Dracaena (deremensis oder fragrans?) schneiden - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Dracaena (deremensis oder fragrans?) schneiden

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 119
Bilder: 29
Registriert: Fr 01 Sep, 2006 14:07
Wohnort: Frankfurt am Main USDA-Zone 8a
Renommee: 0
Blüten: 0
Hi Leute,

unsere große Dracaena stößt an die Grenzen unserer Wohnzimmerhöhe, daher habe ich beschlossen, den längsten Trieb abzuschneiden.
Meine Fragen sind jetzt:

1. Geht das noch mit einer Baumschere, oder sollte ich lieber eine Säge verwenden? (Wundbalsam zum Verschließen habe ich schon.)
2. Auf welcher Höhe sollte ich ihn abschneiden? 1/3, 2/3, ... ?
3. Ich würde gerne das abgeschnittene Teil bewurzeln. Soll ich dazu Stammstücke schneiden? Stell ich die Stücke dann in Wasser? Oder vielleicht doch besser in Erde. Ich dachte ich könnte ST verwenden, um die Wurzelbildung anzuregen. Wie lange läßt man die Stücke?

Außerdem wüsste ich gerne, um welche Art es sich eigentlich genau handelt. Was meint ihr?

Vielen Dank für Eure Hilfe.
Udo
Bilder über Dracaena (deremensis oder fragrans?) schneiden von Sa 02 Feb, 2008 17:30 Uhr
100_8490.jpg
Das ist sie, unsere Große. In den letzten 3,5 Jahren hat sie etwa 1/3 an Höhe zugelegt.
100_8499.jpg
Hier noch eine Großaufnahme der Maserung der Blätter. Nennt man das eigentlich Blätter oder sind das Wedel??
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 6:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 02 Feb, 2008 17:37
ich habe die selbe wie du, ich glaube man sagt dazu Blätter . Habe meine auch gestutzt weil sie unansehnlich wurde . :oops: Sie war auch nicht so schön gewachsen wie deine . Sünden der Vorzeit , mit denen man sich heute sehr intensiv beschäftigt .
Mal warten was die anderen sagen wegen des Namens . Die Blattzeichnung ist bei ihr recht interessant .
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 9:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragSa 02 Feb, 2008 17:47
Hallo Udo,

ich würde sagen Dracaena deremensis.
Schau mal hier: Dracaena fragrans Bilder und Fotos zu Dracaena fragrans bei Google. und im Vergleich http://www.kuebelpflanzeninfo.de/zimmer/drach2g.jpg.

Aber eine schöööööne Dracaena!

Die Stücken sollten so 10 Zentimeter bis 20 Zentimeter lang sein.
Diese kannst Du in Wasser bewurzeln. Dabei würde ich persönlich schon ST benutzen.
Eine andere Variante wäre, die Stücken in Erde zu stecken und eine Tüte darüber zu setzen. Dann sollten sie auch bewurzeln.
Am Besten bewurzelst Du die Stücke richtig herum - also so wie sie vorher gewachsen sind.

Die Höhe, in der Du sie kürzt, ist relativ egal. Da kannst Du eigentlich nach Deinem Geschmack gehen.
:mrgreen:
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43148
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 11492
BeitragSa 02 Feb, 2008 17:48
hallo udo

ich glaub das ist die hier :wink:

http://www.zimmerpflanzenlexikon.info/l ... php?id=305
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 119
Bilder: 29
Registriert: Fr 01 Sep, 2006 14:07
Wohnort: Frankfurt am Main USDA-Zone 8a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDracaena deremensisSa 02 Feb, 2008 19:59
Hi,

danke für Eure Tipps. Der Link zum Zimmerpflanzenlexikon ist klasse. Ich hab zwar schon viel nach Pflanzen gesurft, aber so ein umfangreiches Lexikon hab ich noch nie gefunden.

Ich glaub jetzt auch eher, dass es eine Dracaena deremensis ist, da die Blätter zwischen 40 und 50 cm lang und zwischen 4 und 6 cm breit sind. Hab extra das Maßband bemüht, weil es so schwer zu schätzen ist.

Wegen des Schneidens: Ihr meint also, dass es egal ist, wie weit runter ich sie schneide. Auf der einen Seite tut mir jeder Zentimeter, den ich sie kürze weh, aber auf der anderen Seite hoffe ich auf eine "Verzweigung" an der Schnittstelle.

Hat jemand Erfahrung mit noch älteren Dracaenas? Meine habe ich jetzt etwa 9 Jahre, aber zu dem Zeitpunkt als ich sie geschenkt bekam war sie schon ca 0,75m hoch. Ich konnte zwar schon eine Verdickung der Stämme beobachten, aber insgesamt ist sie relativ instabil.

Ich habe zufällig gelesen, dass die auch blühen können. Hat das schon mal jemand erlebt? Mache ich mir die Chancen auf Blüten zunichte, wenn ich sie schneide? Spätestens, wenn sie endgültig an der Decke angekommen ist, werd ich wohl müssen.

Liebe Grüße
Udo
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 6:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 02 Feb, 2008 20:24
Hallo Udo,
ich habe mal eine Dracanea beschnitten , aus dem selben Grund wie dir es jetzt bevorsteht . Von der kann ich mit Gewißheit sagen das sie Seitentriebe gebildet hat, 4 Stück...... :shock: . Also rechne ich auch bei deiner damit das sie das tut . :-k
Bei meiner , die ich gerade beschnitten habe denke ich auch das sie Seitentriebe bildet . [-o< [-o< Ist ja schließlich genau die selbe .
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 466
Bilder: 266
Registriert: Di 31 Jul, 2007 20:29
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 02 Feb, 2008 20:40
Hallo Udo,

ich habe die gleiche Pflanze. Es ist eine Dracaena deremensis "Warneckii". Meine habe ich seit 1999. Sie wächst sehr schnell, aber bei mir nur einstämmig. Letzten Sommer habe ich sie radikal zurückgeschnitten. Sowohl den Schopf als auch 2 rd. 15 cm Stammstückchen habe ich in Wasser (ohne Zusätze) bewurzelt. Der Schopf hat relativ schnell Wurzeln bekommen, bei den Stämmchen hat es länger gedauert. Wie lange, kann ich leider nicht mehr sagen. Inzwischen treiben die beiden Stämmchen neu aus, der "Stummel" von der Originalpflanze auch.
Bilder über Dracaena (deremensis oder fragrans?) schneiden von Sa 02 Feb, 2008 20:40 Uhr
dracaena deremensis 24-01-2008 büro.jpg
Das Bild ist vom Januar
dracaena deremensis Warneckii 26-01-2008 Kopf.jpg
Das ist der bewurzelte Kopf.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 119
Bilder: 29
Registriert: Fr 01 Sep, 2006 14:07
Wohnort: Frankfurt am Main USDA-Zone 8a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 02 Feb, 2008 21:08
Hi Nele,

deine Erfahrung lääst mich das ganze positiver sehen. Hast du vielleicht auch ein Bild von deiner "Großen". Das würde mich sehr interessieren.

LG Udo
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 466
Bilder: 266
Registriert: Di 31 Jul, 2007 20:29
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 02 Feb, 2008 22:42
Hi Udo,
ein Bild von der Pflanze, bevor ich sie zerstückelte, hab ich leider nicht mehr. Das hier ist das, was ich von ihr stehen ließ, ca. 20cm. Leider hat sich nur 1 Austrieb entwickelt.
Bilder über Dracaena (deremensis oder fragrans?) schneiden von Sa 02 Feb, 2008 22:42 Uhr
dracaena deremensis stumpf.JPG
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 711
Bilder: 31
Registriert: Sa 31 Mär, 2007 10:22
Wohnort: 560 m ü.NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 04 Feb, 2008 0:28
Hallo Udo,

ich möchte nur noch rasch etwas zum korrekten Namen beitragen.
Wenn wir die neueste Namensgebung anwenden, dann hast du eine Dracaena fragrans 'Warneckii'. Also Gattung ist Dracaena, Art ist fragrans und die Sorte ist 'Warneckii'.

Die Verwirrung zwischen deremensis und fragrans rührt übrigens daher, dass bis vor kurzem deremensis als eigenständige Art behandelt wurde und die Sorte 'Warneckii' gehörte damals zur Art Dracaena deremensis. Deshalb findet man auch heute noch jede Menge Bilder von der 'Warneckii' unter der Artenbezeichnung Dracaena deremensis, auch wenn heute die korrekte Artenbezeichnung eigentlich Dracaena fragrans wäre.
Wer möchte, kann das ja auch gerne bei Wikipedia nachlesen..

Lieben Gruß
orlaya

PS: Und mit der großen Schnippel-Aktion würde ich noch ein paar Wochen warten, damit die Pflanzen wachstumsmäßig wieder so richtig unter Volldampf stehen.

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Dracaena fragrans schneiden? von MrWayne, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 9 Antworten

9

5105

Sa 29 Dez, 2012 21:39

von GreenSonja Neuester Beitrag

Dracaena deremensis Warneckii - Ableger oder einpflanzen? von ML99, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 12 Antworten

12

5558

Di 02 Dez, 2014 7:24

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Yucca? Oder Palme? Oder was?? Dracaena fragrans von der_dude, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

3188

Di 16 Okt, 2012 18:21

von Palmenherz Neuester Beitrag

Yucca...? Oder doch was anderes? --> Dracaena fragrans von Shunima, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

970

Mi 06 Aug, 2014 21:33

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Meine Yucca-Palme blüht oder Dracaena fragrans von Gast, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 23 Antworten

1, 2

23

76731

Di 28 Jul, 2015 22:04

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Wer bin ich? - Dracaena deremensis von Amethystia, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1204

Mo 04 Mai, 2009 15:50

von Amethystia Neuester Beitrag

wer bin ich? - Dracaena deremensis von binnibanni, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 12 Antworten

12

2133

Sa 02 Feb, 2013 9:38

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Was ist das??-Dracaena deremensis 'Compacta' von Susi81, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1801

Mi 13 Mai, 2009 11:46

von Spreewaldgurke Neuester Beitrag

Dracaena deremensis vermehren von Mädal, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

2543

Mi 01 Dez, 2010 15:52

von Hesperis Neuester Beitrag

Was ist das? Dracaena deremensis “Lemon Lime” von Lysiriel, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

4687

So 05 Okt, 2008 10:38

von Zhenya Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Dracaena (deremensis oder fragrans?) schneiden - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Dracaena (deremensis oder fragrans?) schneiden dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der schneiden im Preisvergleich noch billiger anbietet.