Brugmansia im Keller oder besser nicht? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Brugmansia im Keller oder besser nicht?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 501
Bilder: 7
Registriert: Fr 10 Aug, 2007 18:08
Wohnort: Hürth USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,

habe gerade den tollen Beitrag von Frank über das Überwintern von Kübelpflanzen gelesen. Eigentlich wollte ich meine Brugie im Keller überwintern, weil meine Mutter das früher mit ihren auch immer so gemacht hatte, die haben das gut überstanden.

Jetzt hab ich aber Zweifel bekommen, ob es nicht besser wäre, sie ins Treppenhaus zu stellen, da ist es wesentlich heller, ich könnte ihr einen Platz an einem Fenster ohne direkte Sonneneinstrahlung oder einen Platz an einem Südostfenster anbieten. Es gibt auch eine Ecke ohne Fenster im Treppenhaus (wir haben 3 Etagen und jeweils zwischen 2 Et. ein Podest, mit und ohne Fenster).

Was meint Ihr, was bekommt ihr am besten? :?: :?: :?: :?:
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 24 Aug, 2007 10:35
:oops: :oops: :oops:

Schande über mich ich habe das nicht gelesen, aber meine waren bisher immer im dunklen Keller :wink:

Dieses Jahr sind sie zu groß und nur Stecklinge werden überwintert :wink:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 501
Bilder: 7
Registriert: Fr 10 Aug, 2007 18:08
Wohnort: Hürth USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragIst doch keine Schande!Fr 24 Aug, 2007 10:50
Liebe Mel, freut mich, dass ich Dir auch mal was Neues bieten konnte :D
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 501
Bilder: 7
Registriert: Fr 10 Aug, 2007 18:08
Wohnort: Hürth USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragGuck mal hier!Fr 24 Aug, 2007 11:45
Ich hab noch was gefunden:

http://www.hausgarten.net/garten-im-win ... ntern.html

Heller Standort! Also kommt sie auch ins Treppenhaus, das wird im Winter eine grüne Oase werden.

Auch die Babies hab ich zur Zeit da stehen.
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 15:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 24 Aug, 2007 11:49
Ich wollte einen Teil von meinen auch in den Keller stellen,
der Rest kommt in einen ein wenig beleuchteten Hausgang.
Mal sehen welche es schaffen :mrgreen:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 501
Bilder: 7
Registriert: Fr 10 Aug, 2007 18:08
Wohnort: Hürth USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragIm KellerFr 24 Aug, 2007 14:02
Hallo Jutta,

meine Mutter hat früher ihre ET immer im Keller überwintert, ich fand allerdings diese abgschnittenen Stecken entsetzlich. Die haben es aber immer super überstanden und kamen dann im Frühjahr raus, dann kriegten sie sofort neue Blätter und eine Unmenge Blüten, obwohl der Keller ziemlich dunkel ist, hat allerdings Fenster, wenn da auch nicht sonderlich viel Tageslicht reinkommt, schien es doch gereicht zu haben. Ich stelle sie aber im Winter jetzt ins Treppenhaus, meine Mutter wohnt im 1. OG, da hat sie eher die Chance sie zu sehen, da sie auf einen Treppenlift angewiesen ist, und der geht nu mal nicht bis in den Keller.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 357
Registriert: Mo 05 Dez, 2005 18:12
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 24 Aug, 2007 19:36
Meine Hochstämme schneide ich im Herbst brutal zurück. Sie kommen dann in den dunklen kühlen Keller. Ab und an ein bisschen Wasser - basta.
Im Frühjahr wenn ich sehe, dass sie wieder austreiben, stelle ich sie in den warmen WG und ab Mai wieder ins Freie. Haben bisher alle überlebt.

Für eine andere Überwinterung hätte ich gar keinen Platz. [-(
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 15:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 24 Aug, 2007 20:29
ich werde wohl auch den Keller nehmen da mir die Überwinterungsplätze ausgehen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3647
Bilder: 55
Registriert: Di 31 Okt, 2006 1:36
Wohnort: Bergrheinfeld, USDA-Zone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 25 Aug, 2007 1:55
Hallo,
wenn die keine Blätter mehr haben, weil sie gekappt sind, brauchen die auch kein Licht und kein Wasser. Die sehen zwar im Frühjahr etwas trostlos aus, aber sobald sie dann Licht und Wasser kriegen erholen sie sich sehr schnell.
Liebe Grüße, Ruth
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 15:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 25 Aug, 2007 6:56
Danke liebe Ruth,
nun habe ich kein schlechtes Gewissen mehr, wenn sie in den Keller kommen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3647
Bilder: 55
Registriert: Di 31 Okt, 2006 1:36
Wohnort: Bergrheinfeld, USDA-Zone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 25 Aug, 2007 14:42
Keine Sorge Jutta,
die fürchten sich nicht im Dunkeln so alleine .... :wink:
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
Ruth

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Kroton blühen lassen oder besser nicht? von orlaya, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

10266

Fr 01 Jun, 2018 17:39

von DaLau Neuester Beitrag

Basjoos! Trennen oder nicht trennen ( wäre es besser?) von Palmenherz, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 24 Antworten

1, 2

24

4279

Do 27 Aug, 2009 19:29

von Mel Neuester Beitrag

Palmbooster oder Superthrive oder besser keins von beiden? von Olli Verticillata Alba, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

7150

Fr 25 Mär, 2011 20:39

von Mel Neuester Beitrag

Was ist besser PhytoBoost oder Superthrive von Gast, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

7044

So 25 Mär, 2007 14:00

von pflanzenfreund Neuester Beitrag

Brugmansia / Engelstrompete blüht nicht... von DonnaLeon, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

6347

Sa 03 Jul, 2010 11:10

von Gast Neuester Beitrag

Datura oder Brugmansia von Mimosa, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 18 Antworten

1, 2

18

5022

Do 01 Nov, 2007 16:58

von DonnaLeon Neuester Beitrag

Odontoglossum oder besser Oncidium hansueli huesler von Blumennarr, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 10 Antworten

10

3676

Do 07 Jan, 2010 15:04

von Martin89 Neuester Beitrag

was ist besser? rosen im herbst oder frühjahr umpflanzen? von klarasonnengrün, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 9 Antworten

9

6978

Sa 22 Okt, 2011 6:39

von stella_riamedia Neuester Beitrag

Narzissen im Balkonkasten - mit Reservoir oder besser ohne? von GinkgoWolf, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 13 Antworten

13

1828

Mi 25 Apr, 2018 20:11

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Passiflora besser durch Steckling oder durch Samen vermehren von Lady Lai, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 9 Antworten

9

6598

So 02 Sep, 2007 18:38

von Taddy Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Brugmansia im Keller oder besser nicht? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Brugmansia im Keller oder besser nicht? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der besser im Preisvergleich noch billiger anbietet.