Auf der Suche nach Lavabrocken!

 
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: München
Beiträge: 690
Dabei seit: 01 / 2012
Betreff:

Auf der Suche nach Lavabrocken!

 · 
Gepostet: 21.04.2012 - 21:47 Uhr  ·  #1
Vielleicht kann mir hier zufällig einer helfen!
Ich bin schon seit einiger Zeit erfolglos auf der Suche nach Lavabrocken (ca. 15-30cm Seitenlänge). Die Brocken sollten sehr "löchrig" und porös sein, also eher Island- als Eifel-Lava.
Ich brauch diese als Deko und zum Bepflanzen für einen Kakteenkasten für Winterharte.
Hab telefonisch, per E-Mail und persönlich bereits bei den gängigen Baustoffmärkten, Garten- und Baumärkten und einigen Natursteinhandlungen nachgefragt und gesucht. Erfolglos!
Problem ist natürlich, daß ich im Raum München suche! Aber vielleicht ist hier jemand unterwegs, der mir einen Tip für eine Quelle nennen kann oder sogar weiß, wo es diese zu kaufen gibt!

Gruß
Jürgen
Pearl Of Green
Avatar
Herkunft: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Beiträge: 43274
Dabei seit: 06 / 2006

Blüten: 11817
Betreff:

Re: Auf der Suche nach Lavabrocken!

 · 
Gepostet: 21.04.2012 - 22:50 Uhr  ·  #2
hallo

versuchsmal in einer grossen zoohandlung die artikel für terrarienhaltung haben, da solltest du das passende finden
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Beiträge: 6461
Dabei seit: 07 / 2008

Blüten: 30203
Betreff:

Re: Auf der Suche nach Lavabrocken!

 · 
Gepostet: 21.04.2012 - 22:55 Uhr  ·  #3
Hmm, so richtig helfen kann ich Dir dabei nicht. Ich finde bei den Google-Bildern jetzt auch keinen optischen Unterschied zwischen Island- und Eifellava.

Aber ein paar Erfahrungswerte kann ich Dir geben.


1. Steine für Außenanlagen gehören zu den wenigen Produkten, bei denen das Sortiment selbst innerhalb ein und derselben Baumarktkette nicht einheitlich ist. Sprich: weißt Du, daß eine Filiale von XY solche Steine führt, heißt das noch lange nicht, daß Du sie auch in einer Filiale von XY in Deiner Nähe bekommst.

2. Im Raum Mannheim/Heidelberg kenne ich entlang der A6 drei bis vier Orte, an denen ich größere Lavabrocken kaufen kann.
Die Brocken befinden sich (wie die anderen Steine auch), jeweils im Freigelände in großen Drahtverschlägen, und haben Seitenlängen von etwa 25-40cm. Es sind aber auch immer ein paar kleinere Brocken mit dabei - man muß halt nur genug Zeit zum Suchen und Sortieren mitbringen, und am besten Handschuhe und alte Kleidung (die Drahtgestelle zerreißen einem sonst das Hemd).

((Vielleicht kann Dir auch jemand hier im Forum sagen, ob man zu große Brocken daheim leicht mit dem Vorschlaghammer zerlegen kann, oder ob das nicht geht.))

Die Bauhaus-Filiale in Mannheim-Mallau hat solche Steine zum Abwiegen im Freigelände, alle anderen Bauhäuser in der Gegend nicht!
Der Obi in Hockenheim hat so etwas auch, die Obi-Filiale in Heidelberg nicht.
Und der Florapark in Wiesloch, der zur Grünerleben Einkaufsgemeinschaft gehört, führt eine solche Steinauswahl ebenfalls.


Die Preise liegen bei 70 bis 80 Cent pro Kilo, aber Obi verlangt, wenn ich mich nicht täusche, für das Kilo flotte 2 Euro!!!


Dazu kommt noch das Gartencenter Beier in Mannheim-Sandhofen (ebenfalls "Grünerleben"), bei dem ich mich dunkel erinnere, Lavabrocken in Säcken zum Verkauf angeboten gesehen zu haben. ABer das ist lange her, und die Säcke waren nicht durchsichtig; ich kann Dir weder sagen, ob es die Säcke noch gibt, oder was sie kosten, noch, welche Größe die Brocken in den Säcken haben. Sie waren aber kleiner als Faustgröße, glaube ich.


Wenn Du die Baumärkte in Deiner Gegend schon abtelephoniert hast, wäre mein nächster Vorschlag, mal die Grünerleben-Filialen in Deiner Nähe zu kontaktieren:
http://www.gruen-erleben.de/nc…naehe.html


Ein weitere Möglichkeit wäre, in Zoogeschäften nachzufragen, die solche Brocken zum Teil bestimmt auch führen, für Terrarien, etc. Aber ich vermute, da wird der Spaß deutlich teurer.



Noch zwei Tipps:

- Die Lavabrocken befinden sich wie gesagt oft im Freigelände und werden abgewogen. Bei fast allen anderen Steinen ist das egal, aber bei Lava zahlst Du meiner Meinung nach nach 2 Wochen Dauerregen merklich mehr als wenn Du nach 4 Wochen Trockenheit und intensivem Sonnenschein einkaufst. Bei sehr kleinen Mengen mag das egal sein, bei größeren Mengen würde mich der Gedanke stören.

- Hast Du es mit einem Baumarkt mit grober "Steinwaage" (zum Selbstabwiegen) im Außengelände zu tun, und nimmst nur Kleinstmengen eines Steins mit (so etwa. unter 1 KG), z. B. weil Du nur mal eine Farbe zuhause ausprobieren willst, oder so, bekommst Du mit der Waage kein vernünftiges Ergebnis und zahlst u. U. deutlich drauf.
Da bietet es sich an nachzuschauen, ob es in der Kleineisenabteilung eine Waage zum Abwiegen von Schrauben gibt (viel genauer bei geringen Gewichten). Dann wiegt man seine Steine dort und notiert sich das Gewicht.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: München
Beiträge: 690
Dabei seit: 01 / 2012
Betreff:

Re: Auf der Suche nach Lavabrocken!

 · 
Gepostet: 21.04.2012 - 23:22 Uhr  ·  #4
Hallo Scrooge,
erst mal vielen Dank für deine mehr als ausführliche Antwort.
War einiges interessantes dabei! Das mit dem unterschiedlichen Angebot der Fillialen einer Kette, besonders auch in diesem Bereich (Steine, Kies etc.) ist mir auch schon aufgefallen. Daher hatte ich ein ganz klein wenig gehofft von jemandem aus dem Großraum München soetwas zu hören wie: "In meiner Filliale um die Ecke gibt's gerade Lava ...". Ich kenne diese Drahtboxen und bei jedem gibt's andere Sorten ... natürlich nicht die, die man gerade sucht!
Die beiden Lava-Sorten unterscheiden sich durch ein paar Punkte. Islandlava ist viel jünger, leichter und poröser als die ältere Eifellava. Letztenendes ist aber für mich nicht entscheident, wo sie herkommt, sondern das sie eben möglichst "löchrig" ist.
Im Augenblick sieht es jedenfalls so aus, daß es bei OBI und Co in Bayern eher Granit als Lava gibt.

Zoogeschäfte war ich auch schon, dort wurde mir bisher zwar gesagt, daß sie diese für Aquarien und Terrarien immer wieder mal anbieten, zur Zeit jedoch nicht!

... jetzt hat Bayern so viele Berge ... und nicht einen Vulkan ...

Nun denn,
danke euch erst mal und ...
suche weiter!

Gruß
Jürgen
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Muc
Beiträge: 12142
Dabei seit: 06 / 2007

Blüten: 21073
Betreff:

Re: Auf der Suche nach Lavabrocken!

 · 
Gepostet: 22.04.2012 - 08:00 Uhr  ·  #5
@Jürgen

Du kannst Dir die Steine von hier schicken lassen oder machst ein WE-Trip in die Eifel. Viel mehr Möglichkeiten haste net

vlG Lapismuc
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Ruhrpott
Beiträge: 10250
Dabei seit: 07 / 2010

Blüten: 20973
Betreff:

Re: Auf der Suche nach Lavabrocken!

 · 
Gepostet: 22.04.2012 - 08:44 Uhr  ·  #6
oder du schilderst denen da dein Anliegen -> http://lavasteine.de/ - ziemlich unten (Fragen kostet ja nix )

edit: oder du fliegst mal eben nach Mexico, der Popocatepetl spuckt grad frisches Material für dich
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: münchen
Beiträge: 7764
Dabei seit: 06 / 2008

Blüten: 525
Betreff:

Re: Auf der Suche nach Lavabrocken!

 · 
Gepostet: 24.04.2012 - 21:49 Uhr  ·  #7
bei zoo dehner am viktualienmarkt haben sie immer wieder mal so löcherige steine. aber lavatuff hab ich dort noch nicht gesehen
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: München
Beiträge: 690
Dabei seit: 01 / 2012
Betreff:

Re: Auf der Suche nach Lavabrocken!

 · 
Gepostet: 24.04.2012 - 22:01 Uhr  ·  #8
Danke für die Tips.
Bei Dehner am Viktualienmarkt, und allen anderen Fillialen in und um München, war ich die Tage.
Haben aber im Moment nichts passendes da, nur Steinimmitate für Aquarien oder Kalkstein und der ist, glaube ich, für Kakteen nicht so geeignet.
Ist halt wie immer ... braucht man's gerade nicht, hat's jeder ... sucht man danach, ist es nicht aufzutreiben!

Gruß
Jürgen
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: münchen
Beiträge: 7764
Dabei seit: 06 / 2008

Blüten: 525
Betreff:

Re: Auf der Suche nach Lavabrocken!

 · 
Gepostet: 24.04.2012 - 22:07 Uhr  ·  #9
und in der bucht?
http://www.ebay.de/itm/13-8kg-…5892fb82f4

übrigens kann man auf island auch gaaaaanz schwere lava finden, ist also kein ding des alters sondern der zusammensetzung der lava selber, guck mal: ---->http://de.wikipedia.org/wiki/Lava
Pearl Of Green
Avatar
Herkunft: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Beiträge: 43274
Dabei seit: 06 / 2006

Blüten: 11817
Betreff:

Re: Auf der Suche nach Lavabrocken!

 · 
Gepostet: 25.04.2012 - 23:59 Uhr  ·  #10
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Ostfriesland, Nähe Leer, USDA - Zone 8a
Beiträge: 3223
Dabei seit: 09 / 2010
Betreff:

Re: Auf der Suche nach Lavabrocken!

 · 
Gepostet: 26.04.2012 - 08:39 Uhr  ·  #11
Schau mal, Jürgen!

Original - Island - Lava
RIMG0676.JPG
RIMG0676.JPG (346.9 KB)
RIMG0676.JPG
RIMG0675.JPG
RIMG0675.JPG (349.59 KB)
RIMG0675.JPG
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: München
Beiträge: 690
Dabei seit: 01 / 2012
Betreff:

Re: Auf der Suche nach Lavabrocken!

 · 
Gepostet: 26.04.2012 - 11:00 Uhr  ·  #12
Hallo Nick74,

und woher? Wahrscheinlich aus Island mitgebracht
Ich geb's langsam auf, bekomme dauernd E-Mails von Natursteinhändlern, bei denen ich nachgefragt hab. Keiner hat es momentan im Angebot. Ich erweiter die Suche jetzt auf anderes "Lochgestein", z.B. Tuff ...

Gruß
Jürgen
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Ostfriesland, Nähe Leer, USDA - Zone 8a
Beiträge: 3223
Dabei seit: 09 / 2010
Betreff:

Re: Auf der Suche nach Lavabrocken!

 · 
Gepostet: 26.04.2012 - 11:13 Uhr  ·  #13
Hat mein GG von Island "geschmuggelt"
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Steiermark
Beiträge: 1395
Dabei seit: 02 / 2012
Betreff:

Re: Auf der Suche nach Lavabrocken!

 · 
Gepostet: 26.04.2012 - 11:50 Uhr  ·  #14
Hallo Jürgen,

schau mal unter Aquaristik-Zentrum vorbei. Unter der Rubrik Dekorationen undWurzeln/Steine/Kies. Die haben Island-Lava, da kostet 0,5 kg 1.50 Euro und
1,5 kg 3 Euro. dazu kommen aber noch 9,90 Versand.
Wieviel brauchst du denn?
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: 435m ü. NN , USDA 6b
Beiträge: 17654
Dabei seit: 01 / 2008

Blüten: 25423
Betreff:

Re: Auf der Suche nach Lavabrocken!

 · 
Gepostet: 26.04.2012 - 11:50 Uhr  ·  #15
Müsste es sowas nicht für Aquarien geben?

@Nick74: Ich weiß nur nicht recht, wie das jetzt Jürgen helfen soll.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tipps & Tricks

Worum geht es hier?
Tipps & Tricks für Haus & Garten...
Hilfe und Beispiele für die alltäglichen Projekte und kleinen und großen Probleme mit der Natur und Technik.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.