Astilben - Prachtspieren - Stauden für den Halbschatten - Garten & Pflanzen News - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenGarten & Pflanzen News

Astilben - Prachtspieren - Stauden für den Halbschatten

Die aktuelle Tageszeitung und der Ratgeber aus der Garten- und Pflanzenwelt ...
Worum geht es hier: Berichte und Erfahrungen aus der Pflanzen- und Gartenwelt. News und Ratschläge aus der grünen Redaktion.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5005
Bilder: 175
Registriert: Mo 07 Feb, 2005 18:25
Wohnort: Bochum
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: männlich
Renommee: 22
Blüten: 1228
Blütenstars im Halbschatten

Sie sind elegant, sie bringen Farbe in den Garten und sie gedeihen dort am besten, wo sich nur relativ wenige Pflanzen wohl fühlen - Astilben, auch als Prachtspieren bezeichnet, sind ideal, um halbschattige Standorte im Garten interessant zu gestalten. Solche Gartenbereiche gelten oft als problematisch, weil die Lichtverhältnisse für viele Pflanzen zu schlecht sind. Die Größe der Astilben reicht von 50 cm kleinen Sorten, die auch in Kübeln eine gute Figur machen, bis hin zu imposanten, 100 cm hohen Pflanzen. Einige dieser Stauden werden nur 15 bis 25 cm hoch. Sie eignen sich für spezielle Verwendungszwecke, zum Beispiel für den Steingarten oder als Bodendecker.


Mit Farben und Höhen spielen

Dank der Größenvielfalt lassen sich Astilben sowohl für kleine als auch für größere Gärten finden. Wer viel Platz hat, kann zum Beispiel mit den unterschiedlichen Wuchshöhen spielen. Auch die Vielfalt der Blütenfarben bietet Raum für gestalterische Ideen. Das Farbenspektrum der unzähligen kleinen Blüten, die in auffallenden Rispen stehen, reicht von Weiß über Rosa und Rot bis hin zu Purpurlila. Die Form der Blütenstände variiert ebenfalls: Manche sind kerzenartig und straff aufrecht, andere zum Beispiel zart fedrig und überhängend. Dieses Spektrum von einer gleichmäßigen, formalen Wirkung bis hin zu einer locker-leichten Anmutung eröffnet interessante gestalterische Möglichkeiten. Dank der großen Blütenstände und der schönen Blätter sind schon einzelne Pflanzen geeignet, um Akzente zu setzen. Diese Stauden können aber auch gut in Gruppen gepflanzt werden und verstärken sich dann in ihrer Wirkung. Selbst wenn es sehr verführerisch ist, nur Sorten in kräftigen Farben auszuwählen - falls es der Platz zulässt, sollte man auch weißblühende Astilben pflanzen, denn sie sorgen für helle Reflexe in den nicht von der Sonne verwöhnten Gartenbereichen. Außerdem intensivieren sie die Farbwirkung der anderen Pflanzen.


Farbe über einen langen Zeitraum

Astilben gedeihen am besten auf feuchtem, humosem Boden im Halbschatten. Bei gleichmäßiger, guter Versorgung mit Feuchtigkeit können sie aber auch an sonnigeren Standorten gepflanzt werden. Die ersten Astilben blühen schon im Juni und Juli, andere erst im August und September. Wer bei der Sortenauswahl auf die unterschiedlichen Blütezeiten achtet, kann mit diesen Stauden von Juni bis September lichtarme Gartenbereiche beleben. Die langen Blütenrispen sind zwar das auffallendste Merkmal dieser eleganten Pflanzen, doch auch die Blätter tragen zu ihrem Charme bei: Sie sind mehrfach gefiedert und lassen die Astilben leicht und feingliedrig wirken. Die Farbe der Blätter variiert, manche sind glänzend dunkelgrün, andere haben zum Beispiel einen bronzefarbenen Schimmer oder sind während des Austriebs im Frühjahr hellgrün oder rötlich.


Besondere Eigenschaften

Astilben sind pflegeleicht und robust. Im Laufe der Jahre wächst der Wurzelballen aus dem Boden heraus. Wenn man den Pflanzen etwas Gutes tun möchte, kann man den Wurzelbereich im Herbst mit Kompost bedecken, um die Blühfreudigkeit auch in den Folgejahren zu erhalten. Durch den Kompost bleibt der Boden länger feucht und gleichzeitig werden die Pflanzen mit Nährstoffen versorgt. Nach der Blüte tragen die Samenstände immer noch zum Reiz dieser Stauden bei: Wenn sie nicht abgeschnitten werden, können sie sich im Winter, von Raureif überzogen, in filigrane kleine Skulpturen verwandeln. So sind Astilben von der Zeit des Blattaustriebs im Frühjahr bis in den Winter hinein eine Bereicherung für halbschattige Gärten.
PdM
Bilder über Astilben - Prachtspieren - Stauden für den Halbschatten von Do 26 Jun, 2008 12:20 Uhr
1518.jpg
Es gibt viele verschiedene Sorten, die sich durch ihre Höhe, die Blütenfarben und auch durch die Form der Blütenstände unterscheiden.
1518_1.jpg
Die Blütenstände der Astilben sind aus unzähligen kleinen Blüten zusammengesetzt. Ihr Farbenspektrum reicht von erfrischendem Weiß über Rosa- und Rottöne bis hin zu Purpurlila.
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 9:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 27 Jun, 2008 7:32
Hier noch ein Farbbeispiel:


Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 14:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 29 Jun, 2008 6:51
Hier noch eine weiße Variante :mrgreen:


Zurück zu Garten & Pflanzen News

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Unbekannte Blumen! Prachtspieren von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

2928

Mi 15 Jul, 2009 19:43

von cloud Neuester Beitrag

Wer kann helfen bei dieser Pflanze?-Prachtspiere - Astilben. von Linkshänder, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1385

So 13 Jul, 2008 13:40

von Linkshänder Neuester Beitrag

Zwei Pflanzen bestimmen-Herbst-Anemonen und Astilben von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1819

Mi 25 Mai, 2011 11:34

von Hesperis Neuester Beitrag

Definition: Was ist Halbschatten oO von g0ddi3, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 5 Antworten

5

8211

Sa 17 Mär, 2012 12:18

von snif Neuester Beitrag

Sukkulente für Halbschatten von MidnightSun, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

4075

Sa 26 Jan, 2013 9:26

von MidnightSun Neuester Beitrag

Bodendecker für den Schatten und Halbschatten von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

10055

Do 24 Apr, 2008 7:23

von Frank Neuester Beitrag

Welche Zimmerpflanzen für Halbschatten??? von grünehamster, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

7221

Mi 15 Apr, 2009 19:24

von Mel Neuester Beitrag

Karnivoren für Schatten & Halbschatten von Guedeltubus, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 31 Antworten

1, 2, 3

31

13637

Do 17 Jun, 2010 19:51

von Ace Neuester Beitrag

schatten .. halbschatten .. sonnig von monk, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

8139

Do 29 Jul, 2010 9:13

von monk Neuester Beitrag

Dumme Frage: Was genau ist Halbschatten? von SchattenGarten, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

10048

Mo 09 Okt, 2006 10:12

von SchattenGarten Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Astilben - Prachtspieren - Stauden für den Halbschatten - Garten & Pflanzen News - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Astilben - Prachtspieren - Stauden für den Halbschatten dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der halbschatten im Preisvergleich noch billiger anbietet.