Auf der Suche nach einer best. Pflanze - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Auf der Suche nach einer best. Pflanze

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 22
Registriert: Sa 12 Feb, 2011 9:24
Wohnort: Tirol
Renommee: 0
Blüten: 0
Liebe Forenmitglieder!

Ich brauche ganz ganz dringend euren Ratschlag!

Und zwar suche ich Samen von einer Pflanze, mit bestimmten Eigenschaften:
1. Aussaat im März
2. das Anziehen soll ziemlich pflegeleicht sein, d.h. es soll auf der Fensterbank ohne ZGW möglich sein
3. Keimrate soll möglichst sicher sein
4. der Keimling soll möglichst lange in dem Torftöpfchen bleiben können - sprich: keine hohen Ansprüche
5. Blüte UNBEDINGT Anfang/MItte Juli
6. Höhe: max. 40 cm
7. Farbe: lila, orange, gelb, weiß
8. Darf ein Blümchen für den Garten sein

Selbst habe ich an folgendes gedacht:
1. Zwergsonnenblume (die keimen doch recht sicher, oder?)
2. Lobelia (aber aus Erfahrung weiß ich, dass die nicht ganz so einfach ist)
3. MOnopsis (ist zwar gekeimt, aber dann bald vor sich hinkrepiert)
4. eine kleine Glockenblumenart
5. Ageratum

Habt ihr vielleicht einen Ratschlag und könnt mir weiterhelfen? :oops:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4707
Bilder: 0
Registriert: So 14 Okt, 2007 11:38
Wohnort: home is where heart is
Geschlecht: männlich
Renommee: 10
Blüten: 100
BeitragSo 03 Apr, 2011 7:47
Huhu,

also mir fällt da spanton Tagetes Bilder und Fotos zu Tagetes bei Google. ein.

Die sind leicht anzuziehen und können, bis man sie auspflanzt auch im Torftöpfchen halten.

Und sobald sie ausgepflanzt sind, wachsen die sehr schnell!

Zur Blühzeit

>>>Von hier<<< hat geschrieben:Blühzeit der Tagetes
Je nachdem, ob Sie die Samen bereits im Januar oder erst am April ausgesät haben, blüht die Tagetes erstmals Mitte Mai oder Mitte Juni. Jede Blüte hält ca. 3 Wochen, geht dann ein und macht der nächsten Blühte Platz, die in der Zwischenzeit gekommen ist. Noch kräftiger wird die Pflanze, wenn Sie die verblühten Blüten regelmäßig abschneiden. Trocknen Sie diese Blütenköpfe gründlich, damit Sie die Samen im nächsten Jahr wieder verwenden können.


Da gibt es auch recht viele verschiedene Sorten

http://www.garten-schlueter.de/advanced ... cription=1

Gruß Alex
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1961
Bilder: 18
Registriert: Sa 02 Mai, 2009 18:14
Wohnort: Waizenkirchen in Oberösterreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 03 Apr, 2011 8:57
Ich denk da spontan an Kapuzinerkresse Bilder und Fotos zu Kapuzinerkresse bei Google. - keimt irrsinnig schnell, ist absolut pflegeleicht, gibts in allen möglichen schönen Farben (von weiß bis rot) und Sorten (niedrig oder kletternd) und man kann sie sogar essen. Im Herbst kann man die Samen super ernten und das Jahr darauf wieder säen. Direktsaat ist auch möglich.

http://www.natur-lexikon.com/Texte/MZ/003/00227-Kapuzinerkresse/MZ00227-Kapuzinerkresse.html
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 22
Registriert: Sa 12 Feb, 2011 9:24
Wohnort: Tirol
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 03 Apr, 2011 9:20
Mah super, vielen vielen lieben Dank für die Tipps.
Muss sagen, dass mir die Tagetes für mein Vorhaben sehr zusagen würden.

glaubt ihr, dass es möglich ist, dass ich Ende März einfach 2 Samen in so kleine Torftöpfchen mit Anzuchterde stecke (hoffe, dass dann einer keimt!) und das Pflänzchen bis Anfang Juli im Torftöpfchen lassen kann (nach Eisheiligen natürlich an einem Platz im Freien)?
Denn erst im Juli wäre es möglich, es direkt in den Gartenboden zu setzen...

Und nein, ich bin nicht verrückt :) klingt zwar etwas komisch, aber ich führe da etwas im Schilde und es wär mir sehr wichtig, dies so verwirklichen zu können :mrgreen:

Ach ja, noch eine Frage - Tagetessamen krieg ich eh überall, oder?

Anmerkung der Moderation: Beiträge wurden zusammengefügt. Editieren kann man seine eigenen Beiträge mit dem gelben Stift oben rechts.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 309
Registriert: Sa 12 Feb, 2011 18:07
Wohnort: Zeven
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 03 Apr, 2011 11:00
Also zu meiner Keimerfahrung mit Tagetes kann ich nur sagen das die sehr Zuverlässig sind. Hatte auch recht großzügig ausgesät und wusste später nicht mehr wo hin mit den ganzen Pflanzen...

Also viel Glück bei deinem Vorhaben

LG
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43124
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 66
Blüten: 11482
BeitragSo 03 Apr, 2011 11:21
hallo

zur zeit bekommt man überall, samentütchen für tagetes, nur in die erde gehört der samen nicht, das sind lichtkeimer Bilder und Fotos zu lichtkeimer bei Google.

http://green-24.de/forum/ftopic69710.html
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 22
Registriert: Sa 12 Feb, 2011 9:24
Wohnort: Tirol
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 03 Apr, 2011 11:39
Super, wenn die Tagetes echt so fein sind zum keimen, dann nehmen wir die :mrgreen: (geht nämlich um unsere Hochzeit :mrgreen: )

So, aber jetzt noch eine ganz wichtige Frage:
überleben sie es, wenn sie von der Aussaat (Ende März, Anfang April) an bis Anfang/Mitte Juli im Torftöpfchen bleiben? Diese gäbs ja in der Größe von 6-8 cm.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6131
Bilder: 5
Registriert: Mi 15 Jul, 2009 0:54
Wohnort: Machdeburch
Renommee: 137
Blüten: 30230
BeitragSo 03 Apr, 2011 11:51
Moin,

mit ´ner gelegentlichen flüssigen Nachdüngung sollte das kein Problem sein.
Zu einer Hochzeit Tagetes :-k, vielleicht solltet ihr nach Lakritztagetes ausschau halten, die duften wenigstens noch gut, die anderen, grossblumigen heissen nicht umsonst "Stinkerle"....... nicht schlimm, aber streng (ich mag den Geruch).
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 22
Registriert: Sa 12 Feb, 2011 9:24
Wohnort: Tirol
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 03 Apr, 2011 11:59
:mrgreen: :mrgreen:

Das gute daran ist ja, dass wir sie natürlich nicht zum Dekorieren verwenden;
sie sollten uns nur dabei helfen, unser Thema zu symbolisieren!

Also, tausend tausend Dank für eure Hilfe.

Werd morgen gleich ein paar Samen kaufen, um zu experimentieren und hoffen, dass dann auch alles so klappt, wie wir uns das vorstellen!

Ach ja, würdet ihr die Samen dann in die 6cm oder lieber 8cm Töpfchen setzen? - nicht, dass sie sonst schimmeln...
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43124
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 66
Blüten: 11482
BeitragSo 03 Apr, 2011 12:03
welche grösse du nimmst ist egal, die werden ja am besten leicht feuchtgehalten, da die samen ja oben drauf liegen, ich besprühe sie alle 2 tage ein bisschen :wink:
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6131
Bilder: 5
Registriert: Mi 15 Jul, 2009 0:54
Wohnort: Machdeburch
Renommee: 137
Blüten: 30230
BeitragSo 03 Apr, 2011 12:06
Moin,

die 8er sind von der Pflege her leichter. In den Grossgärtnereien werden Tagetes immer sofort in den Endtopf gesät, das klappt wunderbar. Mit dem Giessen einfach an der Pflanzengrösse orientieren. Mit dem Wachstum immer etwas mehr (natürlich ohne Staunässe).
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Registriert: So 13 Feb, 2011 20:37
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 04 Apr, 2011 9:07
Bei uns werden die Tagetes auch als "Friedhofsblume" bezeichnet! :mrgreen: :mrgreen:
Ob das für eine Hochzeit passend ist?

Wie wärs denn wirklich mit Zwergsonnenblumen?
Hab leider selbst keine Erfahrungen damit, aber vielleicht kann dir hier wer weiterhelfen. Würd ich persönlich hübscher finden 8)
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1553
Registriert: Fr 15 Okt, 2010 20:35
Wohnort: Aargau Schweiz USDA 7b
Renommee: 3
Blüten: 30
BeitragMo 04 Apr, 2011 13:10
hallo,
falls keine tagetes...
Portulaca grandiflora Bilder und Fotos zu Portulaca grandiflora bei Google. , gibts als farbmischungen zu kaufen in fast jedem baumarkt oder supermarkt. sie wachsen schnell und einfach an, und kommen schnell zur blüte, den ganzen sommer bis zum ersten frost im herbst. sind dazu noch schneckenresistent.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 22
Registriert: Sa 12 Feb, 2011 9:24
Wohnort: Tirol
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 05 Apr, 2011 7:35
Mah, danke für den Tipp. Die gefallen mir ja fast noch besser als die Tagetes.

Sind die auch keimsicher und so einfach zum großziehen wie die Tagetes? Auf der Fensterbank ohne ZGW?
Und kann ich die auch bis Juli einfach im Torftöpfchen lassen?
Gibts dir eigentlich nur in den Farbmischungen oder krieg ich da z.B. nur pinke?

Vielen lieben Dank :)
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1553
Registriert: Fr 15 Okt, 2010 20:35
Wohnort: Aargau Schweiz USDA 7b
Renommee: 3
Blüten: 30
BeitragDi 05 Apr, 2011 13:49
es sind lichtkeimer, doch die sind kinderleicht zum keimen zu bringen.
brauchen jedoch einen sonnigen platz. im haus direkt am sonnendurchfluteten südfenster.
ich kenn die samen nur als farbmischung. vielleicht gibt es schon anbieter, die nur pinkblühende samen verkaufen.
Nächste

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Suche nach einer Pflanze ohne Bedürfnis nach hellem Standort von La Fleur, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

4395

Mi 06 Feb, 2008 2:13

von Comtessa Neuester Beitrag

Auf der Suche nach einer Pflanze von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1753

Mi 05 Mär, 2008 18:19

von Gast Neuester Beitrag

Suche nach einer Pflanze....Hat Jemand eine Idee? von Roja, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 13 Antworten

13

4090

So 18 Sep, 2011 23:09

von andi.v.a Neuester Beitrag

Nach nun knapp einer Stunde Suche... von hama687, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 5 Antworten

5

2136

Mi 08 Okt, 2008 19:45

von anueta Neuester Beitrag

auf der suche nach einer rankenden zimmerpflanze von cole_trickle, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 15 Antworten

1, 2

15

4410

So 24 Mai, 2009 18:32

von Libelle :) Neuester Beitrag

Hilfe bei der Suche nach einer Wildblume-Habichtskraut von GuidoG, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1462

Mo 01 Jun, 2009 15:24

von GuidoG Neuester Beitrag

Auf der Suche nach einer blauen Schönheit (Winterhart) von Bijou, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 18 Antworten

1, 2

18

8247

So 29 Apr, 2012 21:56

von Kurti60 Neuester Beitrag

suche den name einer pflanze von viciblume92, aus dem Bereich New GREENeration mit 8 Antworten

8

2135

Mi 08 Jun, 2011 19:09

von aceituna Neuester Beitrag

suche namen einer pflanze von pflanzenfreund, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

2762

Fr 25 Aug, 2006 18:18

von pflanzenfreund Neuester Beitrag

Suche Namen einer Pflanze von Honeybee, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 22 Antworten

1, 2

22

7272

So 17 Jun, 2012 9:58

von Honeybee Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Auf der Suche nach einer best. Pflanze - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Auf der Suche nach einer best. Pflanze dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der pflanze im Preisvergleich noch billiger anbietet.
cron