meiner Meinung nach schon vor der Hitze ein Problem. Auch die Flechten deuten nicht unbedingt auf gesundes Wachstum. Die braunen Blattspitzen sehen für mein Empfinden auch nicht nach einfachen Trockenstress aus, ich vermute ein gravierenderes Wurzelproblem.

Wie lange steht der Hartriegel schon da? Wie wurde er gepflanzt, wie wurden Erdreich und Wurzelballen behandelt? Stimmt die Pflanztiefe oder wurde der Stamm mit eingebuddelt? Wieviel wurde er in diesem und im letzten Hitzesommer gegossen? Wie sieht die Nährstoffversorgung aus?

Bei einem jungen Gehölz sollte die Baumscheibe grasfrei gehalten werden.

LG
Vroni
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 59
Registriert: So 25 Feb, 2018 15:37
Renommee: 0
Blüten: 0
Er wurde vor 2 Jahren von einer Baumschule gekauft und eingegraben
Rasen entferne ich umgehend

Hoffe er erholt sich
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 59
Registriert: So 25 Feb, 2018 15:37
Renommee: 0
Blüten: 0
Er wurde wenig gegossen
Da meine Frau meinte er holt sich das Wasser aus der Erde wie die anderen Bäume :-(
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1734
Registriert: Do 29 Mär, 2012 11:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 57
Blüten: 570
pummel hat geschrieben:Er wurde vor 2 Jahren von einer Baumschule gekauft und eingegraben
Hmm, da wissen wir ja wieder sehr viel … Wenn der von Fachleuten gepflanzt wurde, würde man ja erwarten, dass es professionell gemacht wurde und ihr richtige Anweisungen für die Pflege bekommen habt. Dass ein neu gepflanzter Baum nicht viel gewässert wird, ist natürlich ein Fehler, insbesondere bei so einer Hitze und Trockenheit wie letztes (und dieses) Jahr. Er hat ja noch kein ausgebautes Wurzelwerk, damit er an tiefere Ressourcen gelangen kann, und wenn dann auch noch Säufergras das Bisschen von oben wegschnappt …

Schau doch beim Entfernen des Grases, ob du einen Wurzelansatz entdeckst oder wie weit du graben musst, bis die obersten Wurzeln erscheinen.

LG
Vroni
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 59
Registriert: So 25 Feb, 2018 15:37
Renommee: 0
Blüten: 0
Lieben dank

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Mandarine da stimmt was nicht?!? von Freshmaker, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

3564

Sa 27 Feb, 2010 16:43

von Edi60 Neuester Beitrag

Was stimmt nicht mit der Avocado? von jens108, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

1254

So 09 Okt, 2011 21:12

von Rose23611 Neuester Beitrag

Was stimmt mit meiner Bromelie nicht? von DeadLife, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

3025

Fr 22 Aug, 2008 21:56

von Kurti60 Neuester Beitrag

Was stimmt mit meinen Elefantenfuß nicht??? von Gruenerdaumen88, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

2396

Mi 20 Aug, 2008 11:31

von Gruenerdaumen88 Neuester Beitrag

Was stimmt mit meinem Mammillaria nicht? von Amber, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

1739

So 31 Mai, 2009 21:41

von Lapismuc Neuester Beitrag

stimmt was mit meinem Weihnachtsstern nicht? von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

1093

So 25 Okt, 2009 17:20

von pinkjulie Neuester Beitrag

Was stimmt nicht mit meiner Kiwi? von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1385

Di 02 Aug, 2011 9:30

von Gast Neuester Beitrag

Papyrus pflegen, bzw. was stimmt da nicht? von someone2508, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

2429

So 11 Dez, 2011 20:02

von pokkadis Neuester Beitrag

Was stimmt nicht mit unserem Drachenbaum? von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

1851

Di 28 Feb, 2012 15:45

von Gast Neuester Beitrag

Was stimmt mit meinem Drachenbaum nicht? von Clapper, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

903

Mo 21 Jan, 2013 8:35

von firemouse Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Hartriegel -was stimmt hier nicht - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hartriegel -was stimmt hier nicht dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der nicht im Preisvergleich noch billiger anbietet.