Chamaedorea elegans - Bergpalme - Pflanzenlexikon & Steckbriefe - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenlexikon & Steckbriefe

Chamaedorea elegans - Bergpalme

Steckbrief, Beschreibung und Pflegehinweise ...
Worum geht es hier: Das Pflanzenlexikon - Steckbrief, Portrait und Pflegehinweise...
In unserem Lexikon der Pflanzen sind die Pflanzenarten alphabetisch sortiert. Es werden alle Pflanzengattungen wie Gartenpflanzen, Zimmerpflanzen und exotische Pflanzen aufgeführt. Zu fast jeder Pflanze gibt es Angaben zum schneiden (Rückschnitt und Erziehungsschnitt) , wässern (wie viel Wasser und wie oft), düngen (welcher Dünger und wann muss gedüngt werden), Standort (sonniger, halbschattig oder im Schatten, Licht und Ansprüche), Erde (welcher Boden oder welches Substrat), Krankheiten (bekannte Schädlinge und Erkrankungen, Mittel wie Insektizide und Fungizide sowie Maßnahmen zur Bekämpfung).
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 14:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragChamaedorea elegans - BergpalmeSo 03 Jun, 2007 7:51
PFLANZENFAMILIE
Arecaceae (Arecapalmen)


HEIMAT

Tropisches Mittelamerika

ALLGEMEIN
Sie ist eine der beliebtesten Palmen, dekorativ und eher zierlich. Viele Jahre lang kann sie im Zimmer alt werden. Bei älteren Bergpalmen allerdings werden die Wedel oft derb und breit. Bis auf einige Sonderwünsche zählt die Bergpalme zu den pflegeleichten Pflanzen, mit denen auch ein Zimmergärtner-Anfänger zurechtkommt. Normalerweise blühen Palmen im Zimmer nicht. Die Bergpalme allerdings macht eine Ausnahme: Schon junge Pflanzen bekommen Rispen mit kleinen gelben Blüten, die an Akazien erinnern. Früchte allerdings können Sie im Zimmer kaum erwarten: Männliche und weibliche Blüten sitzen auf verschiedenen Pflanzen. Die Bergpalme fühlt sich im Haus recht wohl, auch wenn sie dabei nur langsam wächst. Mit etwa 80-100 cm hat sie nach vielen Jahren ihre Endgröße erreicht. Dann besitzt sie auch den verholzten Palmenstamm.


ARTEN
Es gibt etwa 120 Bergpalmenarten. Die meisten stammen aus den Bergwäldern Zentralafrikas. Die beliebteste und robusteste Art ist Chamaedorea elegans. Ihre Heimat ist Mexiko.
Gelegentlich findet man auch C. metallica, die noch kleiner und zierlicher ist, C. graminifolia, die außergewöhnlich lange, schmale Fiederblätter hat und C. ernesti-augustii, die als einzige Zwergpalme ungefiederte Blätter aufweist.


STANDORT
Hell bis halbschattig sollte der Platz für eine Bergpalme sein. Am besten ist ein Ost- oder Westfenster geeignet. Die pralle Mittagssonne an einem Südfenster verträgt sie nicht. Wenn die Palme dort stehen muss, sollten Sie in diesen Stunden für etwas Sonnenschutz sorgen. Im Sommer verträgt sie normale Zimmertemperaturen. Im Winter, zwischen Oktober und Februar, legt die Bergpalme eine Ruhepause ein. Dann sollte sie nicht viel wärmer als bei 15 Grad stehen.


PFLEGE
Im Sommer, bei höheren Temperaturen, braucht die Palme reichlich Wasser. Zu viel dürfen Sie ihr aber auch nicht geben, denn nasse Füße bekommen ihr nicht. Am besten kontrollieren Sie eine halbe Stunde nach dem Gießen noch einmal den Untersatz und gießen überschüssiges Wasser fort.
Im Winter, in der Ruhezeit, wird nur so viel gegossen, dass die Erde nicht austrocknet. An warmen Sommertagen tut es der Pflanze gut, wenn sie gelegentlich übersprüht und etwa alle zwei Wochen kurz in einen Eimer mit Wasser gestellt wird, sodass sie sich richtig mit Wasser vollsaugen kann.
Gedüngt wird von Mitte März bis Ende August etwa alle zwei Wochen mit einem üblichen Fertigdünger. Allerdings sollten Sie nur die Hälfte der auf der Packung angegebenen Portion nehmen, die Bergpalme ist nicht sehr nährstoffhungrig. Im Winter bekommt sie überhaupt keinen Dünger. Umgepflanzt wird im März, aber nur dann, wenn die Wurzeln schon aus dem Topf wachsen. Mischen Sie Einheitserde mit etwas Sand, damit sie nicht zu nährstoffhaltig ist.


VERMEHRUNG
Am einfachsten kann man Bergpalmen durch Aussaat selbst heranziehen. Die Samenschalen sind recht hart. Sie keimen besser, wenn sie einige Zeit in warmem Wasser eingeweicht werden. Stellen Sie die Anzuchttöpfchen bei etwa 24-26 Grad auf.
Schößlinge am Fuß der Palme kann man abtrennen und wie Stecklinge in spezieller Anzuchterde heranziehen.


KRANKHEITEN UND SCHÄDLINGE

Wenn die Bergpalme zu kühl steht oder die Luft zu trocken ist, dann verfärben sich die Spitzen der Fiederblätter zuerst gelb, dann braun. An einem falschen Platz können sich auch Schildläuse und Spinnmilben einstellen.
nach oben

EXTRATIPP
Die langsam wachsende Palme behält ihre Blätter recht lange. Im Laufe der Zeit sammelt sich darauf eine Menge Staub. Deshalb von Zeit zu Zeit feucht abwischen. Bergpalme (Chamaedorea elegans)

Quelle http://www.livingathome.de/pflanzen_gae ... anzenid=17
Bilder über Chamaedorea elegans - Bergpalme von So 03 Jun, 2007 7:51 Uhr
Bergpalme2.JPG

Zurück zu Pflanzenlexikon & Steckbriefe

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Bergpalme ( Chamaedorea elegans ) von Pflanzenboy, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

2906

Di 21 Sep, 2010 10:41

von Pflanzenboy Neuester Beitrag

Was.... - Bergpalme - Chamaedorea elegans von Sambesi, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

518

Mo 06 Mär, 2017 18:16

von Carl-Ludovique Neuester Beitrag

Palme? Bergpalme-Chamaedorea elegans von Terrassen_Peter, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

3437

Di 24 Apr, 2007 20:53

von pflanzenfreund Neuester Beitrag

Welche Bergpalme? Chamaedorea elegans von _Mango_, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1662

Fr 27 Nov, 2009 23:12

von nkms Neuester Beitrag

Was ist das für ein Pflänzchen?Chamaedorea elegans-bergpalme von Ariel, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1067

Mo 07 Mai, 2012 23:41

von Ariel Neuester Beitrag

Palme? welche?Bergpalme (Chamaedorea elegans) von cat, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

2774

Mo 15 Okt, 2007 8:34

von ida1979 Neuester Beitrag

Welche Pflanze ist das? - Bergpalme - Chamaedorea elegans von palmli, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

331

So 31 Mär, 2019 15:27

von palmli Neuester Beitrag

Kennt mich jemand? Bergpalme - Chamaedorea elegans von hobbydarterxyz, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

2412

Do 14 Feb, 2008 14:36

von Fabi Neuester Beitrag

Wie heißt sie? - Chamaedorea elegans von **eisbär**, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

1987

Sa 30 Jan, 2010 16:58

von **eisbär** Neuester Beitrag

Chamaedorea elegans, Dracaena fragrans von schoeneblume, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

1490

Di 06 Nov, 2012 7:33

von MarsuPilami Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Chamaedorea elegans - Bergpalme - Pflanzenlexikon & Steckbriefe - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Chamaedorea elegans - Bergpalme dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der bergpalme im Preisvergleich noch billiger anbietet.