Dem Apfelbaum die Äpfel nehmen? Zu viele Äpfel!!! - Tipps & Tricks - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTipps & Tricks

Dem Apfelbaum die Äpfel nehmen? Zu viele Äpfel!!!

Die Probleme mit Natur und Technik. Wie klappt´s denn eigentlich mit ...
Worum geht es hier: Tipps & Tricks für Haus & Garten...
Hilfe und Beispiele für die alltäglichen Projekte und kleinen und großen Probleme mit der Natur und Technik.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 67
Registriert: Mo 17 Sep, 2007 10:21
Wohnort: Lübeck
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo Green24 Gemeinde.

Wir Haben in unserem Garten zwei wunderschöne Apfelbäume. Das dumme ist nur das wir dementsprechend auch sehr sehr viele Äpfel haben. Aufgrund einer Apfelallergie esse ich keine Äpfel und mein Sohn (drei Jahre) hat dasselbe Problem

Nun war ich am Sonntag wieder im Garten um 7 große holzkisten voll mit Äpfeln auf den (extra dafür angelegten) Kompost zu schütten. Wir haben schon viel verschenkt aber soviele leute wie wir Äpfel haben kenne ich nicht.

Kurzschneiden möchte ich die Bäume nicht unbedingt da sie so ziemlich genau vor der Laube stehen und verdammt viel Schatten spenden.

Frage: Gibts irgendein mittelchen mit dem man die fruchtbildung reduzieren oder unterbinden kann?


Danke für die Antworten
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 18 Sep, 2007 10:51
Mal einen anderen Vorschlag! Könnt ihr die Äpfel nicht an eine Mosterei verkaufen? :-k
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 67
Registriert: Mo 17 Sep, 2007 10:21
Wohnort: Lübeck
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 18 Sep, 2007 10:52
verkaufen? Kaufen die von privat?
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 18 Sep, 2007 10:54
Wer nicht fragt weiß nicht Bescheid? :mrgreen:

Vielleicht geht das ja? :wink:
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21685
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 9:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 50
Blüten: 64629
BeitragDi 18 Sep, 2007 10:56
Viele kaufen von Privat....... das ist bei euch oben im Norden sicherlich auch so.
Also einfach fragen......
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 67
Registriert: Mo 17 Sep, 2007 10:21
Wohnort: Lübeck
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 18 Sep, 2007 11:01
dann werde ich mal mostereien bei uns in der nähe suchen.

Weisst du was die so geben?
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21685
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 9:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 50
Blüten: 64629
BeitragDi 18 Sep, 2007 11:06
Guck mal hier als Beispiel, was die so nehmen bzw. dir dafür geben:
http://www.reinbeker-hobbymosterei.de/html/obstannahme.html#Seitenanfang
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 18 Sep, 2007 11:07
:lol: :lol: :lol:

Na dann..ab auf den Kompost :mrgreen: die Äpfel bergen!
Zuletzt geändert von Mel am Di 18 Sep, 2007 11:15, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23898
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 99
Blüten: 49495
BeitragDi 18 Sep, 2007 11:14
Also ich habe bisher von einem Apfelbaum 160kg Äpfel in der Mosterei abgeliefert.
Dafür gabs einen Gutschein für 84 1Liter-Flaschen Saft Apfel oder anderen) zu Vorzugspreis.

Also der Kompost wäre mir ja wohl zu schade dafür ;)
Bei uns gibt es mehrere solche Annahmestellen in der Nähe.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5841
Bilder: 27
Registriert: Fr 10 Mär, 2006 19:06
Wohnort: Schwabenländle
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 18 Sep, 2007 11:16
naja viel bekommt man für seine Äpfel ned, aber man ist sie immerhin los. Ich wüsste da auch noch jemand der Äpfel gebrauchen könnte, nämlich Kleintierzüchter (war ja klar, dass das kommt oder??). Unsere Hühner lieben Äpfel!!!

Gruß Matze
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43130
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 66
Blüten: 11482
BeitragDi 18 Sep, 2007 11:18
hallo

das lohnt sich nicht, erstens bekommste nicht viel dafür und zweitens musste die noch hinbringen :roll:

ich spende immer mal wieder an die kindergärten in der umgebung, die freuen sich und man bekomt noch ein ständchen gesungen :wink: oder du gibt´s sie noch an jäger ab, die nehmen die auch gerne als wildfütterung :wink: eine kostenlose anzeige im wochenspiegel oder die lübecker tafel, schwartauer tafel fallen mir da noch ein :wink:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3021
Bilder: 120
Registriert: So 02 Sep, 2007 11:49
Wohnort: Nähe Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 18 Sep, 2007 11:19
xkret81 hat geschrieben:dann werde ich mal mostereien bei uns in der nähe suchen.

Weisst du was die so geben?


Hier bei uns im Norden gibt es so einige Mostereien, einfach mal in den nächsten Wochen in die Zeitung schauen (Lübecker Nachrichten), es finden doch jetzt überall Apfelhoffeste statt (häufig wird angeboten, seine Äpfel zur Verarbeitungen dorthin zu bringen).

Was du für die Äpfel bekommst ist unterschiedlich. Bei einigen bekommst du den Saft deiner Äpfel wieder (warum nicht Apfelsaft im Hause haben??), bei einigen etwas Geld.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2405
Bilder: 22
Registriert: Sa 21 Apr, 2007 10:45
Wohnort: Allgäu 556m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 18 Sep, 2007 11:54
Ich würde die Äpfel auch mosten lassen! Und wenn es nichts Bares dafür gibt... Gutscheine für Apfelsaft lassen sich länger aufhebenund leichter verschenken oder verkaufen, als mehrere Zentner Äpfel!
Hat Deine ganze Familie eine Allergie gegen Äpfel? Irgendwer wird doch sicher Äpfelsaft trinken!?
Wenn Ihr die ganzen Äpfel auf den Kompost kippt, lockt Ihr damit ja auch irrsinnige Mengen an Viechzeugs an! Inklusive Mäuse Ratten und Insekten! Davon abgesehen riechts wahrscheinlich in der gesamten Umgebung nach Alkohol! :-#=
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 852
Bilder: 1
Registriert: Fr 06 Jul, 2007 22:12
Wohnort: Harz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 18 Sep, 2007 12:40
Die bisherige Erkenntnis zur Apfelallergie ist die, dass eher rohe Äpfel allergen wirken. Als Auslöser wird die Anordnung der Aminosäuren vermutet, also das Eiweiß.
Nach der Zubereitung durch Kochen tritt sie nicht mehr auf, da die Säure dann ja anders angeordnet ist. So, wie hart gekochte Eier verträglicher sind, als weich gekochte.

Apfelmus, - saft und -kuchen könnte man evtl. versuchen.

Lies mal hier weiter:
http://www.bund-lemgo.de/apfelallergie.html

http://www.wer-weiss-was.de/theme174/article1553511.html
Zuletzt geändert von Dreitagebart am Di 18 Sep, 2007 13:30, insgesamt 1-mal geändert.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 67
Registriert: Mo 17 Sep, 2007 10:21
Wohnort: Lübeck
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 18 Sep, 2007 12:42
Da hast du wohl recht. :xx: :mrgreen:

Aber das mit gutscheinen verschenken ist ne gute idee.

Ich und einer meiner Söhne haben die scheiss allergie und meine frau mag keinen apfelsaft. deswegen ist das für uns wohl eher nichts.

Ich danke euch für eure Zahlreichen tipps und antworten und werde mich jetzt auf die Suche nach ner Mosterei in meiner nähe machen.

MfG Alex
Nächste

Zurück zu Tipps & Tricks

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Apfelbaum verliert Äpfel von Pophymnen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

7054

Mo 26 Apr, 2010 8:13

von Hesperis Neuester Beitrag

Alter Apfelbaum hat zuviel Äpfel - Was kann ich tun ? von alfons007, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 8 Antworten

8

4315

So 24 Jun, 2012 19:31

von pokkadis Neuester Beitrag

Apfelbaum wirft nach der Blüte die kleinen Apfel ab? von Pet1963, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

14956

Mo 19 Nov, 2007 12:22

von Rulle Neuester Beitrag

Apfelbaum (Malus), welche Apfel-Sorten für den Garten? von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

6566

Sa 30 Jun, 2012 19:37

von Frank Neuester Beitrag

Ein Apfel? Ja, ein Zier-Apfel von adalbert, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

3581

Sa 05 Nov, 2011 18:37

von bens2bens Neuester Beitrag

Was ist das für ein Apfel? von Gonzo, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

5553

Di 22 Sep, 2015 16:00

von dnalor Neuester Beitrag

Bananen und Äpfel... von Buddy, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

5067

Mo 02 Mai, 2005 6:35

von Andy Neuester Beitrag

Apfel Zucht von Blackdragon80, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

13235

Di 14 Mär, 2006 17:54

von DAGR Neuester Beitrag

Kürbismarmelade mit Apfel von Papillon, aus dem Bereich Kochen & Backen & Rezepte mit 3 Antworten

3

5940

Di 01 Mai, 2007 19:08

von elfe Neuester Beitrag

Säulenbäume - Äpfel von maulwurf, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

9854

So 20 Mai, 2007 22:30

von garteneidechse Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Dem Apfelbaum die Äpfel nehmen? Zu viele Äpfel!!! - Tipps & Tricks - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Dem Apfelbaum die Äpfel nehmen? Zu viele Äpfel!!! dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der aepfel im Preisvergleich noch billiger anbietet.