Avokado schneiden? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Avokado schneiden?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 14:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragAvokado schneiden?Di 14 Mär, 2006 14:44
Hallo Ihr Lieben!!

Juhu, es ist soweit, meine Avokado hat endlich gekeimt. :D :D
Ich hab gelesen, daß man den ersten Trieb irgendwie oden an der Triebspitze einkürzen soll wenn er einigermaßen groß ist. Stimmt das, soll ich das wirklich machen?? Hat da jemand Erfahrungen mit gemacht?

Liebe Grüße...jenny
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 105
Registriert: Fr 10 Mär, 2006 20:07
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 14 Mär, 2006 15:06
Anzucht: Das so vorbereitete Pflanzgefäß stellt man an einen warmen, hellen Platz. Das Substrat muß immer ausreichend feucht aber nicht naß gehalten werden. Sobald sich ein Trieb mit vier Blättern entwickelt hat, sollte man die Triebspitze entfernen (auch wenn's einem noch so weh tut). Andernfalls bildet sich ein einzelner, langer dürrer Trieb, der sich erst in großer Höhe verzweigt. Dies passiert auch bei einem dunklem Standort; hier hilft das Entfernen der Triebspitze nur sehr eingeschränkt. Aus diesem Grund empfehle ich, Avocados nur im Sommer zur Keimung zu bringen und den Sämling im Freien an einem hellen Ort weiter zu kultivieren. Das Abpflücken der Triebspitzen kann man wiederholen, wenn sich neue Triebe gebildet haben, die ihrerseits Blätter ausgebildet haben. Es kann übrigens ganz unterbleiben, wenn die Pflanze draußen und in der Sonne steht, da dann die UV-Strahlung das abnorme Längenwachstum verhindert. Ab der Keimung darf das Substrat übrigens nur noch mäßig feucht sein.

Hat sich doch einmal ein langer, kahler Trieb gebildet, der nur an der Spitze Blätter besitzt, kann man den Stengel an jeder gewünschten Höhe einfach abschneiden. Wenn man diesen Vorgang nicht sehr oft wiederholt, schlägt die Avocado sehr zuverlässig wieder aus.

Da der Kern zur Keimung eine hohe Feuchtigkeit erfordert und dabei nicht auszuschließen ist, daß sich dabei "anderes Leben" (Pilze usw.) entwickelt, kann man den Kern in eine ausreichend hohe Schüssel stellen (angedeutete Spitze nach oben - eventuell mit Hilfsmittel wie z.B. Unterlegring fixieren) und soweit mit Wasser füllen, daß maximal die Hälfte immer im Wasser steht. Beim Sichtbarwerden erster Wurzeln wird der Kern wie oben beschrieben eingepflanzt und weiterkultiviert. Die Substratfeuchtigkeit wird dann normal gehalten (also nicht zu hoch).

Quelle: http://www.kuebelpflanzeninfo.de/exot/avocado.htm
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 14:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 15 Mär, 2006 16:02
Genau das hab ich gelesen. Nur jetzt wüßte ich gerne, wie diejenigen hier, die schon Avokados gezogen haben das so machen.

LG...jenny
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 7:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 21 Mär, 2006 9:23
hallo jenny,
nachdem avocado-anzucht ja supereasy ist :D und weil das teil auch so oberlecker schmeckt und gesund ist, produziere ich eigentlich mehr "anzucht-material" als ich verarbeiten kann bzw. darf......

zur zeit habe ich: 1 avocado - mit der hab' ich gar nix gemacht :wink:
kern zu 2/3 in die erde gesetzt und plastikhaube drüber
der kern spaltete sich am 26.11.
am 7.2. war der Trieb 5 cm
am 11.12. - 9 cm
plastiktüte am 14.12. weg (weil er anstieß)
am 22.12. - 25 cm hoch, ohne blätter, nur an der spitze schienen sich blättchen/kleine krone zu entwickeln, allerdings massive wurzelentwicklung, umgetopft in in 12,5er topf
27.12. - wurzelmäßig platzt er aus allen nähten, umgetopft in einen rosentopf 14,5 cm, trieb ist 36 cm hoch, an der spitze eine kleine blattkrone mit 7 blättchen
2.1. - status: höhe 46 cm
28.1. - status: höhe 63 cm
12.2. - umgetopft in 26er, status höhe 70 cm
danach ist er langsamer gewachsen, hat dafür aber die blätter entwickelt (über 20 cm lang)
aktuell sieht er wie ein hochstamm-bäumchen aus und ist ca. 1,10 hoch - mal sehen, wie's weitergeht.

der zweite (auch auf erde mit glashaube auf dem topf) entwickelt sich auch sehr schön, allerdings hat er sehr schnell blätter angesetzt, da war er ca. 10 cm hoch und die irgendwas gleich abgefressen hat :x aber nur die ersten 2 - 3 jetzt scheint "es" keinen appetit mehr zu haben, die blättchen bleiben unversehrt und dem werd' ich jetzt mal die spitze abknipsen.

zwei weitere kerne hatte ich zuerst auf wasser gesetzt (weil ich aktuell keinen topf mehr zur hand hatte :roll: allerdings hab' ich sie am wochenende, als töpfe "frei" wurden doch wieder in erde gesetzt und plastikfolie drüber, weil das wasser in den gläsern einfach so ekelig und trüb aussieht.........

soweit meine aktuellen avocado-zuchtversuche :D

lg cat[/code]
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 14:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 21 Mär, 2006 18:59
Hi cat!

Das klingt ja super. Meine Avokado gibt auch richtig Gas und wächst zusehend jeden Tag. Dann werde ich also nix abschneiden. Das mit den riesen Platzbedarf mit den Wurzeln war mir neu aber gut, daß ich das weiß. Dann kann ich gezielt drauf achten.
Stellst Du ihn im Sommer raus oder ist ihm das zu kalt, windig oder sonst was??

Liebe Grüße...jenny
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 7:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 22 Mär, 2006 9:56
hallo jenny,
ob die wurzelentwicklung "überproportional" ist weiß ich nicht, aber der kern = samen ist ja auch nicht winzig :D und die pflanze entwickelt ja auch ne entsprechende höhe :D
ich checke bei allen meinen pflanzen ab und an die wurzelentwicklung: solange ich sie anheben kann :wink: stürze ich sie vorsichtig, wenn ich das gefühl hab' dass sie eventl. umgetopft werden muss. manchmal ist das aber gar nicht nötig :o wenn man unten am abflussloch des topfes entdeckt, dass die wurzeln sich schon auf "entdeckungsreise" begeben :D spätestens dann ist ein neuer topf fällig!

rausstellen: ja nach den eisheiligen kommen die avocados auch auf die terrasse, ich versuch nen relativ windgeschützten platz zu finden, damit sie mir nicht umgeweht werden, z.b. an der Wand

lg cat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 14:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 22 Mär, 2006 12:45
Dann sollte ich wohl mal nen Wurzelcheck machen. Meine kleine Mango hat jetzt auch so ne Wurzel, die auch dem Topf rauskommt. Da muß ich auch noch umtopfen. Supi, dann kann die Avokado also raus. Find ich auch besser, denn sie wachsen ja schließlich auch draußen.

Liebe Grüße und danke für die Tips...jenny
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 7:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 22 Mär, 2006 14:10
ja, das ist der nachteil bzw. das fatale, wenn man nachguckt - oft ist dann umtopfen angesagt :roll: und vor allem, wenn die pflanzen größer werden, hat man meiste die benötigte topfgröße gar nicht da, muss los was kaufen, was dann wieder ziemlich ins geld gehen kann :?
dazu ein tip: augen auf jetzt im frühjahr: fast alle baumärkte kommen irgendwann auch mit angeboten - muss man aber echt vergleichen :wink: - für töpfe (vor allem die schönen glasierten für draußen) und dann gleich nach sätzen (sind meist 3 oder 4 in unterschiedlichen größen) gucken. bei uns in der ecke gab's letzte woche 4 tontöpfe (ca 15 - ca. 35 cm durchmesser) dunkelblau od. grün glasiert für 9,90 euronen.
ich wart' immer auf solche schnäppchen, sonst wird's echt teuer :evil:

eigentlich dürftest du in deiner region keine probleme mit dem rausstellen des avocado im sommer haben, nur eben aufpassen, dass er nicht vom wind umgeblasen oder arg gezaust wird :lol:

lg cat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 14:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 23 Mär, 2006 14:07
Hi cat!

Also mit den Töpfen hab ich jetzt nicht so Probleme. Habe eine ganze Batterie von meiner Oma gekriegt. Da ist eigentlich fast in jeder Größe was dabei.
Habe auch gestern mal bei der Avocado nachgeguckt aber da ist noch Luft.
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 7:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 29 Mär, 2006 10:05
ich hab's getan :twisted:
hab' meiner avocado number 2 mit der jetzt aktuellen höhe von 40 cm die spitze abgeknipst :-k mal sehen, wie sie drauf "reagiert" ........

lg cat

p.s. number 1 hat jetzt stolze 80 cm und da über die hälfte mit schönen großen blättern ist, bring' ich es nicht über's herz an ihr "herumzustutzen" :roll:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 14:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 29 Mär, 2006 13:12
Ich hab gestern auch vor meiner Avokado gesessen und überlegt ob ich sie kappen soll. Sie ist so 12cm hoch und hat oben kleine Blätter. Ich sollte es wahrscheinlich besser jetzt tun, bevor sie größer wird und es mir noch schwerer fällt.

gruß...jenny
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 7:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 29 Mär, 2006 19:10
ja :cry: ich hab' ein echt schlechtes gewissen, so einfach die kleine spitze abzuzwicken.... :oops:

lg cat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 14:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 30 Mär, 2006 12:47
Aber es sagen ja alle, um eine Verzweigung zu den Seiten zu erzielen sei das ne gute Methode. Ich habs gestern nicht übers Herz gebracht, aber heute ist sie dran. Die wird ja immer länger und das sieht ja auch nicht schön aus.

Gruß...jenny
OfflineTeufelsfrucht_Gast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 10 Dez, 2010 21:05
Hi, mal ne blöde Frage (will ja nichts falsch machen).

Aber wie sieht denn so eine Triebspitze aus, die ich entfernen muss?

einfach die 4 kleinen Blätter mit Stengel abmachen?
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 10 Dez, 2010 21:07
Es gibt keine blöden Fragen :wink:

Eigentlich sollte man gar nichts abschneiden! Die verzweigen sich irgendwann von alleine. Man kann ja schon froh sein, wenn sie überhaupt wachsen oder O:) Wie groß ist deine denn?
Nächste

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Avokado von Gast, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 514 Antworten

1 ... 33, 34, 35

514

131992

So 03 Sep, 2017 12:29

von Werner Joachim Neuester Beitrag

Avokado ist da von Mopi, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 9 Antworten

9

4037

Mo 07 Jul, 2008 20:42

von catherine Neuester Beitrag

Avokado umtopfen ? von SchwarzeLilie, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 15 Antworten

1, 2

15

9341

Di 08 Jul, 2008 18:06

von carletta Neuester Beitrag

Avokado in Bildern von Wastel07, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 15 Antworten

1, 2

15

5916

Fr 28 Aug, 2009 14:32

von jana99 Neuester Beitrag

Avokado Schädlinge von Ondine, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

1858

Sa 13 Jun, 2009 21:48

von leines Neuester Beitrag

Kranke Avokado? von Palmen-Ela, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

2064

Mo 19 Okt, 2009 8:05

von Palmen-Ela Neuester Beitrag

Avokado beschneiden von Rekymanto, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

2698

Mi 02 Mär, 2011 8:47

von Mel Neuester Beitrag

Avokado krank? von heinze1970, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1309

Di 05 Jul, 2011 21:16

von baki Neuester Beitrag

Kranke Avokado von EthanSinclair, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

576

Fr 24 Nov, 2017 23:09

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Stirbt meine Avokado? von newflemmli, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

3578

Do 10 Jan, 2008 8:37

von Yaksini Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Avokado schneiden? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Avokado schneiden? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der schneiden im Preisvergleich noch billiger anbietet.
cron