Anzuchterde von letztem Jahr oder Neue? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung
Gardify – smarter Gärtnern

Anzuchterde von letztem Jahr oder Neue?

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 138
Registriert: Di 08 Mai, 2007 11:44
Wohnort: ...da wo der Wind so pfeifft!
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo Ihr Lieben,

ich habe einen noch fast vollen Sack Anzuchterde hier.
Er ist offen, aber "luftdicht" verschlossen mit einem Beuteclip.
Meint Ihr, ich kann die Erde noch nehmen,oder soll ich lieber neue Erde kaufen?

Freue mich sehr auf eure Antworten :)
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 427
Bilder: 5
Registriert: So 18 Nov, 2007 13:36
Wohnort: Teisendorf in Bayern nähe Salzburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 22 Feb, 2008 17:39
Die kannst du schon noch verwenden, sie ist vielleicht ausgetrocknet dann musst du sie hald vorher feucht machen...
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5843
Bilder: 288
Registriert: Sa 03 Feb, 2007 21:02
Wohnort: Köln
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 22 Feb, 2008 17:47
Ja, meine ich auch warum solltest du die nicht mehr verwenden können
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 15:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 22 Feb, 2008 18:09
Ein Tipp von mir,
erst in den Backofen oder in die Mikrowelle,
habe auch noch jede Menge von der Erde,
sowie von anderer Erde.
Als mir in der Kakteenerde Trauermücken entgegen flogen,
habe ich mich dazu entschlossen alles zuerst backen,
dazu war ich bisher zu Faul :oops:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 581
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 17:17
Wohnort: Lübeck - USDA 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 22 Feb, 2008 18:33
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die Erde ein Verfallsdatum hat ;) Ändert sich ja nichts an der Konsistenz....

Ich würde sie aber auch unbedingt sterilisieren bzw. "backen" ... Wobei ich das inzwischen mit jeder Erde so mache. -> Mein GG wird im neuen Haus bestimmt begeistert sein - vor allem, weil ich fast alles umtopfen muss :mrgreen: :-#= :-#=
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 15:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 22 Feb, 2008 18:35
cybelle2 hat geschrieben:Mein GG wird im neuen Haus bestimmt begeistert sein - vor allem, weil ich fast alles umtopfen muss :mrgreen: :-#= :-#=


mein GG weiß das gar nicht :-
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 581
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 17:17
Wohnort: Lübeck - USDA 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 22 Feb, 2008 18:44
:-#= :-#= :-#=

Ich glaub bei meinen großen Pötten wird er es merken... Da muss er wohl auch mit anfassen....

Werden also einige Steri-Touren werden :- :-
OfflinePompesel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 22 Feb, 2008 21:22
Bei Erde habe ich noch nie aufs "Verfalldatum" geschaut, im Schuppen liegt noch welche , die ist wohl schon 5 Jahre alt. Nach der Migrowelle ist sie sicher wieder brauchbar.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 138
Registriert: Di 08 Mai, 2007 11:44
Wohnort: ...da wo der Wind so pfeifft!
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 25 Feb, 2008 16:33
Lieben Dank,

dann bin ich ja beruhigt, dass ich die teure Anzuchterde noch nehmen kann.

Ich dachte, dass viell. bei der offenen Erde irgendetwas nicht mehr gut sein könnte, Nährstoffe verloren gehen oder dergleichen. Aber ab in den Ofen damit.........das habe ich noch nie gemacht. Mal gucken, wie ich das hin bekommen!

Danke an Euch!! :D
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 581
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 17:17
Wohnort: Lübeck - USDA 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 25 Feb, 2008 16:36
Catweasel hat geschrieben:... Nährstoffe verloren gehen oder dergleichen.


... Das kann garantiert nicht passieren, in Anzuchterde sind nämlich gar keine ;) Deshalb ist sie auch besonders .... :mrgreen:
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 138
Registriert: Di 08 Mai, 2007 11:44
Wohnort: ...da wo der Wind so pfeifft!
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 27 Feb, 2008 10:16
Aaahhhooohhh, hups, dankeschön. Das wusste ich natürlich nicht. :oops:

Na dann gehts diese Woche auf jedenfall los! Was mann alles noch nicht weiss..... :mrgreen:
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 374
Registriert: Fr 15 Feb, 2008 22:45
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 27 Feb, 2008 23:46
findet ihr nicht, dass es bestialisch stinkt, erde in der mikrowelle oder im backofen zu erhitzen??
ich habe das einmal gemacht und mir wurde sowas von schlecht dabei..., ich hatte tage später immer noch nen würgereiz im hals, wenn ich die mikrowelle geöffnet habe, wobei der geruch eigentlich schnell weg war...
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 80
Registriert: Fr 15 Jul, 2005 13:07
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 05 Mär, 2008 20:39
ALso mal im Ernst:
Ich habe hier schon öfter gelesen, dass einige Erde im Ofen erhitzen. Ich persönlich finde das einen riesen Quatsch. Meine Anzuchterde nehme ich von meinem KOmposthaufen. Den siebe ich aus und fülle ihn einfach in meine Gefäße.
Wäre mir ein viel zu großer Aufwand und Dreck die Erde erst im Ofen zu erhitzen, damit was kaputt gehen kann. Dann noch in diesen Mengen.

Gruß

AJB
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 216
Registriert: Fr 09 Nov, 2007 21:27
Wohnort: Wuppertal
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 05 Mär, 2008 21:25
Kompost ist keine Anzuchterde. Aber wer auf Getier und Unkraut steht.. bitte schön ;)
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1018
Registriert: So 14 Okt, 2007 16:05
Wohnort: stuttgart ° usda-zone 7a ° 39o m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 05 Mär, 2008 23:53
glaube aber schon das komposterde nicht schaden kann und qualitativ hochwertig ist, wenn aber auch nur sachen auf den kompost gelandet sind die dort hingehören.

gruß tanja
Nächste

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Teestrauch - Anzuchterde oder?! von maybe, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

1805

Sa 07 Mär, 2009 13:39

von Grünes Kind Neuester Beitrag

Frohes Neue Jahr 2009 von BlackAngel_Of_Diabolo_1, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 53 Antworten

1, 2, 3, 4

53

5652

Mo 05 Jan, 2009 1:15

von gude Neuester Beitrag

Ebay-Angebot! Anzuchterde, Perlite oder was? von ShorDy, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 20 Antworten

1, 2

20

4492

Sa 29 Dez, 2007 20:37

von Mel Neuester Beitrag

Pflanzen-Ideen fürs neue Jahr? von dadi, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 14 Antworten

14

3852

Mo 21 Sep, 2009 19:18

von Caledonia Neuester Beitrag

Einen guten Rutsch in´s neue Jahr von Beatty, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 10 Antworten

10

1555

Do 02 Feb, 2017 17:24

von MaxM Neuester Beitrag

Ein gutes Jahr für die Kastanie in Frankfurt(Oder) von schnittie, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

557

Di 23 Aug, 2016 16:40

von Roadrunner Neuester Beitrag

Aktivität seit letztem Besuch eines Themas - Wo? von emEuk, aus dem Bereich Bugtracker mit 3 Antworten

3

2403

Mi 24 Jul, 2019 8:01

von Mara23 Neuester Beitrag

Rosenstock abgeschnitten- 1 Jahr kein Blatt oder Blüte von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 21 Antworten

1, 2

21

4687

Mo 07 Mai, 2012 19:33

von dnalor Neuester Beitrag

Meerrettich vom letzten Jahr entfernen oder verrotten lassen von kebon_alami, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 16 Antworten

1, 2

16

5763

Sa 23 Mär, 2013 15:50

von horreum Neuester Beitrag

Erdbeeren noch dieses Jahr aussäen, nächstes Jahr ernten? von Geldbaumzüchter, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 6 Antworten

6

6113

Sa 11 Jun, 2011 10:11

von Rose23611 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

Beachte auch zum Thema Anzuchterde von letztem Jahr oder Neue? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Anzuchterde von letztem Jahr oder Neue? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der letztem im Preisvergleich noch billiger anbietet.