Flamingoblume (Anthurium) blüht nicht - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Flamingoblume (Anthurium) blüht nicht

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 46
Registriert: Mi 14 Feb, 2007 8:59
Wohnort: Thüringen
Renommee: 0
Blüten: 0
Halli Hallo,

ich habe eine wunderschönge große Flamingoblume. Im Monat bildet sie ein bis zwei neue Blätter :D , jedoch tut sie sich schwer, endlich mal wieder zu blühen. Ich besprühe sie regelmäßig, steht im Wohnzimmer direkt vorm Fenster, wo nur früh etwas Sonne scheint. Was darf ich denn sonst noch machen, damit ich mich wieder an diesen wunderschönen Blühten erfreuen darf?

Vielen Dank
Gruß
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 14:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 13 Apr, 2007 12:25
Hallo Garfiield,
Hane dir hier eine Pflegeanleitung,
die Flamingoblume mag einen sehr hellenStandort , aber nicht mit direkter Sonneneinstrahlung, sowie feuchter Luft zur Not öfters mit Wasser übersprühen, aber nur auf die Blätter.
Fensterbänke direkt über der Heizung sind weniger geeignet, man muss dann ständig darauf achten, dass das Erdreich nicht austrocknet.
Die Pflanze sollte höchstens 40 cm hoch sein.
Die Blütezeit Januar - Dezember, meine blüt zur Zeit

Der Standort solte nicht so oft gewechselt werden.
Sie sollten nicht höher als 20° sein, sonst gibt es nur wenige Blüten.
Grosse Stöcke haben oft viele Blüten auf einmal.
Giessen mit Regenwasser, da sie absulut kein Kalkwasser verträgt.
Gedüngt wird zwischen März und September, wöchentlich oder alle 14 Tage.
Den Dünger aber nicht auf die Blüten bringen.
Sie sollten das ganze Jahr über 20°C haben, mit einer bodenwarmen Ruhepause von 6 ? 8 Wochen bei 15°.
Auch dann öfters die Pflanze mit Wasser besprühen, aber nicht auf die Hochblätter. Die Pflanze kommt aus dem tropischen Urwald.
Azubi
Azubi
Beiträge: 46
Registriert: Mi 14 Feb, 2007 8:59
Wohnort: Thüringen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 14 Apr, 2007 17:50
Wir habe hier schon sehr sehr weiches Wasser, ich geb immer mein bestes. Was meinst du mir, sie sollte nicht höher als 40 cm sein? Ich bin doch aber gerade froh drüber, dass sie so schön groß wird. Soll ich sie Köpfen? Davon habe ich dann doch auch nichts, oder? Was sind Hochblätter? Die neuen oder eher die alten Blätter? Dumme Fragen kann ich viele stellen, was? *g*
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 14:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 14 Apr, 2007 20:26
Hallo garfield,
ich habe dir einen Link ausgesucht,
dort mußte ich lesen das es auch hohe Flamigoblumen gibt,
habe ich nicht gewußt :oops:
Hochblätter ist das was du als Blüte bezeichnest.

http://www.livingathome.de/pflanzen_gae ... anzenid=67
Azubi
Azubi
Beiträge: 46
Registriert: Mi 14 Feb, 2007 8:59
Wohnort: Thüringen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 15 Apr, 2007 10:51
Achso, also handelt es sich bei der Flamingoblume nicht um Blüten, sondern um Hochblätter. Menschenskinder, wer soll das alles verstehen *seufz*

Vielen Dank!!!
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 460
Bilder: 8
Registriert: So 29 Apr, 2007 11:35
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 29 Apr, 2007 12:59
Hi Garfield!

Die eigentliche Blütezeit von Anthurium liegt zwischen Juni und August, man kann sie jedoch das ganze Jahr lang zum Blühen bringen. Wichtig ist dabei eine konstante Wärme von 21 bis 27°C. Aüßerdem braucht sie eine hoheLuftfeuchtigkeit, also am besten morgens und abends sprühen und vielleicht noch eine Unterlage aus feuchten Kieseln.
Von April bis Ende September soll man ein- bis zweimal die Woche mit Flüssigdünger düngen, dass soll auch die Blütenbildung fördern.

Wünsche dir viel Erfolg!

Ilyana
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1413
Registriert: Sa 16 Dez, 2006 19:39
Wohnort: Sønderjylland/Danmark
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 29 Apr, 2007 15:31
Achja..die Aronstäbe. :-
Da sind die unscheinbaren Blüten an der Spadix(Kolben) wobei die Spada(Hochblatt)bei den meisten Aronstäben schön gefärbt sind.Wenns mit den Blüten nicht klappt fehlt meisens der Dünger.Wann hat dein Anthurium zuletzt Dünger bekommen??
Azubi
Azubi
Beiträge: 46
Registriert: Mi 14 Feb, 2007 8:59
Wohnort: Thüringen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 02 Mai, 2007 16:20
Dünger? Naja, selten, lang ist's her. Was für ein Dünger ist empfehlenswert? Normaler Blumendünger?
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1413
Registriert: Sa 16 Dez, 2006 19:39
Wohnort: Sønderjylland/Danmark
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 02 Mai, 2007 19:03
Düngen solltest du alle 14 Tage von März bis September dann klappts auch mit den Blüten. :-#= Auf der Packung des Herstellers steht auch drauf wie viel und wie oft.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2042
Bilder: 54
Registriert: So 31 Dez, 2006 16:44
Wohnort: NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 02 Mai, 2007 19:36
Die Frage war glaube ich WELCHER dünger... grünpflanzen, orchi, ..............
Frage interessiert mich eigennütziger weise nämlich auch :mrgreen: Meine bekommt Blätter on Mass in der letzten woche ca 5 neue Blätter aber das war's danna uch schon*gg*
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 14:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 02 Mai, 2007 19:41
Angi,
bekommen sie Sonne ab :?:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2042
Bilder: 54
Registriert: So 31 Dez, 2006 16:44
Wohnort: NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 02 Mai, 2007 19:48
Hm.. Joa doch.. die stehen jetzt am der tischkante die etwa 1,5 m vom balkon-west-fenster entfernt ist also am 14- 15h volle ladung*gg*
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 14:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 02 Mai, 2007 19:56
Angi,
sonne ist Gift,
hatte meine auch zeitweiße so stehen das sie 1 Stunde abbekam,
da gab es auch keine Blüten.
Nun steht sie an einem Fenster an das keine Sonne kommt und sie blüt nun auch.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2042
Bilder: 54
Registriert: So 31 Dez, 2006 16:44
Wohnort: NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 02 Mai, 2007 20:28
Hm.. Ich glaub ihr gefällt es da aber.. klingt doof aber vorher dümpelte sie so vor sich hin und jetzt schießt sie geradezu... :? Klingt paradox, ich weiss, aber für mich ist das logisch...*gg* vllt liegt es ja wirklich am dünger, dass ihr der standort jetzt gefällt aber eben der dünger fehlt ode rich sollte mal umtopfen o. ä. ...
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1413
Registriert: Sa 16 Dez, 2006 19:39
Wohnort: Sønderjylland/Danmark
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 03 Mai, 2007 4:28
Hallo Angi
Der normale Blühpflanzendünger aus dem Baumarkt reicht dem Anthuruim eigentkich völlig aus, :- Nur ganz ohne gehts hier auch nicht,
Nächste

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Flamingoblume blüht nicht von Koralle, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 16 Antworten

1, 2

16

9587

Sa 03 Mär, 2007 16:40

von blumenbieneX Neuester Beitrag

Anthurium sp. - Flamingoblume von AnjaE, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 2 Antworten

2

15965

Mo 05 Mai, 2008 17:53

von contessa Neuester Beitrag

Flamingoblume - Anthurium von stefanie-reptile, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1 Antworten

1

4413

Do 18 Feb, 2016 20:03

von Koboldkönig Neuester Beitrag

Flamingoblume(Anthurium scherzerianum) von pflanzenfreund, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

5820

Sa 24 Mär, 2007 17:56

von Schutzengel Neuester Beitrag

Die Anthurien - Flamingoblume (Anthurium) von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

3779

Mi 19 Sep, 2007 15:16

von Frank Neuester Beitrag

Was ist das für eine Pflanze?- Flamingoblume (Anthurium) von blumenbieneX, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

2054

Sa 03 Mär, 2007 22:29

von blumenbieneX Neuester Beitrag

Pflanze??? Anthurium. kleine Flamingoblume von sunshine_elli, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 12 Antworten

12

4690

Sa 30 Aug, 2008 7:47

von sunshine_elli Neuester Beitrag

Was is das für ne Pflanze???Anthurium-Hybride Flamingoblume von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

3538

Mi 06 Jan, 2010 12:34

von contessa Neuester Beitrag

Hilfe! Als Flamingoblume - Anthurium bestimmt von fadomeu, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1027

Di 04 Sep, 2012 22:07

von fadomeu Neuester Beitrag

Flamingoblume / Anthurium wie mit der Hand bestäuben? von SamuelKK, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 0 Antworten

0

1761

Mo 06 Jul, 2020 18:37

von SamuelKK Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Flamingoblume (Anthurium) blüht nicht - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Flamingoblume (Anthurium) blüht nicht dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der nicht im Preisvergleich noch billiger anbietet.