Diskussion über Insekten - Tiere & Tierwelt - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTiere & Tierwelt

Diskussion über Insekten

Kleine und große Tiere, Hunde, Katzen, Vögel, Fische, Reptilien, Amphibien, Insekten usw.
Worum geht es hier: Alles über Hunde, Katzen, Vögel, Fische, Reptilien, Amphibien, Insekten usw...
Die Fauna ist ein sehr umfangreiches Thema. Hier gibt es überwiegend Infos zu den heimischen Tierarten und beliebten Haustierarten. Fragen und Antworten zur Haltung, Pflege, Gesundheit, Ernährung und tierische Impressionen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3322
Registriert: Do 11 Jan, 2007 22:43
Wohnort: Münchener Umland, USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDiskussion über InsektenDi 19 Aug, 2008 14:58
Anmerkung der Moderation:

Von hier geteilt!

http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... 3848265417

Das Insekt wurde bestimmt!



ein total harmloses Insekt, das leider einer Wespe zu ähnlich sieht. Muss man denn wirklich alles erschlagen was sich in eine menschliche Wohnung verirrt :cry:
OfflineAnja67
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 19 Aug, 2008 15:14
Junie hat geschrieben:ein total harmloses Insekt, das leider einer Wespe zu ähnlich sieht. Muss man denn wirklich alles erschlagen was sich in eine menschliche Wohnung verirrt :cry:


Also ich find die auch nicht so toll, in meiner Wohnung hätte die auch geringe Überlebenschancen
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 19 Aug, 2008 15:19
Manchmal kann man nicht so schnell entscheiden harmlos oder nicht! Wenn ich alleine zu Hause wäre, würde ich versuchen die lebend wieder raus zu bekommen, ist meine Familie da, muss ich schnell handeln, weil die in Panik geraten!

Ganz einfach! :wink:
OfflineUte
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4017
Bilder: 33
Registriert: So 06 Apr, 2008 19:12
Wohnort: Dresden, Sachsen
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 19 Aug, 2008 16:38
Anja67 hat geschrieben:
Junie hat geschrieben:ein total harmloses Insekt, das leider einer Wespe zu ähnlich sieht. Muss man denn wirklich alles erschlagen was sich in eine menschliche Wohnung verirrt :cry:


Also ich find die auch nicht so toll, in meiner Wohnung hätte die auch geringe Überlebenschancen


Das sehe ich auch so 8-[ ich hätte auch Angst davor gehabt. Aber ich hätte vielleicht die Spraydose geholt, oder doch die Fliegenklatsche. Meist ist es die Spraydose :wink:
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7750
Registriert: Mo 30 Jun, 2008 22:53
Wohnort: münchen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 13
Blüten: 9525
BeitragDi 19 Aug, 2008 16:43
ich erschlag nur mücken, weil die meiner nachtruhe abträglich sind. :-#=
alles andere wird eingefangen und rausgelotst, auch dicke nervige schmeißfliegen.
OfflineUte
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4017
Bilder: 33
Registriert: So 06 Apr, 2008 19:12
Wohnort: Dresden, Sachsen
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 19 Aug, 2008 16:45
pokkadis hat geschrieben:auch dicke nervige schmeißfliegen.



Die werden erbarmungslos erschlagen, mit der Fliegenklatsche oder Zeitung, da kennen wir nix [-( [-( [-(
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7750
Registriert: Mo 30 Jun, 2008 22:53
Wohnort: münchen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 13
Blüten: 9525
BeitragDi 19 Aug, 2008 16:48
ääähh, wie eklisch! matsch an der wand! :-#=
OfflineUte
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4017
Bilder: 33
Registriert: So 06 Apr, 2008 19:12
Wohnort: Dresden, Sachsen
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 19 Aug, 2008 16:54
pokkadis hat geschrieben:ääähh, wie eklisch! matsch an der wand! :-#=


:-#= meine Mama hat vor ca. 3 Wochen mal eine erschlagen, da hat sie die so geklatscht, daß aus der das Blut spritze, das war ecklig :-#= :-#= :-#= aber die war tot :-#=

Ach so, Wände werden verschont [-(
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7750
Registriert: Mo 30 Jun, 2008 22:53
Wohnort: münchen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 13
Blüten: 9525
BeitragDi 19 Aug, 2008 16:59
yummi :xx:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3322
Registriert: Do 11 Jan, 2007 22:43
Wohnort: Münchener Umland, USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 19 Aug, 2008 17:34
sorry, aber versteh ich nicht. Das Tier hat keinem was getan, hat sich nur unglücklich verflogen und ich kann solche unerwünschten Gäste mit etwas Mühe doch recht einfach wieder nach draußen befördern. Wenn ihr solche Panik habt, schon mal über Insektengitter nachgedacht?
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28160
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 118
Blüten: 58628
BeitragDi 19 Aug, 2008 21:34
Bei mir wird auch jedes Insekt oder Spinnentier unbehelligt wieder ins Freie gesetzt. Ich finde das Totschlagen um jeden Preis auch nicht so toll.

Aber vielleicht muss man die Angst von manchen Menschen einfach akzeptieren... :-k
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1057
Registriert: Fr 23 Mär, 2007 16:35
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 19 Aug, 2008 21:42
Also gut, Spinnen und Mücken überleben bei mir auch nicht lange. Aber letzte Woche hat sich eine große Liobelle bei uns in den Supermarkt verirrt. Die Verkaüferin beim Bäcker war panisch, wollte das Tier aber nicht töten. Also hab ich es nach mehreren Versuchen geschafft, sie in einer Brötchentüte zu fangen und rauszubringen.

2 Tage später war wieder die (oder eine andere) Libelle im Laden.Ein Azubi hat sie erschlagen. Ich hab ein Mordstheater gemacht, was das soll. Er hatte da kein Verständnis für. :(
OfflineAnja67
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 19 Aug, 2008 22:48
Junie hat geschrieben:sorry, aber versteh ich nicht. Das Tier hat keinem was getan, hat sich nur unglücklich verflogen und ich kann solche unerwünschten Gäste mit etwas Mühe doch recht einfach wieder nach draußen befördern. Wenn ihr solche Panik habt, schon mal über Insektengitter nachgedacht?


Zahlst du mir die Gitter :-#= , sorry, aber gute Gitter die halten kosten etwas Geld das ich derzeit nicht habe, die 0815 Gitter reichen bei mir leider nicht, da ich Katzen zuhause hab...
Mich gruselt es vor Viechern in der Wohnung, das kann ich nicht haben und anfassen kann ich zum Beispiel diese Nachtfalter überhaupt nicht...
Ich betäube die meist mit einen Besen, dann hol ich meinen Kater, setz ihn vor das Viech und er hat nen kleinen Proteinsnack :-#=
Die Hummel die ich letztens am Badefenster sitzen hatte hat ihren Weg in die Freiheit gefunden nachdem ich das Fenster offen gelassen hab, gut wenn sie wieder rausfliegen hab ich nix dagegen, genau wie Tagschmetterlinge, die kriegt man auch leicht raus, aber alles was Nachts reinfliegt muss meist dran glauben...
Alleine das Geflattere ums Licht versetzt mich in Panik...
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3322
Registriert: Do 11 Jan, 2007 22:43
Wohnort: Münchener Umland, USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 19 Aug, 2008 22:58
kannst du überhaupt lüften mit Katzen? Fallen die nicht aus Versehen aus dem Fenster? Kenne einige Kandidaten denen ich das zutrauen würde..

ich find es einfach nicht ok, wenn man Tiere einfach so erschlägt und das dann noch als normal dargestellt wird. Dass man Panik vor den Tieren haben kann und sie deswegen erschlägt, das kann ich ja noch nachvollziehen, aber einfach so, weil es sich in die Wohnung verirrt hat. Wenn man keine Angst vor den Tieren hat, dann sollte man sich die Zeit nehmen und sie rausscheuchen..

Wenn man dann Tipps liest, wie man Nützlinge in den Garten holt, ihnen in Insektenhotels einen Unterschluft bewährt, sie fördert, weil sie Schädlinge fressen und genau solche Tiere dann erschlägt. Find es einfach irgendwie traurig, sind doch einfach nur Tiere und die meisten vollkommen harmlos..
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 707
Registriert: Fr 23 Nov, 2007 0:17
Wohnort: Köln
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 19 Aug, 2008 23:08
Seit mir nachts einmal eine große Kakerlake über den Arm gekrabbelt ist, schockt mich nicht mehr viel. Diese Viecher habe ich schon erschlagen (wobei das nicht sinnvoll war); aber andere Tiere wie Spinnen und Wespen kann man doch leben lassen, finde ich. Ich verstehe schon, dass man Angst haben kann, aber eigentlich weiß man doch auch, dass sie einem nichts anhaben können. Es sei denn, man ist allergisch ...

Ute
Nächste

Zurück zu Tiere & Tierwelt

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Diskussion über Neophyten von Ford Prefekt, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 24 Antworten

1, 2

24

11868

So 05 Sep, 2010 10:52

von Jondalar Neuester Beitrag

Lustige Videos über Insekten von Frank, aus dem Bereich Dokumentationen und Berichte in den Medien mit 8 Antworten

8

3690

Mi 30 Sep, 2009 10:05

von Frank Neuester Beitrag

Spielplatz-Diskussion im Internet von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

2310

Fr 05 Jun, 2009 6:56

von Frank Neuester Beitrag

Anleitungen zu den Forenfunktionen! Diskussion von MuZZe, aus dem Bereich INFOS ZUM FORUM mit 170 Antworten

1 ... 10, 11, 12

170

30322

Mo 11 Jan, 2016 14:11

von Perse Neuester Beitrag

Wie findet Ihr das?- Polit. Diskussion zur Landwirtschaft! von Joringel, aus dem Bereich Natur & Umwelt mit 83 Antworten

1 ... 4, 5, 6

83

17839

Fr 02 Mai, 2008 11:47

von cloud Neuester Beitrag

Diskussion-Bromelien, Orchideen und Farne im Tropenterrarium von GoldenSun, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 5 Antworten

5

2316

Di 08 Jan, 2008 11:19

von GoldenSun Neuester Beitrag

Zeigt her eure Grünlilien / Wissenswertes + Diskussion von angemeldeter Gast, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 3 Antworten

3

1728

Do 16 Apr, 2009 1:42

von angemeldeter Gast Neuester Beitrag

Geschlossenen Bereich- Ja oder Nein -Diskussion von stefanie-reptile, aus dem Bereich INFOS ZUM FORUM mit 16 Antworten

1, 2

16

6179

Do 05 Jan, 2012 0:33

von marcu Neuester Beitrag

Diskussion Pflanze vom Pflanzenfachmarkt oder Günstig-Laden von Jacobsen, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 9 Antworten

9

5800

Fr 02 Mär, 2012 1:56

von Jacobsen Neuester Beitrag

Insekten auf Kirschlorbeer von angela, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

20501

Fr 25 Jul, 2008 17:20

von Gast Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Diskussion über Insekten - Tiere & Tierwelt - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Diskussion über Insekten dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der insekten im Preisvergleich noch billiger anbietet.