Feigen - Stecklinge machen? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Feigen - Stecklinge machen?

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 202
Registriert: Sa 24 Mai, 2008 9:40
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFeigen - Stecklinge machen?Sa 21 Mär, 2009 0:57
Hallo alle zusammn,
mein opa hat vor kurzem seine feige beschnitten. Jetz haben wir hier ein paar abgeschnittene äste rumliegen und ich hab mich gefragt ob man die nicht bewurzeln könnte?? Als Stimulator könnte ich Superthrive benutzen.

Klappt das?? Wenn ja, wie muss ich das anstellen?

Grüße
Bilder über Feigen - Stecklinge machen? von Sa 21 Mär, 2009 0:57 Uhr
feigenäste.JPG
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2981
Registriert: Do 10 Jan, 2008 10:36
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 21 Mär, 2009 1:08
soviel ich weiß nimmt man die doppelte Menge ST zum bewurzeln als zum gießen. also Verhältnis 6 zu 1, das ganze in einem dem Stecklinge geeigneten Behältins und dann müsste es eigentlich klappen.
OfflineAce
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1337
Bilder: 102
Registriert: Mi 28 Mär, 2007 19:41
Wohnort: Halle (Saale)
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 21 Mär, 2009 1:29
Es hat bei uns nur ein Glas Wasser gebraucht...
Ich hab damals eine Junge Pflanze damals aus Kroatien mitgehen lassen und sie hat sofort wieder Wurzeln gebildet.
Ich glaube, die kannst du in einer Ecke draußen liegenlassen und selbst dann würden sie bewurzeln! :lol:

Superthrive brauchst du also vielleicht garnicht? :-k
Aber naja, schaden kann es auf jeden Fall nicht.

lg,
Ace
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1873
Bilder: 3
Registriert: So 09 Dez, 2007 20:53
Wohnort: Bretten 188m. ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 21 Mär, 2009 1:37
Ace, welche Jahreszeit war das? Ein schöner heißer Sommer. Dann geht das.


Ich habe auch schon probiert, Feigen zu bewurzeln und letztes Jahr hats auch mal mit dem Abschnitt geklappt.

Ich machte es so, Steckis durch den Knoten geschnitten, abtrocknen lassen und auf die Schnittstelle St pur. 5- 10 Minuten gewartet und danach abgewaschen. Das Wasser kannst du dann wieder zum gieße nehmen. Im Topf mit erde gesteckt und plastiktüte darüber wegen der gespannten Luft und dann auf die Heizung. die Steckis brauchen warm, minimum 25 Grad. sonst geht nichts. Das ist meine Erfahrung.

Deshalb fragte ich auch Ace im Voraus, welche Jahreszeit und welchen Sommer. Da gehts auch draußen.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 202
Registriert: Sa 24 Mai, 2008 9:40
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 21 Mär, 2009 2:15
Okay, das hört sich ja schonmal toll an. :)
Ist es denn schlimm, dass die Äste jetzt schon ca. 3 Tage ohne Wasser rumlagen??
Im Moment stehen sie in nem Glas voll Wasser.
Muss ich die Äste noch irgendwie beschneiden oder so??

Ich würde dann folgendermaßen vorgehen:
Äste 24 Stunden in ein Gefäß mit starker ST Mischung stellen. Danach unterstes stückchen abschneiden, da die kanäle in den ästen sonst mit ST verstopfen könnten. Danach ab in nen Topf mit Anzuchterde, vollgesogen mit starker ST-Mischung. Ab diesem Zeitpunkt täglich mit normaler tägl. ST- Mischung gießen.
Ich würde das dann einfach in meinem Wohnzimmer machen. da hats temps von meist etwas unter 20°. wäre das auch in ordnung oder muss es 25° haben?? :-k

Dieses Vorgehen hab ich mir von Stecklingsmethoden anderer Pflanzen-Arten hergeleitet. Ich weiß nicht ob das bei verholzten Ästen wie denen der Feige auch hinhaut. Bitte verbessert mich! :wink:

Grüße
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 125
Registriert: Do 01 Jan, 2009 22:22
Wohnort: Am Mittelmeer
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 21 Mär, 2009 15:38
Hallo,

Feigen werden normalesweise mit Stecklingen vermehrt, die im Laufe des vergangenen Jahr direkt aus dem unteren Teil des Stammes gewachsen sind. Das erste Mal lese ich, dass man auch abgeschnittene Äste bewurzeln kann. Wie soll den das funktionieren?
Feigenstecklinge werden ganz einfach in gute Erde gesteckt, Temperaturen zwischen 15 -25 Grad und es hat sich.

Grüsse Gini
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Mo 02 Jul, 2018 8:37
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe:Di 03 Jul, 2018 13:02
Danke für endlich mal ziemlich eindeutige Antwort, 9bwohl ich immer noch nicht genau weiß, wie ich es richtig machen soll.
Wie lang sollten die Steckl8nge sein, sollte ich sie direkt vom Stamm nehmen, oder lieber etwas weiter höher. Braucht es Wurzelungspulver? Und bitte was meinen alle, wenn Sie von ST schreiben. Bin ich zu doof? Was ist ST?
Liebe Grüße
Christiane
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21210
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 10:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 42
Blüten: 64549
BeitragRe: Feigen - Stecklinge machen?Di 03 Jul, 2018 15:19
Die Vermehrung erfolgt durch Stecklinge im Frühling. Dazu wird von einer Pflanze ein bereits ausgeholzter Ast unterhalb eines Auges abgeschnitten. Die Länge des Astes sollte etwa 25cm betragen. Dieser Ast wird etwa 10cm in ein Gemisch aus Sand und Erde gesteckt. Dann wird das Pflanzgefäß mit dem Steckling bei ca. 20°C an einen schattigen Ort gestellt.


Quelle: http://www.tropenland.at/trp/cont/exot/ ... ,%20Pflege

Und ST ist die Abkürzung für SuperThrive:
superthrive-anwendungerfahrungen-und-beobachtungen-t7230.html

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Stecklinge machen mir Sorgen.. von AnjaE, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 0 Antworten

0

1987

So 03 Jun, 2007 15:23

von AnjaE Neuester Beitrag

wie stecklinge der aristolochia m. machen? von derbuhman, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 0 Antworten

0

1551

So 30 Mai, 2010 11:59

von derbuhman Neuester Beitrag

Kann man von Hibiskus Stecklinge machen von sani, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 21 Antworten

1, 2

21

36245

Di 31 Jul, 2012 16:35

von mapleleaf Neuester Beitrag

Kann man aus geschnittenen Rosen Stecklinge machen ? von Pflanzenboy, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 69 Antworten

1, 2, 3, 4, 5

69

33401

So 13 Aug, 2017 11:39

von Perse Neuester Beitrag

Stecklinge machen, kann es mir jemand genau erklären von Xaller, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

8844

Sa 14 Jul, 2007 12:57

von Bergfex Neuester Beitrag

Welcher Kaktus und kann ich davon Stecklinge machen? von Otzelot, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

2119

Do 07 Jun, 2012 22:23

von Echinopsis Neuester Beitrag

Frosthärte von Feigen? von irenereni, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 35 Antworten

1, 2, 3

35

19722

Do 06 Mai, 2010 21:42

von Lapismuc Neuester Beitrag

Feigen faulen von Jondalar, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 12 Antworten

12

7845

Mo 08 Jan, 2007 22:54

von baki Neuester Beitrag

winterharte Feigen von Pflanzenboy, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 19 Antworten

1, 2

19

7478

Mi 04 Jul, 2007 22:49

von Pflanzenboy Neuester Beitrag

Wie schneidet man Feigen? von schmani, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

4708

Mi 29 Aug, 2007 21:38

von Elfensusi Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Feigen - Stecklinge machen? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Feigen - Stecklinge machen? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der machen im Preisvergleich noch billiger anbietet.