Bambus wächst nicht mehr - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Bambus wächst nicht mehr

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 300
Bilder: 15
Registriert: Di 18 Jul, 2006 8:24
Wohnort: Zwischen Nürnberg und Regensburg, USDA Zone 6a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragBambus wächst nicht mehrMi 13 Jun, 2007 14:36
Hallo,
ich hab noch ein Sorgenkind im Garten. Mein Bambus íst seit dem letzten Jahr keinen mm gewachsen, nicht ein einziges neues Blatt und einige sind gelb. Ich hab ihn vor ein paar Wochen gedüngt und auch das hat nichts genützt. Geht er ein oder gefällts ihm nicht? Normalerweise wächst der doch recht schnell, hätte ich gedacht. Oder ist das noch die Eingewöhnung, ich hab ihn erst letztes Jahr gepflanzt.
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28441
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 10:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 131
Blüten: 58758
BeitragMi 13 Jun, 2007 14:47
Was für einen Bambus hast du denn da? Kannst du mal ein Foto machen?

Manche Arten treiben erst im Spätsommer neue Halme....
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3811
Bilder: 27
Registriert: Sa 18 Jun, 2005 10:56
Wohnort: stuttgart
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 13 Jun, 2007 14:52
hallo christine,

in der eingewöhnungsphase kann er noch sein, was das mangelnde wachstum angeht. wenn er jetzt aber noch gelb wird, hmmm, dass er ein säufer ist, das berücksichtigst du?

was für einen bambus hast du denn & was für einen boden. vielleicht sagt der ihm nicht zu.

schönen gruß, stella
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2064
Registriert: Di 16 Mai, 2006 20:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 22
Blüten: 220
BeitragDo 14 Jun, 2007 5:47
sieh mal nach, ob die pflanze in staunässe steht (verdichteter untergrund ). bambus mag zwar eine gute wasserversorgung, staunässe jedoch gar nicht.

auch reichlich nährstoffe liebt der bambus - in mageren böden kümmert er vor sich hin.

mfg roland
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 300
Bilder: 15
Registriert: Di 18 Jul, 2006 8:24
Wohnort: Zwischen Nürnberg und Regensburg, USDA Zone 6a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 14 Jun, 2007 8:30
Guten Morgen,

mag er vielleicht den lehmigen Boden nicht? Ich hab schon überlegt, ob ich ihn in einen Großen Kübel pflanze. Die Art ist eine Fargesia Rufa. Anbei das Foto. Kann es ihm auch zu sonnig sein bzw. daß er dann trotz regelmäßigem Gießen doch zu trocken steht?
Bilder über Bambus wächst nicht mehr von Do 14 Jun, 2007 8:30 Uhr
CIMG8359.JPG
OfflineMo
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1513
Bilder: 13
Registriert: Do 29 Mär, 2007 6:58
Wohnort: nordhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 14 Jun, 2007 9:21
Hallo Christine,

ich vermute auch, dass er zu trocken ist. Das gleiche Problem hatte ich letztes Jahr mit meinem Bambus er ist ruck zuck ausgetrocknet. Denke, wenn du ihn kräftig wässerst wird sich das Problem lösen. Im ersten Jahr, sind meistens noch nicht genug Wurzeln da, dass er sich versorgen kann.

Er wird wahrscheinlich erst nächstes Jahr anfangen richtig zu wachsen. Dann haben sich genug Wurzeln ausgebildet.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 300
Bilder: 15
Registriert: Di 18 Jul, 2006 8:24
Wohnort: Zwischen Nürnberg und Regensburg, USDA Zone 6a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 14 Jun, 2007 9:51
Hallo Monika,

dann bekommt er jetzt immer zusätzlich ne extra Portion Wasser, mal sehen, was passiert. Ich hab übrigens grad ein paar "Horror"-Geschichten gelesen von Leuten die ihren verblühten Bambus ausbuddeln wollten und so ihre Probleme mit dem Wurzelwerk hatten. Sollte ich beim Versetzen, lieber gleicht eine Wurzelsperre einbuddeln? Bisher hab ich das nicht :oops:

Liebe Grüße

Christine
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43147
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 11492
BeitragDo 14 Jun, 2007 9:54
ich würde ne wurzelsperre einbauen, sonst hast du irgendwann nur noch bambus im garten :wink:
OfflineMo
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1513
Bilder: 13
Registriert: Do 29 Mär, 2007 6:58
Wohnort: nordhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 14 Jun, 2007 10:04
Hallo Christine,

ich würde auch dringend zu einer Wurzelsperre raten. Sonst breitet er sich wrklich sehr schnell aus.
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28441
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 10:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 131
Blüten: 58758
BeitragDo 14 Jun, 2007 11:25
Ähem, ich möchte euch ja ungerne wiedersprechen, aber wenn es sich wirklich um Fargesia rufa handelt, ist das unnötig...;)
Nach dem Foto zu urteilen, nehme ich das auch mal an, eine Fargesia ist es auf jeden Fall.

Fargesien bilden nur Horste und treiben keine Ausläufer wie z.B. Phyllostachys und besonders auch Pseudosasa.

Die Buddelei kannst du dir also getrost sparen...;)
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2064
Registriert: Di 16 Mai, 2006 20:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 22
Blüten: 220
BeitragDo 14 Jun, 2007 13:25
wurzelsperre bei fragesia rufa ist wirklich überflüssig, da diese fragesiaarten keine rizome treiben.

mfg roland
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 300
Bilder: 15
Registriert: Di 18 Jul, 2006 8:24
Wohnort: Zwischen Nürnberg und Regensburg, USDA Zone 6a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 15 Jun, 2007 11:12
Hallo,

danke für den Hinweis! Auf dem "Beipackzettel" stand Fargesia Rufa, also hoffe ich mal, dass dort auch wirklich eine drin ist :wink: . Dann brauch ich mir diesbezüglich also keine Sorgen zu machen und versetze ihn vielleicht ein wenig schattiger, wollte ich sowieso und dann seh ich mal weiter.

Liebe Grüße

Christine
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43147
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 11492
BeitragFr 15 Jun, 2007 11:21
:lol: "Fargesien bilden nur Horste und treiben keine Ausläufer wie z.B. Phyllostachys und besonders auch Pseudosasa."

wieder was gelernt :wink:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 404
Registriert: Sa 23 Sep, 2006 21:29
Wohnort: Schlüchtern/ Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 16 Jun, 2007 10:43
Eine Nachbarin von mir hat in Ihrenm Garten riesige Bambusse, solche wie du hier hast. Sie haben es sehr feucht und wachsen bezaubernd, außerdem sind sie immer wunderschön grün und saftig =)

Einfach ein Prachtstück !!
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1956
Registriert: Fr 16 Feb, 2007 8:55
Wohnort: linz/ö
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 17 Jun, 2007 7:40
das höhenwachstum ist bei bambus ca. 2-3 wochen nach erscheinen eines neuen halmes beendet. Danach wächst er keinen mm mehr.
Er sollte allerdings jetzt im frühjahr neue triebe ausbilden.
Nächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Bambus (Schmalblatt-Bambus) wächst nicht hoch von Dora, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

8436

So 21 Jan, 2007 19:55

von cat Neuester Beitrag

Mein Bambus wächst nicht gut von blume123, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 9 Antworten

9

10888

Sa 27 Feb, 2010 7:57

von Fleming Neuester Beitrag

Warum wächst der Bambus nicht von Serenia, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

599

Mo 30 Apr, 2018 19:05

von Serenia Neuester Beitrag

Efeutute wächst nicht mehr von Sabrina, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

8334

Mo 04 Aug, 2008 21:28

von Indigogirl Neuester Beitrag

Bonsai wächst nicht mehr von steffik, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

5894

Mo 04 Aug, 2008 20:25

von plantjojo Neuester Beitrag

Weshalb wächst sie nicht mehr? von Maki, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1617

Mo 13 Okt, 2008 20:14

von Maki Neuester Beitrag

Ipomea wächst nicht mehr von Kapu_98, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1650

Mo 30 Mär, 2009 17:42

von Kapu_98 Neuester Beitrag

Avocado wächst nicht mehr von Schörney, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

1874

So 11 Okt, 2009 7:04

von Mel Neuester Beitrag

Birkenfeige wächst nicht mehr :( von Dascha, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

3549

Mi 25 Nov, 2009 8:07

von Indigogirl Neuester Beitrag

Strahlenaralie wächst nicht mehr von Kathl, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

3990

Mi 03 Feb, 2010 20:04

von Kathl Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

Beachte auch zum Thema Bambus wächst nicht mehr - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Bambus wächst nicht mehr dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der nicht im Preisvergleich noch billiger anbietet.