Dracanea Fragrans - braune Blätter abschneiden? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Dracanea Fragrans - braune Blätter abschneiden?

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Registriert: Mo 11 Feb, 2013 18:54
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo zusammen,

meine Dracanea Fragrans Massangeana hat letzten Sommer für einige Wochen in praller Sonne gestanden (ich wurde leider falsch informiert). Daher haben die Blätter braune Flecken bekommen bzw. die Blattspitzen sind braun geworden, so wie man es in einigen Beiträgen hier im Forum sehen kann.

Ich hatte die braune Stellen abgeschnitten indem ich einige Millimeter des braunen Blattes "drangelassen" habe. Viele Blätter sind nun weiter braun geworden, bei einem oder zwei Blätter scheint es geklappt zu haben, sie scheinen wieder gesund zu sein (bis auf die abgeschnittene Spitze natürlich).

Habt ihr Tipps, was ich mit den braunen Blättern machen kann? Vielleicht komplett abschneiden? Oder erneut das braune Gewebe entfernen?

Es wachsen gesunde, grüne Blätter nach. Ich kann mir daher alternativ vorstellen, die Pflanze halbwegs kahl zu schlagen und dann ca. ein Jahr warten, bis sie wieder ansehnlich aussieht? Oder komme ich drumherum? :)
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8647
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 13:55
Wohnort: westlich von München
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 23673
BeitragMo 11 Feb, 2013 19:15
Hallo meni, herzlich Willkommen im Forum! :D

Mach uns doch mal ein Foto, damit wir uns besser vorstellen können, wieviel du abschneiden willst. Allgemein würde ich sagen, solange noch einiges grün am Blatt ist, ist es besser es noch an der Pflanze zu lassen, denn auch der Rest wird noch Photosynthese betreiben und die Pflanze versorgen. Schneidest du zuviel ab, könnte das die Pflanze stark schwächen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Registriert: Mo 11 Feb, 2013 18:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 11 Feb, 2013 19:28
Danke :)

ich hätte eher gedacht, die Pflanze konzentriert sich dann auf die Blätter, die noch da sind.
Bilder über Dracanea Fragrans - braune Blätter abschneiden? von Mo 11 Feb, 2013 19:28 Uhr
IMAG0627.jpg
Möglich, dass es sich hier nicht um einen Sonnenschaden handelt...
IMAG0628.jpg
IMAG0629.jpg
IMAG0630.jpg
IMAG0631.jpg
IMAG0632.jpg
IMAG0633.jpg
Hier scheint das abschneiden geklappt zu haben.
IMAG0634.jpg
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 810
Bilder: 2
Registriert: Mi 07 Jan, 2009 22:04
Wohnort: Heilbronn
Blog: Blog lesen (30)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 11 Feb, 2013 23:20
In welchem Substrat steht die Dracena? Steht sie immer an dem Platz, wie auf dem letzten Foto? Das wäre auf alle Fälle zu dunkel!
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Registriert: Mo 11 Feb, 2013 18:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 11 Feb, 2013 23:38
Ne, habe sie für die Fotos unter das Licht gestellt. Sonst steht sie aber auch nicht direkt am Fenster, eher so 2m davon entfernt und an der Wand. Die Fenster sind durchgängig vom Boden bis zur Decke.
Sollte ich sie direkt ans Fenster stellen?

Ich habe sie nicht umgepflanzt. Wird also noch die Erde des Händlers sein (hab sie nicht selbst gekauft).

Und was mache ich mit den Blättern?
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 810
Bilder: 2
Registriert: Mi 07 Jan, 2009 22:04
Wohnort: Heilbronn
Blog: Blog lesen (30)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 12 Feb, 2013 0:18
2 m vom Fenster weg ist viel zu dunkel. Du solltest sie unbedingt hell und direkt ans Fenster stellen.

Ich glaube nicht, dass die braunen Blattspitzen von der Sonne kommen! Wahrscheinlich wurde sie zu feucht und dann auch noch zu dunkel gehalten. Dass die Blätter weiter braun werden, zeigt, dass ich wahrscheinlich recht habe. Ich würde die Palme vorsichtig austopfen, und die Wurzeln überprüfen, alles braune abschneiden. Dann neu eintopfen. Sehr wenig gießen!
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1739
Registriert: Mi 06 Jul, 2011 18:06
Wohnort: Franggn (Franken)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 9
Blüten: 5027
BeitragMi 13 Feb, 2013 7:48
Die trockenen Blattspitzen können auch von trockener Heizungsluft kommen. Meine hat das auch, vor allem an älteren Blättern. Und dabei steht sie direkt am Westfenster und wird nur 1x im Monat gegossen. Ich vertraue darauf, dass der Sommer alles wieder gut macht und sie viele gesunde neue Blätter treiben wird.

Solange es sich also in Grenzen hält, würde ich nur die braunen Spitzen abschneiden (so wie Du es bisher schon getan hast) und ihr ein helleres Plätzchen gönnen. Du kannst Dir natürlich, wie ganga es vorgeschlagen hat, auch die Erde ansehen. Die Erde, die die Pflanzen vom Blumenladen "mitbringen", ist meist nicht für trockenheitsliebende Pflanzen geeignet.
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Registriert: Mo 11 Feb, 2013 18:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 13 Feb, 2013 16:46
@firemouse: so ähnlich verhält es sich bei mir auch.

ganga hat geschrieben:Wahrscheinlich wurde sie zu feucht und dann auch noch zu dunkel gehalten. Dass die Blätter weiter braun werden, zeigt, dass ich wahrscheinlich recht habe.

Zu viel gegossen wurde sie nicht, habe eher gedacht, zu wenig ;)

Ich würde die Palme vorsichtig austopfen, und die Wurzeln überprüfen, alles braune abschneiden. Dann neu eintopfen. Sehr wenig gießen!

Welche Erde empfiehlst du?

Ich kann jedenfalls definitiv sagen, dass als sie wochenlange pralle Sonne abbekommen hatte, sich braune Flecken an den Blättern gebildet hatten.
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1739
Registriert: Mi 06 Jul, 2011 18:06
Wohnort: Franggn (Franken)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 9
Blüten: 5027
BeitragMi 13 Feb, 2013 19:59
Dann wars wahrscheinlich eher Sonnenbrand als zu viel Wasser.
Allzu dunkel wird sie wohl auch nicht gestanden haben, denn wenn Dracaena fragrans lange zu dunkel stehen, gehen die hellen Streifen auf den Blättern verloren und das kräftige Grün außenrum verblasst. Aber am Fenster ist es immer besser als ein paar Meter davon entfernt.

Zur Erde: torffrei und mit mineralischen Zusätzen würde ich empfehlen. Momentan ist ja noch Winter, da gibts im Baumarkt oft so Lavagranulat zum streuen. Das kannst Du zum untermischen nehmen. Ich mische das Granulat mit Erde etwa 1:1.
Achte beim Kauf aber auf den Blauen Engel oder die Angabe "Salzfrei"! Das Granulat darf auf keinen Fall mit einem Taumittel versetzt sein, sonst geht Dir die Pflanze ein.
Ansonsten kann man Kies, "Vulkamineral" von Vulkatec, "Lechuza Pon", Perlite oder ähnliches nehmen. Ich such grad nach einem Thread, wo ein paar "Rezepte" drinstehen, aber ich find grad nix. Vielleicht kann da jemand anders aus dem Forum weiterhelfen?
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Registriert: Mo 11 Feb, 2013 18:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 14 Feb, 2013 15:20
Danke. Dann schau ich mal, was der Baumarkt so hergibt.

Jetzt steht sie an der Terassentür :)
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1739
Registriert: Mi 06 Jul, 2011 18:06
Wohnort: Franggn (Franken)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 9
Blüten: 5027
BeitragDo 14 Feb, 2013 16:25
Wenn man im Baumarkt nach Perlite fragt, erntet man nur ahnungsloses Achselzucken.
Ich hab noch nie Perlite gekauft, aber in einigen Threads gelesen, dass man nach Isoself fragen muss und dass es das auch mit Beschichtung gibt, die allerdings schlecht ist.
Mehr nachlesen kannst Du dazu hier: http://green-24.de/forum/ftopic5245.html
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6637
Registriert: Di 20 Dez, 2011 11:34
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDo 14 Feb, 2013 20:16
Der O*i in der Schweiz hat das Perlite in kleinen Säcken in der Ecke wo es auch Hydrokulturtöpfe samt Zubehör hat. Gut versteckt zwischen Kunstblumen und Lechuzatöpfen. Vielleicht findest du es da auch in den deutschen Filialen?

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Dracanea: neue Blätter werden braun und gelb/braune Spitzen von kalinda, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1077

So 26 Jun, 2016 13:16

von digital_witness Neuester Beitrag

Bananenpflanze braune Blätter abschneiden? von xexplode89, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

13885

Mi 01 Mai, 2019 12:48

von Rose23611 Neuester Beitrag

pflanze krank! Dracaena fragrans hat braune Blätter von chriss1973, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

5522

Do 10 Apr, 2008 11:12

von cee Neuester Beitrag

Dracaena fragrans Massangeana bekommt braune Blätter von Snaky, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

8686

Fr 23 Mär, 2012 14:56

von Hobby_Gaertner Neuester Beitrag

Dracena fragrans bekommt braune Blätter. Noch zu retten? von seb90, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

787

So 07 Okt, 2018 12:35

von Carl-Ludovique Neuester Beitrag

braune blätter abschneiden/zupfen oder abfallen lassen von Fromme, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

6206

Di 15 Jun, 2010 10:18

von ZiFron Neuester Beitrag

Dracena fragrans hat komische braune Stellen von susicross, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

651

Mi 02 Aug, 2017 15:16

von Carl-Ludovique Neuester Beitrag

Braune Spitzen abschneiden? (Drachenbaum) von Bergfex, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 22 Antworten

1, 2

22

45538

Mo 11 Jun, 2007 12:56

von Lylala Neuester Beitrag

Liebeslocke - Braune Spitzen abschneiden? von kringelpflanze, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

5617

Mi 07 Mai, 2008 23:15

von Amorphophallus Neuester Beitrag

Oh Gott, meine Palme!? Grau braune Wedel! Abschneiden? von Kiewie, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

4167

Do 16 Apr, 2009 9:57

von Mel Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Dracanea Fragrans - braune Blätter abschneiden? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Dracanea Fragrans - braune Blätter abschneiden? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der abschneiden im Preisvergleich noch billiger anbietet.