Bananenstaude - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Bananenstaude

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 44
Registriert: Mo 11 Jul, 2011 20:29
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragBananenstaudeDo 28 Jul, 2011 11:41
Hallihallo

Ich hab da mal ne kleine Frage, im Forum hab ich mich schon umgesehen aber hab bis jetzt noch nichts gefunden, das mir wirklich helfen könnte. ich hab eine Bananenstaude die nun etwas älter als ein Jahr ist. Wachsen tut sie tiptop nur leider sind die Blätter immer so dunkel meliert.. ausserdem ist jetz das unterste Blatt ganz gelb geworden (ist das vom wachstum?!) und weiter oben werden sie so grau-braun. Letzte Woche wurde sie umgetopft, doch leider sind die grau-braunen Stellen seither nur gewachsen :(
Einmal die Woche wird sie gegossen, sie steht neben dem Fenster aber ohne direkte Sonne und welche Art es sein könnte hab ich leider keine Ahnung!
Ich wär riesig froh wenn mir jemand einen Tipp geben könnte. Fotos folgen :)
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2145
Registriert: Do 05 Jun, 2008 11:27
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 28 Jul, 2011 12:04
Fotos wäre wichtig.
Daß das unterste Blatt gelb geworden ist, ist wahrscheinlich normal. Oben sollte halt eine hübsche "Krone" übrigbleiben. Was sich nicht gut anhört ist "grau-braun".
Aber warum stellst du die nicht helller? Meine steht auf der Südterrasse (Achtung, nicht plötzlich rausstellen, Sonnenbrandgefahr), und braucht auch deutlich mehr Wasser, mind. 1x pro Tag.
LG
Ursula
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 44
Registriert: Mo 11 Jul, 2011 20:29
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 28 Jul, 2011 12:05
Hier noch die Fotos..
Bilder über Bananenstaude von Do 28 Jul, 2011 12:05 Uhr
IMG_3053.jpg
IMG_3055.jpg
IMG_3056.jpg
IMG_3057.jpg
IMG_3059.jpg
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 44
Registriert: Mo 11 Jul, 2011 20:29
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 28 Jul, 2011 12:08
Hmm.. ich weiss nicht genau ob sie keine Sonne mag.. Wenn sie am Westfenster steht mit ziemlich viel Licht und wenig direkter Sonne zieht die Blätter so komisch zusammen.. Die Erde ist immer feucht deshalb traue ich mich nicht mehr zu giessen!
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1120
Bilder: 37
Registriert: Di 13 Jan, 2009 21:13
Wohnort: im schönen OWL, aber ursprünglich aus dem Sachsenlande ;-)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 28 Jul, 2011 12:40
Hallo quietschaenteli,
Du hast da eine sog. "Baumarktbanane" --> Musa acuminata Dwarf cavendish und diese dunkel melierten Blätter sind ganz normal :wink:

Bananen mögen es hell, wenn Du die Möglichkeit hast, solltest Du die unbedingt rausstellen! Aber erst langsam an die Sonne gewöhnen (sofern sie denn momentan mal scheint :- ), sonst gibt's Sonnenbrand. Ich hab mir die Photos in der Vergrößerung mal angeschaut, werden dann zwar unscharf, aber ich erkenne da so kleine weiße Punkte. Könnte es sein, daß Du da 'nen "schönen" Spinnmilbenbefall hast? :-k Neble Deine Banane mal ein (auch die Unterseiten der Blätter besprühen), wenn Du dann feine Gespinnste siehst, ist der Fall klar... Ah ja, gegen höhere Luftfeuchtigkeit haben die Bananen übrigens auch nix, im Gegenteil :wink:

Schüttest Du das Wasser, daß nach dem Gießen sich im Übertopf angesammelt hat, auch immer brav weg? Sonst besteht die Gefahr der Staunässe! Ich persönlich würde den Übertopf sogar ganz weglassen und den Topf auf einen Untersetzer stellen. Wenn Dir's lieber mit Übertopf ist, dann tendiere ich zu einem größeren, damit die Luft wenigstens ein bißchen mehr da unten zirkulieren kann. Wie sahen denn die Wurzeln beim Umtopfen aus?

Ah ja, wenn Du magst, kannst Du Dir ja auch mal die FAQ's zu Gemüte ziehen :mrgreen:
Viele Grüße,
Jacke
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 44
Registriert: Mo 11 Jul, 2011 20:29
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 28 Jul, 2011 13:16
Hallo Jacke,
vielen Dank erstmal! Ich sollte vielleicht mal noch erklären was ich sonst noch über die Banane weiss.. Also bekommen hab ich sie von ner Freundin, war ein Junges ihrer Banane. Bei ihr Zuhause steht die Banane wegg vom Fenster, sie hat weisse Vorhänge, sie kriegt einmal die Woche Wasser und lebt nur in einem Übertopf (kein zweiter Topf mehr!) prächtig.. Auch sehen ihre Blätter schön grün aus und ohne diese dunklen Flecken (die ja anscheinend normal sind, was beruhigend ist!) Deshalb ist meine Annahme wohl naheliegend das diese Flecken nicht normal sind, das mit dem Übertopf wohl kein Problem sein sollte und die Banane ausreichend Licht hat. Aber ich bin jetzt eines besseren belehrt worden :) Spinnmilben konnte ich keine erkennen auf den ersten Blick, eingenebelt hab ich sie. Ich werd mich aber noch genauer über Spinnmilben und ihr Auftreten informieren :D den Übertopf habe ich entfernt und mache mich nun auf die Suche nach einem passenden Untersetzer ;) Eine Frage hab ich jedoch noch, das gelbe Blatt.. gibt es da irgendwann mal die Möglichkeit das abzuschneiden?
Die Wurzeln sahen beim Umtopfen eigentlich nicht beschädigt aus, farblich weiss ich das nichtmehr so genau da ich noch anderes umgetopft habe an jenem Tag.
Die FAQ's werd ich mir auf jedenfall noch genauer anschauen! :idea:

Vielen Dank nochmal!!
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1120
Bilder: 37
Registriert: Di 13 Jan, 2009 21:13
Wohnort: im schönen OWL, aber ursprünglich aus dem Sachsenlande ;-)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 28 Jul, 2011 14:29
Das gelbe Blatt würde ich noch weiter eintrocknen lassen und dann erst abschneiden (so mach ich's bei meinen zumindest). Die "Jungen" an Bananen nennt man übrigens "Kindel" :wink: Und die Blattzeichnung wird gerade jetzt im Sommer durch das bessere/hellere Licht begünstigt (glaube ich :-k ).

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Bananenstaude Art 1 ? von Pacemacer, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 0 Antworten

0

1989

Mo 11 Feb, 2008 18:05

von Pacemacer Neuester Beitrag

Bananenstaude von Der_Sammler, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

2343

Do 28 Feb, 2008 13:13

von DonnaLeon Neuester Beitrag

Bananenstaude von Bluemoon1979, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

6736

Mo 12 Mai, 2008 16:38

von Tina F. Neuester Beitrag

Bananenstaude von GärtnerAlex, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 15 Antworten

1, 2

15

5423

Di 17 Jul, 2012 18:12

von GärtnerAlex Neuester Beitrag

Bananenstaude in Not von Bananagirl, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 8 Antworten

8

2787

Do 10 Jan, 2013 19:44

von weinrebe Neuester Beitrag

Bananenstaude von newcanna, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1001

Mo 13 Mai, 2013 18:56

von Palmenherz Neuester Beitrag

Bananenstaude von Tieage, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

636

Fr 07 Aug, 2015 20:15

von Tieage Neuester Beitrag

Bananenstaude von Klop Herald, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 0 Antworten

0

644

Do 26 Nov, 2015 18:21

von Klop Herald Neuester Beitrag

Bananenstaude im Garten von Andy, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 21 Antworten

1, 2

21

15950

Mi 23 Sep, 2009 19:30

von Mel Neuester Beitrag

Mücken an Bananenstaude von Rinchen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

5846

Di 31 Jan, 2006 12:28

von Gast Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Bananenstaude - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Bananenstaude dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der bananenstaude im Preisvergleich noch billiger anbietet.
cron