Grünlilien gehen ein - was mache ich falsch? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Grünlilien gehen ein - was mache ich falsch?

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 67
Registriert: Di 29 Aug, 2006 23:46
Renommee: 0
Blüten: 0
Habe einige Zeit still mitgelesen und mich jetzt auch endlich angemeldet :)
Vielleicht habt Ihr einen Tipp für mich, was ich mit meinen Grünlilien falsch mache. Bei meinen Bekannten wachsen die Pflanzen was das Zeug hält. Ableger ohne Ende. Hier gehen sie reihenweise ein. Ich stell sie hell, nicht in die Sonne, sie bekommen Wasser, nicht zuviel, aber nie ganz trocken. Fliegen oder anderes Ungeziefer konnte ich auch nicht erkennen. Aber die Lilien bekommen braune Spitzen, welke Blätter und dann gehen mir die Pflanzen ein :roll:
Wir haben hier extrem hartes Wasser, mögen die das vielleicht nicht? Regentonne ist leider nicht. Was kann ich tun? Ich mag diese Lilien!

Lieben Gruss
Woody
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 322
Bilder: 1
Registriert: Sa 29 Apr, 2006 22:54
Wohnort: Potsdam
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 30 Aug, 2006 22:48
Also meist bekommen Grünlilien leicht 'graue' Blätter, sobald ihnen was nicht passt. Probier es doch mal mit etwas mehr Wasser und hin und wieder Dünger, vielleicht hilft es ja!

lg
asagao
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 67
Registriert: Di 29 Aug, 2006 23:46
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 30 Aug, 2006 23:05
Hallo asagao!

Wirklich grau sind die Blätter nicht. Die Blätter verwelken von der Spitze. Ich dünge meine Blümies einmal wöchentlich mit einem Flüssigdünger.

Lieben Gruss
Woody
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 668
Bilder: 20
Registriert: Di 11 Jul, 2006 0:32
Wohnort: Schöntal (BW)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 31 Aug, 2006 1:48
Hallo Woody!
Herzlich willkommen hier im Forum!!

Am harten Wasser kann es nicht liegen, haben hier auch extrem hartes Wasser!

Schon seltsam, die Grünlilie gilt als eine der härtesten und anspruchslosesten Zimmerpflanzen überhaupt! Sie verträgt warme so wie kühle Temperaturen, viel oder wenig sonne und Lufttrockenheit macht ihr normal auch nichts aus. Irgendwas muss da mächtig schief laufen...!

Wie alt ist die Erde denn und in was für einem Gefäss hast du sie?
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 22018
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, USDA 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 65
Blüten: 50155
BeitragDo 31 Aug, 2006 6:01
hallo,

also ich dünge meine grünllilien überhaupt niemals!

sie bekommen jeden zweiten tag wasser, wenn ich daran denke,
ansonsten stehen sie hell, aber nicht in der sonne und wachsen absolut problemlos und treiben auch laufend kindel aus.
ich glaube wohl, daß sie gar nicht so viel gedüngt werden wollen, wenn da ordentliche erde und ab ud zu wasser ist, reicht das.

sie vertragen auch mal trockene erde.

gruß gudrun
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 31 Aug, 2006 8:44
:shock: :shock: :shock:

Die kann man düngen? :lol:

Ich habe meine im Badezimmer stehen und vergesse sie oft zu gießen und wenn dann bekommt sie hartes Wasser. Ich tippe auch mal auf Erdprobleme oder Schädlinge?

Schau da doch mal nach :wink:

Lg
Mel :-#:
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 8:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 31 Aug, 2006 8:47
hallo woody,
zuerst einmal herzlich willkommen hier bei uns pflanzen-junkies :-#: wünsch dir viel spass mit uns und hier on board :lol:

ich vermute auch, dass du einfach zuviel des guten machst :wink: wie valdris schon schreibt, sind sie sehr genügsam, vielleicht ist 1 x wöchentlich düngen einfach viel zu viel :roll: aus meiner erfahrung sind das die klassischen pflanzen für vergessliche leute ohne grünen daumen :lol: :lol: :lol: man kann sie eigentlich überall hinstellen und selbst nichtbeachtung hat keinerlei gravierenden folgen solange sie ab und an etwas wasser bekommt :lol:

da sicher durch das wöchentliche düngen die erde sehr viel gespeichert hat, würde ich sie einfach mal austauschen, also - soweit es geht, die alte erde entfernen und ganz normale frische erde nehmen, die hat ja schon ne anreicherung :wink: und dann beim düngen einfach auslassen :wink:

dann bleibt dir nix anderes übrig, als abzuwarten, ob sich was tut bzw. ob und wie sie reagiert/sich entwickelt .........

lg cat
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 593
Registriert: Do 03 Mär, 2005 20:52
Wohnort: Thüringen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 31 Aug, 2006 17:43
Hallo,
ich will dem noch beipflichten: Meine werden eher mit Nichtachtung bedacht (weil sie so gaaanz hinten stehen und werden auch nie gedüngt. Sie wachsen trotzdem, wenngleich sie noch nie ableger produzert haben, aber sonst sind sie recht gut gewachsen.

Viel Glück

olielch
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 67
Registriert: Di 29 Aug, 2006 23:46
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 31 Aug, 2006 18:00
Hallo!
Erstmal danke für die nette Begrüssung!
Ich hab mir heute mal einen Topf unter die Nase gehalten - Moder, die Erde riecht faul! Ich werde die Lilien sofort umtopfen und anschliessend irgendwo hinstellen, wo ich schlecht rankomme. Sonst wird das nix mit nicht beachten.
Danke für die Tipps!

Liebe Grüsse
Woody
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1019
Bilder: 250
Registriert: Mo 03 Jul, 2006 17:19
Wohnort: Frankfurt am Main 112 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 01 Sep, 2006 17:30
Hi,

hab' meine mal fotografiert. Die ist als gewachsen und gewachsen aber bildete keine Kindel aus :?: Och, hab' ich mir gedacht, gibst ihr mal ein bißchen Dünger und plopp ca. eineinhalb Wochen später sehe ich was sprießen :-#= Dann noch schnell ein größerer Topf und alles läuft wie am Schnürchen. Heute hab' ich sogar eine :schadfrx: Blüte entdeckt


Grüße Inka
Bilder über Grünlilien gehen ein - was mache ich falsch? von Fr 01 Sep, 2006 17:30 Uhr
871_1157110422_HPIM0691.jpg
871_1157110520_HPIM0692.jpg
871_1157110571_HPIM0694.jpg
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 8:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 01 Sep, 2006 20:02
=D> gratuliere inka - ist doch super wenn das so klappt, wünsch dir noch gaaaanz viele blüten :wink:

lg cat
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 357
Registriert: Mo 05 Dez, 2005 18:12
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 01 Sep, 2006 20:09
Also meine Grünlilien werden auch nicht gedüngtund wachsen trotzdem wie Unkraut. Ab und zu etwas Wasser. Das reicht. Bei zuviel Giessen wird die Erde matschig und riecht auch komisch. Wahrscheinlich faulen dabei Wurzeln ab.

Also die Pflanze wenig beachten.
OfflineSweety
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitraggrünlilienDo 30 Nov, 2006 13:25
hey, ich dünge meine grünlilie nur mit mineralwasser. vielleicht düngst du sie zu arg. ich würde an deiner stelle mal weniger düngen und nur dann, wenn die blätter gelblich werden.
Offlineas206
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 30 Nov, 2006 14:03
Ich habe eine Grünlilie am Ostfenster und einen Im Raum auf dem Schrank stehen weil sie so toll runterwächst und die bekommt sehr wenig Licht und die andere ziemlich viel und ich gieße beide so alle 3-4 Tage und dünge sie nie und die wachsen wie blöd haben Kindl ohne Ende und blühen sogar beide. Also ich werde sicher nicht anfangen sie zu düngen und mehr Wasser bekommen sie auch nicht
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13861
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 20:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 2
Blüten: 33186
BeitragDo 30 Nov, 2006 14:21
Ich habe auch viele Kindel "verbraucht", bevor es endlich geklappt hat. Jetzt weiß ich auch, wo mein Fehler lag. Ich habe es zu gut gemeint, und die Kindel gleich in einen großen Topf gesetzt. Erst als ich es mal mit einem Minitopf versucht habe, habe ich eine groß bekommen, die jetzt natürlich einen größeren Topf hat, als am Anfang. Ich gieße im Moment einmal in der Woche, düngen im Moment 1x im Monat.
Nächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Teebaumstecklinge gehen mir bald ein! Was mache ich falsch? von Sonja77, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

793

Di 07 Apr, 2009 11:42

von GloriaTeasdale Neuester Beitrag

Was mache ich falsch? von X5-599, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

2463

Mi 11 Aug, 2010 22:52

von X5-599 Neuester Beitrag

Was mache ich falsch? von Duclo, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 15 Antworten

1, 2

15

2902

Mi 05 Dez, 2012 22:03

von only_eh Neuester Beitrag

Was mache ich falsch??? von Age, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

221

Fr 19 Mai, 2017 12:52

von Mr. Palm Neuester Beitrag

Erdnuss - Was mache ich falsch? von Campanile, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 86 Antworten

1 ... 4, 5, 6

86

10990

So 05 Jun, 2011 13:04

von Aliquando Hortumpropium Neuester Beitrag

Hängebegonien , was mache ich falsch von Pflanzensüchtige, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 9 Antworten

9

3776

So 29 Mär, 2009 19:34

von Pflanzensüchtige Neuester Beitrag

Maracuja - was mache ich falsch? von nutella1987, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

1316

Sa 31 Jul, 2010 22:35

von ZiFron Neuester Beitrag

HILFE! Was mache ich falsch? von Gast, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

1548

Mi 23 Mär, 2011 12:24

von Jacke Neuester Beitrag

Hilfe! Was mache ich falsch? von Lorchen, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

2359

Do 02 Aug, 2012 19:46

von only_eh Neuester Beitrag

Was mache ich mit der Monstera falsch? von peregrinus, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 10 Antworten

10

1384

Mo 25 Jul, 2016 15:35

von Sandstorm Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Grünlilien gehen ein - was mache ich falsch? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Grünlilien gehen ein - was mache ich falsch? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der falsch im Preisvergleich noch billiger anbietet.