Diese Pflanzen wachsen einfach so in meinem Garten, Unkraut?

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 1
Dabei seit: 07 / 2021

Blüten: 5
Betreff:

Diese Pflanzen wachsen einfach so in meinem Garten, Unkraut?

 · 
Gepostet: 16.07.2021 - 22:45 Uhr  ·  #1
Hallo,

Wir haben vom hausbau die aushub Erde (Hügel - Berg) wild verwachsen lassen.

Jetzt beim bin der Gestaltung das Berges, kamen diese Pflanzen zum Vorschein.

1. Am Stiel mit stacheln voll

2. Sieht man glaube ich am Bild sehr gut


Wäre euch für eure Hilfe sehr dankbar!

LG Bibi
Diese Pflanzen wachsen einfach so in meinem Garten, Unkraut?
20210716_211254.jpg (558.87 KB)
Diese Pflanzen wachsen einfach so in meinem Garten, Unkraut?
20210716_211139.jpg (756.46 KB)
Diese Pflanzen wachsen einfach so in meinem Garten, Unkraut?
20210716_211048.jpg (254.33 KB)
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Schweizer Voralpenrand
Beiträge: 2672
Dabei seit: 03 / 2012

Blüten: 2015
Betreff:

Re: Diese Pflanzen wachsen einfach so in meinem Garten, Unkraut?

 · 
Gepostet: 17.07.2021 - 09:21 Uhr  ·  #2
Hallo

Ersteres ist ein Rubus. Aufgrund der bereiften Triebe und der wohl hellen Blattunterseiten dürfte es etwas aus der Rubus-idaeus-Ecke (Himbeeren) sein.

Die Sämlinge sind noch sehr klein und wenig spezifisch. Für mich könnte das noch zu vieles sein. Lass sie, wenn sie nicht stören, etwas grösser werden und mehr richtige Blätter bilden und zeig dann noch mal Fotos. Ideal ist nicht nur eine Draufsicht, sondern auch eine seitliche und z.B. Blattunterseiten oder irgendwelche auffälligen Merkmale.

LG
Vroni
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 1901
Dabei seit: 06 / 2010

Blüten: 15
Betreff:

Re: Diese Pflanzen wachsen einfach so in meinem Garten, Unkraut?

 · 
Gepostet: 17.07.2021 - 10:56 Uhr  ·  #3
Bei Bild 3 und 4 würde ich mal auf Scharbockskraut tippen.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Schweizer Voralpenrand
Beiträge: 2672
Dabei seit: 03 / 2012

Blüten: 2015
Betreff:

Re: Diese Pflanzen wachsen einfach so in meinem Garten, Unkraut?

 · 
Gepostet: 17.07.2021 - 11:10 Uhr  ·  #4
Ficaria verna dürfte wohl auszuschliessen sein, da es a) praktisch nicht aussame und b) nur ein richtig ausgebildetes Keimblatt habe.

[edit]Ich schicke mal vorsichtig Schöllkraut (Chelidonium majus) ins Rennen. Ob man dessen gelb-orangenen Milchsaft schon bei so kleinen Sämlingen feststellen kann, weiss ich nicht. Wäre mal zu testen.[/edit]

LG
Vroni
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 1093
Dabei seit: 01 / 2010

Blüten: 115
Betreff:

Re: Diese Pflanzen wachsen einfach so in meinem Garten, Unkraut?

 · 
Gepostet: 18.07.2021 - 06:21 Uhr  ·  #5
Guten Morgen allerseits!
Schöne "Unkräuter"!
Einiges spricht für Kratzbeere (Rubus caesius) und Ehrenpreis (Veronica). Vielleicht V. hederifolia.
Einen schönen Sonntag wünscht mit lieben Grüßen
Dieter
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Schweizer Voralpenrand
Beiträge: 2672
Dabei seit: 03 / 2012

Blüten: 2015
Betreff:

Re: Diese Pflanzen wachsen einfach so in meinem Garten, Unkraut?

 · 
Gepostet: 18.07.2021 - 10:00 Uhr  ·  #6
Vielen Dank, Dieter, für die Inputs! Das hat mich die Bilder nochmals genauer anschauen lassen.

Der Verdacht Schöllkraut hat sich für mich ein Stück weit erhärtet, Veronica kann ausgeschlossen werden, denn die Sämlinge gehören zu den auf den Rubus-Bildern im Hintergrund erkennbaren, ausgewachsenen Pflanzen. Bitte solche dokumentieren, Saft prüfen, Papaveraceae dürfte sicher sein.

Beim Rubus meine ich auf dem ersten Foto bei Blatt zwei und vier eine helle Blattunterseite zu sehen. Dies spräche gegen R. caesius, bei dem die Unterseiten grün sind.

LG
Vroni
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 1093
Dabei seit: 01 / 2010

Blüten: 115
Betreff:

Re: Diese Pflanzen wachsen einfach so in meinem Garten, Unkraut?

 · 
Gepostet: 18.07.2021 - 22:45 Uhr  ·  #7
Guten Abend Vroni,
wenn feststeht, dass der Pulk von Sämlingen von einer Pflanze abstammen, deren Aussehen von dem Pflanzenbild am oberen Rand der beiden ersten Fotos repräsentiert wird, wäre natürlich Deiner Annahme zuzustimmen. Aber woher hast Du die Gewissheit eines solchen Zusammenhanges?
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Schweizer Voralpenrand
Beiträge: 2672
Dabei seit: 03 / 2012

Blüten: 2015
Betreff:

Re: Diese Pflanzen wachsen einfach so in meinem Garten, Unkraut?

 · 
Gepostet: 19.07.2021 - 09:45 Uhr  ·  #8
Hallo Dieter

Wahrscheinlichkeit: Wenn Schöllkraut-Sämlinge* aussehen wie die gezeigten und Pflanzen erkennbar sind, die ebenfalls aussehen wie Schöllkraut*, ist ein Zusammenhang sehr wahrscheinlich. 😉 Ich habe mir übrigens auch Veronica-Sämlinge angeschaut. Die Keimblätter sind ähnlich, jedoch ist die Gesamtanmutung mit erstem richtigem Blatt anders: die Proportion, Höhe, Beschaffenheit und Farbe sowie die Gegen-/Wechselständigkeit. Daher schliesse ich Ehrenpreis aus.

🔗Ehrenpreis-Sämlinge vs. 🔗Schöllkraut-Sämlinge

* Wie gesagt bestehe ich nicht auf Schöllkraut (auch wenn dieses vom Standort her nicht abwegig ist). Ich habe aber nicht weiter gesucht bei den Papaveraceae, da könnte ja auch etwas aus dem Garten gekommen sein.

LG
Vroni
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 1093
Dabei seit: 01 / 2010

Blüten: 115
Betreff:

Re: Diese Pflanzen wachsen einfach so in meinem Garten, Unkraut?

 · 
Gepostet: 19.07.2021 - 10:22 Uhr  ·  #9
Da magst Du wohl Recht haben, zumal auch das Blattwerk am unteren Rand des ersten Bildes gegen Veronica spricht.
Mit lieben Grüßen
Dieter
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1199
Dabei seit: 06 / 2012

Blüten: 850
Betreff:

Re: Diese Pflanzen wachsen einfach so in meinem Garten, Unkraut?

 · 
Gepostet: 19.07.2021 - 18:32 Uhr  ·  #10
ich bin da auch voll beim schöllkraut...
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 194
Dabei seit: 05 / 2013

Blüten: 215
Betreff:

Re: Diese Pflanzen wachsen einfach so in meinem Garten, Unkraut?

 · 
Gepostet: 20.07.2021 - 22:29 Uhr  ·  #11
Für mich sehen die beiden nach Brombeere und Malve aus.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Worum geht es hier?
Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.