Ficus Religiosa keimt nicht - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Ficus Religiosa keimt nicht

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Sa 23 Jan, 2010 9:36
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFicus Religiosa keimt nichtSa 23 Jan, 2010 9:52
Hallo ihr lieben,

ich habe mich extra hier angemeldet in der Hoffnung, ihr könnt mir helfen.

Ich suchte lange nach einem Ficus Religiosa (Bodhi Baum) - fand aber keine bzw. nur teure. Ich habe dann einen Shop gefunden der sie zu recht normalen Preisen verkauft, aber ich wollte gerne selber ziehen. Erfolg und so. 8)

Also wühlte ich mich durchs Netz, untere anderem auch hier durch die Seite und las was ich finden konnte. Viel wars leider nicht, also gut, probiere ichs halt mal.

Ich kaufte mir Samen, kleine Blumentöpfchen und Anzuchterde.
Ich habe die Samen eingeweicht (24h), die Erde in die Töpfchen und sie obendrauf auf die Erde gelegt. Leicht angedrückt (keine Erde drüber), regelmäßig besprüht und Folie drüber. Sie stehen über der Heizung auf der Fensterbank wegen der Wärme, Licht ist auch da.

Es tut sich seit 3 Wochen genau: Nichts.

Ok, nächster Versuch.
Ich kaufte mir Torfquelltöpfe und so ein "Minigewächshaus".
Ich lies die Töpfe quellen, weichte wieder Samen ein und legte sie ins Loch der gequollenen Töpfe.
Das war vorgestern. Gerade eben hab ich den Deckel vom "Gewächshaus" angehoben und habe gesehen, dass über den Löchern in den Torftöpfen eine Art "Spinnenweben" (??) sind. Also gesund sieht das nicht aus....

Ich habe den erste Versuch mit der Anzuchterde auch noch hier stehen. Lohnt sich da das warten?
Die Samen in den Torftöpfen kann ich vergessen, oder?

Zwecks Licht: bringt eine normale Schreibtischlampe etwas oder kann ich mir den Strom sparen? :lol:

Was mache ich falsch? Ein paar Samen habe ich noch.
Kann es an den Samen liegen? Oder was kann ich besser/ anders machen?

Ich hätte doch so gerne einen Ficus Religosa. Oder 2... oder 3....

Danke für eure Antworten.

vg

Christin
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2145
Registriert: Do 05 Jun, 2008 11:27
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 23 Jan, 2010 11:08
Hallo Christin,
zunächst einmal: Ein herzliches Willkommen hier :-#: .
Ich hoffe, du bleibst uns ein bischen länger erhlaten :D , auch wenn ich nicht sooo gute Neuigkeiten für Dich habe :( .
In meinen Augen hast du nichts falsch gemacht. Ficus sind Lichtkeimer, einweichen hat auch noch nichts geschadet (auch wenn ich die wünzigen Düngerchen nicht einweiche. Zu dicke Finger). Diese spinnenweben sind sohl eine Art Schimmel. Wahrscheinlich hast Du in den 2 Tagen das MGWH nicht gelüftet. Diese Samen würde ich nicht sofort wegschmeißen. Ich würde diese "Spinnweben" entfernen, wahrscheinlich den Deckel wegleassen und halt reglemäßig sprühen.
Bei den ersten versuchen: Nicht aufgeben. Ich habe es so in Erinnerung, daß bei meinem Ficus benghalensis die Keimung ( so, daß man ein Bllättchen sieht) etwa 2 Monate gedauert hat. die Keimquote war allerdings (sau)mäßig. Ich vermute, es lag an der Frische der Samen. Die war wohl nicht so dolle. Ganz normale Eßfeige, selbst gepuhlt, hat nur ein paar Tage gedauert. :wink:
LG
Ursula
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 183
Registriert: Do 09 Jul, 2009 22:55
Wohnort: NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 23 Jan, 2010 11:10
Das was du bis jetzt gemacht hast, hört sich gut an.23 -26 Grad zum keimen sollte es sein.
Vielleicht ist es so,das die Samen ,wie du schreibst zu wenig licht haben.
Was ist in deiner Schreibtischlampe für ein Leuchtmittel?Was steht auf dem Leuchtmittel?
Zum Licht gibt es hier schon mehrere Themen z.b. :

http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... highlight=

oder

http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... highlight=
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Sa 23 Jan, 2010 9:36
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitragach menno...Sa 23 Jan, 2010 11:44
das ist doch doof.

Vieleicht mal mit Samen von einem anderen Anbieter versuchen?
Vieleicht war der zu alt?
Ich will so ein Bäumchen! \:D/

Ich habe den Deckel regelmäßig entfernt (ebenso wie die folie) - täglich eine Stunde.

Zur Lampe: es ist eine ganz normale 25Watt Schreibtischlampe. Mit einer normalen Glühbirne drin.
Momentan ist aber genügend Licht am Fenster.

Ich hab geschaut dass sie nicht zu feucht sind, dass sie nicht austrocknen, ich hab ihnen sogar gut zugeredet. :-#=

Es passiert leider überhaupt nichts.

Danke für eure Antworten!
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 183
Registriert: Do 09 Jul, 2009 22:55
Wohnort: NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 23 Jan, 2010 12:27
Mit dieser Glühbirne kannst du leider keine Pflanzen beleuchten,eventuell mit einer Energiesparlampe (Kaltweiss Tageslicht) würde es funktionieren.
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Sa 23 Jan, 2010 9:36
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 23 Jan, 2010 12:28
alles klar, danke!
habe jetzt erst angefangen zwecks pflänzchen usw. ich muss mich mal richtig reinlesen. :)
Obergärtnerin
Obergärtnerin
Beiträge: 615
Bilder: 78
Registriert: Sa 19 Jul, 2008 6:44
Wohnort: Frankfurt
Blog: Blog lesen (15)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 23 Jan, 2010 17:43
Hallo Christin,

ich habe mir vor kurzem auch so ein Bäumchen gegönnt und habe mir danach auch gleich Samen bestellt, auch weil ich selber aufziehen wollte..

Also eingeweicht habe ich sie nicht, sonder in einfache Anzuchterde gelegt... Es hat sich Wochen auch nichts getan.. erst so nach 4 Wochen, kamen die ersten und danach immer mehr..

Aber leider habe ich dummerweise die Erde nicht vorher erhitzt, sodas sich sehr viele Trauermücken und Larven gut entwickelt haben und genährt haben..

Leider habe ich sie dann von der Heizung genommen und woanders hingestellt und sie sind mir eingegangen..

Hatte sie in einem Gefäß mit Deckel und täglich gelüftet gehabt..
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Sa 23 Jan, 2010 9:36
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 23 Jan, 2010 18:33
:shock:
ui nach 4 wochen?
na dann gönnen wir ihnen noch etwas zeit - vieleicht klappts ja doch noch! :)
danke!

wenns gar nicht klappt muss ich mir auch einen kaufen. obwohl mir selber ziehen 1000mal lieber wäre.

danke, du machst mir hoffnung. \:D/ \:D/ \:D/ \:D/
Obergärtnerin
Obergärtnerin
Beiträge: 615
Bilder: 78
Registriert: Sa 19 Jul, 2008 6:44
Wohnort: Frankfurt
Blog: Blog lesen (15)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 23 Jan, 2010 19:24
ich hab zuerst auch gedacht die keimen schneller und hab am anfang immer nachgeschaut ob sich das tut..

Irgendwann hab ich es sein lassen und ab und an geschaut und siehe da, irgendwann waren da ganz viele kleine Keimlinge...

Viel Glück..
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Sa 23 Jan, 2010 9:36
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 23 Jan, 2010 20:15
ich habe leider nirgendswo etwas gefunden zwecks keimzeit.
ich warte mal und mache meldung. :taenzerinnenx:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 121
Registriert: So 09 Sep, 2007 20:23
Wohnort: Halle (Saale), Sachsen Anhalt
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 27 Jan, 2010 17:34
Hi,

gib noch nicht auf, die brauchen manchmal ein bisschen länger. Es kann aber auch an der Quali der Samen liegen. Waren sie gut verpackt als sie geliefert wurden? Wenn sie schlecht verpackt waren und eine Nacht bei den Temperaturen draussen bei der Postzustellung verbringen mussten kann es dass auch schon gewesen sein.

Ansonsten schau mal ob es auf der Heizung nicht zu warm wird. Meine Heizung kann mal schnell unangenehm heiss werden das ist dann auch schlecht für die Samen.
Wegen Licht, schau einfach im Baumarkt nach solchen Leuchtstoffröhren, gibt es oft als Unterbau
für irgendwelche Schränke. Muss kein teures Markenstück sein, ich hab schon welche für 6,99 gesehen. Die reichen völlig für deinen kleinen Versuch :-)

Wenn du es nochmal probieren willst, dann sag mir mal kurz bescheid, ich geb dir dann mal eine Adresse wo ich immer meine Ficus Samen bestelle und die liefern auch ordentlich verpackt frische Samen zu ordentlichen Preisen.

Ciaoi
Seth

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Ficus religiosa von eirin, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

8928

Fr 17 Apr, 2009 13:51

von Indigogirl Neuester Beitrag

Ficus Religiosa bzw Feigenbaum von Avolon89, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

1262

Do 09 Jun, 2016 9:26

von iriri Neuester Beitrag

Bilder von meinem Samen...keimt oder keimt nicht? Hilfe! von maggus, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 6 Antworten

6

5153

Do 11 Jun, 2009 22:06

von maggus Neuester Beitrag

Suche Namen dieser Pflanze! Ficus Religiosa von Smaily, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

2658

Mo 09 Nov, 2009 14:13

von Smaily Neuester Beitrag

Fragen zur Anzucht von Acer rubrum und Ficus religiosa von Molati, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 7 Antworten

7

1527

Mi 20 Jul, 2016 19:51

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Ficus religiosa wirft Blätter ab - starke Blattverfärbung von salmo_trutta, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

480

So 03 Mär, 2019 17:08

von Hortus 1 Neuester Beitrag

welcher Baum (in Afrika)Ipomoea carnea&Ficus religiosa von amidana, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1551

Do 03 Mär, 2011 11:18

von amidana Neuester Beitrag

Anzucht von Buddha Baum / Pappel Feige (Ficus religiosa) von Liam84, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 18 Antworten

1, 2

18

12225

Di 14 Jul, 2015 1:59

von Liam84 Neuester Beitrag

Elefantenfuß keimt nicht von kleines_abc, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 17 Antworten

1, 2

17

8872

Fr 07 Dez, 2007 18:12

von Mia88 Neuester Beitrag

Was keimt bei Euch gar nicht? von Elfensusi, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 105 Antworten

1 ... 6, 7, 8

105

22351

Di 21 Mär, 2017 15:48

von TenshiFreeya Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Ficus Religiosa keimt nicht - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Ficus Religiosa keimt nicht dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der nicht im Preisvergleich noch billiger anbietet.