fahrbarer Pflanzenkübel mit stabilem Stützstab - Basteln & Deko & Co. - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtLifestyleBasteln & Deko & Co.

fahrbarer Pflanzenkübel mit stabilem Stützstab

Do-it-yourself, Deko, Basteln, Werkeln und Co ...
Worum geht es hier: Do-it-yourself, Deko, Basteln, Werkeln und Co ...
Was man alles basteln und werkeln kann wird in diesem Forum berichtet. Do-it-yourself mit vielen Beispielen und Tipps. Deko für Haus und Garten.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3729
Bilder: 52
Registriert: Sa 10 Feb, 2007 0:59
Wohnort: Heide 11 m ü NN
Renommee: 1
Blüten: 10
Wer kennt das Problem nicht:
Man hat eine Kübelpflanze, die bis zu 2 Meter hoch wird und weil sie kopflastig ist, festgebunden werden muss. Ein stabiler Stab findet sich schon, aber er bleibt nicht fest genug im Substrat stecken und neigt sich immer zur Seite.
Mich hat das auch immer geärgert, bis ich mich entschlossen habe, etwas vernünftiges zu bauen. Das Ergebnis ist unten zu sehen.

Benötigtes Material:

- wasserfeste Sperrholzplatte 60 x 52 cm, 19 mm dick
- ca. 3,5 m druckimprägniertes Nadelholz 4,5 x 7,5 cm
- 6 Lenkrollen (für Industrieböden geeignet)
- 12 mm Gewindestange (1 m lang) mit 4 Muttern und 2 großen Unterlegscheiben
- 2 m Alu-Rohr (15 mm Durchmesser)
- 1 m Rundholz (12 mm)
- 1 qm Teichfolie (0,5 mm)
- Edelstahlschrauben

Bauanleitung:

- Die Sperrholzplatte wird 6-eckig zugeschnitten (Kantenlänge 30 cm)
- Aus dem Nadelholz werden 12 Stücke gesägt, an den Enden mit 60° und so, dass die längere Seite 30 cm lang ist.
- In die Mitte der Sperrholzplatte wird ein 12 mm Loch gebohrt und am Rand die Löcher für die erste Reihe Hölzer gebohrt (die sind von unten geschraubt, 4 x 50 Schrauben).
- Die zweite Reihe Hölzer wird versetzt aufgelegt und die Löcher für die Schrauben werden angezeichnet und gebohrt (die zweite Reihe ist von oben geschraubt, 5 x 90 Schrauben)
- Die Folie wird eingelegt (mit doppelseitigem Klebeband auf dem Boden des Pflanzkübels geht das leichter), die überlappende Folie an den Kanten nach hinten gefaltet und am oberen Rand innen festgetackert. Der überstehende Teil wird abgeschnitten.
- (für Ästhetik-Fanatiker) Die Folienkante kann noch mit einer dünnen Leiste abgedeckt werden.
- Auf der Unterseite werden die 6 Rollen festgeschraubt (4 x 16 Schrauben)
- Die Folie in der Mitte des Bodens durchstechen, die Gewindestange durchschieben und mit den Muttern und Unterlegscheiben festschrauben.
- Die Gewindestange oben, unten und in der Mitte so weit mit Klebeband umwickeln, dass das Alu-Rohr gerade noch drüber passt. (geht auch ohne, aber dann klapperts u.U.) Das Rundholz genau so umwickeln.
Das Alu-Rohr über die Gewindestange schieben und zur besseren Stabilität den Holzstab oben in das Alu-Rohr schieben.


Ich habe bei mir keine Wasserablauflöcher im Boden vorgesehen, da die Terrasse überdacht ist. Ansonsten müssten in den Boden (bevor die Folie eingelegt wird) entsprechende Löcher gebohrt werden und dann an den Stellen die Folie durchstochen werden. Besonders praktisch ist es, kleine Kunststoff-Röhrchen in die Löcher zu stecken, durch die das Wasser ablaufen kann. Dann müssen die Löcher 1 mm größer sein, als der Außendurchmesser der Röhrchen, weil die Folie dann zwischen Holz und Röhrchen geklemmt wird.

Norbert
Bilder über fahrbarer Pflanzenkübel mit stabilem Stützstab von Mi 25 Jun, 2008 14:21 Uhr
IMG_4813.JPG
Das benötigte Material (das wichtigste)
IMG_4816.JPG
Der fertige Pflanzenkübel
IMG_6768.JPG
so sieht er fertig bepflanzt aus
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3610
Bilder: 24
Registriert: Sa 27 Okt, 2007 18:31
Wohnort: linker Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 25 Jun, 2008 14:46
Hallo Ordnungsfanatiker :-#= ,


Du hast die Folie aber nicht einfach reingelegt, da sähe das Ganze nicht sooo ordentlich aus. Du hast Dir da ein richtiges Schnittmuster für zugelegt und die Einzelteile sauber verklebt.

Tolle Arbeit, wir haben auch alles verstanden - außer warum Du 4 Muttern gebraucht hast.
OfflineJJ
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2039
Bilder: 26
Registriert: Di 28 Mär, 2006 20:00
Wohnort: München
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 25 Jun, 2008 14:53
Also ich muss sagen, mir gefällt das richtig gut... Da hast Du tolle Arbeit geleistet Norbert!!! =D> Vielen Dank dafür, ist leicht verständlich und man es kann es optimal nachbauen.... \:D/
Liebe Grüße Jenny
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3729
Bilder: 52
Registriert: Sa 10 Feb, 2007 0:59
Wohnort: Heide 11 m ü NN
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragMi 25 Jun, 2008 15:47
Hallo Barbara,

Ordnungsfanatiker stimmt, aber nix Schnittmuster und nix verklebt. Das ist ein Stück und an den senkrechten Kanten nach hinten weggefaltet. Nur der Boden ist vorher mit Teppichklebeband beklebt worden, damit nichts verrutscht.

4 Muttern, damit auf beiden Seiten Kontermuttern sind, die gegeneinander festgeschraubt werden können. Sonst könnten die sich lösen, wenn es durch Feuchtigkeit und Temperatureinfluss zu Schwankungen der Holzdicke kommt.

Norbert
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43121
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 66
Blüten: 11482
BeitragMi 25 Jun, 2008 16:14
:-#= ordungsfanatiker :-#=

:- dann darfst du meinen garten garnicht sehen [-X :- :- nicht das du dann einen herzkasper kriegst :mrgreen:

klasse bauanleitung \:D/ =D> =D> die ist gespeichert :mrgreen:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3729
Bilder: 52
Registriert: Sa 10 Feb, 2007 0:59
Wohnort: Heide 11 m ü NN
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragMi 25 Jun, 2008 16:20
Rose23611 hat geschrieben: ordungsfanatiker

dann darfst du meinen garten garnicht sehen nicht das du dann einen herzkasper kriegst


Ordnungsfanatiker nur im Bezug auf solche "Bauvorhaben".
Du solltest mal mein Gewächshaus sehen (unter den Pflanzentischen), das reicht für 3 Dutzend Herzinfarkte!!!

Norbert
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 9437
Registriert: Di 29 Jan, 2008 18:23
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 25 Jun, 2008 18:25
=D> =D> =D>

Norbert - Du bist ein Scharnier!!!!! GRANDIOS!!!! :wink:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2981
Registriert: Do 10 Jan, 2008 10:36
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 25 Jun, 2008 20:52
Norbert, das Teil ist genial. Werde mir den Bauplan und den Hinweis mit der Folie ausdrucken. Dann habe ich im Winter etwas zutun :D

Zurück zu Basteln & Deko & Co.

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Pflanzenkübel (winterfest) von helaaf, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 10 Antworten

10

5252

Mi 09 Mär, 2011 19:51

von helaaf Neuester Beitrag

Hohe Pflanzenkübel gesucht von BlobBob, aus dem Bereich Wohnen & Einrichten mit 6 Antworten

6

2676

Mi 23 Apr, 2014 20:10

von Carl-Ludovique Neuester Beitrag

pflanzenkübel sicher machen vor katzen? von kathinka22, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 12 Antworten

12

2326

So 21 Sep, 2008 19:28

von steffi08 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema fahrbarer Pflanzenkübel mit stabilem Stützstab - Basteln & Deko & Co. - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu fahrbarer Pflanzenkübel mit stabilem Stützstab dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der stuetzstab im Preisvergleich noch billiger anbietet.