bitte um hilfe

 
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: bitte um hilfe

 · 
Gepostet: 04.04.2008 - 22:56 Uhr  ·  #16
okay das werde ich machen. also die orchidee nur draufstellen nicht ein "loch in das kies machen" und die orchidee sozusagen da reinstellen, sondern nur leicht drauf stellen??
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Düsseldorf
Beiträge: 9437
Dabei seit: 01 / 2008
Betreff:

Re: bitte um hilfe

 · 
Gepostet: 04.04.2008 - 22:56 Uhr  ·  #17
Zitat geschrieben von Anonymous
@ marcu......dh den untersetzer verkehrt auf eine schale oder sowas legen und da rein wasser mit blähton?? und die orchidee dann sozusagen auf die unterseite des untersetzers - oder die orchidee direkt auf das blähton drauf. da ist sie ja dann auch ein wenig im wasser oder?


nöööhh - Untersetzer normal hinstellen - Steine oder Blähton rein und bissel Wasser.... Orchideentopf obendrauf - aber nicht so, dass er im Wasser steht - halt nur auf den Steinen und das Wasser im Untersetzer verdunstet dann.

Oder so wie Martin geschrieben hat.
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: bitte um hilfe

 · 
Gepostet: 04.04.2008 - 23:01 Uhr  ·  #18
na hoffentlich gehts ihr dann bald wieder besser.
ich find das nur so supper - ich mein ich habe die vor etwa einer woche gekauft und da kauft man sozusagen eine problempflanze. tzz - im blumenmarkt sind die nämlich alle in einem wasserbecken von ca 1 cm wasser gestanden. toll....da glaubt man, man ist in einem fachhandel und dann sowas.
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Düsseldorf
Beiträge: 9437
Dabei seit: 01 / 2008
Betreff:

Re: bitte um hilfe

 · 
Gepostet: 04.04.2008 - 23:03 Uhr  ·  #19
Siehste - und nun wirst Du die gesundpflegen und aufpäppeln.....

Nur Mut - die sind pflegeleicht.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Speyer, Klimazone 8a
Beiträge: 3431
Dabei seit: 07 / 2007
Betreff:

Re: bitte um hilfe

 · 
Gepostet: 04.04.2008 - 23:09 Uhr  ·  #20
Die bekommst du wieder hin.

Ich habe auch schon Orchis aus so einen Markt gekauft, da standen die auch im Wasser. Ich kaufe aber nur noch bei einem Orchideenzüchter und da kriegt man gute Qualität bloß darf ich im Moment keine mehr kaufen, da 30 Orchis einiges an Platz benötigen und es ist kaum noch Platz vorhanden für weitere Orchis.
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: bitte um hilfe

 · 
Gepostet: 04.04.2008 - 23:22 Uhr  ·  #21
hehe bam. na da seit ihr ja richtige orchideen kenner.
also ich bin gespannt obs klappt. werde euch auf alle fälle berichten wies läuft.
und dass ich nur mehr eine kleine minni wurzel hat macht auch kein problem??
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 2308
Dabei seit: 08 / 2007
Betreff:

Re: bitte um hilfe

 · 
Gepostet: 05.04.2008 - 00:17 Uhr  ·  #22
IMG_8047.JPG
IMG_8047.JPG (1.45 MB)
IMG_8047.JPG
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: bitte um hilfe

 · 
Gepostet: 30.04.2008 - 18:36 Uhr  ·  #23
wie "taucht" man denn eine Orchidee? Ich habe eine wo keine Blüten mehr dran sind und meine neueste verliert auch schon nach und nach ihre Blüten. Was mache ich falsch? Ich habe sie am Fenster (kommt kaum Sonne hin) stehen.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: linker Niederrhein
Beiträge: 3610
Dabei seit: 10 / 2007
Betreff:

Re: bitte um hilfe

 · 
Gepostet: 30.04.2008 - 18:49 Uhr  ·  #24
Hallo Gast,

das Tauchen kannst Du wörtlich nehmen. Du tauchst Deinen Orchideentopf bis knapp an die Blätter unter Wasser (ich habe dazu immer Regenwasser genommen.)

Dann lässt Du es gut ablaufen, damit der Topf nicht anschließend in einer Pfütze steht.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzen & Botanik

Worum geht es hier?
Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.