Boden fürs Gewächshaus - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenGartenplanung & Gartengestaltung

Boden fürs Gewächshaus

Gestaltung von Gärten, Ideen und Technik, Beispiele, wie wirds gemacht, was brauche ich ...
Worum geht es hier: Planung und Gestaltung, Ideen und Technik, Beispiele, wie wird es gemacht...
Von der Gartenplanung bis zur fertigen Gartengestaltung mit Beispielen, Entstehung und Integration technischer Ideen. Steuerungstechnik, Automatisierung und Gartenroboter, Bewässerungsanlagen und Rasenroboter. Ob Neugestaltung, Umgestaltung, moderne oder historische Gartenanlagen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Sa 08 Mai, 2010 16:06
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragBoden fürs GewächshausMo 29 Okt, 2018 16:00
Hallo Wissende,

leider habe ich mein Winterlager für meine Kübelpflanzen (Oleander, Engelstrompeten, Agapanthus u.ä.) verloren und hab mir noch schnell ein Anlehngewächhaus als Ersatz hingestellt. Steht zwar im Süden, aber im Schatten. Abschattung dürfte nicht nötig sein, wärmende Sonne ist aber auch (fast) nicht vorhanden. Und noch weiß ich nicht, wie zugig es ist.

Punktfundament mit "Frostschürze", 30 cm tief Styrodur (5 cm stark), ansonsten ist der Boden wie er war -"natur" (lehmige Erde).
Zur Not soll das Gewächshaus mit einem Frostwächter frostfrei bleiben, den wird es auch dieses Jahr geben (Klimazone 6b / Alpenrand).

:?: Soll ich noch eine Bodenisolierung (z.B. flächendeckend 5 cm Styrodur) einbauen, damit die Kälte nicht aufsteigen kann oder lieber keine Isolierung (Wärmepuffer des Bodens?). Die Pflanzen stehen sowieso alle auf Pflanzenroller ein paar Zentimeter vom Boden weg.
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 27816
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 10:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 101
Blüten: 58458
BeitragRe: Boden fürs GewächshausDi 30 Okt, 2018 7:39
Den Boden würde ich offen lassen, aber evtl. das ganze Haus mit einer Gewächshaus-Noppenfolie zusätzlich isolieren.

https://www.green24.de/Weiteres/Winters ... :2876.html

Es ist nicht so teuer und leicht angebracht. Wenn du wirklich heizen willst, sparst du so einiges an Strom. Ich habe die Folie seit Jahren und sie geht nicht kaputt und wird nicht blind.
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Sa 08 Mai, 2010 16:06
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Boden fürs GewächshausDi 30 Okt, 2018 8:24
Guten Morgen und Danke schon mal für die Antwort.

Nein, ich will nicht heizen, das will ich mir eigentlich genau sparen. Aber eventuell muss ich zuheizen, denn ich will keine erfrorenen Pflanzen. :cry: Nur dafür habe ich das Gewächshaus gebaut. 8)

Das Gewächshaus hat 16mm-Stegdreifachplatten (nicht so schön wie Glas, aber wärmer). Allerdings "unisolierte" Aluminiumkonstruktion, das stört mich etwas. Die isolierte Version hätten den Aufpreis von einem neuen Kleinwagen gehabt, den Preis vervielfacht. War so schon teurer, als mein Auto wert ist (und ich muss noch zum TÜV).
Hilft da die Noppenfolie noch viel?
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 27816
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 10:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 101
Blüten: 58458
BeitragRe: Boden fürs GewächshausDi 30 Okt, 2018 18:46
Da Pflanzen ja keine Eigenwärme produzieren, wirst du wohl heizen müssen. Auch die beste Isolierung kann keine Wärme erzeugen.
Wenn also keine Wärme eingebracht wird, nützt die Isolierung nichts. Damit kannst du allenfalls verzögern, das die kältesten Temperaturen nachts ins Gewächshaus gelangen. Bei deinem Klima kannst du aber auch mal mit ein paar Tagen - oder auch länger - Dauerfrost rechnen oder mit sehr kalten Nachttemperaturen.
Hast du aber Wärme im Inneren (Sonneneinstahlung tagsüber, Wärmeabstrahlung des Hauses oder eine Heizung) dann hilft dir eine gute Isolierung diese Wärme im Inneren zu halten. Ergo musst du weniger heizen. Aber um ein Gewächshaus den ganzen Winter komplett frostfrei zu halten, musst du definitiv heizen.

Isolationswert (K-Wert):
- Einzelglas mit Luftpolsterfolie K = 3,3 W/(m2K)
- Einzelglas ohne Luftpolsterfolie K = 5,9 W/(m2K)

Wie der K-Wert bei deinen Stegplatten ist, weiß ich nicht, aber auch da wird die Folie den Wert sicher noch deutlich verbessern.
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Sa 08 Mai, 2010 16:06
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Boden fürs GewächshausSo 04 Nov, 2018 10:35
Nein, mir ist schon klar, dass die Pflanzen bzw. das Gewächshaus Wärmezufuhr brauchen, mir geht es aber um möglichst wenig Zusatzheizung. Deshalb (u. a.) auch Anlehngewächshaus und nicht freistehendes Gewächshaus.

Danke, da werde ich wohl mal in den unschönen Apfel beißen müssen, (Not-)Heizung und Noppenfolie.
Schönen Sonntag noch.

Zurück zu Gartenplanung & Gartengestaltung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Heizung fürs Gewächshaus von Embi, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 14 Antworten

14

22660

Di 15 Feb, 2011 1:55

von Gast Neuester Beitrag

Frostwächter fürs Gewächshaus von Habanero Red, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 1 Antworten

1

807

Sa 23 Apr, 2016 18:35

von Beatty Neuester Beitrag

Erde fürs gewächshaus (zzt Rasen)?? von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

4119

Fr 26 Mär, 2010 18:01

von gürkchen Neuester Beitrag

Boden untersuchung von schreber0, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 13 Antworten

13

6463

Sa 05 Apr, 2008 13:46

von Anglermike Neuester Beitrag

Boden für Olivenbäumchen von task, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

3147

Fr 18 Mai, 2007 11:42

von task Neuester Beitrag

Boden in Microwelle ? von Nedem, aus dem Bereich New GREENeration mit 4 Antworten

4

2304

Di 05 Feb, 2008 14:36

von Junie Neuester Beitrag

Boden austauschen von p.paul, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 5 Antworten

5

6065

Do 22 Mai, 2008 11:41

von Gartenplaner Neuester Beitrag

Mein Boden von Habanero Red, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 14 Antworten

14

5264

Di 27 Mai, 2008 19:56

von Habanero Red Neuester Beitrag

Cranberries: Boden von Musamusa, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 6 Antworten

6

4155

Do 12 Feb, 2009 19:04

von Tetrodotoxin Neuester Beitrag

Lehmhaltiger Boden von Spitzhaken, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 2 Antworten

2

2891

Mo 25 Mai, 2009 18:58

von Eichbaum-Weiser Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Boden fürs Gewächshaus - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Boden fürs Gewächshaus dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der gewaechshaus im Preisvergleich noch billiger anbietet.