Dendrobium nobilé Kindel entfernen? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Dendrobium nobilé Kindel entfernen?

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 358
Bilder: 91
Registriert: Mi 24 Feb, 2010 13:49
Wohnort: Frau Holle-Land
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo Allerseits.

Ich habe hier eine Dendrobium nobilé die neben diversen neuen Trieben auch ein Kindel gebildet hat, welches inzwischen schon recht groß ist (ca. 16 cm + mehrere bis 5 cm lange Wurzeln).

Wann wäre nun der beste Zeitpunkt um es zu entfernen?

Ich würde es jetzt schon gerne entfernen, damit die restliche Energie des alten Triebes mit in die neuen gesteckt wird oder ist es besser das Kindel so lange dran zu lassen bis der alte Trieb "aufgebraucht" ist?

Wie entferne ich das Kindel dann am besten? Hab einerseits gelesen, daß man ein scharfes Messer nehmen soll, andere sagen abbrechen, da die Kindel über eine sog. Sollbruchstelle verfügen.

Die Bruch/Schnittstelle dann mit Zimt/Kohle behandeln oder nicht?

Wenn ich das Kindel entfernt habe, kann ich das bereits ganz normal in das Orchideensubstrat von Seramis pflanzen oder braucht es zunächst ein spezielles Substrat und/oder eine spezielle Behandlung?

Achja, brauchen Dendrobien auch durchsichtige Pflanztöpfe oder ist das egal (hab nämlich schon welche mit und ohne gesehen)?
Bilder über Dendrobium nobilé Kindel entfernen? von Sa 12 Jun, 2010 13:17 Uhr
Dendrob nobile star class Kindl 5.jpg
Ca. 8 Wochen alt. 16 cm. ohne Wurzeln. Die Wurzeln sind 2-5 cm lang.
Azubi
Azubi
Beiträge: 42
Bilder: 0
Registriert: Di 04 Mär, 2008 9:31
Wohnort: Epfach
Renommee: 0
Blüten: 0
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 358
Bilder: 91
Registriert: Mi 24 Feb, 2010 13:49
Wohnort: Frau Holle-Land
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 19 Jun, 2010 12:42
Danke, ich werd das dann mal in Angriff nehmen und berichten wie sich das Kindel entwickelt. :)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 358
Bilder: 91
Registriert: Mi 24 Feb, 2010 13:49
Wohnort: Frau Holle-Land
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 19 Sep, 2010 14:23
So, wie versprochen ein kleiner Bericht über die Trennung des Kindels und wie es ihm geht.

Die Trennung war recht einfach. Hab mir dafür ein Einwegskalpell aus der Apotheke geholt. Die beiden Schnittkanten habe ich mit Zimtpulver behandelt.

[albumimg]21936[/albumimg]

Anschließend habe ich das Kindel in Seramis-Orchideen-Substrat gepflanzt.

[albumimg]21937[/albumimg]

Inzwischen hat es etwas an Größe und vor allem an Umfang zugelegt.

[albumimg]22030[/albumimg]

Und die Mutterpflanze hat sich auch prächtig entwickelt.

Vor knapp 6 Monaten:
[albumimg]22028[/albumimg]

Heute:
[albumimg]22029[/albumimg]

Jetzt muß ich beide nur heil und gut durch die Ruhephase ab Ende Oktober bekommen und hoffe auif reichlich Blüten. :)
Azubi
Azubi
Beiträge: 42
Bilder: 0
Registriert: Di 04 Mär, 2008 9:31
Wohnort: Epfach
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 20 Sep, 2010 10:09
Hallo Swen,

die hat sich ja wirklich super erholt. Meine Kindel haben noch nicht so lange Wurzeln (2-3 cm).
werde deshalb noch ein wenig warten und sie dann nach dem gleichen Prinzip wie du es getan hast.
Und hoffentlich werden sie genauso gut gedeihen wie deine.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 358
Bilder: 91
Registriert: Mi 24 Feb, 2010 13:49
Wohnort: Frau Holle-Land
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 03 Mai, 2011 17:05
Die Mutterpflanze habe ich gut durch die Ruhephase bekommen und sie hat mich mit reichlich Blüten belohnt. Momentan schiebt sie fünf recht stattliche Neutriebe. Nächstes Jahr werde ich sie teilen oder ihr zumindest einen größeren Topf gönnen müssen.

Dem Kindel habe ich nicht diese extreme Ruhephase gegönnt (wurde mir in einem anderen Forum von abgeraten), sondern es nur leicht kühler und etwas trockner gehalten.

Das Kindel wuchs nach dieser Minipause zwar nicht mehr weiter, dafür schiebt es einen Neutrieb und fing vor einiger Zeit an am Stamm auszutreiben. Eigentlich hätte es ein Kindel werden müssen, da es schön im Warmen (mit voller Sonne) und feucht gehalten wurde, aber stattdessen wurden es ein paar Knospen, die seit ein paar Tagen nun voll geöffnet sind. :roll:
Bilder über Dendrobium nobilé Kindel entfernen? von Di 03 Mai, 2011 17:05 Uhr
Dendrob nobile star class 1-27.jpg
Im Februar stand die Mutter in voller Blüte.
Dendrob nobile star class 1-28.jpg
Den nobile Star Slass Kindel #1-12.jpg
Seit gut einer Woche sind die Blüten nun offen.
Den nobile Star Slass Kindel #1-13.jpg
Der Neutrieb wird in Kürze um einiges größer als das Kindel sein.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1553
Registriert: Fr 15 Okt, 2010 19:35
Wohnort: Aargau Schweiz USDA 7b
Renommee: 3
Blüten: 30
BeitragMi 04 Mai, 2011 17:07
=D> toll.... meine dendrobium haben so jung nie geblüht. gut zu wissen, dass es möglich ist.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 358
Bilder: 91
Registriert: Mi 24 Feb, 2010 13:49
Wohnort: Frau Holle-Land
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Kindel bei Dendrobium nobilé von annalunika, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

4446

Sa 25 Dez, 2010 17:23

von Rhoendistel Neuester Beitrag

Dendrobium nobile, Kindel etwa 20 cm gross von merrilyn, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 1 Antworten

1

4025

Mi 01 Aug, 2007 17:15

von Julchanne Neuester Beitrag

Orchidee Dendrobium? Dendrobium nobile Coolman Snowcat von laudi, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

9303

Mi 20 Aug, 2008 21:58

von plantjojo Neuester Beitrag

dendrobium nobile von angelica, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 13 Antworten

13

11291

Mo 30 Jun, 2008 16:17

von Dimi1112 Neuester Beitrag

Dendrobium nobile von itschi, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

2313

Sa 13 Jun, 2009 14:44

von Billycat Neuester Beitrag

Dendrobium starclass nobilé von Banu, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 87 Antworten

1 ... 4, 5, 6

87

41513

Di 21 Feb, 2012 15:34

von Swen Neuester Beitrag

Dendrobium Nobile Hilfe!!! von Tern, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

4592

Do 18 Jun, 2009 13:48

von Tern Neuester Beitrag

was tun mit abgeblühter Dendrobium nobile? von Skahexe, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

9486

Do 27 Aug, 2009 1:03

von Halbjapaner Neuester Beitrag

Dendrobium nobile - Hilfe!! von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

1658

Fr 04 Jun, 2010 5:42

von itschi Neuester Beitrag

Dendrobium nobile - Rettung? von Xoration, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

3153

Mo 04 Jun, 2012 16:04

von Swen Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Dendrobium nobilé Kindel entfernen? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Dendrobium nobilé Kindel entfernen? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der entfernen im Preisvergleich noch billiger anbietet.