dracaena fragans schneiden - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

dracaena fragans schneiden

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 57
Registriert: Di 02 Okt, 2012 15:14
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitragdracaena fragans schneidenDi 12 Feb, 2013 22:49
Hallo ihr lieben!

Ich bins schon wieder!

:lol:

ich hab mal ne fragen wegen dem schneiden meiner dracaena!

Also sie hat unten einen "hölzernen" stamm an dem 2 lange triebe sind.

Wenn ich sie jetzt schneiden will nehme ich an am schneide ich an den 2 grünen trieben.

Nur wo genau unterhalb der Blätter oder zwischen drin wo???

Und wachsen denn dann auch sicher wieder neue triebe? Oder ist das nur mit viel Glück bzw Kenntnis möglich!!??

Und wegen dem versiegelen was nehm ich denn da am besten???

Ach und wann mach ich das?

Hab gelesen dass es im frühen frühJahr am besten ist.
Dachte mir aber ich versuch es vorher noch mal sie zum blühen zu bringen!

Vor 2 Jahren hat sie nämlich schon mal geblüht !

Ach ja sie hat auch ein junges bekommen ist es dann überHaupt ratsam sie zu kurzen???

Und wenn ich stammstecklinge mache nehm ich dann die Blätter ab oder lass ich sie dran???


Vielen vielen dank falls ich mir weiterhelfen könnt was ich natürlich hoffe!!

LG ema


P.s. Wann sollte eine aechmea primea anfangen Kindel zu bilden??
Bilder über dracaena fragans schneiden von Di 12 Feb, 2013 22:49 Uhr
2013-02-03 17.07.19.jpg
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2362
Bilder: 31
Registriert: Mi 17 Okt, 2012 14:59
Geschlecht: männlich
Renommee: 39
Blüten: 6174
BeitragMi 13 Feb, 2013 0:57
Hallo ema2607,

Eine Dracaena zurück zu schneiden ist prinzipiell problemlos. Wenn die Pflanze gesund und kräftig ist, wird sie mit kräftigem Neuaustrieb reagieren. Eine weniger kräftige Pflanze an einem ungünstigerem Standort, wird evtl. nur einen Neutrieb, pro Schnitt schaffen, sich also nicht verzweigen.
Die Pflanze 'im Grünen' zu schneiden macht Sinn, so verzweigt sie sich weiter nach oben hin.
Wo genau?: Bei einem dicht beblättertem Trieb ist 'über einem Blatt' auch immer 'unter einem Blatt und 'zwischendrin'. Also einfach zwischen den Blättern ansetzen, oder sich ein oberstes Blatt aussuchen, daß man beim Schnitt dann nicht beschädigt. Bei dünneren Trieben ist ein Versiegeln unnötig, bei stärkeren muss es auch nicht sein (Ansichtssache). Baumwachs oder Wundverschlussmittel gibt es im Fachhandel, man kann auch nach 'Rezepten' googeln.
Und ja, das Frühjahr ist schon am besten. Der neuee Trieb von unten wird mit dem Rückschnitt wahrscheinlich etwas gefördert, ansonsten aber für den Rückschnitt unbedeutend, außer Du schneidest nur zurück, um die kahlen Stämme 'loszuwerden'.
Stecklinge schneide ich so ungefähr auf 20 cm Länge (aber 40 geht auch) und entferne die Blätter am unteren Ende, also dort und soweit, wie der Steckling ins Wasser oder Substrat gesteckt wird. Es sollten also keine Blätter unter Wasser oder die Erde kommen und ausserdem mit der Reduzierung eines Teils des Blattwerks die Verdunstung eingeschränkt werden.

So, ich hoffe, ich konnte helfen, Grüsse, CL
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 57
Registriert: Di 02 Okt, 2012 15:14
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 14 Feb, 2013 16:22
Danke für deine tolle Hilfe!!

Ja Hast recht würde gern die kahlen stellen "los" werden! ;)

Würde sie jetzt doch vorher noch mal versuchen zum blühen zum bringen.

Meinst du wäre es dann ratsam oder braucht sie nach der Blüte (falls es mir gelingt) ein bisschen ruhe???

Und weißt du ab wann sie blühen ob welchem Alter bzw Größe ??

Hab nämlich noch kleinere.

Vielen dank noch mal

LG ema
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2362
Bilder: 31
Registriert: Mi 17 Okt, 2012 14:59
Geschlecht: männlich
Renommee: 39
Blüten: 6174
BeitragDo 14 Feb, 2013 18:26
Hallo

meine D. fragrans hat noch nie geblüht, allerdings steht sie auch nicht optimal (recht schattig). Meine noch kleine D. surculosa hat regelmäßig Blüten. Daß die Dracaenas als Zimmerpflanze blühen ist nicht selbstverständlich und spricht für gute Pflege, ob Deine Pflanze nun in diesem Frühjahr wieder blühen wird, bleibt abzuwarten. Das Mindestalter weiß ich leider nicht. Habe mal zwei links aus dem Forum rausgesucht:

http://green-24.de/forum/ftopic37040.html

[...Unsere Dracaena fragrans blühte in den letzten 20 Jahren 3 mal und zwar jedesmal, wenn sie übern Winter fast (nur fast!) vertrocknet war...]

http://green-24.de/forum/ftopic40693.html

[...hat er erst nach 20 Jahren zum ersten Mal geblüht.]

Vielleicht meldet sich noch jemand mit eigener Fragrans-blüh-erfahrung.

Wenn die Pflanze blüht, kann sie in Zimmerkultur wohl auch Früchte entwickeln, ich weiß nicht, ob Du das auch mal 'ausprobieren möchtst, bevor Du schneidest. Nach der Blüte verzweigen sich die Pflanzen übrigens an dieser Stelle.
Die Blüte kostet der Pflanze etwas Kraft, auch das Fruchten.
Ein Rückschnitt schwächt eine Pflanze generell nicht, falls Du sie stark zurück schneidest und alles Laub dabei entfernst, sollte die Pflanze aber schon noch ein paar Reserven haben.
Zuviel Angst vor dem Schnitt brauchst Du aber nicht zu haben.

Ich würde mal abwarten, ob und wann sie blüht. Ein Rückschnitt im Frühsommer oder auch Sommer ist auch noch möglich.

Gruß, CL
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 57
Registriert: Di 02 Okt, 2012 15:14
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragdankeDo 14 Feb, 2013 21:40
Vielen dank für deine tolle Antwort!

Meine hat vor 2 Jahren das erste und letzte mal geblüht. Davor wusste ich gar nicht dass die blühen! Genau so dass ich vor deiner Antwort nicht wusste dass sie Früchte haben können!!!!!

Als meine geblüht hat waren wir gerade bei m Umzug bzw renovieren und da stand sie auch von März bis Juni relativ hell und nah am Fenster hatte es aber ziemlich trocken und relativ kühl.

Aber danke nochmal für deine Antwort!! :)

Hab gerade gegooglet finde aber nichts konkretes darüber wie aus Blüten Früchte werden.

Hast du da auch vielleicht nen Rat?? Kann man sie dabei überhaupt unterstützen????

Wäre es sehr dankbar wenn du dieses Geheimnis auch lüften könntest!


Glg ema
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2362
Bilder: 31
Registriert: Mi 17 Okt, 2012 14:59
Geschlecht: männlich
Renommee: 39
Blüten: 6174
BeitragFr 15 Feb, 2013 0:19
Hallo nochmal,

ich antworte gerne, will mich hier aber nicht als Dracaena-Experte ausgeben. Wie gesagt hat meine D. Fragrans noch nicht geblüht. Interessant, wie man hier im Forum manchmal 'unter sich' bleibt, ich hätte aber gar nichts dagegen, wenn sich hier noch andere zu Wort melden, mit eigenen Erfahrungen und Ansichten.

Kühl und recht trocken scheint sich tatsächlich positiv auf die Blütenbildung auszuwirken, ich habe noch ein bisschen im Netz rumgesucht.

Was die Früchte angeht, findet man im Netz weniger, aber hier ein Link:

http://gaertnerblog.de/blog/2009/dracae ... uchtstand/

Ich weiß allerdings nicht, wie lange es bis zur Fruchtbildung / Reife dauert? Die Bestäubung muß man wohl selbst vornehmen, mit einem Pinsel oder dergleichen. Die Blüten sind zwittrig. Wie gesagt, diese Infos sind aus zweiter Hand. Vielleicht hast Du ja Lust, es einfach mal auszuprobieren.

Viel Erfolg, CL
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10250
Bilder: 10
Registriert: So 04 Jul, 2010 12:26
Wohnort: Ruhrpott
Blog: Blog lesen (7)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 20973
BeitragFr 15 Feb, 2013 8:31
Hallo!

ich misch mich dann mal dazwischen :oops:

Also, meine hat bereits ein halbes Jahr nach dem Kauf geblüht, da war sie grad mal so 50 cm ab Topf. (ich weiß natürlich nicht, wie alt sie beim Kauf war).
Ich hab das auch nur gehört mit dem manuell bestäuben, aber nicht selber ausprobiert.
Die blühen wohl auch nicht unbedingt jedes Jahr.

@ema: zeig doch mal ein Bild der gesamten Pflanze, dann können wir dir bezüglich deines ersten Posts eventuell noch bessere Tipps wegen des Rückschnitts geben.
Ich würde im Frühjahr an deiner Stelle mal schauen, ob sich irgendwo ein Blütenansatz zeigt (aber frag mich nicht, wie der aussieht) und wenn nicht, schneiden.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 57
Registriert: Di 02 Okt, 2012 15:14
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 15 Feb, 2013 16:21
Naja wollte das Foto eigentlich vermeiden da sie nicht so toll aussieht...

Hatte letztes Jahr noch ne Katze die sie etwas bearbeitet hat noch dazu 2 kleine Kinder die sie schon öfter mal umgehauen haben und 3 Umzug hat sie auch mitgemacht.

Mach aber trotzdem gern noch ein Foto.

Irgendwo muss ich auch noch eines mit der Blüte haben mal sehen ob ich das noch finde!

Wie bestäubt man denn eigentlich selber einfach mit dem Pinsel von Blüte zu Blüte???


Hier noch das Bild auf dem einen sieht man noch den Stängel wo mal die Blüten drauf waren.
Bilder über dracaena fragans schneiden von Fr 15 Feb, 2013 16:21 Uhr
2013-02-15 15.02.54.jpg
2013-02-15 15.03.04.jpg

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Dracaena fragans retten von Loui, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

802

Do 18 Feb, 2016 12:14

von Carl-Ludovique Neuester Beitrag

Welche Art und wie - Dracaena fragans von ChriblGL, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

371

Mi 03 Okt, 2018 16:34

von jockel Neuester Beitrag

Wurzelproblem bei Dracaena fragans „massangeana“ von _--Verena--_, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

3288

Fr 09 Jul, 2010 8:56

von Rouge Neuester Beitrag

Genaue Art von Drachenbaum - Dracaena fragans von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1626

Sa 20 Nov, 2010 11:33

von Gast Neuester Beitrag

Pflanzenname gesucht - Dracaena fragans von sallymaus, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1917

So 16 Jan, 2011 13:10

von Mel Neuester Beitrag

Welche Pflanze ist das??? - Dracaena fragans von HeyArnold, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

908

Mi 22 Jan, 2014 20:44

von HeyArnold Neuester Beitrag

Palme kürzen --> Dracaena fragans von palmfix, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

749

Sa 15 Feb, 2020 20:47

von werteargt43 Neuester Beitrag

hilfe, welche pflanze ist das?-Dracaena fragans von taneo007, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 11 Antworten

11

1898

So 11 Nov, 2007 22:39

von vergissmeinicht1 Neuester Beitrag

Was ist das für eine Pflanze/Palme - Dracaena fragans von aneb, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

802

Fr 12 Sep, 2014 14:29

von aneb Neuester Beitrag

Palmenbestimmung, danke im Voraus :-D --> Dracaena fragans von bluemchen24, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

566

Sa 05 Mär, 2016 16:39

von digital_witness Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema dracaena fragans schneiden - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu dracaena fragans schneiden dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der schneiden im Preisvergleich noch billiger anbietet.