Dancing Opuntia ...Wer bin ich?-Opuntia basilaris var.cordat - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Dancing Opuntia ...Wer bin ich?-Opuntia basilaris var.cordat

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1536
Registriert: Di 12 Feb, 2008 21:30
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo.

Diese Opuntia habe ich letztens in einem Blumengeschäft gefunden.Es waren ca.5 Pflanzen davon da,aber nur diese hatte die herzförmigen Blätter.

Da ich einen faible für herzförmige Blätter habe,mußte sie dringend mit .

Ich habe gegoogelt,weil ich dachte,das dieses herzförmige Opuntie eine gezielte Züchtung ist.
Das scheint aber nicht so zu sein---zumindest konnte ich nichts finden.

Was meint ihr ?


Liebe Grüße

Polli
Bilder über Dancing Opuntia ...Wer bin ich?-Opuntia basilaris var.cordat von Mo 11 Jan, 2010 13:50 Uhr
Größenänderung Wiederbelichtung von IMG_1462.JPG
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5470
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 12:34
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragMo 11 Jan, 2010 15:03
Hallo Polli,
ich glaube nicht, dass die Einkerbung arttypisch ist, schließlich haben die beiden unteren Triebe keine.
Ich kann mir vorstellen, dass durch eine Verletzung des Scheitels in einem bestimmten Entwicklungsstadium solch eine From hervorgerufen werden kann, dann stellt die Mitte das Wachstum ein und wird von den Seiten her überwachsen.
Zur Art kann ich dir leider nichts sagen.
Grüße H.-S.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3729
Bilder: 52
Registriert: Sa 10 Feb, 2007 0:59
Wohnort: Heide 11 m ü NN
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragMo 11 Jan, 2010 16:32
Hallo Polli,

die hintere (große) Opuntia sieht aus wie viele derartige Opuntien, da ist die Bestimmung der Art nur anhand eines Fotos kaum möglich. Die vordere (kleine) ist aber sehr eindeutig eine Opuntia microdasys f. albispina.
Zu der Herzform:
Da schließe ich mich Hesperis an, da ist einfach "mechanisch" nachgeholfen worden, entweder durch eine leichte Verletzung des Wachstumszentrums, oder indem mit irgendeinem Gegenstand Druck auf das Wachstumszentrum ausgeübt wurde.

Norbert
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 131
Registriert: Di 11 Aug, 2009 17:25
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragMo 11 Jan, 2010 16:35
Hallo,

es gibt eine Opuntia basilaris var.cordata, vermutlich ist es die.


LG Gaby
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3480
Registriert: Fr 15 Aug, 2008 21:26
Wohnort: Dresden
Renommee: 36
Blüten: 360
BeitragMo 11 Jan, 2010 18:23
Hallo ,
ich stimme Gardenqueen zu. Die Einkerbung kann man als arttypisch bezeichnen.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5470
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 12:34
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragMo 11 Jan, 2010 22:04
was es alles gibt, da seht ihr, was ich den Gärtnerkollegen so alles zutraue. :-#=
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1536
Registriert: Di 12 Feb, 2008 21:30
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 11 Jan, 2010 22:13
Erstmal herzlichen Dank für eure Hilfe bei der Bestimmung.

Da die anderen Opuntien in dem Geschäft genauso aussahen,aber nicht die herzförmigen Blätter aufwiesen,dachte ich an eine Mutation.

Ich würde es liebend gern sehen,wenn die hintere Opuntie auch noch rechts (dort,wo jetzt der Kopf des Holzmännchen ist--quasi als 2. Arm ) ein herzförmiges Blatt ausbilden würde.

Kann ich die Pflanze irgendwie dazu animieren,an meiner Wunschstelle ein Blatt zu produzieren?

Liebe Grüße

Polli
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7964
Registriert: Sa 13 Sep, 2008 14:09
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDi 12 Jan, 2010 8:39
Normalerweise geht die Natur den Gang der Gänge, das heisst, die Triebe kommen da raus,
wo die Pflanze will. :idea:


[Ironiemodus on]
Wenn Du radikal sein willst, dann kannst Du ja ein Stück oben abschneiden,
dann ist es möglich, dass am Rand ein neuer Trieb rauskommt! ](*,) ](*,) ](*,)
[Ironiemodus off]

Aber das ironisch gemeinte ist aber nicht das Mass aller Dinge! :idea:
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1536
Registriert: Di 12 Feb, 2008 21:30
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 12 Jan, 2010 10:25
Hallo Dieter :)


Ist ja sowieso ein bißchen Rumspinnerei meinerseits :roll: wegen des 2.Ärmchens an der Opuntie...

Eine Schnittverletzung wäre mir zu auffällig.Es soll aussehen,als wenn die Pflanze von allein darauf gekommen wäre!

Vielleicht ein gaaanz klein wenig an der gewünschten Stelle kratzen und diese Stelle mehr dem Licht zuwenden...oder so ähnlich =;

Fände es schon klasse,wenn es klappen würde ....

L G

Polli
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7964
Registriert: Sa 13 Sep, 2008 14:09
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDi 12 Jan, 2010 12:51
Wird kaum gehen. :-k
Denn wenn die Glochiden Bilder und Fotos zu Glochiden bei Google. verletzt werden, kommt aus diesen verletzen kaum mehr was gewachsen. [-(

Einige Züchter wenden Scheitelverltzungen an, um seltene Kakteen oder Kakteen, die so gut wie
nicht Kindeln an, um eben das Kindeln anzuregen. #-o

Wie gesagt macht die Natur, was sie will! :mrgreen:
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1536
Registriert: Di 12 Feb, 2008 21:30
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 15 Jan, 2010 21:34
Wie gesagt macht die Natur, was sie will! Mr. Green



[-o< [-o< [-o< ...aber vielleicht macht sie doch ein einziges Mal,was ICH will :wink: :mrgreen:


Scherz beiseite...Du hast natürlich recht ! Ich habe eine kleine Stelle angekratzt,in der Hoffnung,das der darüber liegende Teil austreibt.Damit die Pflanze meine Bemühungen besser versteht,habe ich sie so schräg gestellt,dass die von mir gewünschte Austriebsstelle optimal zum Licht ausgerichtet ist.

Ich lasse es auf diesen Versuch ankommen,es schadet der Pflanze ja nicht.

Sollte sich tatsächlich etwas regen,würde es mich sehr freuen.Wenn nicht - ist es auch okay.

Die Pflanze ist ja ohnehin schon sehr originell ...


Liebe Grüße

Polli

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Opuntia basilaris - krank, schädling oder normal? von Kosmos, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

632

Sa 18 Jan, 2014 10:44

von Kosmos Neuester Beitrag

Was für eine Opuntia? Opuntia microdasys von blumenbieneX, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

2468

Di 03 Jun, 2008 22:22

von Canica Neuester Beitrag

Was ist mit dem Opuntia los? von JeyPi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

5987

Fr 20 Mai, 2011 23:23

von JeyPi Neuester Beitrag

Opuntia....?? von Erikderlukas, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

960

So 08 Aug, 2010 11:34

von DieterR Neuester Beitrag

opuntia ? und opuntia ? von pokkadis, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

877

So 22 Aug, 2010 21:18

von Jondalar Neuester Beitrag

Opuntia humifusa von Vergissmeinnicht, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

3333

So 03 Jun, 2007 19:58

von AnjaE Neuester Beitrag

Opuntia robusta von Lithops, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 0 Antworten

0

2025

Di 03 Jul, 2007 12:41

von Lithops Neuester Beitrag

2 Opuntia Hybriden von Pflanzenboy, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 1 Antworten

1

1715

Di 24 Jul, 2007 17:15

von ~Conny~ Neuester Beitrag

unbekannte Opuntia von Holzwurm-dd, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

876

Mo 18 Aug, 2008 14:08

von terence Neuester Beitrag

Opuntia humifusa von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

976

Mi 01 Jul, 2009 10:38

von Gast Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Dancing Opuntia ...Wer bin ich?-Opuntia basilaris var.cordat - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Dancing Opuntia ...Wer bin ich?-Opuntia basilaris var.cordat dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der opuntia im Preisvergleich noch billiger anbietet.