Düngestäbchen oder Flüssigdünger? - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik
aussaatwettbewerb

Düngestäbchen oder Flüssigdünger?

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 668
Bilder: 20
Registriert: Mo 10 Jul, 2006 23:32
Wohnort: Schöntal (BW)
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo
Wollte euch mal Fragen, was ihr von Düngestäbchen haltet! Ich verwende sie der Faulheit halber bei den meisten meiner kleineren Pflänzchen. Gibt`s da irgendwelche Nachteile gegenüber Flüssigdünger :?:

Ich pflanze meine Pflanzen im Frühjahr in frische, vorgedüngte Erde und stecke ein paar Monate später Düngestäbchen rein, in der Hoffnung, dass es ihnen dann bis zur Winterruhe reicht. Lieg ich da falsch?

In Faulheit, Valdris :D
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 467
Registriert: Sa 22 Jul, 2006 20:10
Wohnort: Hernals
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 26 Jul, 2006 21:39
im prinzip is es gans deine entscheidung was dir lieber ist !
die stepchen gibst du einmal im monat rein !
den dünger ein mal die woche !
aber bei den stebchen würde ich das so machen das du sie in die helfte brichst !
weil ich finde die dosirung wird sonnst zu stark !
ich ferwende flüsigen !
der is genauso gut und kostet zw mehr !
weil ich einen spezielen ferwende aber das is eigentlich ansichtsache und es kommt drauf an was du düngen willst !
weil es gibt viele verschiedene spezialdünnger !
für noch besseres wachstum als bei universal dünger !
schreib hald mal was du düngen willst !
lg shaddow
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 467
Registriert: Sa 22 Jul, 2006 20:10
Wohnort: Hernals
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 27 Jul, 2006 6:38
das mit dem vordüngen is ja eine gute ide würde ich nicht machen weil denke da kannst du die erde überseuern !!!
aber ich weis nicht wie viel du da rein gibst !
und mit den stebchen !
die halten nur ein monat !
und das du nur die halben nimmst ist gut !
weil die dorirung fon den stebchen einfach zu stark ist !
lg shaddow
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 27 Jul, 2006 7:01
Hallo Valdris!

Ich wollte auch Flüssigdünger nehmen, war dann aber doch wieder zu faul :oops:

Düngestäbchen sind in Ordnung, ebenso gut finde ich die Düngekegel. Die sind mit einer Wachsschicht umgeben, die sich nach und nach in der Erde auflöst. Wirken ca. 3 Monate.

Leider kann ich die nicht nehmen, weil die sich in Seramis nicht auflösen. Ich werfe- nach Gefühl- einfach Blaukorn an meine Pflanzen. :roll:


Viele Grüße
Mel :-#-

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Lizetan düngestäbchen von Ameise15, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

3780

Do 19 Apr, 2007 11:22

von Mel Neuester Beitrag

Flüssigdünger von mariposa632, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 12 Antworten

12

5061

Fr 23 Jun, 2006 20:40

von dezibl Neuester Beitrag

Flüssigdünger für Rasen von Gerd v S., aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 9 Antworten

9

29840

So 05 Sep, 2010 19:10

von Samson77 Neuester Beitrag

Wie lange ist Flüssigdünger wirksam? von Laresie, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

995

Mo 15 Apr, 2013 11:13

von Baumlieb Neuester Beitrag

Substral Flüssigdünger auch für Bananenstauden? von shatyrah, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

2972

Mo 11 Okt, 2010 12:31

von shatyrah Neuester Beitrag

wie wächst eine buschbohnenpflanze mit einem flüssigdünger / von Paddel, aus dem Bereich New GREENeration mit 1 Antworten

1

2054

Di 19 Feb, 2008 10:53

von Mel Neuester Beitrag

flüssigdünger nach ca. 4 jahren noch brauchbar? von sille82, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 8 Antworten

8

14153

Fr 01 Mai, 2009 8:21

von nazareno Neuester Beitrag

Warum keinen normalen Flüssigdünger für Hydrokultur von Zypergras, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 18 Antworten

1, 2

18

25888

Do 02 Mär, 2017 16:44

von Zypergras Neuester Beitrag

Flüssigdünger und "weiches" Wasser ? von Bettina, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

3169

Mo 27 Aug, 2007 17:08

von Mariechen Neuester Beitrag

Kirsche oder Zwetschge oder etwas ganz anderes? Prunus avium von LoreCGN, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

2669

Sa 21 Apr, 2012 14:46

von dnalor Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Düngestäbchen oder Flüssigdünger? - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Düngestäbchen oder Flüssigdünger? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der fluessigduenger im Preisvergleich noch billiger anbietet.