Papaya Samen-Pflanzversuche - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Papaya Samen-Pflanzversuche

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1170
Bilder: 1
Registriert: So 28 Feb, 2010 15:47
Blog: Blog lesen (8)
Geschlecht: weiblich
BeitragMo 20 Feb, 2012 22:58
Boah, die haben ja richtig kräftige Stämmchen! Bei mir gehen die immer gleich wieder ein. :(
OfflineGast
BeitragDi 21 Feb, 2012 10:46
Infos:
Das klappt bei dir auch,
unser Jonas hat mir letzten Sommer dieses Gestell gebaut, um das ich einfache Küchenfrischhaltefolie gewickelt habe.
Oben ein kleines dreieckiges Luftloch zum reingucken und Regenwasser gießen. ;-)
Diese Kiste steht voll in der Sonne, auch im Sommer auf unserem rießen Terassentisch.
Die Pflänzchen bekommen nur von unten wenig Wasser und werden täglich mit einer Wasserspritze besprüht.
Wichtig ist dass es in dem Häuschen eine hohe Luftfeuchtigkeit hat dann wachsen sie wie Unkraut... ;-)
Die Pflanzen nehmen die Feuchte über die Blätter auch auf.
In dieser Kiste sind grade 7 Papayapflänzchen und ein Pinienbaumpflänzchen ;-)
Im Sommer ist es voll heiß drin und das Kondenswasser tropft auf die Pflänzchen herunter....
Hätte ich sie nicht umgetopft hätte ich noch mehr ](*,) ](*,)

lg
Ricke
Bilder über Papaya Samen-Pflanzversuche von Di 21 Feb, 2012 10:46 Uhr
103_5320.JPG
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1170
Bilder: 1
Registriert: So 28 Feb, 2010 15:47
Blog: Blog lesen (8)
Geschlecht: weiblich
BeitragDi 21 Feb, 2012 17:20
In meiner geschlossenen Kunststoffbox bleibt es ja auch immer schön feucht, aber die wollen trotzdem nicht. :(
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2660
Bilder: 1
Registriert: Di 19 Jul, 2011 23:05
Wohnort: USDA Zone 7b
BeitragMi 22 Feb, 2012 9:05
So, nach einer Nacht im warmen Wasser habe ich jetzt 10 Samen in Perlite gesetzt und im Zimmergewächshaus im Badezimmer ans Fenster gestellt. Mal schauen, ob ich auch Glück habe. Leider hat ja meine Karnevallsvertretung mein eines Papayapflänzchen gehimmelt, aber so schnell gebe ich ja nicht auf.
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1170
Bilder: 1
Registriert: So 28 Feb, 2010 15:47
Blog: Blog lesen (8)
Geschlecht: weiblich
BeitragMi 22 Feb, 2012 20:14
Deine Karnevalsvertretung ist da unschuldig. Papayas schaffen es auch ohne Hilfe zu verrecken. :evil:
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2660
Bilder: 1
Registriert: Di 19 Jul, 2011 23:05
Wohnort: USDA Zone 7b
BeitragMi 22 Feb, 2012 21:07
Das mag ja bei Papayas auch der Fall sein, aber auch zwei der Granatäpfelchen sind hin. Macht aber nichts, ich bin da halt hart im Nehmen, gleich wieder Samen baden geschickt und noch mal von vorn. :mrgreen:

Hauptsache die Meerschweinchen und Hasis sind gut versorgt.

Meine Kleine hat auch gleich fleißig geholfen, die neuen Samen zu versenken. Die vier neuen Minigewächshäuschen bekommen wir schon noch voll. Hab heute ja auch drei Sorten Kräutersamen gekauft. :mrgreen:
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 63
Registriert: So 26 Feb, 2012 0:07
BeitragSo 26 Feb, 2012 15:27
Hallo,
ich habe auch vor Papaya Samen auszupflanzen, allerdings weiß ich nicht ob es sinnvoller ist Samen zu kaufen oder die aus den Früchten anzupflanzen.
In der "Kaufbeschreibung" steht drin die würden innerhalb von 6-7 Monaten Früchte tragen. Das glaub ich denen nicht oder ist das ne veredelte Sorte? Wenn ich mir eure Pflänzchen so ansehe sind die nach 6-7 Monaten grademal ein kleines Pflänzchen. An Blüten und Früchte braucht man da ja nicht denken.
Mir gehts eigentlich nicht unbedingt drum, dass die gleich Früchte tragen oder Blüten machen, mich würde nur interessieren obs zwischen den gekauften Samen und denen aus der Frucht nen großen Unterschied gibt.
OfflineGast
BeitragSo 26 Feb, 2012 17:50
Hallo zusammen!

Ich hatte noch nie gekaufte Papayasamen, dass sie nach 7 Monate schon Früchte bringen glaube ich nicht....
Doch sind die Blätter auch voll gesund, meine Papayablätter habe ich getrocknet und so gerieben, sind jetzt so klein wie Petersilie, so gebe ich sie mit in den Salat ....schadet sicher nicht....;-) diese Wunderfrucht ist der Hammer...

http://www.heilkraeuter.de/lexikon/papaya.htm

Apropo, du hattest recht,
auf dieser Seite steht Papayas tragen im ersten Jahr schon Früchte....ob das in der Oberpfalz auch so ist, waage ich zu bezweifeln ....vorausgesetzt man hat ein "Pärchen"

da muss ich ja gleich noch ein paar pflanzen um die Chancen zu erhöhen.....

lg
Ricke
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 63
Registriert: So 26 Feb, 2012 0:07
BeitragDo 01 Mär, 2012 6:59
Hallo,

naja wenn ich die Fotos da oben anschaue, dann denke ich, dass die gekauften Papayas (die Früchte aus dem Supermarkt) anderst sind als die gekauften Papaya Samen. Weil die Papayapfänzchen auf den Fotos wären dann ja grad laut Verkäufern im Alter Früchte zu tragen oder zumindest Blüten zu machen... aber, die sehen mir irgendwie noch ein bisschen jung aus für Blüten oder Früchte ;)

Man weiß ja nicht was die Industrie alles an Bäumchen verändert. Vielleicht haben sie ja aus Papayas langsamer wachsende Bäume gemacht die aber dafür wahnsinnig viel Ertrag bringen.

Liebe Grüße
OfflineGast
BeitragDo 01 Mär, 2012 9:07
Ja da magst du Recht haben,
doch diese Papaya hab ich ja erst Mai - Juni 2011 gesät, sie ist bis Oktober gewachsen und dann kam ja der Herbst.
Über den Herbst-Winter tun die Papayas in der Oberpfalz nichts, meine neuen von 2012 bekommen gerade das 3. Blatt, mal sehn wie groß sie dieses Jahr werden... ;-)
Doch bin ich schon froh sie sooo groß gebracht zu haben, und vor allem über den Winter :)
Sicher liegt es aber auch am Klima, so ein Tropenklima bei uns, dass wäre es mal ;-)

lg
Ricke
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 192
Registriert: Fr 16 Sep, 2011 16:18
BeitragDo 01 Mär, 2012 14:12
Hallo Papaya-Freunde

In Anbetracht der sicheren Keimlingsverluste habe ich diesen Winter ca. 80 Papaya-Samen, aus zwei verschiedenen Früchten gesät, in der Hoffnung, am Schluss wenigstens eine handvoll Pflänzchen durchzubringen. Die Samen sind sehr schön und sehr reichlich gekeimt, nach dem pikieren sind sie auch bei mir reihenweise umgekippt :? - und jetzt habe ich gerade noch drei Stück Keimlinge ... sieht sehr delikat aus ...

Liebe Grüsse
Yggi
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2660
Bilder: 1
Registriert: Di 19 Jul, 2011 23:05
Wohnort: USDA Zone 7b
BeitragDo 01 Mär, 2012 16:34
Ich bin mal gespannt, wie es bei mir dann klappt. Pikieren werde ich nicht müssen, da ich immer nur einen Samen je Töpfchen eingepflanzt habe.

Weia, ich glaube, die leben bei mir nicht lange. An soo was empfindliches habe ich mich noch nie ran getraut.

Sheila
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 192
Registriert: Fr 16 Sep, 2011 16:18
BeitragDo 01 Mär, 2012 17:24
@DyingAngel

Papayas sind, soviel ich gelesen habe, nicht selbstbefruchtend. Um überhaupt irgend mal Früchte zu kriegen, bräuchtest Du bei den Papaya, mindestens eine männliche und eine weibliche Pflanze. Um das Geschlecht der Pflanze bestimmen zu können, und dann auch ja ein männliches und ein weibliches Pflänzchen zu haben, müsste man also sicherheitshalber mehrere grossziehen.
Ich habe das mal gelesen, bin aber nicht sicher ob das so stimmt, vielleicht weiss jemand anderes mehr dazu. :wink:

LG
Yggi
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 162
Registriert: Mi 04 Jan, 2012 18:13
Wohnort: Hörbich
Geschlecht: männlich
BeitragDi 06 Mär, 2012 17:44
Hallo

Wie muss ich vorgehen dass die Papaya-pflänzchen nicht umfallen? Denn letztes Jahr sind sie mir umgefallen

LG.Bena19
VorherigeNächste

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Carica papaya - Papaya - Caricaceae von Elfensusi, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 1 Antworten

1

8228

Di 24 Jun, 2008 10:00

von Mara23 Neuester Beitrag

Papaya von vonne, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

2427

Mi 12 Dez, 2007 15:14

von jenny Neuester Beitrag

Papaya von Puepp, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1086

So 28 Sep, 2008 15:59

von Smaily Neuester Beitrag

Bei mir keimt's! (Papaya?) von Indigogirl, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

2880

So 15 Apr, 2007 20:17

von Katze_83 Neuester Beitrag

Samen von Papaya von Chiva, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

2553

Fr 19 Sep, 2008 12:36

von Kampfkater01 Neuester Beitrag

Papaya-Keimling von Tina F., aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

2552

Mo 12 Mai, 2008 16:57

von Kolumbus Neuester Beitrag

Was hat meine Papaya? von Grünes Kind, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

1479

Mi 17 Sep, 2008 11:07

von laroe4 Neuester Beitrag

kiwi-papaya von Ceropegia_woodii, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

1027

Mo 19 Jan, 2009 15:00

von Rose23611 Neuester Beitrag

Papaya Blüte von Mara23, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 10 Antworten

10

3281

Fr 16 Apr, 2010 14:37

von snif Neuester Beitrag

Papaya Anzucht von Alex2012, aus dem Bereich New GREENeration mit 2 Antworten

2

755

Fr 11 Jan, 2013 11:08

von Rose23611 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Papaya Samen-Pflanzversuche - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Papaya Samen-Pflanzversuche dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der pflanzversuche im Preisvergleich noch billiger anbietet.